Bahnhofshalle Bauma offiziell eröffnet

Am Montag, 2. März 2015, startete die letzte, entscheidende Projektetappe des Grossprojekts Historische Bahnhofshalle Bauma. Mit der provisorischen Verlegung der Bus- und Postautohaltestelle beim Bahnhof schafften fleissige Hände Raum für die Einrichtung des Installationsplatzes der Baustelle.

erstellt am 07. März 2015 @ 14:06 Uhr
Christoph Rutschmann, DVZO Projektleiter historische Bahnhofshalle Bauma / DVZO, Ueli Oettli / Jürg D. Lüthard / Sandro Hartmeier
Bahnhofshalle Bauma BaustartAm Montag, 2. März 2015, startete die letzte, entscheidende Projektetappe des Grossprojekts Historische Bahnhofshalle Bauma. Mit der provisorischen Verlegung der Bus- und Postautohaltestelle beim Bahnhof schafften fleissige Hände Raum für die Einrichtung des Installationsplatzes der Baustelle. „Bahnhofshalle Bauma offiziell eröffnet“ weiterlesen

Rückblick auf das Be 4/4-Treffen in der Ostschweiz

Nach langer, intensiver Vorbereitungszeit konnte dieses Treffen der Lokveteranen am 26. September 2015 durchgeführt werden. Die Eurovapor Be 4/4 mit der Nummer 14 und die nicht mehr betriebs-, jedoch lauffähige Nummer 13 zogen den Eurovapor-Extrazug. Zu ihm stiessen ein Extrazug des DVZO mit der Lok BT Be 4/4 15 aus Bauma sowie ein Extrazug der Swisstrain SMB Be 4/4 171 aus Payerne. So war es möglich, auf der Doppelspurstrecke zwischen Sulgen und Romanshorn eine Parallelfahrt durchzuführen – eine einmalige Chance angesichts des dichten SBB-Fahrplans!

Eurovapor Lokremise Sulgen, Thomas Frauenknecht / M. Huber
be 44-treffenNach langer, intensiver Vorbereitungszeit konnte dieses Treffen der Lokveteranen am 26. September 2015 durchgeführt werden. Die Eurovapor Be 4/4 mit der Nummer 14 und die nicht mehr betriebs-, jedoch lauffähige Nummer 13 zogen den Eurovapor-Extrazug. Zu ihm stiessen ein Extrazug des DVZO mit der Lok BT Be 4/4 15 aus Bauma sowie ein Extrazug der Swisstrain SMB Be 4/4 171 aus Payerne. So war es möglich, auf der Doppelspurstrecke zwischen Sulgen und Romanshorn eine Parallelfahrt durchzuführen – eine einmalige Chance angesichts des dichten SBB-Fahrplans! „Rückblick auf das Be 4/4-Treffen in der Ostschweiz“ weiterlesen

Start der Sanierung der DVZO-Bahnübergänge

Am vergangenen Montag haben die Bauarbeiten zur Sanierung der Bahnübergänge Wolfensberg, Hinderwies (beide Bauma) und Langacher (Bäretswil) gestartet. Der Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland (DVZO) kommt damit der Sanierungspflicht der Bahnübergänge gemäss der Eisenbahnverordnung nach und rüstet alle drei Bahnübergänge mit Vollschrankenanlagen aus.

DVZO, Leiter Infrastruktur, Christian Schlatter / DVZO, Hansruedi Hänni
Sanierung DVZO-BahnuebergaengeAm vergangenen Montag haben die Bauarbeiten zur Sanierung der Bahnübergänge Wolfensberg, Hinderwies (beide Bauma) und Langacher (Bäretswil) gestartet. Der Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland (DVZO) kommt damit der Sanierungspflicht der Bahnübergänge gemäss der Eisenbahnverordnung nach und rüstet alle drei Bahnübergänge mit Vollschrankenanlagen aus. „Start der Sanierung der DVZO-Bahnübergänge“ weiterlesen

Frischer Anstrich für die DVZO Ee 3/3 16363 dank Malerverband Zürcher Oberland

Die historische Rangierlokomotive Ee 3/3 Nr. 16363 wurde durch 17 Vereinsmitglieder im Frühling 2011 finanziert und konnte so in den Besitz des DVZO übergehen. Diese Lok ist vor allem auf der Stammstrecke Bauma – Bäretswil – Hinwil bei Extrafahrten im Einsatz. Damit das „kleine Krokodil“ auch weiterhin vor den historischen Zügen für Begeisterung sorgt, war ein Neuanstrich dringend nötig.

erstellt am 30. November 2014 @ 10:54 Uhr
DVZO, Martin Aeschbacher / SBB Historic
SBB Ee 3 3Die historische Rangierlokomotive Ee 3/3 Nr. 16363 wurde durch 17 Vereinsmitglieder im Frühling 2011 finanziert und konnte so in den Besitz des DVZO übergehen. Diese Lok ist vor allem auf der Stammstrecke Bauma – Bäretswil – Hinwil bei Extrafahrten im Einsatz. Damit das „kleine Krokodil“ auch weiterhin vor den historischen Zügen für Begeisterung sorgt, war ein Neuanstrich dringend nötig. „Frischer Anstrich für die DVZO Ee 3/3 16363 dank Malerverband Zürcher Oberland“ weiterlesen

Sanierung Bahnübergänge: Beitrag aus dem Lotteriefonds für den DVZO

Der Regierungsrat des Kantons Zürich unterstützt gemeinnützige Projekte aus dem Lotteriefonds. Einen Beitrag von 400‘000 Franken kommen der Dampfbahn im Zürcher Oberland, welche die Bahnübergänge auf ihrer Strecke sanieren muss, zugute.

Kanton Zürich, Regierungsrat
Beitrag Lotteriefonds DVZODer Regierungsrat des Kantons Zürich unterstützt gemeinnützige Projekte aus dem Lotteriefonds. Einen Beitrag von 400‘000 Franken kommen der Dampfbahn im Zürcher Oberland, welche die Bahnübergänge auf ihrer Strecke sanieren muss, zugute. „Sanierung Bahnübergänge: Beitrag aus dem Lotteriefonds für den DVZO“ weiterlesen

Treffpunkt PROSE 2015 mit hohem Informationsgehalt

Zum diesjährigen Kundentag, dem Treffpunkt PROSE 2015, hatte die PROSE AG in das historische Runddepot des Dampfbahn-Vereins Zürcher Oberland (DVZO) nach Uster eingeladen. Die Veranstaltung war den Lebensdauerthemen des Rad/Schiene-Systems gewidmet und Stefan Bühler, Geschäftsführer PROSE AG, konnte einen grossen Kundenkreis willkommen heissen.

PROSE
Treffpunkt PROSE 2015Zum diesjährigen Kundentag, dem Treffpunkt PROSE 2015, hatte die PROSE AG in das historische Runddepot des Dampfbahn-Vereins Zürcher Oberland (DVZO) nach Uster eingeladen. Die Veranstaltung war den Lebensdauerthemen des Rad/Schiene-Systems gewidmet und Stefan Bühler, Geschäftsführer PROSE AG, konnte einen grossen Kundenkreis willkommen heissen. „Treffpunkt PROSE 2015 mit hohem Informationsgehalt“ weiterlesen

Christian R. Frauenknecht : Elektrolok Be 4/4 – Der BT und EBT

Die kleine Be 4/4 der Be 4/4 der Bodensee-Toggenburg- Bahn (BT) und der Emmental-Burgdorf-Thun-Bahn (EBT) ist eigentlich eine grosse Lok. Hat sie doch an der Entwicklung von unzähligen Elementen der heutigen Lokomotiven namhaft Anteil. Das Buch zeigt die Geschichte der Be 4/4 bei den jeweiligen Bahnen auf, ergänzt mit Bildern aus dem Bahnalltag.

Papyrus & Ink
Christian R Frauenknecht  Elektrolok Be 44 Der BT und EBTDie kleine Be 4/4 der Be 4/4 der Bodensee-Toggenburg- Bahn (BT) und der Emmental-Burgdorf-Thun-Bahn (EBT) ist eigentlich eine grosse Lok. Hat sie doch an der Entwicklung von unzähligen Elementen der heutigen Lokomotiven namhaft Anteil. Das Buch zeigt die Geschichte der Be 4/4 bei den jeweiligen Bahnen auf, ergänzt mit Bildern aus dem Bahnalltag. „Christian R. Frauenknecht : Elektrolok Be 4/4 – Der BT und EBT“ weiterlesen

Stilvoller Dampfzug der Dampfgruppe Zürich nach Göschenen

Mitglieder des Vereins Dampfgruppe Zürich organisierten am 10. Mai 2015 eine stilvolle Dampffahrt, mit Rollmaterial aus den 20er und 30er Jahren des letzten Jahrhunderts, von Zürich via Sihltal und Gotthardnordrampe nach Göschenen.

Sandro Hartmeier
Mitglieder des Vereins Dampfgruppe Zürich organisierten am 10. Mai 2015 eine stilvolle Dampffahrt, mit Rollmaterial aus den 20er und 30er Jahren des letzten Jahrhunderts, von Zürich via Sihltal und Gotthardnordrampe nach Göschenen. „Stilvoller Dampfzug der Dampfgruppe Zürich nach Göschenen“ weiterlesen

DVZO-Generalversammlung 2015

Mit der ordentlichen Generalversammlung hat der DVZO am 25. März 2015 in der Lok-Remise in Uster ein ausgezeichnetes Vereins- und Betriebsjahr 2014 offiziell abgeschlossen. Die 92 stimmberechtigten Mitglieder haben die Vereinsleitung ordnungsgemäss entlastet. Der DVZO ist auf gutem Kurs, was sich auch in den Jahresberichten der Vorstandsmitglieder nachlesen lässt. Gegen Schluss der Veranstaltung wurde noch ausführlich über den soeben angelaufenen Aufbau der historischen Bahnhofshalle in Bauma sowie über den aktuellen Stand der Sanierung dreier Bahnübergänge informiert.

DVZO, Hugo Wenger, Präsident / DVZO, Silvan Luley
DVZO-Generalversammlung 2015Mit der ordentlichen Generalversammlung hat der DVZO am 25. März 2015 in der Lok-Remise in Uster ein ausgezeichnetes Vereins- und Betriebsjahr 2014 offiziell abgeschlossen. Die 92 stimmberechtigten Mitglieder haben die Vereinsleitung ordnungsgemäss entlastet. Der DVZO ist auf gutem Kurs, was sich auch in den Jahresberichten der Vorstandsmitglieder nachlesen lässt. Gegen Schluss der Veranstaltung wurde noch ausführlich über den soeben angelaufenen Aufbau der historischen Bahnhofshalle in Bauma sowie über den aktuellen Stand der Sanierung dreier Bahnübergänge informiert. „DVZO-Generalversammlung 2015“ weiterlesen

Amor-Express weiter unter Dampf

Auf den 1. Januar 2015 hat die Schweizerische Südostbahn AG (SOB) ihre historischen Wagen dem Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland (DVZO) überlassen. DVZO und der Dampf-Loki-Club Herisau (DLC) werden den Amor-Express gemeinsam betreiben.

erstellt am 08. Januar 2015 @ 18:28 Uhr
Schweizerische Südostbahn
Amor-ExpressAuf den 1. Januar 2015 hat die Schweizerische Südostbahn AG (SOB) ihre historischen Wagen dem Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland (DVZO) überlassen. DVZO und der Dampf-Loki-Club Herisau (DLC) werden den Amor-Express gemeinsam betreiben. „Amor-Express weiter unter Dampf“ weiterlesen