Bahnhof Luzern: SBB eröffnet neues Reisezentrum im Obergeschoss

Am Morgen des 28. Oktober 2015 eröffnete die SBB im ersten Obergeschoss des Bahnhofs Luzern das neue Reisezentrum. Alle Dienstleistungen sind neu an einem Ort vereint. Die Eröffnung fand im Beisein von Luzerns Stadtpräsident Stefan Roth, Jeannine Pilloud, Leiterin SBB Personenverkehr und Markus Streckeisen, Leiter SBB Immobilien Bewirtschaftung, statt. Am Donnerstag öffnet das neue Reisezentrum auch für die Kunden seine Türen.

erstellt am 28. Oktober 2015 @ 11:10 Uhr
SBB CFF FFS
Reisezentrum-LuzernAm Morgen des 28. Oktober 2015 eröffnete die SBB im ersten Obergeschoss des Bahnhofs Luzern das neue Reisezentrum. Alle Dienstleistungen sind neu an einem Ort vereint. Die Eröffnung fand im Beisein von Luzerns Stadtpräsident Stefan Roth, Jeannine Pilloud, Leiterin SBB Personenverkehr und Markus Streckeisen, Leiter SBB Immobilien Bewirtschaftung, statt. Am Donnerstag öffnet das neue Reisezentrum auch für die Kunden seine Türen. „Bahnhof Luzern: SBB eröffnet neues Reisezentrum im Obergeschoss“ weiterlesen

Wanderausstellung zur Weiterentwicklung des Basler Tramnetzes tourt durch Basel

Das Tramstreckennetz wird in den nächsten Jahren weiter ausgebaut und auf die neuen Ansprüche in Basel ausgerichtet. Künftige Arbeitsplatzzentren und neue Wohngebiete werden mit dem Tram stadt- und umweltgerecht erschlossen. Die Wanderausstellung «Haltestelle Zukunft: Basel und sein Tram» gibt Einblick in dieses Vorhaben, zeigt den Nutzen für die Region Basel und ihre Bevölkerung auf und dokumentiert die nächsten Projektschritte.

Basel-Stadt, Bau- und Verkehrsdepartement
Haltestelle Zukunft Basel und sein TramDas Tramstreckennetz wird in den nächsten Jahren weiter ausgebaut und auf die neuen Ansprüche in Basel ausgerichtet. Künftige Arbeitsplatzzentren und neue Wohngebiete werden mit dem Tram stadt- und umweltgerecht erschlossen. Die Wanderausstellung «Haltestelle Zukunft: Basel und sein Tram» gibt Einblick in dieses Vorhaben, zeigt den Nutzen für die Region Basel und ihre Bevölkerung auf und dokumentiert die nächsten Projektschritte. „Wanderausstellung zur Weiterentwicklung des Basler Tramnetzes tourt durch Basel“ weiterlesen

Ausstellung „Gottardo 2016“: Das Jahrhundertprojekt geht auf Tournee

Seit dem 1. Juni 2015 läuft der Countdown zur Eröffnung des Gotthard-Basistunnels. Bereits ab 15. Oktober 2015 erhält die Schweizer Bevölkerung die Gelegenheit zur einer virtuellen Reise rund um den längsten Eisenbahntunnel der Welt. Die Ausstellung «Gottardo 2016» macht Station in neun Schweizer Bahnhöfen. Auf die Besucherinnen und Besucher wartet ein interaktives Erlebnis, welches die historischen Dimensionen des Gotthard-Basistunnels verdeutlicht und einen Blick in die Mobilität der Zukunft gibt. Die Tournee startete am 15.10.2015 im Zürcher Hauptbahnhof.

erstellt am 15. Oktober 2015 @ 14:41 Uhr
Gottardo 2016 / Sandro Hartmeier / Pro Bahn Schweiz
Ausstellung Gottardo 2016Seit dem 1. Juni 2015 läuft der Countdown zur Eröffnung des Gotthard-Basistunnels. Bereits ab 15. Oktober 2015 erhält die Schweizer Bevölkerung die Gelegenheit zur einer virtuellen Reise rund um den längsten Eisenbahntunnel der Welt. Die Ausstellung «Gottardo 2016» macht Station in neun Schweizer Bahnhöfen. Auf die Besucherinnen und Besucher wartet ein interaktives Erlebnis, welches die historischen Dimensionen des Gotthard-Basistunnels verdeutlicht und einen Blick in die Mobilität der Zukunft gibt. Die Tournee startete am 15.10.2015 im Zürcher Hauptbahnhof. „Ausstellung „Gottardo 2016“: Das Jahrhundertprojekt geht auf Tournee“ weiterlesen

Blonay-Chamby: Des spécialités pour finir la saison

Nous vous invitons à venir profiter du dernier week-end de la saison, pour lequel nous vous avons concocté un programme spécial !

Chemin de Fer-Musée Blonay-Chamby
Blonay-Chamby specialites pour finir saison2015Nous vous invitons à venir profiter du dernier week-end de la saison, pour lequel nous vous avons concocté un programme spécial ! „Blonay-Chamby: Des spécialités pour finir la saison“ weiterlesen

Une saison bien mouvementée pour le VVT

Le Vapeur Val-de-Travers clôt sa saison 2015 ce samedi 10 octobre avec le mythique train-fondue en direction de Neuchâtel tiré par l’imposante allemande BR 52 221. Egalement l’après-midi, il circulera entre Fleurier et Travers au fil de l’Areuse.

Vapeur Val-de-Travers
VVT BR 52 221Le Vapeur Val-de-Travers clôt sa saison 2015 ce samedi 10 octobre avec le mythique train-fondue en direction de Neuchâtel tiré par l’imposante allemande BR 52 221. Egalement l’après-midi, il circulera entre Fleurier et Travers au fil de l’Areuse. „Une saison bien mouvementée pour le VVT“ weiterlesen

Countdown lanciert: Noch ein Jahr bis zur Eröffnung des Gotthard-Basistunnel

In einem Jahr ist es soweit. Der Gotthard-Basistunnel – mit 57 Kilometern der längste Tunnel der Welt – wird feierlich eröffnet. Verkehrsministerin Doris Leuthard startete am 1. Juni 2015 in Luzern den Countdown zu den Feierlichkeiten: Am 1. Juni 2016 findet der offizielle Staatsakt statt, am nachfolgenden Wochenende wird der Bevölkerung mit einem grossen Fest gedankt.

erstellt am 01. Juni 2015 @ 07:06 Uhr
Gottardo 2016 / Pro Bahn Schweiz / Alpen-Initiative / VCS Verkehrs-Club der Schweiz / Bundesamt für Verkehr
SBB Re 460 098 Gottardo 2016 BiascaIn einem Jahr ist es soweit. Der Gotthard-Basistunnel – mit 57 Kilometern der längste Tunnel der Welt – wird feierlich eröffnet. Verkehrsministerin Doris Leuthard startete am 1. Juni 2015 in Luzern den Countdown zu den Feierlichkeiten: Am 1. Juni 2016 findet der offizielle Staatsakt statt, am nachfolgenden Wochenende wird der Bevölkerung mit einem grossen Fest gedankt. „Countdown lanciert: Noch ein Jahr bis zur Eröffnung des Gotthard-Basistunnel“ weiterlesen

Grabung Münsterhof: Spuren des Zürcher Rösslitrams entdeckt

Bei der Grabung am Münsterhof haben Archäologinnen und Archäologen der Stadt Zürich Reste einer alten Tramlinie entdeckt, auf der auch das Rösslitram fuhr. Es ist der erste archäologische Fund im Zusammenhang mit der Neugestaltung des Münsterhofs.

erstellt am 08. März 2015 @ 10:23 Uhr
Stadt Zürich, Hochbaudepartement / Stadtarchäologie Zürich, Samuel Mühleisen
Grabung Muensterhof Spuren Zuercher Roesslitrams entdecktBei der Grabung am Münsterhof haben Archäologinnen und Archäologen der Stadt Zürich Reste einer alten Tramlinie entdeckt, auf der auch das Rösslitram fuhr. Es ist der erste archäologische Fund im Zusammenhang mit der Neugestaltung des Münsterhofs. „Grabung Münsterhof: Spuren des Zürcher Rösslitrams entdeckt“ weiterlesen

Eröffnung Bahnreisezentrum und migrolino-Shop Einsiedeln

Am Samstag, 22. August 2015, feiert das Bahnreisezentrum (BRZ) Einsiedeln der Schweizerischen Südostbahn AG (SOB) gemeinsam mit migrolino die Eröffnung des Bahnhofs sowie des migrolino-Shops. Zwischen 11.00 und 15.00 Uhr sind alle Interessierten herzlich auf dem Areal des neugestalteten Bahnhofs willkommen.

Schweizerische Südostbahn
Am Samstag, 22. August 2015, feiert das Bahnreisezentrum (BRZ) Einsiedeln der Schweizerischen Südostbahn AG (SOB) gemeinsam mit migrolino die Eröffnung des Bahnhofs sowie des migrolino-Shops. Zwischen 11.00 und 15.00 Uhr sind alle Interessierten herzlich auf dem Areal des neugestalteten Bahnhofs willkommen. „Eröffnung Bahnreisezentrum und migrolino-Shop Einsiedeln“ weiterlesen

„Infoarena“ beim Nordportal des Albulatunnels: Spannende Einblicke in die Welt des Tunnelbaus

Beim Nordportal des Albulatunnels der Rhätischen Bahn (RhB) in Preda wurde am Samstag, 20. Juni 2015, die «Infoarena» eröffnet. Sie dokumentiert bis zur Fertigstellung des neuen Albulatunnels im Jahr 2021 das Grossprojekt und gibt Besucherinnen und Besuchern Einblick in die Welt des Tunnelbaus. Dabei werden auch Themen wie das Bauen im UNESCO-Welterbe-Perimeter und Massnahmen zum Schutz von Flora und Fauna aufgezeigt. Die Infoarena ist bis Ende Oktober täglich geöffnet.

erstellt am 22. Juni 2015 @ 13:54 Uhr
Rhätische Bahn / swiss-image.ch/Photo Andy Mettler
Infoarena Nordportal Albulatunnel Spannende Einblicke in die Welt des TunnelbausBeim Nordportal des Albulatunnels der Rhätischen Bahn (RhB) in Preda wurde am Samstag, 20. Juni 2015, die «Infoarena» eröffnet. Sie dokumentiert bis zur Fertigstellung des neuen Albulatunnels im Jahr 2021 das Grossprojekt und gibt Besucherinnen und Besuchern Einblick in die Welt des Tunnelbaus. Dabei werden auch Themen wie das Bauen im UNESCO-Welterbe-Perimeter und Massnahmen zum Schutz von Flora und Fauna aufgezeigt. Die Infoarena ist bis Ende Oktober täglich geöffnet. „„Infoarena“ beim Nordportal des Albulatunnels: Spannende Einblicke in die Welt des Tunnelbaus“ weiterlesen

RhB Ge 2/4 205 zurück bei der Rhätischen Bahn

Die RhB Ge 2/4 205 kehrte am 8. Mai 2015 zurück zur Rhätischen Bahn. Durch die jahrelange Abstellung im freien hat mindestens das Äussere der Maschine arg gelitten.

erstellt am 09. Mai 2015 @ 16:21 Uhr
Sandro Hartmeier / historic RhB
Die RhB Ge 2/4 205 kehrte am 8. Mai 2015 zurück zur Rhätischen Bahn. Durch die jahrelange Abstellung im freien hat mindestens das Äussere der Maschine arg gelitten. „RhB Ge 2/4 205 zurück bei der Rhätischen Bahn“ weiterlesen