Schienenverkehr zwischen Wallis und Italien: Grünes Licht für den Ausbau des SBB-Regionalverkehrs

Das Bundesverwaltungsgericht (BVGer) bestätigt den Entscheid des Bundesamtes für Verkehr (BAV). Dieser berechtigt die SBB dazu, den Regionalverkehr und den Autoverlad durch den Simplontunnel bis 2017 zu betreiben. Dadurch kann die SBB ihre Projekte zum Ausbau des Bahnangebots zwischen dem Wallis und Italien gemäss den Wünschen des Kantons weiterführen. Nach Abschluss der Sanierungsarbeiten am Simplontunnel im Dezember 2015 profitieren Kundinnen und Kunden der Region von höheren Frequenzen und modernen, komfortablen Zügen zwischen Brig und Domodossola (IT). Zudem ist stündlich ein zusätzlicher Autozug zwischen Brig und Iselle di Trasquera (IT) im Einsatz, um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden.

SBB CFF FFS / RegionAlps
RegionAlps DOMINO Leuk 65113_01Das Bundes-Verwaltungsgericht (BVGer) bestätigt den Entscheid des Bundesamtes für Verkehr (BAV). Dieser berechtigt die SBB dazu, den Regionalverkehr und den Autoverlad durch den Simplontunnel bis 2017 zu betreiben. Dadurch kann die SBB ihre Projekte zum Ausbau des Bahnangebots zwischen dem Wallis und Italien gemäss den Wünschen des Kantons weiterführen. Nach Abschluss der Sanierungsarbeiten am Simplontunnel im Dezember 2015 profitieren Kundinnen und Kunden der Region von höheren Frequenzen und modernen, komfortablen Zügen zwischen Brig und Domodossola (IT). Zudem ist stündlich ein zusätzlicher  Autozug  zwischen Brig und Iselle di Trasquera (IT) im Einsatz, um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden. „Schienenverkehr zwischen Wallis und Italien: Grünes Licht für den Ausbau des SBB-Regionalverkehrs“ weiterlesen

Lignes Saint-Maurice – Bex et Saint-Maurice – Monthey: Trains remplacés par des bus pendant la nuit

En vue des travaux d’assainissement du tunnel de St-Maurice, des travaux préparatoires ont lieu du 2 septembre au 14 décembre 2013. Chaque nuit, de 22h 35 jusqu’à la fin du service, le trafic ferroviaire sur les lignes Saint-Maurice – Bex et Saint-Maurice – Monthey est interrompu. Les trains sont remplacés par des bus.

SBB CFF FFS
Tunnel de St-Maurice 64480_01En vue des travaux d’assainissement du tunnel de St-Maurice, des travaux préparatoires ont lieu du 2 septembre au 14 décembre 2013. Chaque nuit, de 22h 35 jusqu’à la fin du service, le trafic ferroviaire sur les lignes Saint-Maurice – Bex et Saint-Maurice – Monthey est interrompu. Les trains sont remplacés par des bus. „Lignes Saint-Maurice – Bex et Saint-Maurice – Monthey: Trains remplacés par des bus pendant la nuit“ weiterlesen

In fünf Jahren verkehren auf der Simplonlinie Doppelstockzüge

Das Wallis wird in den nächsten Jahren bedeutende Summen in die Modernisierung seiner Bahninfrastruktur investieren. Der Regionalverkehr wird dank Erhöhung der Angebotsdichte weiterhin an Attraktivität gewinnen. Auf der Simplonlinie werden ab 2018 die ersten Doppelstockzüge der SBB verkehren.

Kanton Wallis
(IVS) Das Wallis wird in den nächsten Jahren bedeutende Summen in die Modernisierung seiner Bahninfrastruktur investieren. Der Regionalverkehr wird dank Erhöhung der Angebotsdichte weiterhin an Attraktivität gewinnen. Auf der Simplonlinie werden ab 2018 die ersten Doppelstockzüge der SBB verkehren. „In fünf Jahren verkehren auf der Simplonlinie Doppelstockzüge“ weiterlesen

SBB verbessert Ergebnis – Verkehrsnachfrage stagniert

In schwierigem Umfeld gut behauptet – Verschuldung stabilisiert

erstellt am 26. März 2013 @ 11:28 Uhr
SBB CFF FFS / SEV / Sandro Hartmeier / VCS Verkehrs-Club der Schweiz / Pro Bahn Schweiz / Der Bundesrat / Generalsekretariat UVEK
SBB Zahlen 2012 58598_01In schwierigem Umfeld gut behauptet – Verschuldung stabilisiert

In einem anspruchsvollen Marktumfeld hat die SBB im 2012 ein gutes Ergebnis erzielt. Jeden Tag brachte sie 967 000 Reisende und rund 175 000 Tonnen Güter sicher und pünktlich an ihr Ziel. Diese Leistung erbringt das Unternehmen für mehr als 5 Mio. Kundinnen und Kunden auf dem meistgenutzten Bahnnetz der Welt und in stark beanspruchten Bahnhöfen. Das Betriebsergebnis ging wegen sinkender Nachfrage im Personenverkehr und höheren Trassepreisen zurück. Das Konzernergebnis hingegen stieg infolge von einmaligen Effekten auf CHF 422,5 Mio. (+ 83,8 Mio.). Die verzinslichen Schulden konnten gesenkt werden, sind aber weiterhin hoch. Das gute Konzernergebnis hilft, die weiter stark steigenden Belastungen durch Trasse- und Energiepreise zu bewältigen [SBB Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht 2012]. „SBB verbessert Ergebnis – Verkehrsnachfrage stagniert“ weiterlesen

Mehr Komfort, bessere Kundeninformation: 114 neuwertige Züge rollen durch die Schweiz

Vollklimatisiert, ausgestattet mit modernem Kundeninformationssystem und behindertengerecht: Seit 2007 hat die SBB für rund 500 Millionen Franken 230 Trieb- und Steuerwagen der Nahverkehrspendelzüge (NPZ) modernisiert und 140 neue Zwischenwagen beschafft. Mittlerweile ist die komplette Domino-Flotte auf den Schienen unterwegs.

SBB CFF FFS
SBB-Domino 62368_01Vollklimatisiert, ausgestattet mit modernem Kundeninformationssystem und behindertengerecht: Seit 2007 hat die SBB für rund 500 Millionen Franken 230 Trieb- und Steuerwagen der Nahverkehrspendelzüge (NPZ) modernisiert und 140 neue Zwischenwagen beschafft. Mittlerweile ist die komplette Domino-Flotte auf den Schienen unterwegs. „Mehr Komfort, bessere Kundeninformation: 114 neuwertige Züge rollen durch die Schweiz“ weiterlesen

Rangierunfall im Bahnhof Martigny: Beeinträchtigung Bahnverkehr zwischen Martigny und St. Maurice

Am Freitagmorgen (17.5.2013), um 5.10 Uhr, hat sich im Bahnhof Martigny ein Rangierunfall ereignet. Ein leerer Zug der Gesellschaft RegionAlps stiess beim Manövrieren seitlich leicht mit einem Güterzug zusammen. Verletzt wurde niemand. Der Bahnverkehr war bis um 8.45 Uhr beeinträchtigt. Zwischen Martigny und St. Maurice verkehrten Ersatzbusse.

erstellt am 17. Mai 2013 @ 11:15 Uhr
SBB CFF FFS / Sandro Hartmeier
Am Freitagmorgen (17.5.2013), um 5.10 Uhr, hat sich im Bahnhof Martigny ein Rangierunfall ereignet. Ein leerer Zug der Gesellschaft RegionAlps stiess beim Manövrieren seitlich leicht mit einem Güterzug zusammen. Verletzt wurde niemand. Der Bahnverkehr war bis um 8.45 Uhr beeinträchtigt. Zwischen Martigny und St. Maurice verkehrten Ersatzbusse. „Rangierunfall im Bahnhof Martigny: Beeinträchtigung Bahnverkehr zwischen Martigny und St. Maurice“ weiterlesen

Der Kanton Wallis lancierte sein regionales Express Netz RER

Seit dem 9. Dezember 2012 verfügt das Wallis über ein eigenes Regionales Express Netz RER. Zu den Spitzenzeiten werden zwischen Brig und Monthey Züge im Halbstundentakt eingesetzt, ab 2016 gilt der Halbstundentakt generell. Gleichzeitig wurde die Marke RER Valais / Wallis geschaffen. Nach den Kantonen Waadt und Freiburg hat nun auch das Wallis einen RER.

erstellt am 05. Dezember 2013 @ 10:09 Uhr
Kanton Wallis / RegionAlps
RegionAlps DOMINO rer VALAIS WALLIS 54125_01(IVS).- Seit dem 9. Dezember 2012 verfügt das Wallis über ein eigenes Regionales Express Netz RER. Zu den Spitzenzeiten werden zwischen Brig und Monthey Züge im Halbstundentakt eingesetzt, ab 2016 gilt der Halbstundentakt generell. Gleichzeitig wurde die Marke RER Valais / Wallis geschaffen. Nach den Kantonen Waadt und Freiburg hat nun auch das Wallis einen RER. „Der Kanton Wallis lancierte sein regionales Express Netz RER“ weiterlesen

Verschiedene Sichtungen – Januar 2013

Verschiedene Sichtungen – Januar 2013.

wird laufend aktualisiert
Von: Sandro Hartmeier
Sichtungen vom Januar 2013. „Verschiedene Sichtungen – Januar 2013“ weiterlesen

Erdrutsch: TMR-Strecke Martigny – Orsières/La Châble war unterbrochen

Zwischen Martigny und Orsières/La Châble war die TMR-Strecke für den Bahnverkehr wegen einem Erdrutsch ab dem Mittwochmorgen (6.2.2013) bis um 18 Uhr unterbrochen:

erstellt am 06. Februar 2013 @ 13:14 Uhr
SBB CFF FFS, Bahnverkehrsinformation
Erdrutsch TMR-Strecke Martigny Orsiere La Chable unterbrochen 56678_01Update Zwischen Martigny und Orsières/La Châble war die TMR-Strecke für den Bahnverkehr wegen einem Erdrutsch ab dem Mittwochmorgen (6.2.2013) bis um 18 Uhr unterbrochen: „Erdrutsch: TMR-Strecke Martigny – Orsières/La Châble war unterbrochen“ weiterlesen