Einschalten des Fahrstroms im Gotthard-Basistunnel

Am 1. Oktober 2015 beginnt im Gotthard-Basistunnel der Testbetrieb. Dazu werden sämtliche elektrischen Anlagen im Tunnel und auf den Anschlussstrecken in den Kantonen Uri und Tessin eingeschaltet. Der Aufenthalt im Bereich des Tunnels und der Anschlussstrecken ist lebensgefährlich und deshalb strengstens verboten.

erstellt am 23. September 2015 @ 13:59 Uhr
AlpTransit Gotthard
Gotthard-Basistunnel GBT Nordportal NachtAm 1. Oktober 2015 begann im Gotthard-Basistunnel der Testbetrieb. Dazu wurden sämtliche elektrischen Anlagen im Tunnel und auf den Anschlussstrecken in den Kantonen Uri und Tessin eingeschaltet. Der Aufenthalt im Bereich des Tunnels und der Anschlussstrecken ist lebensgefährlich und deshalb strengstens verboten. „Einschalten des Fahrstroms im Gotthard-Basistunnel“ weiterlesen

SBB Cargo International präsentiert sich als „Alpäzähmer“: Loks in neuem Design für Gotthard-Basistunnel

In etwas mehr als einem Jahr, am 11. Dezember 2016, ist es soweit: Der längste Tunnel der Welt, der Gotthard-Basistunnel, wird in Betrieb genommen. SBB Cargo International, das führende Eisenbahnverkehrsunternehmern für den Güterverkehr auf der Nord-Südachse, zeigt aus diesem Anlass am 14. August 2015 in Köln Eifeltor ein neues Design für seine Lokomotiven.

erstellt am 14. August 2015 @ 13:47 Uhr
SBB CFF FFS Cargo International
SBB Cargo International AlpaezaehmerIn etwas mehr als einem Jahr, am 11. Dezember 2016, ist es soweit: Der längste Tunnel der Welt, der Gotthard-Basistunnel, wird in Betrieb genommen. SBB Cargo International, das führende Eisenbahnverkehrsunternehmern für den Güterverkehr auf der Nord-Südachse, zeigt aus diesem Anlass am 14. August 2015 in Köln Eifeltor ein neues Design für seine Lokomotiven. „SBB Cargo International präsentiert sich als „Alpäzähmer“: Loks in neuem Design für Gotthard-Basistunnel“ weiterlesen

Tag der offenen Baustelle in Sigirino

Der am Samstag, 26. September 2015 durchgeführte Tag der offenen Baustelle in Sigirino zog einmal mehr viele Interessierte an. Rund 4’500 Besucherinnen und Besucher profitierten von der Gelegenheit mit einem Bus von Sigirino bis nach Vezia zu fahren und informierten sich vor Ort über den Stand der Arbeiten am Ceneri-Basistunnel.

AlpTransit Gotthard
Tag der offenen Baustelle in SigirinoDer am Samstag, 26. September 2015 durchgeführte Tag der offenen Baustelle in Sigirino zog einmal mehr viele Interessierte an. Rund 4’500 Besucherinnen und Besucher profitierten von der Gelegenheit mit einem Bus von Sigirino bis nach Vezia zu fahren und informierten sich vor Ort über den Stand der Arbeiten am Ceneri-Basistunnel. „Tag der offenen Baustelle in Sigirino“ weiterlesen

Weiteres Gleis in Visp: Höhere Fahrplanstabilität

Zwischen Visp und St. German baut die SBB ein viertes Gleis. Das zusätzliche Gleis ist Bestandteil des Konzepts «Alptransit Streckenausbauten übriges Netz» auf der Lötschberg-Achse. Das Gleis wird die Fahrplanstabilität der beiden Bahnlinien Brig – Lausanne und Brig – Bern auf dem Abschnitt zwischen Visp und der Abzweigung vor dem Südportal des Lötschberg-Basistunnels erhöhen, respektive Engpässe zum Verschwinden bringen.

SBB CFF FFS
Weiteres Gleis in VispZwischen Visp und St. German baut die SBB ein viertes Gleis. Das zusätzliche Gleis ist Bestandteil des Konzepts «Alptransit Streckenausbauten übriges Netz» auf der Lötschberg-Achse. Das Gleis wird die Fahrplanstabilität der beiden Bahnlinien Brig – Lausanne und Brig – Bern auf dem Abschnitt zwischen Visp und der Abzweigung vor dem Südportal des Lötschberg-Basistunnels erhöhen, respektive Engpässe zum Verschwinden bringen. „Weiteres Gleis in Visp: Höhere Fahrplanstabilität“ weiterlesen

Countdown lanciert: Noch ein Jahr bis zur Eröffnung des Gotthard-Basistunnel

In einem Jahr ist es soweit. Der Gotthard-Basistunnel – mit 57 Kilometern der längste Tunnel der Welt – wird feierlich eröffnet. Verkehrsministerin Doris Leuthard startete am 1. Juni 2015 in Luzern den Countdown zu den Feierlichkeiten: Am 1. Juni 2016 findet der offizielle Staatsakt statt, am nachfolgenden Wochenende wird der Bevölkerung mit einem grossen Fest gedankt.

erstellt am 01. Juni 2015 @ 07:06 Uhr
Gottardo 2016 / Pro Bahn Schweiz / Alpen-Initiative / VCS Verkehrs-Club der Schweiz / Bundesamt für Verkehr
SBB Re 460 098 Gottardo 2016 BiascaIn einem Jahr ist es soweit. Der Gotthard-Basistunnel – mit 57 Kilometern der längste Tunnel der Welt – wird feierlich eröffnet. Verkehrsministerin Doris Leuthard startete am 1. Juni 2015 in Luzern den Countdown zu den Feierlichkeiten: Am 1. Juni 2016 findet der offizielle Staatsakt statt, am nachfolgenden Wochenende wird der Bevölkerung mit einem grossen Fest gedankt. „Countdown lanciert: Noch ein Jahr bis zur Eröffnung des Gotthard-Basistunnel“ weiterlesen

Erstes Halbjahr 2015 der SBB: Mehr Passagiere befördert – Güterverkehr mit Verlust

Im ersten Halbjahr 2015 hat die SBB täglich 1,20 Mio. Passagiere befördert (+3%). Das Konzernergebnis stieg gegenüber der Vorjahresperiode um 34 auf CHF 92 Mio., dank Immobilienverkäufen, höheren Erträgen im Personenverkehr und Sparprogrammen. Die Kundenzufriedenheit im Personenverkehr stieg um 0,4 auf 74 Punkte. Der Güterverkehr leidet unter der Frankenstärke und rückläufigen Mengen im Import und Export. SBB Cargo weist einen Halbjahresverlust von CHF -25 Mio. aus (CHF 15 Mio.).

erstellt am 15. September 2015 @ 10:29 Uhr
SBB CFF FFS / SBB RailAway
SBB Perron Basel ZugbegleiterinIm ersten Halbjahr 2015 hat die SBB täglich 1,20 Mio. Passagiere befördert (+3%). Das Konzernergebnis stieg gegenüber der Vorjahresperiode um 34 auf CHF 92 Mio., dank Immobilien-Verkäufen, höheren Erträgen im Personenverkehr und Sparprogrammen. Die Kundenzufriedenheit im Personenverkehr stieg um 0,4 auf 74 Punkte. Der Güterverkehr leidet unter der Frankenstärke und rückläufigen Mengen im Import und Export. SBB Cargo weist einen Halbjahresverlust von CHF -25 Mio. aus (CHF 15 Mio.). „Erstes Halbjahr 2015 der SBB: Mehr Passagiere befördert – Güterverkehr mit Verlust“ weiterlesen

Rotkreuz: Mehr Züge dank neuem Stellwerk

Die SBB nimmt von Samstag, 3. Oktober bis Montagmorgen, 5. Oktober 2015, das neue Stellwerk in Rotkreuz in Betrieb. Dank diesem können auf der Strecke Oberrüti – Rotkreuz – Immensee mehr Züge auf der Nord-Süd-Achse verkehren. Während der Inbetriebnahme ist der Bahnverkehr leicht eingeschränkt.

SBB CFF FFS
SBB Stellwerk TechnikgebaeudeDie SBB nimmt von Samstag, 3. Oktober bis Montagmorgen, 5. Oktober 2015, das neue Stellwerk in Rotkreuz in Betrieb. Dank diesem können auf der Strecke Oberrüti – Rotkreuz – Immensee mehr Züge auf der Nord-Süd-Achse verkehren. Während der Inbetriebnahme ist der Bahnverkehr leicht eingeschränkt. „Rotkreuz: Mehr Züge dank neuem Stellwerk“ weiterlesen

Studie zu den Auswirkungen des Ausbaus auf der Gotthard-Eisenbahnachse

Mit der Eröffnung des Gotthard-Basistunnels und des Ceneri-Basistunnels wird die Nord-Süd-Achse gestärkt. Die Auswirkungen dieser Grossbauwerke auf den Personen- und Güterverkehr sowie auf die Raumentwicklung werden untersucht. Dazu führt das Bundesamt für Raumentwicklung (ARE) gemeinsam mit dem Bundesämtern für Verkehr (BAV), Strassen (ASTRA) und Umwelt (BAFU) sowie mit den Kantonen Tessin und Uri ein Monitoring durch. Das am 28. September 2015 veröffentlichte Trendszenario skizziert, wie sich die neue Eisenbahnachse möglicherweise auf die Kantone Uri und Tessin auswirkt, und dient als Basis für das Monitoring.

Bundesamt für Raumentwicklung / Bundesamt für Umwelt BAFU
Monitoring Gotthard-Achse MGA ZeitachseMit der Eröffnung des Gotthard-Basistunnels und des Ceneri-Basistunnels wird die Nord-Süd-Achse gestärkt. Die Auswirkungen dieser Grossbauwerke auf den Personen- und Güterverkehr sowie auf die Raumentwicklung werden untersucht. Dazu führt das Bundesamt für Raumentwicklung (ARE) gemeinsam mit dem Bundesämtern für Verkehr (BAV), Strassen (ASTRA) und Umwelt (BAFU) sowie mit den Kantonen Tessin und Uri ein Monitoring durch. Das am 28. September 2015 veröffentlichte Trendszenario skizziert, wie sich die neue Eisenbahnachse möglicherweise auf die Kantone Uri und Tessin auswirkt, und dient als Basis für das Monitoring. „Studie zu den Auswirkungen des Ausbaus auf der Gotthard-Eisenbahnachse“ weiterlesen

LITRA Mitgliederversammlung und Verkehrsforum 2015: Auch in Zukunft bedürfnisgerechte, zuverlässige und solid finanzierte Verkehrsinfrastrukturen

Am 24. September 2015 hat die LITRA ihre 79. Mitgliederversammlung mit Verkehrsforum abgehalten. Der Präsident Ständerat Peter Bieri unterstrich die Leitlinie des Bundesrates für die nächste Legislatur, indem die Schweiz für «bedürfnisgerechte, zuverlässige und solid finanzierte Verkehrs- und Kommunikationsinfrastrukturen» sorge.

erstellt am 24. September 2015 @ 12:52 Uhr
LITRA
Am 24. September 2015 hat die LITRA ihre 79. Mitgliederversammlung mit Verkehrsforum abgehalten. Der Präsident Ständerat Peter Bieri unterstrich die Leitlinie des Bundesrates für die nächste Legislatur, indem die Schweiz für «bedürfnisgerechte, zuverlässige und solid finanzierte Verkehrs- und Kommunikationsinfrastrukturen» sorge. „LITRA Mitgliederversammlung und Verkehrsforum 2015: Auch in Zukunft bedürfnisgerechte, zuverlässige und solid finanzierte Verkehrsinfrastrukturen“ weiterlesen

NEAT-Anschlussstrecken und Eröffnung GBT: Bundesrätin Leuthard auf Arbeitsbesuch in Rom

Bundesrätin Doris Leuthard traf sich am 24. September 2015 in Rom mit dem italienischen Infrastruktur- und Verkehrsminister Graziano Delrio. Beim Gespräch ging es schwergewichtig um Verkehrsthemen, dabei kam auch der Gotthardbasistunnel zur Sprache. Bundesrätin Leuthard lud Minister Delrio ein, der Eröffnungsfeier vom 1. Juni 2016 beizuwohnen.

UVEK
Bundesrätin Doris Leuthard traf sich am 24. September 2015 in Rom mit dem italienischen Infrastruktur- und Verkehrsminister Graziano Delrio. Beim Gespräch ging es schwergewichtig um Verkehrsthemen, dabei kam auch der Gotthardbasistunnel zur Sprache. Bundesrätin Leuthard lud Minister Delrio ein, der Eröffnungsfeier vom 1. Juni 2016 beizuwohnen. „NEAT-Anschlussstrecken und Eröffnung GBT: Bundesrätin Leuthard auf Arbeitsbesuch in Rom“ weiterlesen