30 Jahre Modelleisenbahnclub Einsiedeln

In diesem Jahr feierte der Modelleisenbahnclub Einsiedeln (MECE) sein 30-jähriges Bestehen. Der Start ins Jubiläumsjahr erfolgte am Sonntag, 8. März 2015 mit der beliebten Einsiedler Modellbörse.

erstellt am 29. März 2015 @ 07:54 Uhr
Von: Modelleisenbahnclub Einsiedeln, Ernst Ruhstaller / Sandro Hartmeier
Gartenbahnlok von Marco ItenIn diesem Jahr feierte der Modell-Eisenbahnclub Einsiedeln (MECE) sein 30-jähriges Bestehen. Der Start ins Jubiläumsjahr erfolgte am Sonntag, 8. März 2015 mit der beliebten Einsiedler Modellbörse. „30 Jahre Modelleisenbahnclub Einsiedeln“ weiterlesen

Fliegender Eisenbahnwagen des Modelleisenbahnclubs Einsiedeln

Der Modelleisenbahnclub Einsiedeln (MECE) hauste seit Jahren auf dem Areal des ehemaligen Freiverlades beim Bahnhof Einsiedeln stilgerecht in einem alten Eisenbahnwagen. Nun zentrierte der Club seine Lokalitäten und schaffte dadurch Platz für einen allfälligen Umbau des Areals.

erstellt am 28. Juli 2014 @ 14:46 Uhr
Von: Ernst Ruhstaller, MECE / Sandro Hartmeier
Fliegender Eisenbahnwagen Modelleisenbahnclub EinsiedelnDer Modelleisenbahnclub Einsiedeln (MECE) hauste seit Jahren auf dem Areal des ehemaligen Freiverlades beim Bahnhof Einsiedeln stilgerecht in einem alten Eisenbahnwagen. Nun zentrierte der Club seine Lokalitäten und schaffte dadurch Platz für einen allfälligen Umbau des Areals. „Fliegender Eisenbahnwagen des Modelleisenbahnclubs Einsiedeln“ weiterlesen

Mit „Eisenschwein“ 1020.042-6 und „TEE-Lok“ Re 4/4 I 10034 nach Einsiedeln

Die Herbstfahrt 2013 der Lokremise Sulgen war ein grosses Highlight: Zwei Flügelzüge verkehrten am 21. September 2013 ab Sulgen über St. Gallen mit der Lok Be 4/4 14 der ehemaligen BT oder ab Bludenz mit dem österreichischen «Eisenschwein» 1020.042-6 – die Lok feiert 2013 ihr 70-jähriges Jubiläum – nach Buchs SG. Dort wurden die beiden Züge vereinigt und verkehrten gemeinsam via Sargans – Walensee bis Rapperswil. In Rapperswil wurde schliesslich die TEE Re 4/4 I 10034 vorgespannt, die zuerst vorgesehene Krokodillok Be 6/8 III 13302 erlitt bei einer Fahrt am 7. September einen Getriebeschaden und war daher nicht einsatzfähig. Das Doppelgespann Re 4/4 I / 1020 beförderte den Zug als Highlight von Rapperswil zum Wallfahrtsort Einsiedeln.

erstellt am 17. Oktober 2013 @ 09:48 Uhr
Lokremise-Sulgen, Newsletter / Lokremise-Sulgen / Verein 1020.042-6
Die Herbstfahrt 2013 der Lokremise Sulgen war ein grosses Highlight: Zwei Flügelzüge verkehrten am 21. September 2013 ab Sulgen über St. Gallen mit der Lok Be 4/4 14 der ehemaligen BT oder ab Bludenz mit dem österreichischen «Eisenschwein» 1020.042-6 – die Lok feiert 2013 ihr 70-jähriges Jubiläum – nach Buchs SG. Dort wurden die beiden Züge vereinigt und verkehrten gemeinsam via Sargans – Walensee bis Rapperswil. In Rapperswil wurde schliesslich die TEE Re 4/4 I 10034 vorgespannt, die zuerst vorgesehene Krokodillok Be 6/8 III 13302 erlitt bei einer Fahrt am 7. September einen Getriebeschaden und war daher nicht einsatzfähig. Das Doppelgespann Re 4/4 I / 1020 beförderte den Zug als Highlight von Rapperswil zum Wallfahrtsort Einsiedeln. „Mit „Eisenschwein“ 1020.042-6 und „TEE-Lok“ Re 4/4 I 10034 nach Einsiedeln“ weiterlesen

Modelleisenbahn Presseschau und Links des Monats – Juli 2010

Modelleisenbahn Presseschau und Links des Monats.

erstellt am 12. Juli 2010 @ 16:45 Uhr
Modelleisenbahn – Presseschau:  

Modelleisenbahn – Links der Woche: