RhB Strategie 2020 – Entscheidende Weichenstellungen für die Zukunft

Etappierte Flottenerneuerung steht im Zentrum des Modernisierungsprogramms

erstellt am 07. Dezember 2012 @ 11:06 Uhr
Rhätische Bahn / Kanton Graubünden / Marcel Manhart
RhB Allegra Weiche 54216_01Etappierte Flottenerneuerung steht im Zentrum des Modernisierungsprogramms

Die Rhätische Bahn (RhB) steht vor einem grossen Erneuerungsbedarf bei ihrem Fahrzeugpark. Diese umfassende Modernisierung nutzt die RhB in den kommenden Jahren für eine deutliche Produktivitätssteigerung. Kernelement der am 7. Dezember 2012 präsentierten Strategie «RhB 2020» bildet das Programm für eine grundlegende Flottenerneuerung. Dank zeitgemässen Fahrzeugen, einem neuen Betriebskonzept und Investitionen in die Standardisierung kann die RhB den Verkehr künftig effizienter abwickeln. Zugleich unterstreicht die RhB damit ihre Rolle als attraktive Arbeitgeberin und Rückgrat im Tourismuskanton Graubünden. „RhB Strategie 2020 – Entscheidende Weichenstellungen für die Zukunft“ weiterlesen

Erfolgreicher Auftritt von Gornergrat- und Matterhorn Gotthard Bahn bei der Foire du Valais

Die BVZ Holding AG präsentierte sich mit der Gornergrat Bahn und der Matterhorn Gotthard Bahn in diesem Jahr als Ehrengast an der Foire du Valais. Vom 02. bis zum 10. Oktober kam die Rekordzahl von über 220.000 Besucher zur wichtigsten Messe in der französischen Schweiz.

Matterhorn Gotthard Bahn / Gornergrat Bahn
Erfolgreicher Auftritt Gornergrat Matterhorn Gotthard Bahn Foire du ValaisDie BVZ Holding AG präsentierte sich mit der Gornergrat Bahn und der Matterhorn Gotthard Bahn in diesem Jahr als Ehrengast an der Foire du Valais. Vom 02. bis zum 10. Oktober kam die Rekordzahl von über 220.000 Besucher zur wichtigsten Messe in der französischen Schweiz. „Erfolgreicher Auftritt von Gornergrat- und Matterhorn Gotthard Bahn bei der Foire du Valais“ weiterlesen

Ertrag gesteigert: Halbjahresergebnis 2015 des BVZ Konzerns

Der BVZ Konzern erhöhte im ersten Halbjahr 2015 den Ertrag gegenüber dem Vorjahr auf CHF 66.9 Millionen. Das Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) belief sich auf CHF 5.6 Millionen. Bei der BVZ Holding AG wird aufgrund der stabilen Ausschüttungen ihrer Tochter- und Beteiligungsgesellschaften ein gutes Jahresergebnis erwartet.

erstellt am 18. September 2015 @ 08:46 Uhr
BVZ Holding / Gornergrat Bahn / Sandro Hartmeier
Gornergratbahn Findelbachbruecke MatterhornDer BVZ Konzern erhöhte im ersten Halbjahr 2015 den Ertrag gegenüber dem Vorjahr auf CHF 66.9 Millionen. Das Betriebsergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) belief sich auf CHF 5.6 Millionen. Bei der BVZ Holding AG wird aufgrund der stabilen Ausschüttungen ihrer Tochter- und Beteiligungsgesellschaften ein gutes Jahresergebnis erwartet. „Ertrag gesteigert: Halbjahresergebnis 2015 des BVZ Konzerns“ weiterlesen

Glacier Express: Seit 85 Jahren unterwegs

Am 25. Juni 1930 fand die Jungfernfahrt des Glacier Express zwischen Zermatt und St. Moritz statt. Dies war der Start einer touristischen Erfolgsgeschichte.

Matterhorn Gotthard Bahn
Glacier-Express-1930Am 25. Juni 1930 fand die Jungfernfahrt des Glacier Express zwischen Zermatt und St. Moritz statt. Dies war der Start einer touristischen Erfolgsgeschichte. „Glacier Express: Seit 85 Jahren unterwegs“ weiterlesen

Positives Geschäftsergebnis 2014 der Matterhorn Gotthard Bahn

An der Generalversammlung der Matterhorn Gotthard Bahn vom 9. April 2015 in Bitsch haben die vertretenen Aktionärinnen und Aktionäre sämtlichen Anträgen des Verwaltungsrats zugestimmt. Trotz des wirtschaftlich schwierigen Umfelds und des nicht immer vorteilhaften Wetters hat die Matterhorn Gotthard Bahn das Jahr 2014 positiv abgeschlossen. Ein gutes Ergebnis wurde vor allem im Regionalverkehr erzielt.

Matterhorn Gotthard Bahn
MGB GV 2015An der General-Versammlung der Matterhorn Gotthard Bahn vom 9. April 2015 in Bitsch haben die vertretenen Aktionärinnen und Aktionäre sämtlichen Anträgen des Verwaltungsrats zugestimmt. Trotz des wirtschaftlich schwierigen Umfelds und des nicht immer vorteilhaften Wetters hat die Matterhorn Gotthard Bahn das Jahr 2014 positiv abgeschlossen. Ein gutes Ergebnis wurde vor allem im Regionalverkehr erzielt. „Positives Geschäftsergebnis 2014 der Matterhorn Gotthard Bahn“ weiterlesen

Bündner Wochen im Glacier Express

Der Paradezug der Rhätischen Bahn (RhB) und der Matterhorn Gotthard Bahn lässt zum Start der Sommersaison seine eine Heimat hochleben: Vom 9. Mai bis zum 30. Juni 2015 finden im langsamsten Schnellzug der Welt erstmals Bündner Wochen statt. Auf der eindrücklichen Panoramafahrt von St. Moritz nach Zermatt geniessen die Fahrgäste Capuns Sursilvans, Pizochels oder einen Älplerteller mit Salsiz und Bergkäse. Traditionelle Darbietungen an den Bahnhöfen offenbaren mehr über Land und Leute, die Bündner, ihr Wappentier und andere Eigenheiten aus dem grössten Schweizer Kanton.

Rhätische Bahn
Buendner Wochen im Glacier ExpressDer Paradezug der Rhätischen Bahn (RhB) und der Matterhorn Gotthard Bahn lässt zum Start der Sommersaison seine eine Heimat hochleben: Vom 9. Mai bis zum 30. Juni 2015 finden im langsamsten Schnellzug der Welt erstmals Bündner Wochen statt. Auf der eindrücklichen Panoramafahrt von St. Moritz nach Zermatt geniessen die Fahrgäste Capuns Sursilvans, Pizochels oder einen Älplerteller mit Salsiz und Bergkäse. Traditionelle Darbietungen an den Bahnhöfen offenbaren mehr über Land und Leute, die Bündner, ihr Wappentier und andere Eigenheiten aus dem grössten Schweizer Kanton. „Bündner Wochen im Glacier Express“ weiterlesen

Geschäftsjahr 2014: BVZ Holding steigert Frequenzen und Ertrag deutlich

Die BVZ Gruppe konnte 2014 den Ertrag um 4.9% auf CHF 137.0 Mio. steigern. Der Betriebsgewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) erhöhte sich um 18.3% auf CHF 14.9 Mio., was eine Zunahme der EBIT-Marge von 9.7% auf 10.9% bewirkte. Der Gewinn belief sich auf CHF 9.6 Mio. Der Verwaltungsrat beantragt die Ausrichtung einer um 10% höheren Dividende von CHF 11.00 je Aktie.

erstellt am 26. März 2015 @ 06:29 Uhr
BVZ Holding / Sandro Hartmeier
BVZ-2014Die BVZ Gruppe konnte 2014 den Ertrag um 4.9% auf CHF 137.0 Mio. steigern. Der Betriebsgewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) erhöhte sich um 18.3% auf CHF 14.9 Mio., was eine Zunahme der EBIT-Marge von 9.7% auf 10.9% bewirkte. Der Gewinn belief sich auf CHF 9.6 Mio. Der Verwaltungsrat beantragt die Ausrichtung einer um 10% höheren Dividende von CHF 11.00 je Aktie. „Geschäftsjahr 2014: BVZ Holding steigert Frequenzen und Ertrag deutlich“ weiterlesen

Lawinengefahr: MGB-Streckenunterbruch Nätschen – Tschamut-Selva

Die MGB-Strecke Nätschen – Tschamut-Selva blieb infolge Lawinengefahr am 3. April 2015 gesperrt.

erstellt am 03. April 2015 @ 11:48 Uhr
Matterhorn Gotthard Bahn, Verkehrssicherheitsdienst
Lawinengefahr MGB-Streckenunterbruch Naetschen Tschamut-SelvaUpdate Die MGB-Strecke Nätschen – Tschamut-Selva blieb infolge Lawinengefahr am 3. April 2015 gesperrt. „Lawinengefahr: MGB-Streckenunterbruch Nätschen – Tschamut-Selva“ weiterlesen

Streckenunterbruch Andermatt – Tschamut-Selva wegen Schneerutschen, Schneeverwehungen und Sturm

Die MGB-Strecke Andermatt – Oberalppass war infolge diverser kleinerer Schneerutsche und massiver Schneeverwehungen ab dem Mittag des 30. März bis am 1. April um 9 Uhr gesperrt.

erstellt am 30. März 2015 @ 15:13 Uhr
Matterhorn Gotthard Bahn, Verkehrssicherheitsdienst
Streckenunterbruch Andermatt - Oberalppass wegen SchneerutschUpdate Die MGB-Strecke Andermatt – Oberalppass war infolge diverser kleinerer Schneerutsche und massiver Schneeverwehungen ab dem Mittag des 30. März bis am 1. April um 9 Uhr gesperrt. „Streckenunterbruch Andermatt – Tschamut-Selva wegen Schneerutschen, Schneeverwehungen und Sturm“ weiterlesen

Wintersturm: MGB-Strecke Nätschen – Tschamut war unterbrochen

Die Strecke Nätschen – Tschamut-Selva der Matterhorn Gotthard Bahn blieb infolge stürmischen Winterwetters am 27. Januar 2015 bis Betriebsschluss gesperrt.

erstellt am 27. Januar 2014 @ 09:05 Uhr
Matterhorn Gotthard Bahn
Wintersturm MGB-Strecke Naetschen Tschamut unterbrochenUpdate Die Strecke Nätschen – Tschamut-Selva der Matterhorn Gotthard Bahn blieb infolge stürmischen Winterwetters am 27. Januar 2015 bis Betriebsschluss gesperrt. „Wintersturm: MGB-Strecke Nätschen – Tschamut war unterbrochen“ weiterlesen