ABB liefert neuartige Schnellladeroboter für öffentliche Busse in Luxemburg

ABB, ein weltweit führender Anbieter in der Energieversorgung und Automation, hat am 19. Oktober 2015 die Einführung eines automatisierten Schnellladesystems bekannt gegeben, das eine der Hauptbarrieren für die stärkere Nutzung von Elektrobussen im ÖV – nämlich lange Ladezeiten für kurze Fahrtstrecken – zu überwinden hilft.

ABB Schweiz
ABB liefert neuartige Schnellladeroboter oeffentliche Busse LuxemburgABB, ein weltweit führender Anbieter in der Energieversorgung und Automation, hat am 19. Oktober 2015 die Einführung eines automatisierten Schnellladesystems bekannt gegeben, das eine der Hauptbarrieren für die stärkere Nutzung von Elektrobussen im ÖV – nämlich lange Ladezeiten für kurze Fahrtstrecken – zu überwinden hilft. „ABB liefert neuartige Schnellladeroboter für öffentliche Busse in Luxemburg“ weiterlesen

SWISSRAIL Newsoom @ Expo 1520 in Moskau

SWISSRAIL nahm letzte Woche zusammen mit 9 Schweizer Firmen in Moskau an der fünften Expo 1520 teil und vermittelte Schweizer Qualität dem russischen und internationalen Publikum.

erstellt am 31. August 2015 @ 13:08 Uhr
Swissrail Industry Association
SWISSRAIL nahm letzte Woche zusammen mit 9 Schweizer Firmen in Moskau an der fünften Expo 1520 teil und vermittelte Schweizer Qualität dem russischen und internationalen Publikum. „SWISSRAIL Newsoom @ Expo 1520 in Moskau“ weiterlesen

ABB erhält Aufträge über 90 Mio. US-Dollar für wachsenden Bahnverkehr in Europa und USA

ABB hat vom Schweizer Schienenfahrzeughersteller Stadler Rail Aufträge im Wert von rund 90 Millionen US-Dollar für den Ausbau eines nachhaltigen Hochgeschwindigkeits-, Vorort- und Stadtverkehr in Europa und den USA erhalten. Die Aufträge wurden im zweiten Quartal 2015 gebucht.

ABB Schweiz
ABB hat vom Schweizer Schienenfahrzeughersteller Stadler Rail Aufträge im Wert von rund 90 Millionen US-Dollar für den Ausbau eines nachhaltigen Hochgeschwindigkeits-, Vorort- und Stadtverkehr in Europa und den USA erhalten. Die Aufträge wurden im zweiten Quartal 2015 gebucht. „ABB erhält Aufträge über 90 Mio. US-Dollar für wachsenden Bahnverkehr in Europa und USA“ weiterlesen

Modernisierung Re 460: Die Lok 2000 wird modernisiert

Die rote Lokomotive des Typs Re 460 – auch Lok 2000 genannt – ist seit 20 Jahren das Rückgrat der SBB-Fernverkehrsflotte. Die 119 Loks umrunden gemeinsam täglich 2.5 Mal die Erde. Nun wird die Flotte im Industriewerk Yverdon-les-Bains für 230 Millionen Franken modernisiert: Danach fahren die Loks stromsparender weitere 20 Jahre.

erstellt am 09. Juli 2013 @ 14:36 Uhr
SBB CFF FFS / Sandro Hartmeier / Jürg Bender
SBB Re 460 Revision Neuer Anstrich 62778_01Die rote Lokomotive des Typs Re 460 – auch Lok 2000 genannt – ist seit 20 Jahren das Rückgrat der SBB-Fernverkehrsflotte. Die 119 Loks umrunden gemeinsam täglich 2.5 Mal die Erde. Nun wird die Flotte im Industriewerk Yverdon-les-Bains für 230 Millionen Franken modernisiert: Danach fahren die Loks stromsparender weitere 20 Jahre [Faktenblatt]. „Modernisierung Re 460: Die Lok 2000 wird modernisiert“ weiterlesen

ABB liefert Traktionsausrüstung im Wert von 85 Mio US-Dollar für Flottenerweiterungen von Stadler Rail

ABB, ein weltweit führender Anbieter in der Energieversorgung und Automation, hat vom Schienenfahrzeughersteller Stadler Rail Aufträge über 85 Millionen US-Dollar für die Lieferung von Traktionsausrüstung zum Ausbau der öffentlichen Zugflotten in der Schweiz, Luxemburg und den Niederlanden erhalten. Die Aufträge wurden im ersten Quartal 2015 gebucht.

ABB Schweiz
ABB-Traktionsumrichter Traktionstranformer FLIRTLieferung von ABB Antriebstechnologie für den Ausbau der Flottenkapazitäten mit energieeffizienten und zuverlässigen Zügen in der Schweiz, Luxemburg und den Niederlanden.

ABB, ein weltweit führender Anbieter in der Energieversorgung und Automation, hat vom Schienenfahrzeughersteller Stadler Rail Aufträge über 85 Millionen US-Dollar für die Lieferung von Traktionsausrüstung zum Ausbau der öffentlichen Zugflotten in der Schweiz, Luxemburg und den Niederlanden erhalten. Die Aufträge wurden im ersten Quartal 2015 gebucht. „ABB liefert Traktionsausrüstung im Wert von 85 Mio US-Dollar für Flottenerweiterungen von Stadler Rail“ weiterlesen

Stadler baut für die Schwedische SJ die X2000-Flotte um

Stadler Rail wird zusammen mit ABB den Upgrade der Hochgeschwindigkeitsflotte X2000 der Schwedischen Staatsbahn SJ vornehmen. Diese Züge gehören seit ihrer Einführung vor 25 Jahren zu den komfortabelsten Zügen der Welt. Stadler Rail hat mit ABB einen Zusammenarbeits-Vertrag unterzeichnet. 36 Züge der X2000-Flotte erhalten eine neue elektrische Ausrüstung von ABB. Stadler Rail übernimmt die Montage-Arbeiten. Der Stadler-Anteil hat ein Volumen von rund CHF 24 Mio., wird an einem Standort in Schweden ausgeführt und schafft neue Arbeitsplätze.

erstellt am 19. März 2015 @ 12:29 Uhr
Stadler Rail Group
SJ X2000Stadler Rail wird zusammen mit ABB den Upgrade der Hochgeschwindigkeitsflotte X2000 der Schwedischen Staatsbahn SJ vornehmen. Diese Züge gehören seit ihrer Einführung vor 25 Jahren zu den komfortabelsten Zügen der Welt. Stadler Rail hat mit ABB einen Zusammenarbeits-Vertrag unterzeichnet. 36 Züge der X2000-Flotte erhalten eine neue elektrische Ausrüstung von ABB. Stadler Rail übernimmt die Montage-Arbeiten. Der Stadler-Anteil hat ein Volumen von rund CHF 24 Mio., wird an einem Standort in Schweden ausgeführt und schafft neue Arbeitsplätze. „Stadler baut für die Schwedische SJ die X2000-Flotte um“ weiterlesen

MGB: Bessere Bahnstromqualität dank neuem Unterwerk

Nach vier Jahren Planung ist mit dem Spatenstich am 21. Mai 2015 der Startschuss für das Unterwerk in Ulrichen gefallen. Der neue Einspeisepunkt für den Bahnstrom sichert der Matterhorn Gotthard Bahn auch zukünftig einen reibungslosen Betrieb.

Matterhorn Gotthard Bahn
MGB Bessere Bahnstromqualitaet dank neuem UnterwerkNach vier Jahren Planung ist mit dem Spatenstich am 21. Mai 2015 der Startschuss für das Unterwerk in Ulrichen gefallen. Der neue Einspeisepunkt für den Bahnstrom sichert der Matterhorn Gotthard Bahn auch zukünftig einen reibungslosen Betrieb. „MGB: Bessere Bahnstromqualität dank neuem Unterwerk“ weiterlesen

ABB-Unterwerke stärken Bahninfrastruktur in der Schweiz

ABB hat von den Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) und der privaten Matterhorn Gotthard Bahn Aufträge von rund 30 Millionen US-Dollar erhalten, um die Stromversorgung zu stärken und die Kapazität eines der weltweit umfassendsten und zuverlässigsten Bahnnetze zu steigern. Der Auftrag wurde im ersten Quartal 2015 gebucht.

ABB Schweiz
SBB Bahnunterwerk Brig ABBABB hat von den Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) und der privaten Matterhorn Gotthard Bahn Aufträge von rund 30 Millionen US-Dollar erhalten, um die Stromversorgung zu stärken und die Kapazität eines der weltweit umfassendsten und zuverlässigsten Bahnnetze zu steigern. Der Auftrag wurde im ersten Quartal 2015 gebucht. „ABB-Unterwerke stärken Bahninfrastruktur in der Schweiz“ weiterlesen

ABB erhält Millionen-Auftrag für Ausrüstung der SJ-Hochgeschwindigkeitszüge der nächsten Generation

ABB hat einen Auftrag über 200 Millionen US-Dollar erhalten zur Lieferung der elektrischen Systeme der 36 Hochgeschwindigkeitszüge (SJ 2000) der nächsten Generation der schwedischen Staatsbahn SJ.

erstellt am 25. Dezember 2014 @ 09:15 Uhr
ABB Schweiz / Sandro Hartmeier
SJ 2000 X2 2005 UB2X 2509 Ueberfuhr SamstagernABB hat einen Auftrag über 200 Millionen US-Dollar erhalten zur Lieferung der elektrischen Systeme der 36 Hochgeschwindigkeitszüge (SJ 2000) der nächsten Generation der schwedischen Staatsbahn SJ. „ABB erhält Millionen-Auftrag für Ausrüstung der SJ-Hochgeschwindigkeitszüge der nächsten Generation“ weiterlesen

ABB erhält Auftrag für elektrischen Schienenverkehr in Südafrika

ABB hat von Bombardier Transportation einen Auftrag im Wert von rund 50 Millionen US-Dollar für Traktionstransformatoren und zugehörige Produkte für 240 Güter- und Personenzuglokomotiven erhalten, die das Rückgrat der elektrisch betriebenen Zugflotte Südafrikas bilden werden. Der Auftrag wurde im vierten Quartal 2014 gebucht.

ABB Schweiz / Bombardier
TRAXX-Afrika Lokomotiven BombardierABB hat von Bombardier Transportation einen Auftrag im Wert von rund 50 Millionen US-Dollar für Traktionstransformatoren und zugehörige Produkte für 240 Güter- und Personenzuglokomotiven erhalten, die das Rückgrat der elektrisch betriebenen Zugflotte Südafrikas bilden werden. Der Auftrag wurde im vierten Quartal 2014 gebucht. „ABB erhält Auftrag für elektrischen Schienenverkehr in Südafrika“ weiterlesen