Furrer+Frey an der Innotrans in Berlin

F+F ist an der Innotrans in Berlin vom 21.bis 24.September 2010 in der Halle 26 / Stand 226.

Furrer+Frey
F+F ist an der Innotrans in Berlin vom 21.bis 24.September 2010 in der Halle 26 / Stand 226. „Furrer+Frey an der Innotrans in Berlin“ weiterlesen

Erfolgreiche Premiere der suissetraffic – internationale Fachmesse des öffentlichen Verkehrs – in Bern

Über 5’000 Besucher, ein spannendes und ausgesprochen vielfältiges Programm: Die 163 Lieferanten und Betreiber des öffentlichen Verkehrs präsentierten vom Mittwoch bis Samstag ihre Neuheiten an der ersten suissetraffic in Bern. Nebst der Leistungsschau bot die Fachmesse Raum für persönliche Gespräche, für Fachtagungen unter Experten und das suissetraffic-Symposium für Top-Kader aus Politik, Industrie und Verkehrsunternehmen.

erstellt am 16. November 2009 @ 14:04 Uhr
BEA bern expo
Erfolgreiche Premiere der suissetraffic - internationale Fachmesse des öffentlichen Verkehrs - in Bern. / Foto: BEA bern expo(ots) Über 5’000 Besucher, ein spannendes und ausgesprochen vielfältiges Programm: Die 163 Lieferanten und Betreiber des öffentlichen Verkehrs präsentierten vom Mittwoch bis Samstag ihre Neuheiten an der ersten suissetraffic in Bern. Nebst der Leistungsschau bot die Fachmesse Raum für persönliche Gespräche, für Fachtagungen unter Experten und das suissetraffic-Symposium für Top-Kader aus Politik, Industrie und Verkehrsunternehmen. „Erfolgreiche Premiere der suissetraffic – internationale Fachmesse des öffentlichen Verkehrs – in Bern“ weiterlesen

Furrer+Frey: Lehrgerüst in Sargans

Für die Sanierung der Autobahnüberführung der A3 in Sargans musste ein Lehrgerüst errichtet werden. Durch den Einbau einer Stromschiene konnte der dazu notwendige Platz geschaffen werden.

Furrer+Frey
Furrer+Frey Lehrgeruest in Sargans 15620_01Für die Sanierung der Autobahnüberführung der A3 in Sargans musste ein Lehrgerüst errichtet werden. Durch den Einbau einer Stromschiene konnte der dazu notwendige Platz geschaffen werden. „Furrer+Frey: Lehrgerüst in Sargans“ weiterlesen

Furrer+Frey: Fahrleitung für Dampflok und weitere Aktualitäten

Die erste 1873 von SLM in Winterthur gebaute Lok war die Zahnrad-Lok Nr 7 für die Rigibahn. 2009 sollte sie für regelmässige Publikumsfahrten von Vitznau auf die Rigi fahren. Der Stehkessel mit seinem Kamin überschreitet aber das Ladmass der heutigen elektrischen Triebfahrzeuge, und unter der Strassenüberführung in Vitznau fehlte der Platz für Kamin und Fahrdraht.

erstellt am 29. August 2009 @ 10:16 Uhr
Furrer+Frey
Furrer+Frey: Fahrleitung für Dampflok und weitere Aktualitäten. / Foto: Furrer+FreyDie erste 1873 von SLM in Winterthur gebaute Lok war die Zahnrad-Lok Nr 7 für die Rigibahn. 2009 sollte sie für regelmässige Publikumsfahrten von Vitznau auf die Rigi fahren. Der Stehkessel mit seinem Kamin überschreitet aber das Ladmass der heutigen elektrischen Triebfahrzeuge, und unter der Strassenüberführung in Vitznau fehlte der Platz für Kamin und Fahrdraht. „Furrer+Frey: Fahrleitung für Dampflok und weitere Aktualitäten“ weiterlesen

Furrer+Frey: Depot Metallostroj, Montage-Kurs im AZL, Trucker-Festival und Westside

Aktuelles von Furrer+Frey:

Furrer+Frey
Aktuelles von Furrer+Frey:
Depot Metallostroj
Drei 250 m lange Gleise des Depots Metallostroj in St Petersburg hat F+F mit einer schwenkbaren Stromschiene ausgerüstet. Die Gleise können mit 25kV/50Hz oder 3 kV Gleichstrom gespeist werden. Lauflichter zeigen den Schaltzustand an.
Montage-Kurs im AZL
Im Rahmen der Aufbaukurse für Fahrleitungsmonteure der SBB instruierte F+F den Bau und Unterhalt der Stromschiene. Über 20 Fahrleitungsmonteure der SBB, von Privatbahnen und Fahrleitungsbaufirmen nahmen daran teil.
Trucker-Festival
Auch am 16. internationalen Trucker & Country Festival in Interlaken spielten die Schienen-Strassenfahrzeuge von F+F eine herausragende Rolle.
Westside
Die Fahrleitungsarbeiten für das Tram Bern West laufen. Vor dem Westside legt SBF05 den Fahrdraht aus.

Der neue Bahnhof Visp – Mobilität und urbane Transformation

Unter diesem Titel ist im Birkhäuser-Verlag ein Buch über den Neubau des Bahnhofs Visp erschienen.

Furrer+Frey
Der neue Bahnhof Visp - Mobilität und urbane Transformation. / Foto: Furrer+FreyUnter diesem Titel ist im Birkhäuser-Verlag ein Buch über den Neubau des Bahnhofs Visp erschienen. „Der neue Bahnhof Visp – Mobilität und urbane Transformation“ weiterlesen

Aktuelle Arbeiten von Furrer+Frey

Die Monteure von Furrer+Frey erhalten ein neues Hilfsmittel. Es ist auf dem Weg aus Spanien in die Schweiz. Wie mag es wohl aussehen, wenn es sich entpuppt?

Furrer+Frey
Die Monteure von Furrer+Frey erhalten ein neues Hilfsmittel. Es ist auf dem Weg aus Spanien in die Schweiz. Wie mag es wohl aussehen, wenn es sich entpuppt? „Aktuelle Arbeiten von Furrer+Frey“ weiterlesen

Furrer+Frey: Schweizer Joch auf der GE – Maschinenführer-Ausbildung

Furrer+Frey liefert die ersten Schweizer Joche für die Fahrleitungs-Erneuerung der Great Eastern. Das Mock-up für die Great Eastern Fahrleitung wurde in Rainham aufgestellt. Es dient der Schulung der Fahrleitungsmonteure.

erstellt am 30. Januar 2009 @ 14:03 Uhr
Furrer+Frey
Update Furrer+Frey liefert die ersten Schweizer Joche für die Fahrleitungs-Erneuerung der Great Eastern. Das Mock-up für die Great Eastern Fahrleitung wurde in Rainham aufgestellt. Es dient der Schulung der Fahrleitungsmonteure (Weitere Beiträge dazu unter News 2009). „Furrer+Frey: Schweizer Joch auf der GE – Maschinenführer-Ausbildung“ weiterlesen

Aktuelles von Furrer+Frey

Fahrdrahtfettvorrichtung: Vor dem Einlegen des Fahrdrahts in die Stromschiene werden die Rillen mit einer Gleit- und Kontaktpaste gefüllt. Für eine gleichmässige Verteilung, unabhängig vom Arbeitstempo, sorgt eine neue Fettvorrichtung.

Fahrdrahtfettvorrichtung: Vor dem Einlegen des Fahrdrahts in die Stromschiene werden die Rillen mit einer Gleit- und Kontaktpaste gefüllt. Für eine gleichmässige Verteilung, unabhängig vom Arbeitstempo, sorgt eine neue Fettvorrichtung.

Fahrdrahtanstieg: Im Depot Brig wurde die Fahrleitung seitlich versetzt und in grosser Höhe angeordnet, um Platz zu schaffen für eine Kranschiene über der Gleisachse. Ein kurzer Stromschienenabschnitt leitet den Fahrdraht von der Tieflage beim Portal über zur seitlich versetzten Hochlage über dem Depotgleis. „Aktuelles von Furrer+Frey“ weiterlesen