Michael Bont wird Vizedirektor der BVB

Der Verwaltungsrat der BVB hat Michael Bont zum Vizedirektor der BVB gewählt. „Michael Bont hat sich als interimistischer Direktor unter schwierigen Bedingungen bewährt und seine Fähigkeiten für den Vizedirektor bewiesen“, würdigt der VR-Präsident die Wahl. Gleichzeitig positioniert er den Bereich „Legal & Compliance“ unter der Leitung von Aline Marro neu mit beratender Stimme auf Stufe Geschäftsleitung. Der VR unterstreicht damit die Bedeutung von Rechts- und Compliancefragen für das Unternehmen BVB. Die beiden Änderungen treten per sofort in Kraft.

Basler Verkehrs-Betriebe
BVB Michael Bont Aline MarroDer Verwaltungsrat der BVB hat Michael Bont zum Vizedirektor der BVB gewählt. „Michael Bont hat sich als interimistischer Direktor unter schwierigen Bedingungen bewährt und seine Fähigkeiten für den Vizedirektor bewiesen“, würdigt der VR-Präsident die Wahl. Gleichzeitig positioniert er den Bereich „Legal & Compliance“ unter der Leitung von Aline Marro neu mit beratender Stimme auf Stufe Geschäftsleitung. Der VR unterstreicht damit die Bedeutung von Rechts- und Compliancefragen für das Unternehmen BVB. Die beiden Änderungen treten per sofort in Kraft. „Michael Bont wird Vizedirektor der BVB“ weiterlesen

Basel, Grosspeter-/Nauenstrasse: Lieferwagenlenker bei Kollision mit BVB-Tram verletzt

Bei der Kollision seines Lieferwagens mit einem Tram im Verzweigungsgebiet Grosspeter in Basel ist am Freitagmittag (6.2.2015) der 31-jährige Lenker verletzt worden. Die Sanität der Rettung Basel-Stadt musste ihn ins Spital fahren. Die Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) leiteten die Linie 15 während der Unfallaufnahme durch die Verkehrspolizei und der Bergungsarbeiten stadtwärts via Bahnhof SBB um. Die Umleitung dauerte knapp zwei Stunden bis 14.30 Uhr.

Kapo BS / Sandro Hartmeier
Bei der Kollision seines Lieferwagens mit einem Tram im Verzweigungsgebiet Grosspeter in Basel ist am Freitagmittag (6.2.2015) der 31-jährige Lenker verletzt worden. Die Sanität der Rettung Basel-Stadt musste ihn ins Spital fahren. Die Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) leiteten die Linie  15  während der Unfallaufnahme durch die Verkehrspolizei und der Bergungsarbeiten stadtwärts via Bahnhof SBB um. Die Umleitung dauerte knapp zwei Stunden bis 14.30 Uhr. „Basel, Grosspeter-/Nauenstrasse: Lieferwagenlenker bei Kollision mit BVB-Tram verletzt“ weiterlesen

Basel, Schifflände: BLT-Tram Be 4/8 202 touchiert BVB Gelenkbus

Wegen einer Streifkollision zwischen einem Tram und einem Bus ist am Mittwochvormittag (28.1.2015) der Tramverkehr bei der Schifflände in Basel während rund einer Stunde gestört gewesen. Verletzte hat es nach Kenntnisstand der Kantonspolizei Basel-Stadt nicht gegeben. Die Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) leiteten die Linien 11, 16, 6 und 14 um.

Kapo BS / Sandro Hartmeier
Basel Schifflaende BLT-Tram touchiert BVB GelenkbusWegen einer Streifkollision zwischen einem Tram und einem Bus ist am Mittwochvormittag (28.1.2015) der Tramverkehr bei der Schifflände in Basel während rund einer Stunde gestört gewesen. Verletzte hat es nach Kenntnisstand der Kantonspolizei Basel-Stadt nicht gegeben. Die Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) leiteten die Linien  11  16  6  und 14 um. „Basel, Schifflände: BLT-Tram Be 4/8 202 touchiert BVB Gelenkbus“ weiterlesen

Neuer Finanzierungsschlüssel für die Tramverbindung Margarethenstich

Der Regierungsrat des Kantons Basel-Landschaft hat beschlossen, sich stärker als bisher an den Investitionen der Tramverbindung Margarethenstich zu beteiligen. Der Finanzierungsschlüssel beträgt nun neu 2/3 zulasten Basel-Landschaft, 1/3 zulasten Basel-Stadt.

erstellt am 24. Dezember 2014 @ 14:05 Uhr
Kanton Basel-Landschaft, Bau- und Umweltschutzdirektion
Der Regierungsrat des Kantons Basel-Landschaft hat beschlossen, sich stärker als bisher an den Investitionen der Tramverbindung Margarethenstich zu beteiligen. Der Finanzierungsschlüssel beträgt nun neu 2/3 zulasten Basel-Landschaft, 1/3 zulasten Basel-Stadt. „Neuer Finanzierungsschlüssel für die Tramverbindung Margarethenstich“ weiterlesen

Fahrpläne 2015 im Überblick

Fahrpläne 2015 im Überblick.

Hier finden Sie eine Übersicht über die Fahrpläne für das Jahr 2015 und weiterführende Links in Listenform. „Fahrpläne 2015 im Überblick“ weiterlesen

BS und BL: Engere Zusammenarbeit beim öffentlichen Verkehr wird geprüft

Die Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft prüfen eine engere Zusammenarbeit bei der Planung und Bestellung von Leistungen des öffentlichen Verkehrs. Die Regierungen beider Basel haben am 16. Dezember 2014 ihren Verwaltungen den Auftrag gegeben, ein Grobkonzept für einen Verkehrsverbund zu entwickeln. Nach Vorliegen des Grobkonzepts werden die Regierungen beider Basel darüber entscheiden, ob und in welcher Form die nächsten Phasen angegangen werden.

Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft
Die Kantone Basel-Stadt und Basel-Landschaft prüfen eine engere Zusammenarbeit bei der Planung und Bestellung von Leistungen des öffentlichen Verkehrs. Die Regierungen beider Basel haben am 16. Dezember 2014 ihren Verwaltungen den Auftrag gegeben, ein Grobkonzept für einen Verkehrsverbund zu entwickeln. Nach Vorliegen des Grobkonzepts werden die Regierungen beider Basel darüber entscheiden, ob und in welcher Form die nächsten Phasen angegangen werden. „BS und BL: Engere Zusammenarbeit beim öffentlichen Verkehr wird geprüft“ weiterlesen

Versuchsfahrten bei SOB und BVB: Einfach einsteigen mit neuer eTicketing-Lösung von Siemens

eTicketing ist derzeit ein viel diskutiertes Thema in der Schweiz. Obwohl zahlreiche unterschiedliche eTicketing-Systeme im Einsatz sind, gibt es weltweit keinen Bahnbetreiber, der das berührungslose BiBo-System (Be-in/Be-out) im regulären Fahrgastbetrieb einsetzt. In der Schweiz testet Siemens solche BiBo-Lösungen bei den Basler Verkehrsbetrieben und neustens auch bei der Südostbahn. Dort kommt weltweit erstmals eine Lösung zum Einsatz, bei der das funkbasierte BiBo-eTicketing sogar mit einem handelsüblichen Smartphone möglich ist. Am Innovations-Lunch vom 21. November 2014 im Verkehrshaus Luzern wurde diese Lösung erstmals einem interessierten Fachpublikum präsentiert.

erstellt am 21. November 2014 @ 11:56 Uhr
Siemens Schweiz / Pro Bahn Schweiz
eTicketing SiemenseTicketing ist derzeit ein viel diskutiertes Thema in der Schweiz. Obwohl zahlreiche unterschiedliche eTicketing-Systeme im Einsatz sind, gibt es weltweit keinen Bahnbetreiber, der das berührungslose BiBo-System (Be-in/Be-out) im regulären Fahrgastbetrieb einsetzt. In der Schweiz testet Siemens solche BiBo-Lösungen bei den Basler Verkehrsbetrieben und neustens auch bei der Südostbahn. Dort kommt weltweit erstmals eine Lösung zum Einsatz, bei der das funkbasierte BiBo-eTicketing sogar mit einem handelsüblichen Smartphone möglich ist. Am Innovations-Lunch vom 21. November 2014 im Verkehrshaus Luzern wurde diese Lösung erstmals einem interessierten Fachpublikum präsentiert. „Versuchsfahrten bei SOB und BVB: Einfach einsteigen mit neuer eTicketing-Lösung von Siemens“ weiterlesen

Tram 8 – Grenzenlos: Die Verlängerung der Tramlinie 8 von Basel nach Weil am Rhein

Eines der wichtigsten Projekte für den öffentlichen Verkehr im Dreiländereck Schweiz – Deutschland – Frankreich ist realisiert worden. Die Strecke der Tramlinie 8 führt nun von Basel über die Grenze nach Weil am Rhein und schafft somit eine neue starke Verbindung zwischen den beiden Grenzstädten. Die Publikation dokumentiert das Bauprojekt, das zu einem Vorzeigeprojekt für grenzüberschreitende Zusammenarbeit geworden ist.

Christoph Merian Verlag, Basel
Tram 8 GrenzenlosEines der wichtigsten Projekte für den öffentlichen Verkehr im Dreiländereck Schweiz – Deutschland – Frankreich ist realisiert worden. Die Strecke der Tramlinie 8 führt nun von Basel über die Grenze nach Weil am Rhein und schafft somit eine neue starke Verbindung zwischen den beiden Grenzstädten. Die Publikation dokumentiert das Bauprojekt, das zu einem Vorzeigeprojekt für grenzüberschreitende Zusammenarbeit geworden ist. „Tram 8 – Grenzenlos: Die Verlängerung der Tramlinie 8 von Basel nach Weil am Rhein“ weiterlesen

Test- und Probefahrten: Meilenstein im Projekt „Tram 8 grenzenlos“

Das Projekt „Tram 8 grenzenlos“ geht mit grossen Schritten auf die Fertigstellung der erweiterten Tramstrecke nach Weil am Rhein zu. Ein Meilenstein steht an: Mit den Test- und Probefahrten wird die bevorstehende Inbetriebnahme sichtbar. Ab 29. September 2014 verkehren erstmals Tramfahrzeuge in Weil am Rhein und für die Bevölkerung gilt „Vorsicht Tram“. Das Eröffnungsfest findet am 14.12.2014 statt.

erstellt am 30. September 2014 @ 08:02 Uhr
Basler Verkehrs-Betriebe / VCS Verkehrs-Club der Schweiz, Sektion beider Basel / Jürg D. Lüthard
BVB Tram 8 ZollDas Projekt „Tram 8 grenzenlos“ geht mit grossen Schritten auf die Fertigstellung der erweiterten Tramstrecke nach Weil am Rhein zu. Ein Meilenstein steht an: Mit den Test- und Probefahrten wird die bevorstehende Inbetriebnahme sichtbar. Ab 29. September 2014 verkehren erstmals Tramfahrzeuge in Weil am Rhein und für die Bevölkerung gilt „Vorsicht Tram“. Das Eröffnungsfest findet am 14.12.2014 statt. „Test- und Probefahrten: Meilenstein im Projekt „Tram 8 grenzenlos““ weiterlesen

TNW fit für die Zukunft: Tarifverbund Nordwestschweiz gibt sich neue Rechtsform

Der Tarifverbund Nordwestschweiz (TNW) setzt seine Arbeit als Verein fort. Die neue Rechtsform wurde an der Gründungsversammlung am 5. Dezember 2014 in Liestal von allen Mitgliedern besiegelt. Mitglieder im Verein TNW sind die sechs Transportunternehmen und die fünf Kantone der Nordwestschweiz.

Tarifverbund Nordwestschweiz
Gruppenfoto_TNW_2014Der Tarifverbund Nordwestschweiz (TNW) setzt seine Arbeit als Verein fort. Die neue Rechtsform wurde an der Gründungsversammlung am 5. Dezember 2014 in Liestal von allen Mitgliedern besiegelt. Mitglieder im Verein TNW sind die sechs Transportunternehmen und die fünf Kantone der Nordwestschweiz. „TNW fit für die Zukunft: Tarifverbund Nordwestschweiz gibt sich neue Rechtsform“ weiterlesen