Planungsgesellschaft Gateway Basel Nord treibt neues Containerterminal voran

Die drei Schweizer Logistik- und Transportunternehmen Contargo AG, Hupac SA und SBB Cargo AG haben diese Woche die gemeinsame Planungsgesellschaft Gateway Basel Nord gegründet. Diese wird die Projektierung des neuen Containerterminals Basel Nord weiter vorantreiben.

erstellt am 24. Juni 2015 @ 09:04 Uhr
SBB CFF FFS Cargo / HUPAC / Contargo
Neues Containerterminal Basel NordDie drei Schweizer Logistik- und Transportunternehmen Contargo AG, Hupac SA und SBB Cargo AG haben diese Woche die gemeinsame Planungsgesellschaft Gateway Basel Nord gegründet. Diese wird die Projektierung des neuen Containerterminals Basel Nord weiter vorantreiben. „Planungsgesellschaft Gateway Basel Nord treibt neues Containerterminal voran“ weiterlesen

Entwicklung der Containerumschlagterminals im Grossraum Basel: Container-Umschlagkapazitäten reichen bis 2029

Die bestehenden Terminals für den Umschlag maritimer Container können gemäss VAP – Verband der verladenden Wirtschaft im Grossraum Basel das erwartete Wachstum bis 2029 bewältigen. Notwendig sind dazu vorab betriebliche Optimierungen. Dies zeigt eine aktuelle Studie des Logistik-Beratungsunternehmens TransCare. Erst die im Jahr 2029 vorgesehene Schliessung des Terminals am Westquai macht neben der Realisierung der geplanten Ausbaumassnahmen an bestehenden Terminals auch den Bau eines neuen Terminals notwendig. Damit ist genügend Zeit für eine detaillierte Evaluation der bestehenden Terminals in der Schweiz und für die Planung ihres allfälligen Ausbaus sowie des Neubaus weiterer Terminals im Rahmen der Gesamtkonzeption für den Gütertransport auf der Schiene gemäss dem neuen Gütertransportgesetz, GüTG.

VAP Verband der verladenden Wirtschaft
Entwicklung Containerumschlagterminals Grossraum BaselDie bestehenden Terminals für den Umschlag maritimer Container können gemäss VAP – Verband der verladenden Wirtschaft im Grossraum Basel das erwartete Wachstum bis 2029 bewältigen. Notwendig sind dazu vorab betriebliche Optimierungen. Dies zeigt eine aktuelle Studie des Logistik-Beratungsunternehmens TransCare. Erst die im Jahr 2029 vorgesehene Schliessung des Terminals am Westquai macht neben der Realisierung der geplanten Ausbaumassnahmen an bestehenden Terminals auch den Bau eines neuen Terminals notwendig. Damit ist genügend Zeit für eine detaillierte Evaluation der bestehenden Terminals in der Schweiz und für die Planung ihres allfälligen Ausbaus sowie des Neubaus weiterer Terminals im Rahmen der Gesamtkonzeption für den Gütertransport auf der Schiene gemäss dem neuen Gütertransportgesetz, GüTG. „Entwicklung der Containerumschlagterminals im Grossraum Basel: Container-Umschlagkapazitäten reichen bis 2029“ weiterlesen

Partner für zukünftiges Containerterminal Basel Nord: SBB Cargo startet erste Etappe für mehr Umschlagskapazität

Für den Betrieb des zukünftigen Containerterminals Basel Nord wird SBB Cargo mit Unternehmen aus der Logistik- und Hafenbranche gemeinsam eine Gesellschaft gründen. In der ersten Phase für den Umschlag Schiene/Strasse werden sich die Firmen Hupac SA und Contargo AG beteiligen. Dazu haben die drei Partner eine Absichtserklärung unterzeichnet. Mit dem für später geplanten Schiffsanschluss an den Rheinhafen und dem trimodalen Ausbau sollen weitere Partner dazu stossen können.

SBB CFF FFS Cargo
Containerterminal Basel NordFür den Betrieb des zukünftigen Containerterminals Basel Nord wird SBB Cargo mit Unternehmen aus der Logistik- und Hafenbranche gemeinsam eine Gesellschaft gründen. In der ersten Phase für den Umschlag Schiene/Strasse werden sich die Firmen Hupac SA und Contargo AG beteiligen. Dazu haben die drei Partner eine Absichtserklärung unterzeichnet. Mit dem für später geplanten Schiffsanschluss an den Rheinhafen und dem trimodalen Ausbau sollen weitere Partner dazu stossen können. „Partner für zukünftiges Containerterminal Basel Nord: SBB Cargo startet erste Etappe für mehr Umschlagskapazität“ weiterlesen

Bahn frei für Containerterminal in Chavornay

Sanierungsplan von SBB Cargo, Rhenus (Contargo) und Planzer (Pesa) genehmigt

erstellt am 12. Dezember 2013 @ 17:45 Uhr
SBB CFF FFS Cargo / Rhenus / PESA
TERCO-Containerterminal-ChavornaySanierungsplan von SBB Cargo, Rhenus (Contargo) und Planzer (Pesa) genehmigt

Der Weiterbetrieb des regionalen Containerterminals in Chavornay (VD) ist gesichert. Auch in Zukunft wird die Anlage eine wichtige Rolle im Güterverkehr in der Westschweiz einnehmen. Die ausserordentliche Generalversammlung der Terco (Terminal Combiné Chavornay SA) hat am 12. Dezember 2013 dem Sanierungsplan zugestimmt. Damit übernehmen die drei Aktionäre SBB Cargo, Contargo (Tochtergesellschaft von Rhenus) und Pesa (Tochtergesellschaft von Planzer) die Mehrheit. „Bahn frei für Containerterminal in Chavornay“ weiterlesen

Containerterminal in Chavornay soll gestärkt werden

Das regionale Containerterminal in Chavornay (VD) soll auch in Zukunft eine wichtige Rolle im Güterverkehr in der Westschweiz übernehmen. Im Auftrag des Verwaltungsrats der Terco (Terminal Combiné Chavornay SA) haben die drei Minderheitsaktionäre SBB Cargo, Contargo (Tochtergesellschaft von Rhenus) und Pesa (Tochtergesellschaft von Planzer) einen Sanierungsplan ausgearbeitet. Sie beabsichtigen, nach einer Kapitalerhöhung die Mehrheit an Terco zu übernehmen. Am 12. Dezember 2013 entscheidet darüber eine ausserordentliche Generalversammlung.

SBB CFF FFS Cargo
TERCO Containerterminal ChavornayDas regionale Containerterminal in Chavornay (VD) soll auch in Zukunft eine wichtige Rolle im Güterverkehr in der Westschweiz übernehmen. Im Auftrag des Verwaltungsrats der Terco (Terminal Combiné Chavornay SA) haben die drei Minderheits-Aktionäre SBB Cargo, Contargo (Tochtergesellschaft von Rhenus) und Pesa (Tochtergesellschaft von Planzer) einen Sanierungsplan ausgearbeitet. Sie beabsichtigen, nach einer Kapitalerhöhung die Mehrheit an Terco zu übernehmen. Am 12. Dezember 2013 entscheidet darüber eine ausserordentliche Generalversammlung. „Containerterminal in Chavornay soll gestärkt werden“ weiterlesen

Contargo startet Container-Shuttle zwischen Basel und Genf

Am 29. Juni 2012 ist der erste Genf-Shuttle von Contargo aus Basel abgefahren

Contargo
Contargo-Terminal Basel 49365_01Am 29. Juni 2012 ist der erste Genf-Shuttle von Contargo aus Basel abgefahren

Die neue Verbindung des Container-Spezialisten fährt zunächst zweimal wöchentlich zwischen Basel und Genf. Dieses neue Verkehrsangebot ergänzt die vorhandenen Bahn- und Binnenschiffsverbindungen von Contargo in Basel. „Contargo startet Container-Shuttle zwischen Basel und Genf“ weiterlesen

Basel-Multimodal-Express von Contargo kombiniert seit einem Jahr die Vorteile von LKW, Zug und Binnenschiff

Nach dem ersten Jahr seines Basel-Multimodal-Express zieht der Containerlogistik-Spezialist Contargo eine positive Bilanz: Mit der ersten trimodalen Transportverbindung zwischen Basel und den Seehäfen Rotterdam und Antwerpen wurden bereits rund 13.500 TEU befördert

Contargo
Nach dem ersten Jahr seines Basel-Multimodal-Express zieht der Containerlogistik-Spezialist Contargo eine positive Bilanz: Mit der ersten trimodalen Transportverbindung zwischen Basel und den Seehäfen Rotterdam und Antwerpen wurden bereits rund 13.500 TEU befördert. „Basel-Multimodal-Express von Contargo kombiniert seit einem Jahr die Vorteile von LKW, Zug und Binnenschiff“ weiterlesen