Rückblick Nostalgiefahrt mit zwei „Krokodilen“

Die Fahrt mit den zwei Krokodilen 1020 & 13302 am 29. August 2015 nach Luzern verlief rundum perfekt. Gegen 160 Reisende genossen eine Nostalgiereise mit attraktiven Lokomotiven, abwechslungseichen Strecken und bei prachtvollem Wetter.

Eurovapor, Hansueli Kneuss
Rueckblick Nostalgiefahrt mit zwei KrokodilenDie Fahrt mit den zwei Krokodilen 1020 & 13302 am 29. August 2015 nach Luzern verlief rundum perfekt. Gegen 160 Reisende genossen eine Nostalgiereise mit attraktiven Lokomotiven, abwechslungseichen Strecken und bei prachtvollem Wetter. „Rückblick Nostalgiefahrt mit zwei „Krokodilen““ weiterlesen

Verkehrshaus-Mitgliederversammlung und Rail days 2015

Am Mitgliedertag traf sich die Verkehrshausfamilie aus der ganzen Schweiz. Die Mitgliederversammlung im Verkehrshaus der Schweiz bildet jeweils den Höhepunkt der Vereinsaktivitäten. Präsident Franz Steinegger blickte auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurück.

erstellt am 28. Juni 2015 @ 10:46 Uhr
Verkehrshaus der Schweiz / PHOTOPRESS/Mischa Christen / Florian Hunziker Schreinerei
Verkehrshaus-Mitgliederversammlung 2015Am Mitgliedertag traf sich die Verkehrshausfamilie aus der ganzen Schweiz. Die Mitgliederversammlung im Verkehrshaus der Schweiz bildet jeweils den Höhepunkt der Vereinsaktivitäten. Präsident Franz Steinegger blickte auf ein erfolgreiches Vereinsjahr zurück. „Verkehrshaus-Mitgliederversammlung und Rail days 2015“ weiterlesen

DVZO-Fahrzeugtreffen und Plattform der Kleinserie 2014 in Bauma

Das vorbildgetreue Modell oder das betriebsfähig restaurierte Original: Am zweiten Wochenende im Oktober 2014 bestand in Bauma im Tösstal wieder die Möglichkeit dazu. Neben der Ausstellung „Plattform der Kleinserie“ für die Modellbahn-Freunde – welche vom Freitag, 10. bis Sonntag, 12. Oktober stattfand – wurde dieses Jahr für die Freunde der Grosstraktion auch wieder das Fahrzeugtreffen des Dampfbahn-Vereins Zürcher Oberland DVZO am Samstag, 11. Oktober und Sonntag, 12. Oktober durchgeführt. Beide Veranstaltungen waren Publikumsmagnete.

erstellt am 15. Oktober 2014 @ 09:32 Uhr
DVZO, H. Wenger / Sandro Hartmeier / Erik Schneider
DVZO Fahrzeugtreffen 2014Das vorbildgetreue Modell oder das betriebsfähig restaurierte Original: Am zweiten Wochenende im Oktober 2014 bestand in Bauma im Tösstal wieder die Möglichkeit dazu. Neben der Ausstellung „Plattform der Kleinserie“ für die Modellbahn-Freunde – welche vom Freitag, 10. bis Sonntag, 12. Oktober stattfand – wurde dieses Jahr für die Freunde der Grosstraktion auch wieder das Fahrzeugtreffen des Dampfbahn-Vereins Zürcher Oberland DVZO am Samstag, 11. Oktober und Sonntag, 12. Oktober durchgeführt. Beide Veranstaltungen waren Publikumsmagnete. „DVZO-Fahrzeugtreffen und Plattform der Kleinserie 2014 in Bauma“ weiterlesen

Mit „Eisenschwein“ 1020.042-6 und „TEE-Lok“ Re 4/4 I 10034 nach Einsiedeln

Die Herbstfahrt 2013 der Lokremise Sulgen war ein grosses Highlight: Zwei Flügelzüge verkehrten am 21. September 2013 ab Sulgen über St. Gallen mit der Lok Be 4/4 14 der ehemaligen BT oder ab Bludenz mit dem österreichischen «Eisenschwein» 1020.042-6 – die Lok feiert 2013 ihr 70-jähriges Jubiläum – nach Buchs SG. Dort wurden die beiden Züge vereinigt und verkehrten gemeinsam via Sargans – Walensee bis Rapperswil. In Rapperswil wurde schliesslich die TEE Re 4/4 I 10034 vorgespannt, die zuerst vorgesehene Krokodillok Be 6/8 III 13302 erlitt bei einer Fahrt am 7. September einen Getriebeschaden und war daher nicht einsatzfähig. Das Doppelgespann Re 4/4 I / 1020 beförderte den Zug als Highlight von Rapperswil zum Wallfahrtsort Einsiedeln.

erstellt am 17. Oktober 2013 @ 09:48 Uhr
Lokremise-Sulgen, Newsletter / Lokremise-Sulgen / Verein 1020.042-6
Die Herbstfahrt 2013 der Lokremise Sulgen war ein grosses Highlight: Zwei Flügelzüge verkehrten am 21. September 2013 ab Sulgen über St. Gallen mit der Lok Be 4/4 14 der ehemaligen BT oder ab Bludenz mit dem österreichischen «Eisenschwein» 1020.042-6 – die Lok feiert 2013 ihr 70-jähriges Jubiläum – nach Buchs SG. Dort wurden die beiden Züge vereinigt und verkehrten gemeinsam via Sargans – Walensee bis Rapperswil. In Rapperswil wurde schliesslich die TEE Re 4/4 I 10034 vorgespannt, die zuerst vorgesehene Krokodillok Be 6/8 III 13302 erlitt bei einer Fahrt am 7. September einen Getriebeschaden und war daher nicht einsatzfähig. Das Doppelgespann Re 4/4 I / 1020 beförderte den Zug als Highlight von Rapperswil zum Wallfahrtsort Einsiedeln. „Mit „Eisenschwein“ 1020.042-6 und „TEE-Lok“ Re 4/4 I 10034 nach Einsiedeln“ weiterlesen

Gründung IG Railvetica

Die IG Railvetica wird ins Leben gerufen. So will die Railvetica GmbH jedem die Möglichkeit bieten, sich aktiv am Erhalt von historischem Wagenmaterial zu beteiligen.

Railvetica
IG Railvetica 58346_01Die IG Railvetica wird ins Leben gerufen. So will die Railvetica GmbH jedem die Möglichkeit bieten, sich aktiv am Erhalt von historischem Wagenmaterial zu beteiligen. „Gründung IG Railvetica“ weiterlesen

Rückblick auf das DVZO-Fahrzeugtreffen 2012

Begonnen hatte es einst Ende 2004 mit einer Anfrage von drei Kleinserienherstellern. Trotz oder wegen grandiosem Scheitern einer ersten Ausstellung im Lokdepot Winterthur waren sie auf der Suche nach einer geeigneten Lokalität, die auch einen Seitenblick auf die Grosstraktion zu bieten versprach. Allerdings war das Schulhaus Bauma im Jahr 2005 nur am zweiten Oktober-Wochenende für eine Verkaufsmesse erhältlich, genau in der Mitte der Herbstferien. Also kam die Anfrage an den DVZO, ausserhalb des Fahrplans ein kleines Rahmenprogramm für die eisenbahnbegeisterten Besucher zu bieten. Nach einem ersten Ärger über vermeintliche Trittbrettfahrerei erkannte ich bald das Potenzial eines gemeinsamen Anlasses, nicht zuletzt in Erinnerung an ähnliche Kombinationen im Verkehrshaus der Schweiz während der 90er-Jahre. So wurde bald ein Treffen von eigenen und fremden Lokomotiven verschiedener Couleur organisiert, ähnlich wie schon im Mai 2001 (100 Jahre UeBB) und im September 1994 (25 Jahre DVZO).

erstellt am 16. Oktober 2012 @ 15:43 Uhr
DVZO, Jürg Hauswirth / Erik Schneider / Plattform der Kleinserie
DVZO-Fahrzeugtreffen 2012 52499_01Begonnen hatte es einst Ende 2004 mit einer Anfrage von drei Kleinserienherstellern. Trotz oder wegen grandiosem Scheitern einer ersten Ausstellung im Lokdepot Winterthur waren sie auf der Suche nach einer geeigneten Lokalität, die auch einen Seitenblick auf die Grosstraktion zu bieten versprach. Allerdings war das Schulhaus Bauma im Jahr 2005 nur am zweiten Oktober-Wochenende für eine Verkaufsmesse erhältlich, genau in der Mitte der Herbstferien. Also kam die Anfrage an den DVZO, ausserhalb des Fahrplans ein kleines Rahmenprogramm für die eisenbahnbegeisterten Besucher zu bieten. Nach einem ersten Ärger über vermeintliche Trittbrettfahrerei erkannte ich bald das Potenzial eines gemeinsamen Anlasses, nicht zuletzt in Erinnerung an ähnliche Kombinationen im Verkehrshaus der Schweiz während der 90er-Jahre. So wurde bald ein Treffen von eigenen und fremden Lokomotiven verschiedener Couleur organisiert, ähnlich wie schon im Mai 2001 (100 Jahre UeBB) und im September 1994 (25 Jahre DVZO). „Rückblick auf das DVZO-Fahrzeugtreffen 2012“ weiterlesen

Verschiedene Sichtungen – Mai 2012

Verschiedene Sichtungen – Mai 2012.

wird laufend aktualisiert
Von: Sandro Hartmeier
Sichtungen vom Mai 2012. „Verschiedene Sichtungen – Mai 2012“ weiterlesen

50 Jahre Weiacher Kies: Historische Kieszug mit Be 6/8 III 13302 zwischen Hüntwangen-Wil und Zweidlen

Der Klassiker und Pionier aller Kieszüge wird 50! Zu diesem Anlass hat die SCC-Gruppe bereits im März 2012 eine Dokumentation über die Schweizer Kieswagen herausgegeben.

erstellt am 26. Mai 2012 @ 10:54 Uhr
DSF, SCC-Gruppe / Erik Schneider
Historische-Kieszug-Be-68-III-13302-Huentwangen-Wil-Zweidlen-47476_01Der Klassiker und Pionier aller Kieszüge wird 50! Zu diesem Anlass hat die SCC-Gruppe bereits im März 2012 eine Dokumentation über die Schweizer Kieswagen herausgegeben. „50 Jahre Weiacher Kies: Historische Kieszug mit Be 6/8 III 13302 zwischen Hüntwangen-Wil und Zweidlen“ weiterlesen

Historische Gotthardfahrt mit dem „Krokodil“ 13302 und dem DVZO Be 4/4 15 am 23. und 24. Juli 2011

Am 23. und 24. Juli 2011 fand die historischen Gotthardfahrt der Betriebsgruppe 13302 und des Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland statt: Die Reise führte am Samstag von Bauma über Rapperswil in den Süden nach Biasca – Locarno und am Sonntag wieder über den Gotthard zurück in den Norden.

erstellt am 01. August 2011 @ 09:27 Uhr
DVZO, Dieter Enz (Text) / Erik Schneider (Text/Fotos) / Sandro Hartmeier (Text)
Historische Gotthardfahrt Krokodil 13302 35970_07Am 23. und 24. Juli 2011 fand die historischen Gotthardfahrt der Betriebsgruppe 13302 und des Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland statt: Die Reise führte am Samstag von Bauma über Rapperswil in den Süden nach Biasca – Locarno und am Sonntag wieder über den Gotthard zurück in den Norden. „Historische Gotthardfahrt mit dem „Krokodil“ 13302 und dem DVZO Be 4/4 15 am 23. und 24. Juli 2011“ weiterlesen

Aufruf für Spenden für die „Krokodil“-Lokomotive Be 6/8 III 13302

Ende 2008 bis Mitte 2009 musste die bekannte Krokodillok der Betriebsgruppe 13302 infolge zweier heissgelaufener Achslager stillgelegt werden. In technisch aufwendigen Arbeiten, verbunden mit mehrmaligen Probefahrten, wurden schlussendlich zwei Achslager neu erstellt und die Heissläufer ersetzt. Daraus resultierte eine Rechnung von CHF 180´000.

Die Betriebsgruppe 13302
Betriebsgruppe 13302 Krokodil Be 68 III 13302 26751_01Ende 2008 bis Mitte 2009 musste die bekannte Krokodillok der Betriebsgruppe 13302 infolge zweier heissgelaufener Achslager stillgelegt werden. In technisch aufwendigen Arbeiten, verbunden mit mehrmaligen Probefahrten, wurden schlussendlich zwei Achslager neu erstellt und die Heissläufer ersetzt. Daraus resultierte eine Rechnung von CHF 180´000. „Aufruf für Spenden für die „Krokodil“-Lokomotive Be 6/8 III 13302“ weiterlesen