BLS-Verwaltungsrat spricht 81,8 Millionen für neue Züge – Die BLS führt die Erneuerung des Rollmaterials weiter

Mit acht zusätzlichen vierteiligen Triebzügen vom Typ RABe 535 «Lötschberger» und sechs Wagenkasten zur Verlängerung der S-Bahn-Kompositionen RABe 526 (GTW) führt die BLS AG die Erneuerung und Erweiterung ihres Rollmaterials fort. Den Kredit von 81,8 Millionen Franken bewilligte der Verwaltungsrat unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Besteller.

Mit acht zusätzlichen vierteiligen Triebzügen vom Typ RABe 535 «Lötschberger» und sechs Wagenkasten zur Verlängerung der S-Bahn-Kompositionen RABe 526 (GTW) führt die BLS AG die Erneuerung und Erweiterung ihres Rollmaterials fort. Den Kredit von 81,8 Millionen Franken bewilligte der Verwaltungsrat unter dem Vorbehalt der Zustimmung durch die Besteller. „BLS-Verwaltungsrat spricht 81,8 Millionen für neue Züge – Die BLS führt die Erneuerung des Rollmaterials weiter“ weiterlesen

ABB schliesst langfristigen Rahmenvertrag mit Alstom Transport Ltd

ABB hat den Abschluss eines fünfjährigen Rahmenvertrags mit Alstom Transport Ltd. bekannt gegeben. Auf der Grundlage dieses Vertrags wird ABB zum führenden Lieferanten von Bahntransformatoren für Alstom Transport Ltd. und nimmt weltweit an Ausschreibungen für Grossprojekte teil.

ABB hat den Abschluss eines fünfjährigen Rahmenvertrags mit Alstom Transport Ltd. bekannt gegeben. Auf der Grundlage dieses Vertrags wird ABB zum führenden Lieferanten von Bahntransformatoren für Alstom Transport Ltd. und nimmt weltweit an Ausschreibungen für Grossprojekte teil. „ABB schliesst langfristigen Rahmenvertrag mit Alstom Transport Ltd“ weiterlesen

DB AG mit neuen Dieseltriebzügen für den Nahverkehr – Verträge mit Alstom, Siemens und Stadler abgeschlossen – Abruf der Fahrzeuge abhängig von Verkehrsverträgen

Die Deutsche Bahn AG hat Verträge über bis zu 180 Dieseltriebzüge (VT) für den Nahverkehr mit den Firmen Alstom, Siemens und Stadler abgeschlossen. DB Regio AG kann die Fahrzeuge bei Bedarf aus diesen Verträgen in Höhe von rund 430 Millionen Euro bis 2011 abrufen. „Wir wollen die modernen, leistungsfähigen Fahrzeuge kurzfristig verfügbar haben, und zwar dann, wenn DB Regio neue Verkehre gewinnt. Wir stellen somit sicher, den Kunden jeweils zeitgemäßen Komfort in unseren Zügen anzubieten“, sagt Dr. Lutz Bücken, Generalbevollmächtigter Systemverbund Bahn. „Die Deutsche Bahn AG als einer der größten Investoren in Deutschland sichert mit ihren Aufträgen rund 600.000 Arbeitsplätze in Deutschland. Wir werden auch weiterhin in einen modernen Fahrzeugpark investieren.“

Die Deutsche Bahn AG hat Verträge über bis zu 180 Dieseltriebzüge (VT) für den Nahverkehr mit den Firmen Alstom, Siemens und Stadler abgeschlossen. DB Regio AG kann die Fahrzeuge bei Bedarf aus diesen Verträgen in Höhe von rund 430 Millionen Euro bis 2011 abrufen. „Wir wollen die modernen, leistungsfähigen Fahrzeuge kurzfristig verfügbar haben, und zwar dann, wenn DB Regio neue Verkehre gewinnt. Wir stellen somit sicher, den Kunden jeweils zeitgemässen Komfort in unseren Zügen anzubieten“, sagt Dr. Lutz Bücken, Generalbevollmächtigter Systemverbund Bahn. „Die Deutsche Bahn AG als einer der grössten Investoren in Deutschland sichert mit ihren Aufträgen rund 600.000 Arbeitsplätze in Deutschland. Wir werden auch weiterhin in einen modernen Fahrzeugpark investieren.“ „DB AG mit neuen Dieseltriebzügen für den Nahverkehr – Verträge mit Alstom, Siemens und Stadler abgeschlossen – Abruf der Fahrzeuge abhängig von Verkehrsverträgen“ weiterlesen

Erfolgreiches Geschäftsjahr 2007 für MOB – „GoldenPass“ ist ein Verkaufsschlager

Das Geschäftsjahr 2007 der MOB setzte die letztjährige Entwicklung fort. Mit über elf Millionen Franken Einnahmen im Personenverkehr dürfen wir wiederum einen neuen Einnahmenrekord verzeichnen. Besonders erfreulich ist, dass dieses Resultat trotz häufig ungünstiger Witterung und vieler Betriebsstörungen zustande gekommen ist – und zudem ohne grosse Unfälle und bei einer Pünktlichkeit, die uns zu den Besten in der Schweiz aufrücken lässt.

Das Geschäftsjahr 2007 der MOB setzte die letztjährige Entwicklung fort. Mit über elf Millionen Franken Einnahmen im Personenverkehr dürfen wir wiederum einen neuen Einnahmenrekord verzeichnen. Besonders erfreulich ist, dass dieses Resultat trotz häufig ungünstiger Witterung und vieler Betriebsstörungen zustande gekommen ist – und zudem ohne grosse Unfälle und bei einer Pünktlichkeit, die uns zu den Besten in der Schweiz aufrücken lässt. „Erfolgreiches Geschäftsjahr 2007 für MOB – „GoldenPass“ ist ein Verkaufsschlager“ weiterlesen

m2: Des essais à l’inauguration

Les essais et la mise en place du m2 se poursuivent assidûment sur plusieurs fronts. Sur la ligne, automatismes et matériel roulant font l’objet de tests intensifs. D’autre part, les préparatifs avancent selon le planning.

Les essais et la mise en place du m2 se poursuivent assidûment sur plusieurs fronts. Sur la ligne, automatismes et matériel roulant font l’objet de tests intensifs. D’autre part, les préparatifs avancent selon le planning. „m2: Des essais à l’inauguration“ weiterlesen

Französische Loks in der Schweiz

Für Lärmmessfahrten, welche die Firma PROSE durchführte, waren vom 28. – 30. Januar 08 zwei ALSTOM-Lokomotiven auf Schweizer Strecken unterwegs.

Von: Sandro Hartmeier
Für Lärmmessfahrten, welche die Firma PROSE durchführte, waren vom 28. – 30. Januar 08 zwei ALSTOM-Lokomotiven auf Schweizer Strecken unterwegs. „Französische Loks in der Schweiz“ weiterlesen

Alstom Transport verdoppelt Umsatz

Das Umsatzvolumen bei ALSTOM Transport, der ersten drei Quartale des Geschäftsjahres 2007/08, verdoppelte sich gegenüber dem Vorjahreszeitraum und stieg somit auf € 6,2 Milliarden an.

Das Umsatzvolumen bei ALSTOM Transport, der ersten drei Quartale des Geschäftsjahres 2007/08, verdoppelte sich gegenüber dem Vorjahreszeitraum und stieg somit auf € 6,2 Milliarden an.
„Alstom Transport verdoppelt Umsatz“ weiterlesen