Basel, Gerbergasse: Unfall zwischen Fussgängerin und BVB-Tram

Am Donnerstagmorgen (5.11.2015) ist in der Gerbergasse in Basel eine Fussgängerin mit einem Tram zusammengestossen. Der Tramverkehr in der Innenstadt musste während rund 40 Minuten umgeleitet werden. Die Fussgängerin zog sich beim Sturz Verletzungen zu und musste mit der Sanität der Rettung Basel-Stadt in die Notaufnahme gebracht werden.

Basel-Stadt, Justiz- und Sicherheitsdepartement
Am Donnerstagmorgen (5.11.2015) ist in der Gerbergasse in Basel eine Fussgängerin mit einem Tram zusammengestossen. Der Tramverkehr in der Innenstadt musste während rund 40 Minuten umgeleitet werden. Die Fussgängerin zog sich beim Sturz Verletzungen zu und musste mit der Sanität der Rettung Basel-Stadt in die Notaufnahme gebracht werden. „Basel, Gerbergasse: Unfall zwischen Fussgängerin und BVB-Tram“ weiterlesen

Veränderungen in der Geschäftsleitung: Michael Bont verlässt die BVB

Der Leiter Infrastruktur und Vizedirektor der Basler Verkehrs-Betriebe, Michael Bont, hat sich für eine berufliche Weiterentwicklung ausserhalb der BVB entschieden. Er gibt die operative Leitung des Geschäftsbereichs sowie sein Amt als Vizedirektor per 1. November 2015 ab. Zu Veränderungen kommt es auch im Geschäftsbereich Unternehmensentwicklung, der sich künftig auf die Kernaufgaben Risikomanagement, Sicherheit, Qualität, Umwelt (RSQU) konzentrieren wird.

Basler Verkehrs-Betriebe
Michael Bont BVB Vizedirektor InfrastrukturDer Leiter Infrastruktur und Vizedirektor der Basler Verkehrs-Betriebe, Michael Bont, hat sich für eine berufliche Weiterentwicklung ausserhalb der BVB entschieden. Er gibt die operative Leitung des Geschäftsbereichs sowie sein Amt als Vizedirektor per 1. November 2015 ab. Zu Veränderungen kommt es auch im Geschäftsbereich Unternehmensentwicklung, der sich künftig auf die Kernaufgaben Risikomanagement, Sicherheit, Qualität, Umwelt (RSQU) konzentrieren wird. „Veränderungen in der Geschäftsleitung: Michael Bont verlässt die BVB“ weiterlesen

Muttenz: Zwei Personen nach Kollision mit BVB-Tram verletzt

Am Sonntag, 25. Oktober 2015, kurz nach 13.00 Uhr, ereignete sich bei der Verzweigung Margelackerstrasse/St. Jakob-Strasse eine Kollision zwischen einem Tramzug der Basler Verkehrsbetriebe (BVB) und einem Personenwagen. Die beiden Personen im Auto erlitten dabei Verletzungen und mussten durch die Sanität in ein Spital eingeliefert werden.

Kapo BL
Am Sonntag, 25. Oktober 2015, kurz nach 13.00 Uhr, ereignete sich bei der Verzweigung Margelackerstrasse/St. Jakob-Strasse eine Kollision zwischen einem Tramzug der Basler Verkehrsbetriebe (BVB) und einem Personenwagen. Die beiden Personen im Auto erlitten dabei Verletzungen und mussten durch die Sanität in ein Spital eingeliefert werden. „Muttenz: Zwei Personen nach Kollision mit BVB-Tram verletzt“ weiterlesen

Festakt für Verlängerung der Tramlinie 8 nach Weil am Rhein

Im Rahmen eines Festaktes wurde am 12. Dezember 2014 die Verlängerung der Tramlinie 8 gewürdigt. Am Grenzübergang Basel-Hiltalingerstrasse/Weil am Rhein-Friedlingen schnitten Vertreterinnen und Vertreter der Geldgeber das Eröffnungsband durch.

erstellt am 12. Dezember 2014 @ 20:12 Uhr
Kanton Basel-Stadt, Bau- und Verkehrsdepartement / Stadt Weil am Rhein / Basler Verkehrs–Betriebe / Jürg D. Lüthard / Tramclub Basel, Newsletter
Festakt Verlaengerung Tramlinie 8 Weil am RheinIm Rahmen eines Festaktes wurde am 12. Dezember 2014 die Verlängerung der Tramlinie 8 gewürdigt. Am Grenzübergang Basel-Hiltalinger-Strasse/Weil am Rhein-Friedlingen schnitten Vertreterinnen und Vertreter der Geldgeber das Eröffnungsband durch. „Festakt für Verlängerung der Tramlinie 8 nach Weil am Rhein“ weiterlesen

Wanderausstellung zur Weiterentwicklung des Basler Tramnetzes tourt durch Basel

Das Tramstreckennetz wird in den nächsten Jahren weiter ausgebaut und auf die neuen Ansprüche in Basel ausgerichtet. Künftige Arbeitsplatzzentren und neue Wohngebiete werden mit dem Tram stadt- und umweltgerecht erschlossen. Die Wanderausstellung «Haltestelle Zukunft: Basel und sein Tram» gibt Einblick in dieses Vorhaben, zeigt den Nutzen für die Region Basel und ihre Bevölkerung auf und dokumentiert die nächsten Projektschritte.

Basel-Stadt, Bau- und Verkehrsdepartement
Haltestelle Zukunft Basel und sein TramDas Tramstreckennetz wird in den nächsten Jahren weiter ausgebaut und auf die neuen Ansprüche in Basel ausgerichtet. Künftige Arbeitsplatzzentren und neue Wohngebiete werden mit dem Tram stadt- und umweltgerecht erschlossen. Die Wanderausstellung «Haltestelle Zukunft: Basel und sein Tram» gibt Einblick in dieses Vorhaben, zeigt den Nutzen für die Region Basel und ihre Bevölkerung auf und dokumentiert die nächsten Projektschritte. „Wanderausstellung zur Weiterentwicklung des Basler Tramnetzes tourt durch Basel“ weiterlesen

Neues Erscheinungsbild der BVB: Neue Dienstkleider für Mitarbeitende mit Kundenkontakt

Mitarbeitende der BVB erhalten diese Tage neue Dienstkleider. Die derzeit sportlich-legere Bekleidung wird von einer klassisch-eleganten abgelöst. Die neue Bekleidung wird neu von allen Mitarbeitenden mit direktem Kundenkontakt getragen.

Basler Verkehrs-Betriebe
Neues Erscheinungsbild BVB Dienstkleider Mitarbeitende mit KundenkontaktMitarbeitende der BVB erhalten diese Tage neue Dienstkleider. Die derzeit sportlich-legere Bekleidung wird von einer klassisch-eleganten abgelöst. Die neue Bekleidung wird neu von allen Mitarbeitenden mit direktem Kundenkontakt getragen. „Neues Erscheinungsbild der BVB: Neue Dienstkleider für Mitarbeitende mit Kundenkontakt“ weiterlesen

Bund erteilt Baubewilligung für Verlängerung der Basler Tramlinie 3 zur Landesgrenze

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hat die Baubewilligung für die Verlängerung der Tramlinie 3 der Basler Verkehrsbetriebe (BVB) zum Zoll Burgfelden erteilt. Das Projekt ist Teil der grenzüberschreitenden Tramverbindung von Basel ins französische Saint-Louis, die Ende 2017 in Betrieb genommen werden soll.

Bundesamt für Verkehr
Verlaengerung Basler Tramlinie 3 90450_01Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hat die Baubewilligung für die Verlängerung der Tramlinie 3 der Basler Verkehrsbetriebe (BVB) zum Zoll Burgfelden erteilt. Das Projekt ist Teil der grenzüberschreitenden Tramverbindung von Basel ins französische Saint-Louis, die Ende 2017 in Betrieb genommen werden soll. „Bund erteilt Baubewilligung für Verlängerung der Basler Tramlinie 3 zur Landesgrenze“ weiterlesen

Erhaltungsmassnahmen Basler Marktplatz: Kein Trambetrieb zwischen Barfüsserplatz und Schifflände

Vom 3. bis 14. August 2015 werden am Marktplatz die Tramgleise ersetzt. In dieser Zeit ist zwischen dem Barfüsserplatz und der Schifflände kein Trambetrieb möglich. Die Linienführung der umgeleiteten Tramlinien zielt darauf ab, möglichst nahe an die gesperrte Innerstadt zu gelangen.

Basler Verkehrs-Betriebe
Erhaltungsmassnahmen Basler MarktplatzVom 3. bis 14. August 2015 werden am Marktplatz die Tramgleise ersetzt. In dieser Zeit ist zwischen dem Barfüsserplatz und der Schifflände kein Trambetrieb möglich. Die Linienführung der umgeleiteten Tramlinien zielt darauf ab, möglichst nahe an die gesperrte Innerstadt zu gelangen. „Erhaltungsmassnahmen Basler Marktplatz: Kein Trambetrieb zwischen Barfüsserplatz und Schifflände“ weiterlesen

Tramnetzentwicklung in Basel: Regierungsrat beschliesst nächste Ausbauetappen

Die Anzahl der Arbeitsplätze in Basel erhöht sich markant und auch die Wohnbevölkerung in Basel wächst weiter. Dies geht mit einer Zunahme des Verkehrs einher, insbesondere des Pendlerverkehrs. Um diesen künftig zu bewältigen, ohne die Wohn- und Lebensqualität in Basel zu beeinträchtigen, ist eine gute Erschliessung der neuen Arbeitsplatz- und Wohngebiete mit dem öffentlichen Verkehr entscheidend. Zu diesem Zweck sollen nun Vorstudien für das Tram Grenzacherstrasse-Schwarzwaldstrasse, das Tram Klybeck-Kleinhüningen und das Tram Claragraben erstellt sowie die Linienführung für das Tram 30 vertieft geklärt werden.

erstellt am 15. Juli 2015 @ 07:00 Uhr
Kanton Basel-Stadt, Bau- und Verkehrsdepartement
Tramnetzentwicklung_BaselDie Anzahl der Arbeitsplätze in Basel erhöht sich markant und auch die Wohnbevölkerung in Basel wächst weiter. Dies geht mit einer Zunahme des Verkehrs einher, insbesondere des Pendlerverkehrs. Um diesen künftig zu bewältigen, ohne die Wohn- und Lebensqualität in Basel zu beeinträchtigen, ist eine gute Erschliessung der neuen Arbeitsplatz- und Wohngebiete mit dem öffentlichen Verkehr entscheidend. Zu diesem Zweck sollen nun Vorstudien für das Tram Grenzacherstrasse-Schwarzwaldstrasse, das Tram Klybeck-Kleinhüningen und das Tram Claragraben erstellt sowie die Linienführung für das Tram 30 vertieft geklärt werden. „Tramnetzentwicklung in Basel: Regierungsrat beschliesst nächste Ausbauetappen“ weiterlesen

Tödlicher Arbeitsunfall auf Gleisbaustelle in Basel-Stadt

Am 17.07.2015, kurz vor 16:00 Uhr, kam es in der Stadt Basel bei der Verzweigung Münchensteinerbrücke / Münchensteinerstrasse / Thiersteinerallee zu einem tödlichen Arbeitsunfall.

erstellt am 18. Juli 2015 @ 14:06 Uhr
Basel-Stadt, Staatsanwaltschaft
Am 17.07.2015, kurz vor 16:00 Uhr, kam es in der Stadt Basel bei der Verzweigung Münchensteinerbrücke / Münchensteinerstrasse / Thiersteinerallee zu einem tödlichen Arbeitsunfall. „Tödlicher Arbeitsunfall auf Gleisbaustelle in Basel-Stadt“ weiterlesen