Der VöV beschliesst neue Regelung zur brancheninternen Zusammenarbeit für die Schieneninfrastruktur

An der Generalversammlung vom 6. September 2012 des Verbandes öffentlicher Verkehr (VöV) in Luzern hat sich die Branche auf eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit bezüglich der Schieneninfra­struktur geeinigt. Ziel der Statutenänderung ist es, Diskriminierungen zu vermeiden sowie branchenintern abgestimmte Lösungen betreffend die Weiterentwicklung der Schweizer Schieneninfrastruktur zu realisieren. Die so minimierten Reibungsverluste unter den Transport­unternehmen wirken sich unter anderem positiv auf die öV-Finanzierung durch die öffentliche Hand aus.

Verband öffentlicher Verkehr
An der Generalversammlung vom 6. September 2012 des Verbandes öffentlicher Verkehr (VöV) in Luzern hat sich die Branche auf eine Vereinbarung zur Zusammenarbeit bezüglich der Schieneninfra­struktur geeinigt. Ziel der Statutenänderung ist es, Diskriminierungen zu vermeiden sowie branchenintern abgestimmte Lösungen betreffend die Weiterentwicklung der Schweizer Schieneninfrastruktur zu realisieren. Die so minimierten Reibungsverluste unter den Transport­unternehmen wirken sich unter anderem positiv auf die öV-Finanzierung durch die öffentliche Hand aus. „Der VöV beschliesst neue Regelung zur brancheninternen Zusammenarbeit für die Schieneninfrastruktur“ weiterlesen

„Die Goldene Schiene 2010“ geht an den Kanton Graubünden und die Rhätische Bahn

Die Gesellschaft der Ingenieure des öffentlichen Verkehrs hat am 29. Mai 2010 anlässlich des Jubiläums zu ihrem hundertjährigen Bestehen die Goldene Schiene 2010 verliehen. Preisträger sind der Kanton Graubünden und die Rhätische Bahn.

erstellt am 29. Mai 2010 @ 14:05 Uhr
gesellschaft der ingenieure des öffentlichen verkehrs
Die Gesellschaft der Ingenieure des öffentlichen Verkehrs hat am 29. Mai 2010 anlässlich des Jubiläums zu ihrem hundertjährigen Bestehen die Goldene Schiene 2010 verliehen. Preisträger sind der Kanton Graubünden und die Rhätische Bahn. „„Die Goldene Schiene 2010“ geht an den Kanton Graubünden und die Rhätische Bahn“ weiterlesen