SBB-Fahrplan 2013: Weitere Stärkung des internationalen Verkehrs, mehr Verbindungen, mehr Sitzplätze

Ausblick auf den Fahrplanwechsel im Dezember

erstellt am 29. Mai 2012 @ 14:26 Uhr
SBB CFF FFS
TGV Lyria TGV POS 47569_01Ausblick auf den Fahrplanwechsel im Dezember

Ab dem 9. Dezember 2012 gilt der neue Fahrplan 2013: Im nationalen Verkehr baut die SBB vor allem in der Romandie und in der Ostschweiz das Angebot aus, zudem profitieren die Kundinnen und Kunden dank der neuen Regio-Dosto-Züge von deutlich mehr Sitzplätzen. TGV-Lyria setzt im internationalen Verkehr zwischen Bern, der Romandie und Paris neue Lyria-Züge ein. Richtung Österreich wird die Anzahl der Railjet-Verbindungen weiter erhöht. „SBB-Fahrplan 2013: Weitere Stärkung des internationalen Verkehrs, mehr Verbindungen, mehr Sitzplätze“ weiterlesen

Einschränkungen Nachtverkehr Spanien: Nachtzüge teilweise durch Busse ersetzt

Nach Angaben der spanischen Eisenbahnunternehmung Elipsos kommt es im Februar 2011 an einzelnen Tagen zu Zugsausfällen oder Verspätungen im Nachtverkehr von und nach Spanien. Grund dafür sind Bauarbeiten in Frankreich.

SBB CFF FFS
Einschraenkungen Nachtverkehr Spanien Elipsos 30661_01Nach Angaben der spanischen Eisenbahnunternehmung Elipsos kommt es im Februar 2011 an einzelnen Tagen zu Zugsausfällen oder Verspätungen im Nachtverkehr von und nach Spanien. Grund dafür sind Bauarbeiten in Frankreich. „Einschränkungen Nachtverkehr Spanien: Nachtzüge teilweise durch Busse ersetzt“ weiterlesen

Streik bei der SNCF: TGV-Lyria-Züge Schweiz-Paris sind nicht betroffen

Die französische Staatsbahn SNCF kündigt an, dass ihr Personal ab heute (26.5.2010) 20.00 Uhr bis und mit Donnerstag, 27. Mai 2010, streikt. Ab der Schweiz ist insbesondere der Bahnverkehr ab Genf Richtung Lyon betroffen. Zudem fallen die TGV-Züge Genf–Marseille–Genf aus. Für den Nachtzug Pau Casals Zürich–Barcelona fährt ab Genf ein Bus. Die TGV-Lyria-Züge zwischen der Schweiz und Paris sind vom Streik nicht betroffen und fahren wie gewohnt.

SBB CFF FFS
Die französische Staatsbahn SNCF kündigt an, dass ihr Personal ab heute (26.5.2010) 20.00 Uhr bis und mit Donnerstag, 27. Mai 2010, streikt. Ab der Schweiz ist insbesondere der Bahnverkehr ab Genf Richtung Lyon betroffen. Zudem fallen die TGV-Züge Genf–Marseille–Genf aus. Für den Nachtzug Pau Casals Zürich–Barcelona fährt ab Genf ein Bus. Die TGV-Lyria-Züge zwischen der Schweiz und Paris sind vom Streik nicht betroffen und fahren wie gewohnt. „Streik bei der SNCF: TGV-Lyria-Züge Schweiz-Paris sind nicht betroffen“ weiterlesen

Artikelserie Internationaler Bahnverkehr und die Schweiz: Der Westen wird mit Hochgeschwindigkeit attraktiver

Der Anteil der touristischen Bahnreisen aus Spanien, Frankreich, Belgien und Luxemburg in die Schweiz variiert stark nach Herkunftsland. Er hängt davon ab, ob die Besucher als Einzelgäste oder Gruppen ankom-men und wie attraktiv das Angebot auf der Schiene ist.

LITRA, Sylvain Meillasson
Entwicklung des Internationalen Bahnverkehrs Schweiz – Westen 21622_01Der Anteil der touristischen Bahnreisen aus Spanien, Frankreich, Belgien und Luxemburg in die Schweiz variiert stark nach Herkunftsland. Er hängt davon ab, ob die Besucher als Einzelgäste oder Gruppen ankom-men und wie attraktiv das Angebot auf der Schiene ist. „Artikelserie Internationaler Bahnverkehr und die Schweiz: Der Westen wird mit Hochgeschwindigkeit attraktiver“ weiterlesen