Arbeitsplatzgarantie gegen Arbeitszeiterhöhung: SBB Cargo International und Gewerkschaften vereinbaren Massnahmenpaket

Unter dem Druck der Frankenstärke haben sich SBB Cargo International und ihre Personalorganisationen darauf geeinigt, den Gesamtarbeitsvertrag mit einer auf zwei Jahre befristeten Vereinbarung zu ergänzen, die die Produktivität des Personals steigert. Als Gegenleistung garantiert das Unternehmen den Beschäftigten Löhne und Arbeitsplätze bis Ende 2017.

SEV / SBB Cargo International / transfair / VSLF / KVöV
Unter dem Druck der Frankenstärke haben sich SBB Cargo International und ihre Personalorganisationen darauf geeinigt, den Gesamtarbeitsvertrag mit einer auf zwei Jahre befristeten Vereinbarung zu ergänzen, die die Produktivität des Personals steigert. Als Gegenleistung garantiert das Unternehmen den Beschäftigten Löhne und Arbeitsplätze bis Ende 2017. „Arbeitsplatzgarantie gegen Arbeitszeiterhöhung: SBB Cargo International und Gewerkschaften vereinbaren Massnahmenpaket“ weiterlesen

SBB-Löhne 2015 und 2016: Individuelle Lohnerhöhungen und Beiträge an Rentensicherung

Die SBB und die Sozialpartner haben für 2015 und 2016 die Löhne der SBB Mitarbeitenden ausgehandelt: Diese erhalten individuelle Lohnerhöhungen und einmalige Entschädigungen für ausserordentliche Leistungen. Zudem beteiligt sich die SBB ab 2016 hälftig an der Erhöhung der Sparbeiträge für die berufliche Vorsorge; die SBB Mitarbeitenden tragen die andere Hälfte. Damit leisten Unternehmen und Mitarbeitende Beiträge, um die Höhe der Renten zu sichern angesichts notwendiger Stabilisierungsmassnahmen der SBB Pensionskasse.

erstellt am 26. November 2014 @ 14:22 Uhr
SBB CFF FFS / SEV / VSLF / transfair / KVöV / VSLF Newsletter, Nr. 464, 2. Dezember 2014 SG, HG
SBB Zugbegleiterin-im-ZugDie SBB und die Sozialpartner haben für 2015 und 2016 die Löhne der SBB Mitarbeitenden ausgehandelt: Diese erhalten individuelle Lohnerhöhungen und einmalige Entschädigungen für ausserordentliche Leistungen. Zudem beteiligt sich die SBB ab 2016 hälftig an der Erhöhung der Sparbeiträge für die berufliche Vorsorge; die SBB Mitarbeitenden tragen die andere Hälfte. Damit leisten Unternehmen und Mitarbeitende Beiträge, um die Höhe der Renten zu sichern angesichts notwendiger Stabilisierungsmassnahmen der SBB Pensionskasse. „SBB-Löhne 2015 und 2016: Individuelle Lohnerhöhungen und Beiträge an Rentensicherung“ weiterlesen

Einigung auf Weiterentwicklung: SBB und SBB Cargo ab 2015 mit neuem Gesamtarbeitsvertrag

Die SBB und die Personalverbände haben sich am 16. September 2014 auf eine Weiterentwicklung des Gesamtarbeitsvertrags (GAV) geeinigt. Dieser legt für die nächsten vier Jahre die Arbeits- und Anstellungsbedingungen fest. Beide Seiten zeigen sich mit dem Resultat zufrieden: Anliegen der Mitarbeitenden und des Unternehmens sind in den GAV 2015 eingeflossen.

SBB CFF FFS / SEV / VSLF / transfair / KVöV
Die SBB und die Personalverbände haben sich am 16. September 2014 auf eine Weiterentwicklung des Gesamtarbeitsvertrags (GAV) geeinigt. Dieser legt für die nächsten vier Jahre die Arbeits- und Anstellungsbedingungen fest. Beide Seiten zeigen sich mit dem Resultat zufrieden: Anliegen der Mitarbeitenden und des Unternehmens sind in den GAV 2015 eingeflossen. „Einigung auf Weiterentwicklung: SBB und SBB Cargo ab 2015 mit neuem Gesamtarbeitsvertrag“ weiterlesen

Die SBB verhandelt ihren fünften GAV für SBB und SBB Cargo

Der aktuelle Gesamtarbeitsvertrag (GAV) läuft Ende 2014 aus. Deshalb wird dieser neu verhandelt. Am 19. Februar 2014 startete die Delegation der SBB und SBB Cargo die gemeinsamen GAV-Verhandlungen mit den vier Sozialpartnern SEV (Gewerkschaft für das Verkehrspersonal), Transfair, Verband Schweizer Lokomotivführer und Anwärter (VSLF) sowie Kaderverband öffentlicher Verkehr (KVöV).

erstellt am 20. Februar 2014 @ 10:31 Uhr
SBB CFF FFS / SEV / VSLF / transfair / KVöV
SBB ZugbegleiterDer aktuelle Gesamt-Arbeitsvertrag (GAV) läuft Ende 2014 aus. Deshalb wird dieser neu verhandelt. Am 19. Februar 2014 startete die Delegation der SBB und SBB Cargo die gemeinsamen GAV-Verhandlungen mit den vier Sozialpartnern SEV (Gewerkschaft für das Verkehrspersonal), Transfair, Verband Schweizer Lokomotivführer und Anwärter (VSLF) sowie Kaderverband öffentlicher Verkehr (KVöV). „Die SBB verhandelt ihren fünften GAV für SBB und SBB Cargo“ weiterlesen

Löhne 2014: SBB anerkennt ausserordentliche Leistungen

Auch dieses Jahr keine generelle Lohnerhöhung für SBB Mitarbeitende. Dafür hat die SBB für individuelle Lohnerhöhungen 0,9 Prozent mit den Gewerkschaften ausgehandelt. Die Lohnmassnahmen werden per 1. Mai 2014 umgesetzt.

SBB CFF FFS / SEV, transfair, VSLF, KVöV
Auch dieses Jahr keine generelle Lohnerhöhung für SBB Mitarbeitende. Dafür hat die SBB für individuelle Lohnerhöhungen 0,9 Prozent mit den Gewerkschaften ausgehandelt. Die Lohnmassnahmen werden per 1. Mai 2014 umgesetzt. „Löhne 2014: SBB anerkennt ausserordentliche Leistungen“ weiterlesen

Sozialpartner zur Wahlen in den Stiftungsrat der Pensionskasse SBB

Der Stiftungsrat der Pensionskasse SBB ist für die Amtsperiode 2014-2016 neu zu wählen. Der Stiftungsrat setzt sich paritätisch aus je sechs Vertreter des Arbeitgebers und des Arbeitnehmers zusammen. Weil erstmals der Organisationsgrad des Personals unter 65% gesunken ist und sich weitere aktive Versicherte der PK SBB zur Wahl stellen, kommt es zu offenen Wahlen für die Vertreter der Arbeitnehmerseite.

VSLF, Newsletter, VSLF Nr. 416, 29. August 2013 KR
Der Stiftungsrat der Pensionskasse SBB ist für die Amtsperiode 2014-2016 neu zu wählen. Der Stiftungsrat setzt sich paritätisch aus je sechs Vertreter des Arbeitgebers und des Arbeitnehmers zusammen. Weil erstmals der Organisationsgrad des Personals unter 65% gesunken ist und sich weitere aktive Versicherte der PK SBB zur Wahl stellen, kommt es zu offenen Wahlen für die Vertreter der Arbeitnehmerseite. „Sozialpartner zur Wahlen in den Stiftungsrat der Pensionskasse SBB“ weiterlesen

SBB-Löhne: Leistungsgerechte individuelle Lohnerhöhungen für 2013

Keine generelle Lohnerhöhungen für die SBB Mitarbeitenden, aber individuelle Lohnerhöhungen im Umfang von insgesamt 0,75 Prozent der Lohnsumme: Das sieht die SBB per 1. Mai 2013 vor.

erstellt am 05. Dezember 2012 @ 16:58 Uhr
SBB CFF FFS / SEV
Update Keine generelle Lohnerhöhungen für die SBB Mitarbeitenden, aber individuelle Lohnerhöhungen im Umfang von insgesamt 0,75 Prozent der Lohnsumme: Das sieht die SBB per 1. Mai 2013 vor. „SBB-Löhne: Leistungsgerechte individuelle Lohnerhöhungen für 2013“ weiterlesen

Breite Koalition gegen eine zweite Strassenröhre am Gotthard

In einem gemeinsamen Aufruf fordern mehr als 30 nationale und regionale Organisationen Bundesrat und Parlament auf, am Gotthard auf eine zweite Strassenröhre zu verzichten und die Sanierungszeit mit einem Ersatzangebot auf der Schiene zu überbrücken. Diese gut 30 Organisationen hatten bereits 2004 erfolgreich gegen den Avanti-Gegenvorschlag und damit eine zweite Strassenröhre am Gotthard gekämpft.

erstellt am 21. Juni 2012 @ 16:51 Uhr
Alpen-Initiative
In einem gemeinsamen Aufruf fordern mehr als 30 nationale und regionale Organisationen Bundesrat und Parlament auf, am Gotthard auf eine zweite Strassenröhre zu verzichten und die Sanierungszeit mit einem Ersatzangebot auf der Schiene zu überbrücken. Diese gut 30 Organisationen hatten bereits 2004 erfolgreich gegen den Avanti-Gegenvorschlag und damit eine zweite Strassenröhre am Gotthard gekämpft. „Breite Koalition gegen eine zweite Strassenröhre am Gotthard“ weiterlesen

Gesamtarbeitsvertrag für SBB Cargo International AG unterzeichnet

Klare Anstellungs- und Arbeitsbedingungen vereinbart

erstellt am 26. April 2012 @ 11:01 Uhr
SBB CFF FFS Cargo International / SEV / VSLF / transfair / KVöV
Klare Anstellungs- und Arbeitsbedingungen vereinbart

Das Schienengüterverkehrsunternehmen SBB Cargo International AG und die Personalverbände des öffentlichen Verkehrs haben am 26. April 2012 in Olten einen Gesamtarbeitsvertrag unterzeichnet. Dieser regelt die Anstellungs- und Arbeitsbedingungen der jetzigen und künftigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. SBB Cargo International festigt damit ihre Position als verlässliche und soziale Arbeitgeberin. „Gesamtarbeitsvertrag für SBB Cargo International AG unterzeichnet“ weiterlesen

SBB-Löhne für 2012 sind unter Dach und Fach: Abschluss der Lohnverhandlungen mit den Gewerkschaften

Am Mittwoch (23.11.2011) haben sich die SBB und die Verhandlungsdelegation der Gewerkschaften über die Lohnmassnahmen fürs kommende Jahr verständigt. Insgesamt sind Lohnmassnahmen im Umfang von 1,25 Prozent für das Jahr 2012 vereinbart worden. Die generelle Lohnerhöhung beträgt 0,5 Prozent, für individuelle Erhöhungen sind ebenfalls 0,5 Prozent reserviert, für ausserordentliche Leistungen 0,25 Prozent. Zudem wurde vereinbart, die Senkung des technischen Zinses und des Umwandlungssatzes bei der Pensionskasse SBB mit Massnahmen zugunsten der Versicherten abzufedern.

erstellt am 24. November 2011 @ 12:30 Uhr
SBB CFF FFS / SEV / transfair / VSLF, Newsletter, VSLF Nr. 334, 24. November 2011 HG / KVöV
Am Mittwoch (23.11.2011) haben sich die SBB und die Verhandlungsdelegation der Gewerkschaften über die Lohnmassnahmen fürs kommende Jahr verständigt. Insgesamt sind Lohnmassnahmen im Umfang von 1,25 Prozent für das Jahr 2012 vereinbart worden. Die generelle Lohnerhöhung beträgt 0,5 Prozent, für individuelle Erhöhungen sind ebenfalls 0,5 Prozent reserviert, für ausserordentliche Leistungen 0,25 Prozent. Zudem wurde vereinbart, die Senkung des technischen Zinses und des Umwandlungssatzes bei der Pensionskasse SBB mit Massnahmen zugunsten der Versicherten abzufedern. „SBB-Löhne für 2012 sind unter Dach und Fach: Abschluss der Lohnverhandlungen mit den Gewerkschaften“ weiterlesen