Internationales Eisenbahn-Abenteuer: Ein Schweizer „Krokodil“ fährt nach Schweden

Auf Einladung des Schwedischen Eisenbahnmuseums (Sveriges Järnvägsmuseum) fuhr SBB Historic mit der legendären Lokomotive «Krokodil» und einem historischen Zug nach Gävle (Schweden). Dort stand der geschichtsträchtige Elektroveteran im Fokus des Jubiläums «100 Jahre elektrische Züge».

erstellt am 26. August 2015 @ 06:47 Uhr
SBB Historic / Sandro Hartmeier
SBB Historic Krokodil Ce 68 III 14305Auf Einladung des Schwedischen Eisenbahnmuseums (Sveriges Järnvägsmuseum) fuhr SBB Historic mit der legendären Lokomotive «Krokodil» und einem historischen Zug nach Gävle (Schweden). Dort stand der geschichtsträchtige Elektroveteran im Fokus des Jubiläums «100 Jahre elektrische Züge».

Die Anfrage aus Schweden war für SBB Historic Ansporn, das zunächst unmöglich Erscheinende möglich zu machen: Das «Krokodil» Ce 6/8 III 14305 soll am grossen Eisenbahnfest rund 170 km nördlich von Stockholm zu besichtigen sein. Denn, so die Begründung: Generationen von schwedischen Kindern seien mit einem Spielzeug-Modell «unseres» Krokodils aufgewachsen, und noch heute stehe die Modell-Lok in vielen schwedischen Kinder- und Erwachsenenzimmern. Das Original war pünktlich fahrbereit, Gäste und Crew wagten ein grosses Abenteuer auf Schienen.

Vor der Fahrt nach Schweden absolvierte das Krokodil am 20. August 2015 eine Testfahrt von Olten nach Solothurn und zurück. Als Gewicht wurde die Ae 6/6 11425 „Genf/Genève“ mitgeschleppt.

Märklin veranstaltete zur Fahrt einen Fotowettbewerb.

16 Tage gemächlich unterwegs
Am 31. August 2015 begann die Reise um 09.17 Uhr ab Bahnhof Olten, ein weiterer Einstiegshalt war Basel Badischer Bahnhof (Abfahrt 11.26 Uhr). Fast drei Dutzend Passagiere liessen sich das grosse Abenteuer auf der Hin- und/oder Rückreise nicht entgehen und machten es sich in den mitgeführten Couchette-, Salon- und Speisewagen bequem. Aufgrund der Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h, etlichen technischen Kontrollhalten und einer Fährüberfahrt dauerte die Reise nach Gävle in Schweden mindestens acht Tage pro Weg. Der Zug verkehrte mit Vorspannlokomotiven. Nach der polnischen Grenze ging es für Reiseteilnehmer und Crew per Fähre über die Baltische See nach Schweden.

«Krokodilok» benötigte Verschnaufpause auf dem Weg nach Schweden
Bei der Fahrt in den Hohen Norden stellte sich der Zugs-Crew allerdings eine technische Herausforderung: ein warm gelaufenes Achslager, obwohl das historische «Krokodil» durch ganz Deutschland von einem anderen Triebfahrzeug geschleppt wurde.

Der Fahrplan auf dem Papier zeigt sich geduldiger als die alte Dame selbst. Am 2. September 2015, dem dritten Reisetag ab der Schweiz, musste sie am Bahnhof Berlin Grunewald von der übrigen Zugskomposition getrennt werden. Grund dafür war ein warm gelaufenes Gleitlager an der dritten Triebachse des «Krokodils». Zusammen mit der Pikettgruppe des nahen Industriewerks Meiningen wurde sofort an der Problemlösung gearbeitet. Die Reise der Krokodil-Lokomotive ging dann zuerst weiter nach Seddin, wo die notwendige Reparatur durchgeführt wurde. Anschliessend konnte die Fahrt nach Schweden fortgesetzt werden, so dass das «Krokodil» noch rechtzeitig in Schweden eintreffen konnte, wo es bereits sehnlichst erwartet wurde.

Reiseteilnehmer setzten Fahrt fort
An Bord des Erlebniszuges, der neben dem «Krokodil» aus einem Triebfahrzeug, drei Couchettewagen, einem Speise-, einem Salon- und einem Güterwagen besteht, befanden sich auch Fahrgäste und eine Crew. Diese konnten nach der Abkoppelung des «Krokodils» die Fahrt wie geplant fortsetzen, um im Polnischen Ort Swinoujscie die Fähre nach Ystad in Schweden rechtzeitig zu erreichen. Die Reiseteilnehmer zeigten Verständnis für die Situation und hofften, dass das «Krokodil» sie nach der Reparatur bald wieder einholte.

Jubiläumsevent in Schweden
SBB Historic Krokodil Ce 68 III 14305Am Wochenende vom 12./13. September 2015 war das «Krokodil» im schwedischen Ort Gävle Ehrengast. Gefeiert wurde das Jubiläum «100 Jahre elektrische Züge», wo weitere ausgestellte Lokomotiven, Erlebnisfahrten mit historischen Zügen und Attraktionen für Gross und Klein auf dem Programm standen.

Update Am 22. September 2015 sollte das «Krokodil» nach seiner Exkursion wieder zurück in der Schweiz eintreffen. Da ein Gleitlager aber kontinuierlich wärmer wurde, entschied man sich in Seddin einen ausserplanmässigen Halt einzulegen. Der Rest des Zuges verkehrte planmässig weiter und traf wie geplant im Verlauf des Dienstags in der Schweiz ein. Am 29./30. Oktober erfolgte die Überfuhr in das Werk nach Meiningen. Zusammen mit den dort ansässigen Spezialisten führt SBB Historic derzeit die Vorarbeiten für ein umfassendes Revisionsprojekt durch. Voraussichtlich können die Revisionsarbeiten im April 2016 beginnen.

Das «Krokodil» ist gut und ohne Zwischenfälle im Dampflokwerk Meiningen angekommen und steht nun in neuer Nachbarschaft. Wir wünschen euch allen ein schönes Wochenende!

Gepostet von SBB Historic am Freitag, 30. Oktober 2015

Das «Krokodil» wird heute Abend in Meiningen eintreffen. Nun folgt die Evaluationsphase, wie und wann eine…

Gepostet von SBB Historic am Donnerstag, 29. Oktober 2015

Gepostet von Bahnonline.ch am Donnerstag, 29. Oktober 2015

Gepostet von Bahnonline.ch am Donnerstag, 29. Oktober 2015

Morgen Donnerstag wird die Ce 6/8 III 14305 von Seddin nach Meiningen überführt. Hier der Fahrplan:

Gepostet von SBB Historic am Mittwoch, 28. Oktober 2015

Krokodilfreunde aufgepasst: Unsere Ce 6/8 III 14305 wird wegen Bauarbeiten im Werk Seddin am 29./30. Oktober nach…

Gepostet von SBB Historic am Donnerstag, 22. Oktober 2015

Stiftung Historisches Erbe der SBB
SBB Historic Krokodil Ce 68 III 14305
Die Bahngeschichte ist ein zentraler Teil der Kultur- und Wirtschaftsgeschichte der Schweiz. Die Stiftung Historisches Erbe der SBB – kurz SBB Historic – ist eine Stiftung der SBB und seit 2001 verantwortlich für das historische Erbe der Schweizer Bahn. SBB Historic hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Bahngeschichte in all ihren Facetten für die Fachwelt und für die interessierte Öffentlichkeit erlebbar zu machen.


//

Impressionen von der Rückfahrt in die Schweiz:

hirschbrienz – 16.9.2015

hirschbrienz – 14.-15.9.15, Einlösung des Versprechens vom 2.9.15

Das Krokodil erholt sich in SeddinDiese Nacht wurde ein Gleitlager des Krokodils kontinuierlich wärmer. Aus diesem…

Gepostet von SBB Historic am Sonntag, 20. September 2015

Das Krokodil hat uns heute Morgen schon nach Alvästa gezogen. Zwischendurch eine Kleinreparatur am Stangenlager, nach…

Gepostet von SBB Historic am Mittwoch, 16. September 2015

Das Krokodil fährt in Schweden aus eigener Kraft:

Christian Zellwegers Berichte vom vergangenen Wochenende, dem Jubiläum «100 Jahre elektrische Züge in Schweden», sind zusammen mit eindrücklichen Fotos auf dem Blog. www.sbbhistoric.ch/de/blog#schwedenfahrt

Gepostet von SBB Historic am Montag, 14. September 2015

https://www.facebook.com/jarnvagsmuseum/posts/1029031070471230

Auch wenn das «Krokodil» inzwischen in Gävle eingetroffen ist, solltet ihr euch Christian Zellwegers Blogpost von der…

Gepostet von SBB Historic am Samstag, 12. September 2015

Das Krokodil in Doppeltraktion mit der schwedischen Dm 3 unterwegs in Richtung Gävle.#schwedenfahrt

Gepostet von Volldampf – Das Eisenbahn TV Magazin am Sonntag, 13. September 2015

F 1200 i fjol och Krokodilen i dag…. Vad månde bliva nästa år…..? Kan man få önska sig LNER 4472 "Flying Scotsman"…

Gepostet von Hans-Otto Lundqvist am Samstag, 12. September 2015

www.eisenbahnfotos.ch – Krokodil Stockholm – Gävle

Fotos von Georg Trüb

RailPictures.Net – Photo 14305 SBB Historic Ce 6-8 III at Tierp, Sweden …

RailPictures.Net Photo: 14305 SBB Historic Ce 6/8 III at Gävle, Sweden …

Impressionen von der Fahrt nach Schweden:

Drehscheibe Online Foren – Krokodil, Drachen, bunte Loks u.a. in Worms (24 Bilder)

Drehscheibe Online Foren – graue Maus, grünes Krokodil und roter Dackel in Seddin m.B

www.eisenbahnfotos.ch – Krokodil nach Schweden

Weitere Sichtungen aus facebook auf einer Sonderseite.

Noch bis 19:00 ist unser Krokodil der Star im Bahnhof von Malmö.#schwedenfahrt

Gepostet von Volldampf – Das Eisenbahn TV Magazin am Mittwoch, 9. September 2015

Das Krokodil bei der Durchfahrt im Bahnhof von Eschede.Die Lok ist nun kurz vor Hamburg und passiert am Abend die Grenze zu Dänemark.#schwedenfahrt

Gepostet von Volldampf – Das Eisenbahn TV Magazin am Dienstag, 8. September 2015

Armin Ulrich und Stefan Landenberger haben 22 Stunden durchgearbeitet und das defekte Achslager gegossen und…

Gepostet von Volldampf – Das Eisenbahn TV Magazin am Montag, 7. September 2015

Die Achse ist montiert! #schwedenfahrt

Gepostet von Volldampf – Das Eisenbahn TV Magazin am Montag, 7. September 2015

Gepostet von Bahnonline.ch am Montag, 7. September 2015

Seit 6 Uhr in der Früh arbeiten DB Schenker Seddin und das Team von SBB Historic an der Reparatur des Krokodils.#schwedenfahrt

Gepostet von Volldampf – Das Eisenbahn TV Magazin am Donnerstag, 3. September 2015

Der Erlebnisbericht von der gestrigen Überfahrt ins DB-Werk Seddin ist auf dem Blog. Viel Vergnügen beim Lesen! www.sbbhistoric.ch/de/blog#schwedenfahrt

Gepostet von SBB Historic am Freitag, 4. September 2015

Das kaputte Achslager von der Ce 6/8 III. Morgen kommt aus Olten eine Ersatzachse die über das Wochenende eingebaut wird.#schwedenfahrt

Gepostet von Volldampf – Das Eisenbahn TV Magazin am Freitag, 4. September 2015

Die 103 ist eingetroffen wir fahren jetzt nach Seddin.#schwedenfahrt

Gepostet von Volldampf – Das Eisenbahn TV Magazin am Donnerstag, 3. September 2015

Neues aus BerlinDas Krokodil wird gegen Mittag nach Seddin in die Werkstatt geschleppt.#schwedenfahrt

Gepostet von Volldampf – Das Eisenbahn TV Magazin am Donnerstag, 3. September 2015

Gepostet von Bahnonline.ch am Mittwoch, 2. September 2015

Eben sind wir mit dem Krokodil in Bad Belzig eingetroffen. Berlin wir kommen.#schwedenfahrt

Gepostet von Volldampf – Das Eisenbahn TV Magazin am Mittwoch, 2. September 2015

Der erste Erlebnisbericht von der #schwedenfahrt ist auf unserem Blog: www.sbbhistoric.ch/de/blog

Gepostet von SBB Historic am Dienstag, 1. September 2015

Der Extrazug mit dem «Krokodil» ist heute Morgen pünktlich in Olten losgefahren. Wir freuen uns, wenn ihr eure Fotos von…

Gepostet von SBB Historic am Montag, 31. August 2015

Guten Morgen. Der zweite Tag der #schwedenfahrt beginnt. Hier mal ein Foto von der Zuglok, auch sie ein klassiker eine BR 103.

Gepostet von Volldampf – Das Eisenbahn TV Magazin am Montag, 31. August 2015

Die Reise mit dem Krokodil Ce 6/8 III nach Schweden hat begonnen. Die rüstige Dame wird durch Deutschland gezogen. Aus…

Gepostet von Volldampf – Das Eisenbahn TV Magazin am Montag, 31. August 2015

Weitere Sichtungen aus facebook auf einer Sonderseite.

Siehe auch

Weblinks

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar