Mauerhofer & Zuber ab 2016 Teil von KuMa – Weiterführung der bisherigen Aktivitäten

Die Alpiq Holding AG hat beschlossen die Anzahl der Gesellschaften innerhalb des Alpiq Konzerns zu reduzieren.

Mauerhofer & Zuber / KUMMLER + MATTER
mauerhoferetzuberDie Alpiq Holding AG hat beschlossen die Anzahl der Gesellschaften innerhalb des Alpiq Konzerns zu reduzieren. „Mauerhofer & Zuber ab 2016 Teil von KuMa – Weiterführung der bisherigen Aktivitäten“ weiterlesen

Gründung der Kummler+Matter Türkei

Kummler+Matter freut sich seinen bestehenden und zukünftigen Kunden mitteilen zu können, dass per März 2015 die Kummler+Matter Türkei unter dem rechtskräftigen Firmennamen “KUMMLER MATTER ELEKTRİFİKASYON VE ULAŞIM TEKNOLOJİLERİ ANONİM ŞİRKETİ” gegründet wurde.

Kummler+Matter
Kummler Matter TuerkeiKummler+Matter freut sich seinen bestehenden und zukünftigen Kunden mitteilen zu können, dass per März 2015 die Kummler+Matter Türkei unter dem rechtskräftigen Firmennamen “KUMMLER MATTER ELEKTRİFİKASYON VE ULAŞIM TEKNOLOJİLERİ ANONİM ŞİRKETİ” gegründet wurde. „Gründung der Kummler+Matter Türkei“ weiterlesen

Neues Stromabnehmersystem LibroDuct für mehr E-Mobility

Kummler+Matter’s aktuelle Entwicklung LibroDuct ist ein neues Stromabnehmersystem für Trolleybusse, welches dank Fahrdrahterkennung durch stereooptische Kameras ein vollautomatisches An- und Abdrahten ermöglicht.

Kummler+Matter / DIaLOGIKa Gesellschaft für angewandte Informatik
LibroDuctKummler+Matter’s aktuelle Entwicklung LibroDuct ist ein neues Stromabnehmersystem für Trolleybusse, welches dank Fahrdrahterkennung durch stereooptische Kameras ein vollautomatisches An- und Abdrahten ermöglicht. „Neues Stromabnehmersystem LibroDuct für mehr E-Mobility“ weiterlesen

Letzte Schwelle im Gotthard-Basistunnel eingebaut

Am Mittag des 31. Oktobers 2014 wurden im Gotthard-Basistunnel die letzten Gleise verlegt. Rund 54 m vom Südportal entfernt goss der Unternehmer die „goldene Schwelle“. Ein grosser Moment für alle Beteiligten und ein wichtiger Meilenstein für das Projekt. 39 Monate betrug die reine Einbauzeit. 290 km Schienen wurden verlegt. Nun ist der längste Eisenbahntunnel der Welt auf seiner ganzen Länge von 57 km durchgehend mit Diesellokomotiven befahrbar.

erstellt am 31. Oktober 2014 @ 13:46 Uhr
AlpTransit Gotthard
Betonieren goldenen Schwellen Gotthard-BasistunnelAm Mittag des 31. Oktobers 2014 wurden im Gotthard-Basistunnel die letzten Gleise verlegt. Rund 54 m vom Südportal entfernt goss der Unternehmer die „goldene Schwelle“. Ein grosser Moment für alle Beteiligten und ein wichtiger Meilenstein für das Projekt. 39 Monate betrug die reine Einbauzeit. 290 km Schienen wurden verlegt. Nun ist der längste Eisenbahntunnel der Welt auf seiner ganzen Länge von 57 km durchgehend mit Diesellokomotiven befahrbar. „Letzte Schwelle im Gotthard-Basistunnel eingebaut“ weiterlesen

InnoTrans: Nochmals mehr Einkäufer und Fachbesucher auf der SWISSRAIL Plattform in Berlin

Der gemeinsame Auftritt von über 50 Unternehmen der Schweizer Bahnindustrie auf der gemeinsamen Plattform von SWISSRAIL Industry Association stiess bei den 139‘000 Einkäufern und Fachbesuchern der Innotrans 2014 auf riesiges Interesse. Wie die gesamte Messe, verzeichneten auch die Schweizer Aussteller in Berlin abermals Besucherrekorde. Gleichzeitig vermeldeten die Aussteller auch einen Anstieg der an der Messe getätigten Geschäftsabschlüsse.

SWISSRAIL Industry Association
Swissrail InnotransDer gemeinsame Auftritt von über 50 Unternehmen der Schweizer Bahnindustrie auf der gemeinsamen Plattform von SWISSRAIL Industry Association stiess bei den 139‘000 Einkäufern und Fachbesuchern der Innotrans 2014 auf riesiges Interesse. Wie die gesamte Messe, verzeichneten auch die Schweizer Aussteller in Berlin abermals Besucherrekorde. Gleichzeitig vermeldeten die Aussteller auch einen Anstieg der an der Messe getätigten Geschäftsabschlüsse. „InnoTrans: Nochmals mehr Einkäufer und Fachbesucher auf der SWISSRAIL Plattform in Berlin“ weiterlesen

Kummler+Matter installiert neue Fahrleitungen im Rheintal und am Zürichsee

Im Auftrag der SBB hat die Alpiq Tochtergesellschaft Kummler+Matter AG Fahrleitungen zwischen Buchs SG und St. Margrethen sowie im Bahnhof Au ZH erneuert. Die Fahrleitungen der Streckenabschnitte sind jetzt fit für schnellere Züge.

erstellt am 30. August 2014 @ 08:31 Uhr
Kummler+Matter / SBB CFF FFS
Neues Multi Purpose Vehicle Kummler+MatterIm Auftrag der SBB hat die Alpiq Tochtergesellschaft Kummler+Matter AG Fahrleitungen zwischen Buchs SG und St. Margrethen sowie im Bahnhof Au ZH erneuert. Die Fahrleitungen der Streckenabschnitte sind jetzt fit für schnellere Züge. „Kummler+Matter installiert neue Fahrleitungen im Rheintal und am Zürichsee“ weiterlesen

Energieversorgungsunternehmen Kummler+Matter ist starker Partner im Bereich Bahn- und Fahrleitungstechnik

Wenige Unternehmen der Eisenbahnbranche können aus so langer Erfahrung schöpfen: Als der Schweizer Hermann Kummler 1905 den Grundstein zum heutigen Unternehmen Kummler+Matter (KuMa) legte, steckte die elektrische Traktion auf der Schiene noch im Anfangsstadium. Das Unternehmen ist nun seit mehr als 100 Jahren in den Bereichen Verkehrstechnik und elektrische Anlagen, vor allem in der Bahn- und Fahrleitungstechnik, tätig. Die Energieversorgung von Verkehrsmitteln ist die Kernkompetenz des Unternehmens. Die Firma beschäftigt heute ungefähr 450 gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und gehört zur Firmengruppe der Alpiq InTec AG mit insgesamt circa 4500 Personen, die Teil des Alpiq-Konzerns ist. Haupt-Geschäftssitz von Kummler+Matter ist Zürich (CH), Filialen befinden sich in Niedergösgen, Aesch (BL), Bern, St. Gallen, Steckborn (TG) sowie Mezzovico.

Kummler+Matter
Kummler Matter LogoWenige Unternehmen der Eisenbahnbranche können aus so langer Erfahrung schöpfen: Als der Schweizer Hermann Kummler 1905 den Grundstein zum heutigen Unternehmen Kummler+Matter (KuMa) legte, steckte die elektrische Traktion auf der Schiene noch im Anfangsstadium. Das Unternehmen ist nun seit mehr als 100 Jahren in den Bereichen Verkehrstechnik und elektrische Anlagen, vor allem in der Bahn- und Fahrleitungstechnik, tätig. Die Energieversorgung von Verkehrsmitteln ist die Kernkompetenz des Unternehmens. Die Firma beschäftigt heute ungefähr 450 gut ausgebildete und motivierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und gehört zur Firmengruppe der Alpiq InTec AG mit insgesamt circa 4500 Personen, die Teil des Alpiq-Konzerns ist. Haupt-Geschäftssitz von Kummler+Matter ist Zürich (CH), Filialen befinden sich in Niedergösgen, Aesch (BL), Bern, St. Gallen, Steckborn (TG) sowie Mezzovico. „Energieversorgungsunternehmen Kummler+Matter ist starker Partner im Bereich Bahn- und Fahrleitungstechnik“ weiterlesen

Réouverture de la ligne Genève – La Plaine – Bellegarde: Nouveaux trains et horaires modifiés dès le 25 août

Les travaux de modernisation de la ligne Genève – La Plaine – Bellegarde se terminent ce week-end et les trains y circulent à nouveau dès le lundi 25 août 2014. Des nouvelles rames offrant davantage de confort et de capacité sont introduites à cette occasion entre Genève, La Plaine et Bellegarde. Quelques légères modifications de l’horaire sont toutefois encore prévues d’ici au changement d’horaire.

erstellt am 23. August 2014 @ 07:53 Uhr
SBB CFF FFS
geneve2014-tableau_travaux_phase1Les travaux de modernisation de la ligne Genève – La Plaine – Bellegarde se terminent ce week-end et les trains y circulent à nouveau dès le lundi 25 août 2014. Des nouvelles rames offrant davantage de confort et de capacité sont introduites à cette occasion entre Genève, La Plaine et Bellegarde. Quelques légères modifications de l’horaire sont toutefois encore prévues d’ici au changement d’horaire. „Réouverture de la ligne Genève – La Plaine – Bellegarde: Nouveaux trains et horaires modifiés dès le 25 août“ weiterlesen

Multiple Purpose Vehicle: Wichtige Investition bei der Kummler+Matter Fahrleitungstechnik

Mit Stolz konnte die Bahnmontage Ende März 2014 ein dringend benötigtes Traktionsfahrzeug in Betrieb nehmen. Das sogenannte Multiple Purpose Vehicle (MPV) erfüllt die gestiegen Anforderungen punkto Technik, Effizienz und Sicherheit in den Montageprojekten von Kummer+Matter (KuMa) für die Bahnkunden SBB, BLS, SOB etc.

Kummler+Matter / Sandro Hartmeier
Multiple Purpose Vehicle Kummler MatterMit Stolz konnte die Bahnmontage Ende März 2014 ein dringend benötigtes Traktionsfahrzeug in Betrieb nehmen. Das sogenannte Multiple Purpose Vehicle (MPV) erfüllt die gestiegen Anforderungen punkto Technik, Effizienz und Sicherheit in den Montageprojekten von Kummer+Matter (KuMa) für die Bahnkunden SBB, BLS, SOB etc. „Multiple Purpose Vehicle: Wichtige Investition bei der Kummler+Matter Fahrleitungstechnik“ weiterlesen

Medienanlass 30. und 31.Oktober 2013: Eisenbahntechnik im längsten Eisenbahntunnel der Welt

Medienleute durchfahren mit ABAG, Kummler+Matter und Alpiq den Gotthard-Basistunnel von Süd nach Nord

erstellt am 06. November 2013 @ 15:13 Uhr
Alpiq Burkhalter Technik / Daniel Böschung / Kummler+Matter / AlpTransit Gotthard
11 Gotthard-Basistunnel Medienanlass Eisenbahntechnik im laengsten Eisenbahntunnel der Welt_11Medienleute durchfahren mit ABAG, Kummler+Matter und Alpiq den Gotthard-Basistunnel von Süd nach Nord
Am 30. und 31. Oktober 2013 informierten ABAG, Kummler+Matter und Alpiq über den Einbau der Bahntechnik im Jahrhundertbauwerk Gotthard-Basistunnel. „Medienanlass 30. und 31.Oktober 2013: Eisenbahntechnik im längsten Eisenbahntunnel der Welt“ weiterlesen