InnovaTrain bezieht neue Büroräume in Böckten

Im März 2015 bezieht InnovaTrain im südöstlich von Basel gelegenen Böckten neue Büro- und Lagerräume. Am neuen Standort bringt das Unternehmen jetzt seine Büros, logistischen Services sowie die Ersatzteilversorgung zusammen.

InnovaTrain
Im März 2015 bezieht InnovaTrain im südöstlich von Basel gelegenen Böckten neue Büro- und Lagerräume. Am neuen Standort bringt das Unternehmen jetzt seine Büros, logistischen Services sowie die Ersatzteilversorgung zusammen. „InnovaTrain bezieht neue Büroräume in Böckten“ weiterlesen

Der Güterverkehr auf dem Weg in die Zukunft: „Coop ist auch eine Güterbahn“

Coop, das zweitgrösste Detailhandelsunternehmen der Schweiz, verfolgt zurzeit zwei grosse Projekte, die «Logistik- und Bäckereiorganisationsstrategie 2015+» und die CO2-Neutralität, die bis 2023 erreicht werden soll. Ausserdem möchte Coop die Zahl der regionalen und nationalen Verteilzentralen reduzieren. Dafür suchte er nach geeigneten Konzepten, wie Strassentransporte effizient und zu marktfähigen Preisen auf die Schiene verlagert werden könnten, wobei die Grenze zwischen Schiene und Strasse etwa bei 90 Kilometern liegen sollte.

erstellt am 30. Mai 2013 @ 12:44 Uhr
LITRA, Hans-Bernhard Schönborn / Marcel Manhart / railCare, Emil von Allmen / Sandro Hartmeier
RhB Coop Gueterwagen 61078_01Coop, das zweitgrösste Detailhandelsunternehmen der Schweiz, verfolgt zurzeit zwei grosse Projekte, die «Logistik- und Bäckereiorganisationsstrategie 2015+» und die CO2-Neutralität, die bis 2023 erreicht werden soll. Ausserdem möchte Coop die Zahl der regionalen und nationalen Verteilzentralen reduzieren. Dafür suchte er nach geeigneten Konzepten, wie Strassentransporte effizient und zu marktfähigen Preisen auf die Schiene verlagert werden könnten, wobei die Grenze zwischen Schiene und Strasse etwa bei 90 Kilometern liegen sollte. „Der Güterverkehr auf dem Weg in die Zukunft: „Coop ist auch eine Güterbahn““ weiterlesen

InnovaTrain am EU-TRANSFORuM-Workshop

InnovaTrain unterstützte die Organisation des EU-TRANSFORuM-Workshops vom 25. und 26. November 2013 in Basel.

InnovaTrain
InnovaTrain Hub der railCare OensingenInnovaTrain unterstützte die Organisation des EU-TRANSFORuM-Workshops vom 25. und 26. November 2013 in Basel. „InnovaTrain am EU-TRANSFORuM-Workshop“ weiterlesen

railCare mietet 5 Loks der Baureihe 186 von Railpool

Für die zukünftige Entwicklung ihrer Verkehre, hat railCare bei der Railpool GmbH insgesamt fünf Lokomotiven des Typs Baureihe 186 / TRAXX F140 MS längerfristig angemietet.

erstellt am 26. November 2012 @ 10:03 Uhr
railCare / railCare, Emil von Allmen / Sandro Hartmeier / Marcel Manhart / BLS Cargo, Newsletter
railCare Railpool BR 186 104 Flash Fire 53780_01Für die zukünftige Entwicklung ihrer Verkehre, hat railCare bei der Railpool GmbH insgesamt fünf Lokomotiven des Typs Baureihe 186 / TRAXX F140 MS längerfristig angemietet. „railCare mietet 5 Loks der Baureihe 186 von Railpool“ weiterlesen

SRT überführte Cargo Sprinter der InnovaTrain

SRT überführt am 24.04.2013 den Cargo Sprinter der InnovaTrain AG nach der Revision von Spiez nach Niederglatt.

Swiss Rail Traffic
SRT ueberfuehrte Cargo Sprinter der InnovaTrain 60094_01SRT überführt am 24.04.2013 den Cargo Sprinter der InnovaTrain AG nach der Revision von Spiez nach Niederglatt. „SRT überführte Cargo Sprinter der InnovaTrain“ weiterlesen

Swiss Logistics Award 2012: MGB vor MGBahn

Die Matterhorn Gotthard Bahn (MGBahn) belegte bei der Vergabe des bedeutendsten Schweizer Logistikpreises den zweiten Rang, knapp hinter dem Migros-Genossenschafts-Bund (MGB). Die MGBahn war mit dem Projekt „Morgenrot – neues Betreibermodell im Güterverkehr“ für den Swiss Logistics Award 2012 nominiert gewesen. In Zeiten in denen über die Schliessung von defizitären Bedienpunkten von SBB Cargo gesprochen wird hat die MGBahn als erste Bahn in der Schweiz ein innovatives Zusammenarbeitsmodell von sich aus angestossen und mit einem Logistikpartner erfolgreich umgesetzt!

Matterhorn Gotthard Bahn
Swiss Logistics Award 2012 Team Matterhon Gotthard Bahn 53922_01Die Matterhorn Gotthard Bahn (MGBahn) belegte bei der Vergabe des bedeutendsten Schweizer Logistikpreises den zweiten Rang, knapp hinter dem Migros-Genossenschafts-Bund (MGB). Die MGBahn war mit dem Projekt „Morgenrot – neues Betreibermodell im Güterverkehr“ für den Swiss Logistics Award 2012 nominiert gewesen. In Zeiten in denen über die Schliessung von defizitären Bedienpunkten von SBB Cargo gesprochen wird hat die MGBahn als erste Bahn in der Schweiz ein innovatives Zusammenarbeitsmodell von sich aus angestossen und mit einem Logistikpartner erfolgreich umgesetzt! „Swiss Logistics Award 2012: MGB vor MGBahn“ weiterlesen

Matterhorn Gotthard Bahn für den Swiss Logistics Award 2012 nominiert

Die Matterhorn Gotthard Bahn wurde mit dem Projekt „Morgenrot – neues Betreibermodell im Güterverkehr“ für den Swiss Logistics Award 2012 nominiert. In einer Zeit, in der das Thema vom defizitären Güterverkehr brandaktuell ist, hat die Matterhorn Gotthard Bahn als erste Bahn in der Schweiz von sich aus ein neues, innovatives Kollaborationsmodell der Wertschöpfungskette angestossen und dies gemeinsam mit einem Logistikpartner umgesetzt.

Matterhorn Gotthard Bahn
MGB Alpin Cargo 53726_01Die Matterhorn Gotthard Bahn wurde mit dem Projekt „Morgenrot – neues Betreibermodell im Güterverkehr“ für den Swiss Logistics Award 2012 nominiert. In einer Zeit, in der das Thema vom defizitären Güterverkehr brandaktuell ist, hat die Matterhorn Gotthard Bahn als erste Bahn in der Schweiz von sich aus ein neues, innovatives Kollaborationsmodell der Wertschöpfungskette angestossen und dies gemeinsam mit einem Logistikpartner umgesetzt. „Matterhorn Gotthard Bahn für den Swiss Logistics Award 2012 nominiert“ weiterlesen

Heineken verlagert 1‘000 Lastwagen-Fahrten auf die Schiene

Mit dem Gleisausbau in Domat/Ems kann Heineken Switzerland den Anteil von Gütertransporten per Bahn auf 40 Prozent steigern. Dies entlastet die Strassen, schont die Umwelt und stärkt den Wirtschaftsstandort Graubünden.

Heineken Switzerland
Mit dem Gleisausbau in Domat/Ems kann Heineken Switzerland den Anteil von Gütertransporten per Bahn auf 40 Prozent steigern. Dies entlastet die Strassen, schont die Umwelt und stärkt den Wirtschaftsstandort Graubünden. „Heineken verlagert 1‘000 Lastwagen-Fahrten auf die Schiene“ weiterlesen

Zweiter Cargotriebwagen für railCare auf Testfahrt

Der zweite Cargo-Triebwagen, der für railCare zum Einsatz kommen wird, war am Sonntag (18.09.2011) auf Testfahrt.

erstellt am 28. September 2011 @ 16:49 Uhr
Von: Markus Seeger (Text/Foto) / railCare (Text)
Railcare rXp-02 Innovatrain 38176_01Der zweite Cargo-Triebwagen, der für railCare zum Einsatz kommen wird, war am Sonntag (18.09.2011) auf Testfahrt. „Zweiter Cargotriebwagen für railCare auf Testfahrt“ weiterlesen

Logistik- und Transportkonzept RailXpress in weiterentwickelter Form auf europäischem Bahnnetz

Das in der Schweiz seit 2009 erfolgreich angelaufene Logistik- und Transportkonzept RailXpress für zeitsensible Güter im „dezentralen“ Kombinierten Verkehr soll in weiterentwickelter Form auf dem europäischen Bahnnetz zum Einsatz kommen. Zu dessen Umsetzung haben nun das Schweizer Entwicklungs- und Vertriebsunternehmen InnovaTrain AG und das deutsche Beratungsunternehmen MARLO Consultants GmbH eine umfassende Vereinbarung geschlossen. MARLO wird InnovaTrain insbesondere in Mittel- und Nordeuropa vertreten.

InnovaTrain MARLO Consultants
Das in der Schweiz seit 2009 erfolgreich angelaufene Logistik- und Transportkonzept RailXpress für zeitsensible Güter im „dezentralen“ Kombinierten Verkehr soll in weiterentwickelter Form auf dem europäischen Bahnnetz zum Einsatz kommen. Zu dessen Umsetzung haben nun das Schweizer Entwicklungs- und Vertriebsunternehmen InnovaTrain AG und das deutsche Beratungsunternehmen MARLO Consultants GmbH eine umfassende Vereinbarung geschlossen. MARLO wird InnovaTrain insbesondere in Mittel- und Nordeuropa vertreten. „Logistik- und Transportkonzept RailXpress in weiterentwickelter Form auf europäischem Bahnnetz“ weiterlesen