Historische Seethalbahn: Sonnenuntergangsfahrt ins Aargauer Seetal

Nach dem Apéro vor und in der Remise Hochdorf wurde am 30. Juni 2012 zum ersten Mal im fahrenden Zug ein Dreigangmenü serviert. Die Fahrgäste genossen die Fahrt durch die malerische Seetallandschaft.

Verein Historische Seethalbahn
Nach dem Apéro vor und in der Remise Hochdorf wurde am 30. Juni 2012 zum ersten Mal im fahrenden Zug ein Dreigangmenü serviert. Die Fahrgäste genossen die Fahrt durch die malerische Seetallandschaft. „Historische Seethalbahn: Sonnenuntergangsfahrt ins Aargauer Seetal“ weiterlesen

Das letzte Lokdepot der ehemaligen Seethalbahn erstrahlt in neuen Glanz

Die 101-jährige Lokomotivremise von Hochdorf ist umfangreich renoviert und am letzten Samstag mit einem grossen Bahnhoffest feierlich eingeweiht worden.

erstellt am 06. September 2011 @ 18:17 Uhr
Verein Historische Seethalbahn
Lokomotivremise von Hochdorf 37365_01Die 101-jährige Lokomotivremise von Hochdorf ist umfangreich renoviert und am letzten Samstag (3.9.2011) mit einem grossen Bahnhoffest feierlich eingeweiht worden. „Das letzte Lokdepot der ehemaligen Seethalbahn erstrahlt in neuen Glanz“ weiterlesen

Historische Seethalbahn: Absage der Tagesreise auf den Lago Maggiore

Die Anmeldezahlen sind äusserst viel versprechend – die Reise ist praktisch ausverkauft! Der Vertrag mit der Navigazione war unterzeichnet und der volle Betrag für die Schiffsmiete bereits überwiesen. Jetzt kommt leider die grosse Enttäuschung: 16 Tage vor der Fahrt traf die Mitteilung ein, dass das Italienische Transportministerium, dem die Navigazione unterstellt ist, sämtliche Charterfahrten aus Spargründen verboten hat. Das Dampfschiff Piemonte, welches vor rund einer Woche im Hinblick auf unsere Fahrt eine erste Probefahrt absolvierte, wird bis auf weiteres stillgelegt.

Historische Seethalbahn
Die Anmeldezahlen sind äusserst viel versprechend – die Reise ist praktisch ausverkauft! Der Vertrag mit der Navigazione war unterzeichnet und der volle Betrag für die Schiffsmiete bereits überwiesen. Jetzt kommt leider die grosse Enttäuschung: 16 Tage vor der Fahrt traf die Mitteilung ein, dass das Italienische Transportministerium, dem die Navigazione unterstellt ist, sämtliche Charterfahrten aus Spargründen verboten hat. Das Dampfschiff Piemonte, welches vor rund einer Woche im Hinblick auf unsere Fahrt eine erste Probefahrt absolvierte, wird bis auf weiteres stillgelegt. „Historische Seethalbahn: Absage der Tagesreise auf den Lago Maggiore“ weiterlesen

Dampfsonderfahrt des Vereins Historische Seethalbahn nach Arth-Goldau

Der Dampfzug des Vereins Historische Seethalbahn durfte am 24. September 2011 eine Gesellschaft von Waldibrücke nach Arth-Goldau und zurück führen.

Verein Historische Seethalbahn
Der Dampfzug des Vereins Historische Seethalbahn durfte am 24. September 2011 eine Gesellschaft von Waldibrücke nach Arth-Goldau und zurück führen. „Dampfsonderfahrt des Vereins Historische Seethalbahn nach Arth-Goldau“ weiterlesen

Heimfahrt des Dampftriebwagens CZm 1/2 31 von Hochdorf nach Zürich

Am 11. September 2011 fuhr der Dampftriebwagen CZm 1/2 Nr. 31 des Vereins Dampfgruppe Zürich von Hochdorf nach Zürich.

Verein Historische Seethalbahn
Dampftriebwagen CZm 12 31 37951_01Am 11. September 2011 fuhr der Dampftriebwagen CZm 1/2 Nr. 31 des Vereins Dampfgruppe Zürich von Hochdorf nach Zürich. „Heimfahrt des Dampftriebwagens CZm 1/2 31 von Hochdorf nach Zürich“ weiterlesen

Lokomotivdepot Hochdorf: Übernahme und Renovation durch den Verein Historische Seethalbahn

Nach rund vierjährigen Vorbereitungsarbeiten begann am 28. März 2011 endlich die Renovation des Lokomotivdepots Hochdorf. Das vor 101 Jahren erbaute Gebäude gehört seit Anfang 2008 dem Verein Historische Seethalbahn, der neben verschiedenen nostalgischen Fahrzeugen auch die letzte originale Seetalbahndampflomotive besitzt. Mit dem Aufstellen des Gerüstes am 5. April 2011 ist ein wichtiger Schritt in der Erhaltung des, als letztes Remisengebäude der Seetalbahn unter Schutz gestellten, Lokomotivdepot geschafft. Während fünf Monaten werden Fachleute die Aussenhülle für rund Fr. 750‘000 sanieren. Über zweidrittel dieses Betrages hat der Verein Historische Seethalbahn bereits generiert. Möglichst viel der ausstehenden Gelder soll bis im Spätsommer 2011 zusammengebracht werden. Der Rest ist über eine Übergangsfinanzierung gesichert. Weitere Informationen sind unter www.historische-seethalbahn.ch zu finden.

erstellt am 07. April 2011 @ 14:21 Uhr
Verein Historische Seethalbahn
Lokdepot_Hochdorf 32145_01Nach rund vierjährigen Vorbereitungsarbeiten begann am 28. März 2011 endlich die Renovation des Lokomotivdepots Hochdorf. Das vor 101 Jahren erbaute Gebäude gehört seit Anfang 2008 dem Verein Historische Seethalbahn, der neben verschiedenen nostalgischen Fahrzeugen auch die letzte originale Seetalbahndampflomotive besitzt. Mit dem Aufstellen des Gerüstes am 5. April 2011 ist ein wichtiger Schritt in der Erhaltung des, als letztes Remisengebäude der Seetalbahn unter Schutz gestellten, Lokomotivdepot geschafft. Während fünf Monaten werden Fachleute die Aussenhülle für rund Fr. 750‘000 sanieren. Über zweidrittel dieses Betrages hat der Verein Historische Seethalbahn bereits generiert. Möglichst viel der ausstehenden Gelder soll bis im Spätsommer 2011 zusammengebracht werden. Der Rest ist über eine Übergangsfinanzierung gesichert. Weitere Informationen sind unter http://www.historische-seethalbahn.ch zu finden. „Lokomotivdepot Hochdorf: Übernahme und Renovation durch den Verein Historische Seethalbahn“ weiterlesen

Remisenfest Hochdorf vom 5./6. September 2009

Rund 450 Personen besuchten das Remisenfest in Hochdorf. An beiden Tagen war der Dampfzug mit unserer E 3/3 „Beinwyl“ und der 100jährigen E 3/3 8492 der Papierfabrik Perlen bespannt.

erstellt am 12. September 2009 @ 14:12 Uhr
Verein Historische Seethalbahn
Remisenfest Hochdorf vom 5./6. September 2009. / Foto: Verein Historische SeethalbahnRund 450 Personen besuchten das Remisenfest in Hochdorf. An beiden Tagen war der Dampfzug mit unserer E 3/3 „Beinwyl“ und der 100jährigen E 3/3 8492 der Papierfabrik Perlen bespannt. „Remisenfest Hochdorf vom 5./6. September 2009“ weiterlesen

Projekt historische Dampflokomotive NOB 456

Am Dienstag (24.2.09) fand auf dem Areal des historischen Bahnhofs von Dietikon der offizielle Auftakt zur Beschaffung der finanziellen Mittel für die Revision der historischen NOBDampflokomotive 456 (SBB 8554) statt.

Beitrag Beitrag der Limmattaler Zeitung. / © Limmattaler ZeitungAm Dienstag (24.2.09) fand auf dem Areal des historischen Bahnhofs von Dietikon der offizielle Auftakt zur Beschaffung der finanziellen Mittel für die Revision der historischen NOB Dampflokomotive 456 (SBB 8554) statt. „Projekt historische Dampflokomotive NOB 456“ weiterlesen

125 Jahre Seethalbahn Emmenbrücke–Lenzburg – Gross und Klein feierten Jubiläum der Seetallinie

Mit einem Bahnhoffest in Hochdorf hat die Seetalbahn am 6. und 7 September 2008 offiziell ihren 125. Geburtstag gefeiert. Dabei wurde ein Seetal-GTW der SBB auf den Namen „Staufen“ getauft. Zudem gab es nostalgische Fahrten mit Dampfzügen und dem “Seetal-Krokodil” De 6/6 15301.

Fotogalerie
Mit einem Bahnhoffest in Hochdorf hat die Seetalbahn am 6. und 7. September 2008 offiziell ihren 125. Geburtstag gefeiert. Dabei wurde ein Seetal-GTW der SBB auf den Namen „Staufen“ getauft. Zudem gab es nostalgische Fahrten mit Dampfzügen und dem “Seetal-Krokodil” De 6/6 15301. „125 Jahre Seethalbahn Emmenbrücke–Lenzburg – Gross und Klein feierten Jubiläum der Seetallinie“ weiterlesen