Winterfahrt zum Weihnachtsmarkt nach Einsiedeln mit dem Pendelzug „Mirage“

Am 26. November 2011 lud der Verein Pendelzug – Mirage zu einer gemütlichen Fahrt mit dem Pendelzug „Mirage“ von Huttwil via Willisau, Wolhusen, Luzern, Arth-Goldau, Rothenthurm, Biberbrugg nach Einsiedeln, wo der grösste Weihnachtsmarkt der Zentralschweiz besucht werden konnte. Die Rückfahrt erfolgte am Abend über die gleiche Strecke.

Verein Pendelzug – Mirage
Einsiedeln Pendelzug Mirage 41382_01Am 26. November 2011 lud der Verein Pendelzug – Mirage zu einer gemütlichen Fahrt mit dem Pendelzug „Mirage“ von Huttwil via Willisau, Wolhusen, Luzern, Arth-Goldau, Rothenthurm, Biberbrugg nach Einsiedeln, wo der grösste Weihnachtsmarkt der Zentralschweiz besucht werden konnte. Die Rückfahrt erfolgte am Abend über die gleiche Strecke. „Winterfahrt zum Weihnachtsmarkt nach Einsiedeln mit dem Pendelzug „Mirage““ weiterlesen

Herbstfahrt des Vereins Pendelzug-Mirage über die Gotthardstrecke

Die Herbstfahrt 2011 des Vereins Pendelzug-Mirage führte am 18. September 2011 über die Gotthardstrecke ins Tessin.

Von: Sandro Hartmeier (Text) / Verein Pendelzug-Mirage (Foto)
Verein Pendelzug-Mirage Tessin 38728_01Die Herbstfahrt 2011 des Vereins Pendelzug-Mirage führte am 18. September 2011 über die Gotthardstrecke ins Tessin. „Herbstfahrt des Vereins Pendelzug-Mirage über die Gotthardstrecke“ weiterlesen

Historische Eisenbahnen tagten in Triengen

Am Samstag, 7. Mai 2011 führte der Verband historischer Eisenbahnen Schweiz (HECH) in Triengen seine diesjährige Generalversammlung durch. Die Delegierten von 30 der rund 50 Mitgliedsbahnen und einige Gäste wurden mit der blauen Komposition der Sursee–­Triengen-Bahn (ST) und einem vom Verein Pendelzug Mirage gestellten Elektrotriebwagen der Gettnauer Makies AG in Olten abgeholt und nach Sursee gebracht. Dort übernahm die „Tigerli“-Dampflok Nr. 5 der ST das Zepter und beförderte die Gesellschaft nach Triengen.

erstellt am 14. Mai 2011 @ 14:09 Uhr
Sursee–Triengen-Bahn
dz. Am Samstag, 7. Mai 2011 führte der Verband historischer Eisenbahnen Schweiz (HECH) in Triengen seine diesjährige Generalversammlung durch. Die Delegierten von 30 der rund 50 Mitgliedsbahnen und einige Gäste wurden mit der blauen Komposition der Sursee–­Triengen-Bahn (ST) und einem vom Verein Pendelzug Mirage gestellten Elektrotriebwagen der Gettnauer Makies AG in Olten abgeholt und nach Sursee gebracht. Dort übernahm die „Tigerli“-Dampflok Nr. 5 der ST das Zepter und beförderte die Gesellschaft nach Triengen. „Historische Eisenbahnen tagten in Triengen“ weiterlesen

Aktuelles von Museums-Bahnen und Vereinen – Extrazüge unterwegs

Aktuelles aus den Monaten Februar bis April 09 von Museums-Bahnen und Vereinen, sowie ausländische Extrazüge in der Schweiz.

erstellt am 22. Mai 2009 @ 14:42 Uhr
Sandro Hartmeier (Text) / Erik Schneider (Text/Foto) / Dampffreunde der Rhätischen Bahn (Text) / Dampfbahn Bern (Text) / Jürg D. Lüthard (Text)
Fotogalerie
Aktuelles von Museums-Bahnen und Vereinen - Extrazüge unterwegs. / Foto: Erik SchneiderAktuelles aus den Monaten  Februar bis April 09 von Museums-Bahnen und Vereinen, sowie ausländische Extrazüge in der Schweiz. „Aktuelles von Museums-Bahnen und Vereinen – Extrazüge unterwegs“ weiterlesen

Ex SOB-Pendel des Vereins Pendelzug Mirage für Unterhalt in Samstagern

Am Freitag 13. März 09 wurde der ehemalige SOB-Pendel mit dem BDe 4/4 82 des Vereins Pendelzug Mirage für den Unterhalt nach Samstagern in die SOB Werkstätte überführt – am Sonntag 15.3.09 ging es via Thalwil-Horgen Oberdorf zurück nach Zell.

Von: Erik Schneider
Fotogalerie
Ex SOB-Pendel des Vereins Pendelzug Mirage für Unterhalt in Samstagern. / Foto: Erik SchneiderAm Freitag 13. März 09 wurde der ehemalige SOB-Pendel mit dem BDe 4/4 82 des Vereins Pendelzug Mirage für den Unterhalt nach Samstagern in die SOB Werkstätte überführt – am Sonntag 15.3.09 ging es via Thalwil-Horgen Oberdorf zurück nach Zell. „Ex SOB-Pendel des Vereins Pendelzug Mirage für Unterhalt in Samstagern“ weiterlesen

Erste Fahrt des Vereins Pendelzug Mirage

Am 18. Mai 08 führte der Verein Pendelzug Mirage seine erste richtige Fahrt durch. Unter dem Titel „Frühlingsfahrt an den Bodensee“ verkehrte der ehemalige SOB-4-Wagen-Pendelzug auf der Hin- wie Rückreise auch über die einstige, langjährige Stammstrecke des Zuges, die SOB-Linie Arth-Goldau-Samstagern-Pfäffikon SZ-Rapperswil.

Von: Erik Schneider (Text/Foto) / Sandro Hartmeier (Text)
Fotogalerie
Am 18. Mai 08 führte der Verein Pendelzug Mirage seine erste richtige Fahrt durch. Unter dem Titel „Frühlingsfahrt an den Bodensee“ verkehrte der ehemalige SOB-4-Wagen-Pendelzug auf der Hin- wie Rückreise auch über die einstige, langjährige Stammstrecke des Zuges, die SOB-Linie Arth-Goldau-Samstagern-Pfäffikon SZ-Rapperswil. „Erste Fahrt des Vereins Pendelzug Mirage“ weiterlesen