Geschäftsjahr 2014: Tarifverbund Z-Pass ist gut unterwegs

Im zweiten Geschäftsjahr des integralen Tarifverbunds Z-Pass wurden knapp 6,7 Millionen Einzeltickets verkauft. Die Zahl der Abonnentinnen und Abonnenten stieg um 3,2 Prozent. Das Z-Pass-Angebot wird von den Fahrgästen rege genutzt. Der gesamte Verkehrsertrag 2014 liegt bei rund 192 Millionen Franken.

Zürcher Verkehrsverbund
Z-Pass 2014Im zweiten Geschäftsjahr des integralen Tarifverbunds Z-Pass wurden knapp 6,7 Millionen Einzeltickets verkauft. Die Zahl der Abonnentinnen und Abonnenten stieg um 3,2 Prozent. Das Z-Pass-Angebot wird von den Fahrgästen rege genutzt. Der gesamte Verkehrsertrag 2014 liegt bei rund 192 Millionen Franken. „Geschäftsjahr 2014: Tarifverbund Z-Pass ist gut unterwegs“ weiterlesen

Nachtzuschlag-Geschäftsjahr 2014

Der Einheitsnachtzuschlag der Metropolitanregion Zürich wird rege genutzt. Im Geschäftsjahr 2014 wurden knapp 1,9 Millionen Nachtzuschläge verkauft. Der Ertrag liegt bei rund 9,4 Millionen Franken.

Zürcher Verkehrsverbund
NachtzuschlagDer Einheitsnachtzuschlag der Metropolitanregion Zürich wird rege genutzt. Im Geschäftsjahr 2014 wurden knapp 1,9 Millionen Nachtzuschläge verkauft. Der Ertrag liegt bei rund 9,4 Millionen Franken. „Nachtzuschlag-Geschäftsjahr 2014“ weiterlesen

Z-Pass: Preisanpassung per Mitte Dezember 2014

Die Z-Pass-Preise steigen aufgrund der Preisanpassungen im öffentlichen Verkehr per Mitte Dezember 2014 ebenfalls an. Betroffen sind alle Z-Pass-Tickets, jedoch unterschiedlich stark. Gleichzeitig gibt es Verbesserungen in der Via-Anzeige am Ticketautomaten. Die Region March wird in den Tarifverbund OSTWIND integriert.

Zürcher Verkehrsverbund
Die Z-Pass-Preise steigen aufgrund der Preisanpassungen im öffentlichen Verkehr per Mitte Dezember 2014 ebenfalls an. Betroffen sind alle Z-Pass-Tickets, jedoch unterschiedlich stark. Gleichzeitig gibt es Verbesserungen in der Via-Anzeige am Ticketautomaten. Die Region March wird in den Tarifverbund OSTWIND integriert. „Z-Pass: Preisanpassung per Mitte Dezember 2014“ weiterlesen

ZVV-Geschäftsjahr 2013: 612 Millionen Fahrgäste

Die Fahrgastzahlen im Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) steigen weiter. 2013 beförderten die Verkehrsunternehmen insgesamt 612 Millionen Fahrgäste. Das sind 7 Millionen mehr als im Vorjahr. Das finanzielle Ergebnis für das Geschäftsjahr 2013 fällt ebenfalls positiv aus: Der Ertrag konnte gesteigert, das Defizit reduziert werden. Auffallend ist die Entwicklung im Ticketverkauf: Immer mehr Fahrgäste lösen Tickets in Selbstbedienung, insbesondere über mobile Geräte wie Smartphones.

erstellt am 01. Juli 2014 @ 10:13 Uhr
Zürcher Verkehrsverbund
ZVV 2013Die Fahrgastzahlen im Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) steigen weiter. 2013 beförderten die Verkehrsunternehmen insgesamt 612 Millionen Fahrgäste. Das sind 7 Millionen mehr als im Vorjahr. Das finanzielle Ergebnis für das Geschäftsjahr 2013 fällt ebenfalls positiv aus: Der Ertrag konnte gesteigert, das Defizit reduziert werden. Auffallend ist die Entwicklung im Ticketverkauf: Immer mehr Fahrgäste lösen Tickets in Selbstbedienung, insbesondere über mobile Geräte wie Smartphones. „ZVV-Geschäftsjahr 2013: 612 Millionen Fahrgäste“ weiterlesen

Z-Pass-Geschäftsjahr 2013: Integraler Tarifverbund ist gut gestartet

Im ersten Geschäftsjahr des integralen Tarifverbunds Z-Pass wurden knapp 6,4 Millionen Einzeltickets verkauft. Das Ende 2012 eingeführte neue Ticketangebot wird von den Fahrgästen rege genutzt und die gesetzten Erwartungen wurden erfüllt. Die Zahl der Abonnentinnen und Abonnenten stieg um 4,6 Prozent. Der gesamte Verkehrsertrag 2013 liegt bei rund 178 Millionen.

Zürcher Verkehrsverbund
Z-Pass-Geschaeftsjahr 2013Im ersten Geschäftsjahr des integralen Tarifverbunds Z-Pass wurden knapp 6,4 Millionen Einzeltickets verkauft. Das Ende 2012 eingeführte neue Ticketangebot wird von den Fahrgästen rege genutzt und die gesetzten Erwartungen wurden erfüllt. Die Zahl der Abonnentinnen und Abonnenten stieg um 4,6 Prozent. Der gesamte Verkehrsertrag 2013 liegt bei rund 178 Millionen. „Z-Pass-Geschäftsjahr 2013: Integraler Tarifverbund ist gut gestartet“ weiterlesen

Nachtzuschlag-App: Schnell und einfach zum Nachtzuschlag

Der Zürcher Verkehrsverbund lanciert seine neue Nachtzuschlag-App. Mit der neuen App lösen Nachtschwärmer den Nachtzuschlag in nur drei Schritten. Zusätzlich bietet die App Ausgangsempfehlungen und regelmässige Wettbewerbe. Die App ist in den App-Stores für iPhone und Android erhältlich.

Zürcher Verkehrsverbund
ZVV Nachtzuschlag-AppDer Zürcher Verkehrsverbund lanciert seine neue Nachtzuschlag-App. Mit der neuen App lösen Nachtschwärmer den Nachtzuschlag in nur drei Schritten. Zusätzlich bietet die App Ausgangsempfehlungen und regelmässige Wettbewerbe. Die App ist in den App-Stores für iPhone und Android erhältlich. „Nachtzuschlag-App: Schnell und einfach zum Nachtzuschlag“ weiterlesen

Z-Pass: Geringfügige Preisanpassung per Ende 2013

Die Tarifmassnahmen in einzelnen Verbünden wirken sich auch auf den Z-Pass aus. Die Z-Pass-Preise werden in den drei Korridoren Flextax–ZVV, OSTWIND–ZVV und A-Welle–ZVV per Dezember leicht angepasst. Im Korridor Schwyz-Zug–ZVV erfolgt keine Tarifmassnahme.

erstellt am 25. September 2013 @ 10:16 Uhr
ZVV
Z-Pass 65538_01Die Tarifmassnahmen in einzelnen Verbünden wirken sich auch auf den Z-Pass aus. Die Z-Pass-Preise werden in den drei Korridoren Flextax–ZVV, OSTWIND–ZVV und A-Welle–ZVV per Dezember leicht angepasst. Im Korridor Schwyz-Zug–ZVV erfolgt keine Tarifmassnahme. „Z-Pass: Geringfügige Preisanpassung per Ende 2013“ weiterlesen

Z-Pass wächst 2012 weiter

Auch im achten Geschäftsjahr verzeichnet der Z-Pass mehr Abo-Kundinnen und Kunden als im Vorjahr. Die Zunahme beträgt knapp 4.3 Prozent. Der Verkehrsertrag stieg auf über 62 Millionen Franken an. Bei der Absatz- und Ertragsentwicklung gibt es regionale Unterschiede.

erstellt am 08. August 2013 @ 08:39 Uhr
ZVV
Auch im achten Geschäftsjahr verzeichnet der Z-Pass mehr Abo-Kundinnen und Kunden als im Vorjahr. Die Zunahme beträgt knapp 4.3 Prozent. Der Verkehrsertrag stieg auf über 62 Millionen Franken an. Bei der Absatz- und Ertragsentwicklung gibt es regionale Unterschiede. „Z-Pass wächst 2012 weiter“ weiterlesen

Anpassung der Ticketpreise im Tarifverbund Schaffhausen auf Dezember 2013

Der Tarifverbund Schaffhausen erhöht seine Preise auf den Fahrplanwechsel im Dezember 2013 in moderatem Umfang. Grund ist der Abbau der Tarifvergünstiungen des öffentlichen Verkehrs, welche der Kantonsrat im Rahmen der Sparmassnahmen ESH3 beschlossen hat. Die Transportunternehmen müssen bis 2016 Ausfälle von insgesamt CHF 1’500’000 kompensieren.

Flextax Tarifverbund Schaffhausen
Der Tarifverbund Schaffhausen erhöht seine Preise auf den Fahrplanwechsel im Dezember 2013 in moderatem Umfang. Grund ist der Abbau der Tarifvergünstiungen des öffentlichen Verkehrs, welche der Kantonsrat im Rahmen der Sparmassnahmen ESH3 beschlossen hat. Die Transportunternehmen müssen bis 2016 Ausfälle von insgesamt CHF 1’500’000 kompensieren. „Anpassung der Ticketpreise im Tarifverbund Schaffhausen auf Dezember 2013“ weiterlesen

Mit Z-Pass-Einzeltickets und Tageskarten von Tür zu Tür

Ab 9. Dezember 2012 gelten im Z-Pass neue Einzeltickets und Tageskarten. Auch Gelegenheitsreisende brauchen dann nur noch ein einziges Zonenticket für eine Fahrt zwischen dem Zürcher Verkehrsverbund ZVV und seinen Nachbarverbunden. Früher waren hierfür bis zu drei verschiedene Tickets notwendig.

erstellt am 27. November 2012 @ 15:02 Uhr
ZVV
Ab 9. Dezember 2012 gelten im Z-Pass neue Einzeltickets und Tageskarten. Auch Gelegenheitsreisende brauchen dann nur noch ein einziges Zonenticket für eine Fahrt zwischen dem Zürcher Verkehrsverbund ZVV und seinen Nachbarverbunden. Früher waren hierfür bis zu drei verschiedene Tickets notwendig. „Mit Z-Pass-Einzeltickets und Tageskarten von Tür zu Tür“ weiterlesen