Illegaler Verkauf von Lematec H0-Modellen der SNCF CC 72000

Wichtige Mitteilung an alle Käufer von Lematec Modellen HO-201 SNCF CC 72000 auf eBay o.ä.: Momentan sind über illegale Vertriebskanäle Lematec-Modelle CC 72000 in Spur HO, Katalognummer HO-201, im Umlauf. Diese Modelle wurden am 31.08.2012 aufgrund von Qualitätsproblemen an den Hersteller retourniert. Die Modelle sind numeriert und bei Lematec eingetragen. Der Hersteller hat in der Zwischenzeit Konkurs angemeldet und diese Modelle weder repariert noch an uns zurückgeschickt, obschon Lematec sie bezahlt hat.

Lematec Prestige Models
Illegaler Verkauf Lematec H0 SNCF CC 72000Wichtige Mitteilung an alle Käufer von Lematec Modellen HO-201 SNCF CC 72000 auf eBay o.ä.: Momentan sind über illegale Vertriebskanäle Lematec-Modelle CC 72000 in Spur HO, Katalognummer HO-201, im Umlauf. Diese Modelle wurden am 31.08.2012 aufgrund von Qualitätsproblemen an den Hersteller retourniert. Die Modelle sind numeriert und bei Lematec eingetragen. Der Hersteller hat in der Zwischenzeit Konkurs angemeldet und diese Modelle weder repariert noch an uns zurückgeschickt, obschon Lematec sie bezahlt hat. „Illegaler Verkauf von Lematec H0-Modellen der SNCF CC 72000“ weiterlesen

Plattform der Kleinserie 2015 in Bauma

Vom 9. bis 11. Oktober 2015 fand in Bauma ZH die 13te Ausgabe der Plattform der Kleinserie statt.

erstellt am 13. Oktober 2015 @ 10:56 Uhr
Sandro Hartmeier
13te Plattform der Kleinserie in BaumaVom 9. bis 11. Oktober 2015 fand in Bauma ZH die 13te Ausgabe der Plattform der Kleinserie statt. „Plattform der Kleinserie 2015 in Bauma“ weiterlesen

Zug des Monats Oktober 2015 der Chemins de fer du Kaeserberg: Extrazug für Sömmerungsvieh, 1997

Die Wahl fiel dieses Mal saisongerecht auf einen Zug für Rinder, die von der Alp heimkehren. Züge dieser Art sind längst verschwunden. Heute reist Sömmerungsvieh Anfang und Ende Sommer auf der Strasse

Fondation des Chemins de fer du Kaeserberg
Zug Monats Oktober 2015 Chemins de fer du Kaeserberg Extrazug Soemmerungsvieh 1997Die Wahl fiel dieses Mal saisongerecht auf einen Zug für Rinder, die von der Alp heimkehren. Züge dieser Art sind längst verschwunden. Heute reist Sömmerungsvieh Anfang und Ende Sommer auf der Strasse. „Zug des Monats Oktober 2015 der Chemins de fer du Kaeserberg: Extrazug für Sömmerungsvieh, 1997“ weiterlesen

Internationaler Tag der Modelleisenbahn am 2. Dezember

Seit Generationen sind kleine und grosse Jungs von ihr begeistert und betrachten sie mit glänzenden Augen und klopfendem Herzen: die Modelleisenbahn kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Schon 1829 haben dem grossen Johann Wolfgang von Goethe englische Freunde eine Miniaturausgabe der legendären „Rocket“ mitgebracht, die er seinem Enkel schenkte. In den 1880er Jahren kam das erste elektrisch betriebene Schienenfahrzeug zum Einsatz, und fast zeitgleich wurde die erste Modelleisenbahn zum Aufziehen in den Spielwarengeschäften angeboten. Rund 125 Jahre ist es her, dass die Firma Märklin auf der Leipziger Messe eine Lok mit Wagen vorstellte, die vor staunendem Publikum auf einem Schienenkreis ihre Runden drehte. Es war die erste Systemeisenbahn und das Startsignal für die Serienfertigung. Mehr als ein Jahrhundert schon hat die Modelleisenbahn ihren festen Platz unter dem Weihnachtsbaum und im Hobbykeller, sie faszinierte Väter und Söhne gleichermassen und auch, wenn auch in etwas geringerer Anzahl, die Töchter.

FERPRESS
Internationaler Tag der Modelleisenbahn am 2 DezemberSeit Generationen sind kleine und grosse Jungs von ihr begeistert und betrachten sie mit glänzenden Augen und klopfendem Herzen: die Modelleisenbahn kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. Schon 1829 haben dem grossen Johann Wolfgang von Goethe englische Freunde eine Miniaturausgabe der legendären „Rocket“ mitgebracht, die er seinem Enkel schenkte. In den 1880er Jahren kam das erste elektrisch betriebene Schienenfahrzeug zum Einsatz, und fast zeitgleich wurde die erste Modelleisenbahn zum Aufziehen in den Spielwarengeschäften angeboten. Rund 125 Jahre ist es her, dass die Firma Märklin auf der Leipziger Messe eine Lok mit Wagen vorstellte, die vor staunendem Publikum auf einem Schienenkreis ihre Runden drehte. Es war die erste Systemeisenbahn und das Startsignal für die Serienfertigung. Mehr als ein Jahrhundert schon hat die Modelleisenbahn ihren festen Platz unter dem Weihnachtsbaum und im Hobbykeller, sie faszinierte Väter und Söhne gleichermassen und auch, wenn auch in etwas geringerer Anzahl, die Töchter. „Internationaler Tag der Modelleisenbahn am 2. Dezember“ weiterlesen

Modelleisenbahnhersteller Märklin plant neues Museum und Erlebniswelt in Göppingen

Eine neue Märklin Stiftung soll den Standort Göppingen für die wertvollen Exponate der legendären Turmzimmersammlung sichern und sie der Öffentlichkeit zugänglich machen. Märklin plant den Bau eines Museums mit imposanter Modelleisenbahnanlage und Erlebniswelt für Familien.

Gebr. Märklin &Cie.
Modelleisenbahnhersteller Maerklin plant neues Museum Erlebniswelt GoeppingenEine neue Märklin Stiftung soll den Standort Göppingen für die wertvollen Exponate der legendären Turmzimmersammlung sichern und sie der Öffentlichkeit zugänglich machen. Märklin plant den Bau eines Museums mit imposanter Modelleisenbahnanlage und Erlebniswelt für Familien. „Modelleisenbahnhersteller Märklin plant neues Museum und Erlebniswelt in Göppingen“ weiterlesen

8. Remisenfest und Modellausstellung in der Remise Hochdorf

Das diesjährige Remisenfest stand ganz unter dem Motto „Modell trifft Original“. Die zahlreichen sehr sorgfältig detaillierten Modellbahnanlagen und Dioramen in der Remise kamen in der einmaligen Umgebung voll zur Geltung. Der Besuch des Seetalkrokodils des Vereins „Seetalkrokodil 15301″ aus Brugg war die wohl grosse Sensation. Während der Dampfzug mit der vereinseigenen Dampflokomotive „Beinwyl“ und dem Tigerli der Papierfabrik Perlen gemeinsam mit zwei wunderschönen Oldtimerbussen zwischen Hochdorf und Hitzkirch pendelte, fuhr das Seetalkrokodil nach Eschenbach und zurück. Die zahlreichen Besucherinnen und Besucher konnten auf der Siedereistrasse diverse Oldtimer besichtigen, sich in der grossen Festwirtschaft verpflegen oder am vereinseigenen Flohmarktstand Raritäten ergattern. Für Kinder stand das schon traditionelle Spielfest bereit.

Verein Historische Seethalbahn
Das diesjährige Remisenfest stand ganz unter dem Motto „Modell trifft Original“. Die zahlreichen sehr sorgfältig detaillierten Modellbahnanlagen und Dioramen in der Remise kamen in der einmaligen Umgebung voll zur Geltung. Der Besuch des Seetalkrokodils des Vereins „Seetalkrokodil 15301“ aus Brugg war die wohl grosse Sensation. Während der Dampfzug mit der vereinseigenen Dampflokomotive „Beinwyl“ und dem Tigerli der Papierfabrik Perlen gemeinsam mit zwei wunderschönen Oldtimerbussen zwischen Hochdorf und Hitzkirch pendelte, fuhr das Seetalkrokodil nach Eschenbach und zurück. Die zahlreichen Besucherinnen und Besucher konnten auf der Siedereistrasse diverse Oldtimer besichtigen, sich in der grossen Festwirtschaft verpflegen oder am vereinseigenen Flohmarktstand Raritäten ergattern. Für Kinder stand das schon traditionelle Spielfest bereit. „8. Remisenfest und Modellausstellung in der Remise Hochdorf“ weiterlesen

Weltrekord geknackt: HAG Ae 8/8 zieht 210 IC2000 Wagen!

Am Nachmittag des 5. Septembers 2015 konnte in der Swissporarena Luzern mit einer viermotorigen HAG Ae 8/8 als Zuglok ein neuer Weltrekord aufgestellt werden: Der „Muni“ zog ganze 210 HAG IC2000-Wagen (= 63 Meter lang und 44,7 kg schwer) und legte damit eine Strecke von gut 25 Metern zurück.

HAG Modellbahnen
Am Nachmittag des 5. Septembers 2015 konnte in der Swissporarena Luzern mit einer viermotorigen HAG Ae 8/8 als Zuglok ein neuer Weltrekord aufgestellt werden: Der „Muni“ zog ganze 210 HAG IC2000-Wagen (= 63 Meter lang und 44,7 kg schwer) und legte damit eine Strecke von gut 25 Metern zurück. „Weltrekord geknackt: HAG Ae 8/8 zieht 210 IC2000 Wagen!“ weiterlesen

Zug des Monats September 2015 der Chemins de fer du Kaeserberg: Kolibri mit Postwagen

Die Wahl fiel dieses Mal auf einen SBB-Pendelzug Kolibri. Der vorgestellte Zug ist gleich doppelt nostalgisch: Einmal, weil diese Kompositionen inzwischen alle durchgreifend erneuert wurden, dann aber auch, weil die präsentierte Einheit einen Postwagen mitführt. Im Jahr 2000 hat die Post ihre ganze Logistik umgestellt. Briefe und Pakete reisen heute nur noch zwischen den drei grossen Verteilzentren auf Schienen. Von und zu den Postfilialen sind sie seither im Strassenverkehr unterwegs.

Fondation des Chemins de fer du Kaeserberg
Zug Monats September 2015 Chemins de fer du Kaeserberg Kolibri mit PostwagenDie Wahl fiel dieses Mal auf einen SBB-Pendelzug Kolibri. Der vorgestellte Zug ist gleich doppelt nostalgisch: Einmal, weil diese Kompositionen inzwischen alle durchgreifend erneuert wurden, dann aber auch, weil die präsentierte Einheit einen Postwagen mitführt. Im Jahr 2000 hat die Post ihre ganze Logistik umgestellt. Briefe und Pakete reisen heute nur noch zwischen den drei grossen Verteilzentren auf Schienen. Von und zu den Postfilialen sind sie seither im Strassenverkehr unterwegs. „Zug des Monats September 2015 der Chemins de fer du Kaeserberg: Kolibri mit Postwagen“ weiterlesen

30 Jahre Modelleisenbahnclub Einsiedeln

In diesem Jahr feierte der Modelleisenbahnclub Einsiedeln (MECE) sein 30-jähriges Bestehen. Der Start ins Jubiläumsjahr erfolgte am Sonntag, 8. März 2015 mit der beliebten Einsiedler Modellbörse.

erstellt am 29. März 2015 @ 07:54 Uhr
Von: Modelleisenbahnclub Einsiedeln, Ernst Ruhstaller / Sandro Hartmeier
Gartenbahnlok von Marco ItenIn diesem Jahr feierte der Modell-Eisenbahnclub Einsiedeln (MECE) sein 30-jähriges Bestehen. Der Start ins Jubiläumsjahr erfolgte am Sonntag, 8. März 2015 mit der beliebten Einsiedler Modellbörse. „30 Jahre Modelleisenbahnclub Einsiedeln“ weiterlesen

Fleischmann braucht Bereinigung zur Weiterführung

Die Gebrüder Fleischmann GmbH & Co KG mit Sitz in Heilsbronn hat beim Amtsgericht Ansbach Insolvenzantrag in Eigenverwaltung gestellt. Durch das Insolvenzverfahren soll das Unternehmen, das Modelleisenbahnen der Marke Fleischmann entwickelt und konstruiert, in die Lage versetzt werden, seinen Betrieb wirtschaftlich stabil fortzusetzen. Vor allem die Pensionslasten für ehemalige Mitarbeiter haben zur Überschuldung des Unternehmens geführt. Das teilte Wolfram Haböck, der Sprecher der Modelleisenbahn Gruppe, zu der die Gebrüder Fleischmann GmbH & Co KG gehört, am 4. August 2015 am Firmensitz in Bergheim bei Salzburg mit.

Modelleisenbahn Holding
Fleischmann LogoDie Gebrüder Fleischmann GmbH & Co KG mit Sitz in Heilsbronn hat beim Amtsgericht Ansbach Insolvenzantrag in Eigenverwaltung gestellt. Durch das Insolvenzverfahren soll das Unternehmen, das Modelleisenbahnen der Marke Fleischmann entwickelt und konstruiert, in die Lage versetzt werden, seinen Betrieb wirtschaftlich stabil fortzusetzen. Vor allem die Pensionslasten für ehemalige Mitarbeiter haben zur Überschuldung des Unternehmens geführt. Das teilte Wolfram Haböck, der Sprecher der Modelleisenbahn Gruppe, zu der die Gebrüder Fleischmann GmbH & Co KG gehört, am 4. August 2015 am Firmensitz in Bergheim bei Salzburg mit. „Fleischmann braucht Bereinigung zur Weiterführung“ weiterlesen