125 Jahre Tram Bern: Tag der offenen Tür bei BERNMOBIL

Am Sonntag, 18. Oktober 2015 lud BERNMOBIL die Bevölkerung zu einem Tag der offenen Tür ein. Nach der erfolgreichen Tramparade bildete dieser Anlass den Abschluss der Feiern 125 Jahre Tram Bern. Der Anlass fand auf dem Areal von BERNMOBIL am Eigerplatz statt.

BERNMOBIL
125 Jahre Tram BernAm Sonntag, 18. Oktober 2015 lud BERNMOBIL die Bevölkerung zu einem Tag der offenen Tür ein. Nach der erfolgreichen Tramparade bildete dieser Anlass den Abschluss der Feiern 125 Jahre Tram Bern. Der Anlass fand auf dem Areal von BERNMOBIL am Eigerplatz statt. „125 Jahre Tram Bern: Tag der offenen Tür bei BERNMOBIL“ weiterlesen

Tramparade als Auftakt zum Jubiläum 125 Jahre Tram Bern

Als Auftakt zum Jubiläum 125 Jahre Tram Bern luden BERNMOBIL und der Tramverein Bern die Bevölkerung am Sonntag, 11. Oktober 2015 zu einer Tramparade ein. Das Publikum konnte dabei 11 Tramzüge aller Tramgenerationen aus der stolzen Geschichte der Berner Strassenbahnen erleben

erstellt am 12. Oktober 2015 @ 06:12 Uhr
BERNMOBIL
125 Jahre Tram BernAls Auftakt zum Jubiläum 125 Jahre Tram Bern luden BERNMOBIL und der Tramverein Bern die Bevölkerung am Sonntag, 11. Oktober 2015 zu einer Tramparade ein. Das Publikum konnte dabei 11 Tramzüge aller Tramgenerationen aus der stolzen Geschichte der Berner Strassenbahnen erleben. „Tramparade als Auftakt zum Jubiläum 125 Jahre Tram Bern“ weiterlesen

DAMPFTRAM BERN: Nach der Saison ist vor der Saison

Im Winter, unmittelbar nach dem letzten Fahrtag im Dezember, beginnen jeweils die Unterhaltsarbeiten an den Fahrzeugen. Der intensive Fahrbetrieb hinterlässt Spuren, die beseitigt werden müssen. Deshalb kontrollieren wir jährlich alle sicherheitsrelevanten Bauteile genau und reparieren sie wo notwendig. Zusätzlich führen wir gezielt präventive Arbeiten durch. Das heisst, dass wir uns einer Baugruppe besonders intensiv widmen, auch wenn keine Probleme aufgetreten sind. Diesen Winter waren die Achslager und die Federung der Dampflok an der Reihe für eine genauere Inspektion. Als vorbereitende Massnahmen demontierten wir Teile des Bremsgestänges, die Ölauffangwannen, Trieb- und Kuppelstangen sowie die Achsgabelstege. Über das Osterwochenende stand uns die moderne Hebeanlage in der Hauptwerkstätte von BERNMOBIL zur Verfügung. In einer Intensivaktion hoben wir die Lok von den Radsätzen ab, um zu den Achslagern und Federn zu kommen.

Berner Tramway-Gesellschaft
Im Winter, unmittelbar nach dem letzten Fahrtag im Dezember, beginnen jeweils die Unterhaltsarbeiten an den Fahrzeugen. Der intensive Fahrbetrieb hinterlässt Spuren, die beseitigt werden müssen. Deshalb kontrollieren wir jährlich alle sicherheitsrelevanten Bauteile genau und reparieren sie wo notwendig. Zusätzlich führen wir gezielt präventive Arbeiten durch. Das heisst, dass wir uns einer Baugruppe besonders intensiv widmen, auch wenn keine Probleme aufgetreten sind. Diesen Winter waren die Achslager und die Federung der Dampflok an der Reihe für eine genauere Inspektion. Als vorbereitende Massnahmen demontierten wir Teile des Bremsgestänges, die Ölauffangwannen, Trieb- und Kuppelstangen sowie die Achsgabelstege. Über das Osterwochenende stand uns die moderne Hebeanlage in der Hauptwerkstätte von BERNMOBIL zur Verfügung. In einer Intensivaktion hoben wir die Lok von den Radsätzen ab, um zu den Achslagern und Federn zu kommen. „DAMPFTRAM BERN: Nach der Saison ist vor der Saison“ weiterlesen

Erstfahrt des 9er-Trams vom Guisanplatz zur S-Bahn-Station Bern Wankdorf

Seit dem Fahrplanwechsel von Sonntag, 9. Dezember 2012, fährt das BERNMOBIL-Tram der Linie 9 vom Guisanplatz über den Wankdorfplatz bis zur S-Bahn-Station Bern Wankdorf.

erstellt am 24. Oktober 2012 @ 13:35 Uhr
BERNMOBIL
Seit dem Fahrplanwechsel von Sonntag, 9. Dezember 2012, fährt das BERNMOBIL-Tram der Linie  9  vom Guisanplatz über den Wankdorfplatz bis zur S-Bahn-Station Bern Wankdorf. „Erstfahrt des 9er-Trams vom Guisanplatz zur S-Bahn-Station Bern Wankdorf“ weiterlesen

Verschiedene Sichtungen – Juni 2012

Verschiedene Sichtungen – Juni 2012.

wird laufend aktualisiert
Von: Sandro Hartmeier
Sichtungen vom Juni 2012. „Verschiedene Sichtungen – Juni 2012“ weiterlesen

Berner Tramway-Gesellschaft: 10 Jahre Dampfbetrieb

Am 22.09.2002 wurde das Berner Dampftram zusammen mit dem rekonstruierten Wagen C4 31 mit einem grossen Fest offiziell wieder in Betrieb genommen. Seither fuhr es an zahlreichen öffentlichen Fahrtagen und etlichen Extrafahrten durch die Stadt Bern.

Berner Tramway-Gesellschaft
Am 22.09.2002 wurde das Berner Dampftram zusammen mit dem rekonstruierten Wagen C4 31 mit einem grossen Fest offiziell wieder in Betrieb genommen. Seither fuhr es an zahlreichen öffentlichen Fahrtagen und etlichen Extrafahrten durch die Stadt Bern. „Berner Tramway-Gesellschaft: 10 Jahre Dampfbetrieb“ weiterlesen

Dampftram Bern: Rückblick 2010 – Projekt Lufttram – Fahrplan 2011

Die Frequenzen auf den öffentlichen Fahrten konnten nochmals gesteigert werden. Dies führte zu einer noch besseren Auslastung der Fahrten. Im Durchschnitt befördern wir 60 % Erwachsene, 10 % Jugendliche und 20 % Kinder (unter 6 Jahren).

erstellt am 16. Mai 2011 @ 17:30 Uhr
Berner Tramway-Gesellschaft, Newsletter
Die Frequenzen auf den öffentlichen Fahrten konnten nochmals gesteigert werden. Dies führte zu einer noch besseren Auslastung der Fahrten. Im Durchschnitt befördern wir 60 % Erwachsene, 10 % Jugendliche und 20 % Kinder (unter 6 Jahren). „Dampftram Bern: Rückblick 2010 – Projekt Lufttram – Fahrplan 2011“ weiterlesen

Urs u. Jürg Aeschlimann: Tram Bern West – Broschüre über 125 Jahre öffentlicher Nahverkehr in Bern

An der Vernissage der Broschüre «Tram Bern West» in der Sinwel Buchhandlung in Bern stellte der Prellbock-Verlag am 10. Dezember 2010 die neue Broschüre «Tram Bern West» vor. Der Direktor von BERNMOBIL, Réne Schmied würdigte in seiner Rede das neue Werk der beiden Autoren Urs und Jürg Aeschlimann. In der neuen Publikation wird nicht nur der Bau und Inbetriebnahme der beiden neuen Tramlinien in den Westen von Bern festgehalten, sondern auch die Geschichte des öffentlichen Schienennahverkehrs von Bern, der vor 120 Jahren mit dem Lufttram begann.

Prellbock Druck & Verlag
Aeschlimann Tram Bern West Broschuere 28108_01An der Vernissage der Broschüre «Tram Bern West» in der Sinwel Buchhandlung in Bern stellte der Prellbock-Verlag am 10. Dezember 2010 die neue Broschüre «Tram Bern West» vor. Der Direktor von BERNMOBIL, Réne Schmied würdigte in seiner Rede das neue Werk der beiden Autoren Urs und Jürg Aeschlimann. In der neuen Publikation wird nicht nur der Bau und Inbetriebnahme der beiden neuen Tramlinien in den Westen von Bern festgehalten, sondern auch die Geschichte des öffentlichen Schienennahverkehrs von Bern, der vor 120 Jahren mit dem Lufttram begann. „Urs u. Jürg Aeschlimann: Tram Bern West – Broschüre über 125 Jahre öffentlicher Nahverkehr in Bern“ weiterlesen

Neuigkeiten und Fahrplan 2010 des Berner Dampftrams

Die Dampftram Saison 2010 hat begonnen. Neben den bewährten Angeboten wird das Trämeler Fest auch in diesem Jahr ins Fahrprogramm aufgenommen. Auch der Nachbau des Lufttrams schreitet weiter voran.

Berner Tramway-Gesellschaft, Dampftram Newsletter
Die Dampftram Saison 2010 hat begonnen. Neben den bewährten Angeboten wird das Trämeler Fest auch in diesem Jahr ins Fahrprogramm aufgenommen. Auch der Nachbau des Lufttrams schreitet weiter voran. „Neuigkeiten und Fahrplan 2010 des Berner Dampftrams“ weiterlesen

Tram Bern West: Feierliche Eröffnung des Loryplatzes

Nach rund eineinhalb Jahren Umbaus wird der Loryplatz am 27. Juni offiziell wieder eröffnet und der Bevölkerung übergeben. Die Umgestaltung des Platzes stellt ein zentrales Projekt im Zusammenhang mit der Realisierung von Tram Bern West dar.

Tram Bern West
tbw. Nach rund eineinhalb Jahren Umbaus wird der Loryplatz am 27. Juni offiziell wieder eröffnet und der Bevölkerung übergeben. Die Umgestaltung des Platzes stellt ein zentrales Projekt im Zusammenhang mit der Realisierung von Tram Bern West dar. „Tram Bern West: Feierliche Eröffnung des Loryplatzes“ weiterlesen