Neues „Blüemlere“-Buch: Dampfschiff „Blümlisalp“ – Die Legende vom Thunersee

Am 30. Mai 2015 fand auf dem Dampfschiff «Blümlisalp» die Vernissage des neuen Bordbuches Dampfschiff «Blümlisalp» statt.

Prellbock Druck & Verlag / Alexandra Inäbnit
Neues Bluemlere-Buch Dampfschiff BluemlisalpAm 30. Mai 2015 fand auf dem Dampfschiff «Blümlisalp» die Vernissage des neuen Bordbuches Dampfschiff «Blümlisalp» statt. „Neues „Blüemlere“-Buch: Dampfschiff „Blümlisalp“ – Die Legende vom Thunersee“ weiterlesen

Das Buch über den Wetterhornaufzug ist wieder lieferbar

Im Dezember 2007 erschien im in diesem Jahr bereits 20 Jahre alt gewordenen Prellbock-Verlag das Buch «Wetterhornaufzug, die erste Luftseilbahn der Schweiz». Bereits nach nur zehn Monaten war die ganze Auflage vergriffen. Nun ist eine erweiterte und überarbeitete Ausgabe erschienen. Diese wurde am 29. Dezember 2014 im Grindelwald Museum vorgestellt.

Prellbock Druck & Verlag / Alexandra Inäbnit
Buch Wetterhornaufzug wieder lieferbarIm Dezember 2007 erschien im in diesem Jahr bereits 20 Jahre alt gewordenen Prellbock-Verlag das Buch «Wetterhornaufzug, die erste Luftseilbahn der Schweiz». Bereits nach nur zehn Monaten war die ganze Auflage vergriffen. Nun ist eine erweiterte und überarbeitete Ausgabe erschienen. Diese wurde am 29. Dezember 2014 im Grindelwald Museum vorgestellt. „Das Buch über den Wetterhornaufzug ist wieder lieferbar“ weiterlesen

Vernissage Buch „Vinifuni Ligerz–Prêles“

Im Restaurant La Bouvette in Prêles stellte der Prellbock-Verlag am 11. Juli 2012 das neue Buch «Vinifuni Ligerz–Prêles» (ehemalige Ligerz–Tessenberg-Bahn) vor. Der Direktor der Aare Seeland mobil, Fredy Milleer würdigte in seiner Rede das neue Werk des Autors Martin Schweizer. In der neuen Publikation wird die wechselvolle Geschichte, der im letzten Jahr 100-Jahre alt gewordenen Bahnlinie eindrücklich aufgezeigt.

Prellbock Druck & Verlag
Vernissage Buch Vinifuni Ligerz Preles 63085_01Im Restaurant La Bouvette in Prêles stellte der Prellbock-Verlag am 11. Juli 2012 das neue Buch «Vinifuni Ligerz–Prêles» (ehemalige Ligerz–Tessenberg-Bahn) vor. Der Direktor der Aare Seeland mobil, Fredy Milleer würdigte in seiner Rede das neue Werk des Autors Martin Schweizer. In der neuen Publikation wird die wechselvolle Geschichte, der im letzten Jahr 100-Jahre alt gewordenen Bahnlinie eindrücklich aufgezeigt. „Vernissage Buch „Vinifuni Ligerz–Prêles““ weiterlesen

Gipfeltreffen auf dem Niederhorn: Die Schweizer Bahnen im Berner Oberland

Fast drei Jahre nach der Lancierung des ersten Bandes stellte der Prellbock-Verlag am 26. Oktober 2012 auf dem Niederhorn den zweiten Band Berner Oberland aus der Bücherreihe über die Schweizer Bahnen vor.

Prellbock Druck & Verlag / A. Inäbnit
Prellbock Schweizer Bahnen Berner Oberland 52985_01Fast drei Jahre nach der Lancierung des ersten Bandes stellte der Prellbock-Verlag am 26. Oktober 2012 auf dem Niederhorn den zweiten Band Berner Oberland aus der Bücherreihe über die Schweizer Bahnen vor. „Gipfeltreffen auf dem Niederhorn: Die Schweizer Bahnen im Berner Oberland“ weiterlesen

Hansruedi Brawand: Das Buch „Seilbahn Mürren–Allmendhubel“

An der Buchpräsentation auf dem Allmendhubel stellte der Prellbock-Verlag am 28. Juni 2012 das neue Buch über die Seilbahn Mürren–Allmendhubel vor. Bisher gab es keine Literatur über die bekannte Allmendhubelbahn. Zum 100-Jahr-Jubiläum der Standseilbahn wurde die Lücke nun geschlossen.

Prellbock Druck & Verlag
Hansruedi Brawand Seilbahn Muerren Allmendhubel 48784_01An der Buchpräsentation auf dem Allmendhubel stellte der Prellbock-Verlag am 28. Juni 2012 das neue Buch über die Seilbahn Mürren–Allmendhubel vor. Bisher gab es keine Literatur über die bekannte Allmendhubelbahn. Zum 100-Jahr-Jubiläum der Standseilbahn wurde die Lücke nun geschlossen. „Hansruedi Brawand: Das Buch „Seilbahn Mürren–Allmendhubel““ weiterlesen

Eigenes Buch über die Berner Oberland-Bahnen

Mit dem Buch über die Berner Oberland-Bahnen präsentiert der Prellbock-Verlag den letzten Band über die fünf Schmalspurbahnen in der Jungfrauregion. Im 2003 erschienen die beiden ersten Bände über die Jungfraubahn und die Schynige Platte-Bahn. Im 2006 erschienen zwei weitere Bände über die Wengernalpbahn und die Bergbahn Lauterbrunnen–Mürren.

Prellbock Druck & Verlag
Prellbock Buch Berner Oberland Bahnen 40223_01Mit dem Buch über die Berner Oberland-Bahnen präsentiert der Prellbock-Verlag den letzten Band über die fünf Schmalspurbahnen in der Jungfrauregion. Im 2003 erschienen die beiden ersten Bände über die Jungfraubahn und die Schynige Platte-Bahn. Im 2006 erschienen zwei weitere Bände über die Wengernalpbahn und die Bergbahn Lauterbrunnen–Mürren. „Eigenes Buch über die Berner Oberland-Bahnen“ weiterlesen

Hansruedi Brawand: „Drahtseilbahn Interlaken–Heimwehfluh“

An der Vernissage auf der Heimwehfluh stellte der Prellbock-Verlag am 26. August 2011 das Büchlein über die Drahtseilbahn Interlaken–Heimwehfluh vor. Bisher gab es keine Literatur über die bekannte Heimwehfluhbahn zum grossartigen Aussichtspunkt. Mit dem 112-seitigen Werk wurde die Lücke endlich geschlossen.

Prellbock Druck & Verlag
Drahtseilbahn Interlaken Heimwehfluh 37105_01An der Vernissage auf der Heimwehfluh stellte der Prellbock-Verlag am 26. August 2011 das Büchlein über die Drahtseilbahn Interlaken–Heimwehfluh vor. Bisher gab es keine Literatur über die bekannte Heimwehfluhbahn zum grossartigen Aussichtspunkt. Mit dem 112-seitigen Werk wurde die Lücke endlich geschlossen. „Hansruedi Brawand: „Drahtseilbahn Interlaken–Heimwehfluh““ weiterlesen

Prellbock-Verlag: Neuer Geschäftsraum eingeweiht

Der bisher in Leissigen domizilierte Prellbock-Verlag, Herausgeber von Eisenbahn-Büchern und des Eisenbahn-Magazins «Prellbock» hielt Einzug in die umgestalteten Räumlichkeiten der alten Post in Krattigen. Mit einer Einweihungsfeier fiel am Samstag, 28. Mai 2011 der Startschuss für eine weitere Etappe des bekannten Eisenbahn-Verlags.

Prellbock-Verlag (Text) / Heidi Walter (Foto)
Prellbock-Verlag Neuer Geschaeftsraum 33915_01Der bisher in Leissigen domizilierte Prellbock-Verlag, Herausgeber von Eisenbahn-Büchern und des Eisenbahn-Magazins «Prellbock» hielt Einzug in die umgestalteten Räumlichkeiten der alten Post in Krattigen. Mit einer Einweihungsfeier fiel am Samstag, 28. Mai 2011 der Startschuss für eine weitere Etappe des bekannten Eisenbahn-Verlags. „Prellbock-Verlag: Neuer Geschäftsraum eingeweiht“ weiterlesen

Urs u. Jürg Aeschlimann: Tram Bern West – Broschüre über 125 Jahre öffentlicher Nahverkehr in Bern

An der Vernissage der Broschüre «Tram Bern West» in der Sinwel Buchhandlung in Bern stellte der Prellbock-Verlag am 10. Dezember 2010 die neue Broschüre «Tram Bern West» vor. Der Direktor von BERNMOBIL, Réne Schmied würdigte in seiner Rede das neue Werk der beiden Autoren Urs und Jürg Aeschlimann. In der neuen Publikation wird nicht nur der Bau und Inbetriebnahme der beiden neuen Tramlinien in den Westen von Bern festgehalten, sondern auch die Geschichte des öffentlichen Schienennahverkehrs von Bern, der vor 120 Jahren mit dem Lufttram begann.

Prellbock Druck & Verlag
Aeschlimann Tram Bern West Broschuere 28108_01An der Vernissage der Broschüre «Tram Bern West» in der Sinwel Buchhandlung in Bern stellte der Prellbock-Verlag am 10. Dezember 2010 die neue Broschüre «Tram Bern West» vor. Der Direktor von BERNMOBIL, Réne Schmied würdigte in seiner Rede das neue Werk der beiden Autoren Urs und Jürg Aeschlimann. In der neuen Publikation wird nicht nur der Bau und Inbetriebnahme der beiden neuen Tramlinien in den Westen von Bern festgehalten, sondern auch die Geschichte des öffentlichen Schienennahverkehrs von Bern, der vor 120 Jahren mit dem Lufttram begann. „Urs u. Jürg Aeschlimann: Tram Bern West – Broschüre über 125 Jahre öffentlicher Nahverkehr in Bern“ weiterlesen

Martin Schweizer: Elektrische Strassenbahn Uster-Oetwil

Vor 100 Jahren, am 28. Mai 1909, nahm die Elektrische Strassenbahn Uster-Oetwil» den fahrplanmässigen Betrieb von Uster über Mönchaltorf, Esslingen und Oetwil nach Langholz auf. Vor 60 Jahren, am 1. Oktober 1949, verkehrte sie zum letzten Mal. Grund genug für den auf die Veröffentlichung von Publikationen über eingestellte Bahnen spezialisierte Prellbock-Verlag, auf diesen Anlass hin ein Buch herauszugeben.

Prellbock Druck & Verlag (Text/Cover)
Elektrische Strassenbahn Uster-Oetwil 17382_01Vor 100 Jahren, am 28. Mai 1909, nahm die Elektrische Strassenbahn Uster-Oetwil» den fahrplanmässigen Betrieb von Uster über Mönchaltorf, Esslingen und Oetwil nach Langholz auf. Vor 60 Jahren, am 1. Oktober 1949, verkehrte sie zum letzten Mal. Grund genug für den auf die Veröffentlichung von Publikationen über eingestellte Bahnen spezialisierte Prellbock-Verlag, auf diesen Anlass hin ein Buch herauszugeben. „Martin Schweizer: Elektrische Strassenbahn Uster-Oetwil“ weiterlesen