Der RER Valais | Wallis erweitert sein Angebot für 2016

Ab dem 14. Dezember 2015 erhöht der RER Valais | Wallis sein Angebot um durchschnittlich 15 %. So werden die Züge zwischen Brig und Monthey wochentags zwischen 6 und 21 Uhr in Halbstundentakt verkehren. Seit seiner Lancierung vor 3 Jahren ist die Zahl der Benutzer des RER Valais | Wallis kontinuierlich gestiegen, was sowohl das Bahnunternehmen RegionAlps als auch den Chef des Departements für Verkehr, Bau und Umwelt (DVBU), Staatsrat Jacques Melly, freut.

Kanton Walis / RegionAlps
Regionalps RER WallisAb dem 14. Dezember 2015 erhöht der RER Valais | Wallis sein Angebot um durchschnittlich 15 %. So werden die Züge zwischen Brig und Monthey wochentags zwischen 6 und 21 Uhr in Halbstundentakt verkehren. Seit seiner Lancierung vor 3 Jahren ist die Zahl der Benutzer des RER Valais | Wallis kontinuierlich gestiegen, was sowohl das Bahnunternehmen RegionAlps als auch den Chef des Departements für Verkehr, Bau und Umwelt (DVBU), Staatsrat Jacques Melly, freut. „Der RER Valais | Wallis erweitert sein Angebot für 2016“ weiterlesen

Die Kantone planen das künftige Regionalverkehrsangebot

Die kantonalen Planungsregionen haben ihre Angebotsplanung für den Ausbauschritt 2030 beim Bund eingereicht. Damit werden bereits zehn Monate nach der Volksabstimmung zur „Finanzierung und Ausbau der Bahninfrastruktur“ FABI konkrete Resultate sichtbar. Die Konferenz der kantonalen Direktoren des öffentlichen Verkehrs (KöV) bekennt sich zum Prozess und den finanziellen Rahmenbedingungen.

erstellt am 28. November 2014 @ 17:16 Uhr
Konferenz der kantonalen Direktoren des öffentlichen Verkehrs KöV / Ostschweizer Regierungskonferenz (ORK) / Zentralschweizer Konferenz des öffentlichen Verkehrs / CTSO / Planungsregion Nordwestschweiz, Lenkungsausschuss
Die kantonalen Planungsregionen haben ihre Angebotsplanung für den Ausbauschritt 2030 beim Bund eingereicht. Damit werden bereits zehn Monate nach der Volksabstimmung zur „Finanzierung und Ausbau der Bahninfrastruktur“ FABI konkrete Resultate sichtbar. Die Konferenz der kantonalen Direktoren des öffentlichen Verkehrs (KöV) bekennt sich zum Prozess und den finanziellen Rahmenbedingungen. „Die Kantone planen das künftige Regionalverkehrsangebot“ weiterlesen

Steigerung der Auslastung in den Regionalzügen dank RER Valais I Wallis

Der RER Valais I Wallis hat seine Benutzer überzeugt. Die Auslastung der Walliser Regionalzüge hat im Durchschnitt eine Steigerung von 24% auf der Strecke zwischen St-Gingolph und Brig seit seiner Einführung im Jahr 2012 erzielt. Dies zur grossen Zufriedenheit der Bahnunternehmung RegionAlps und dem Staatsrat Herr Jacques Melly, Vorsteher des Departements für Verkehr, Bau und Umwelt (DVBU).

RegionAlps / Kanton Wallis
RegionAlps Sion RER WallisDer RER Valais I Wallis hat seine Benutzer überzeugt. Die Auslastung der Walliser Regionalzüge hat im Durchschnitt eine Steigerung von 24% auf der Strecke zwischen St-Gingolph und Brig seit seiner Einführung im Jahr 2012 erzielt. Dies zur grossen Zufriedenheit der Bahnunternehmung RegionAlps und dem Staatsrat Herr Jacques Melly, Vorsteher des Departements für Verkehr, Bau und Umwelt (DVBU). „Steigerung der Auslastung in den Regionalzügen dank RER Valais I Wallis“ weiterlesen

Schienenverkehr zwischen Wallis und Italien: Grünes Licht für den Ausbau des SBB-Regionalverkehrs

Das Bundesverwaltungsgericht (BVGer) bestätigt den Entscheid des Bundesamtes für Verkehr (BAV). Dieser berechtigt die SBB dazu, den Regionalverkehr und den Autoverlad durch den Simplontunnel bis 2017 zu betreiben. Dadurch kann die SBB ihre Projekte zum Ausbau des Bahnangebots zwischen dem Wallis und Italien gemäss den Wünschen des Kantons weiterführen. Nach Abschluss der Sanierungsarbeiten am Simplontunnel im Dezember 2015 profitieren Kundinnen und Kunden der Region von höheren Frequenzen und modernen, komfortablen Zügen zwischen Brig und Domodossola (IT). Zudem ist stündlich ein zusätzlicher Autozug zwischen Brig und Iselle di Trasquera (IT) im Einsatz, um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden.

SBB CFF FFS / RegionAlps
RegionAlps DOMINO Leuk 65113_01Das Bundes-Verwaltungsgericht (BVGer) bestätigt den Entscheid des Bundesamtes für Verkehr (BAV). Dieser berechtigt die SBB dazu, den Regionalverkehr und den Autoverlad durch den Simplontunnel bis 2017 zu betreiben. Dadurch kann die SBB ihre Projekte zum Ausbau des Bahnangebots zwischen dem Wallis und Italien gemäss den Wünschen des Kantons weiterführen. Nach Abschluss der Sanierungsarbeiten am Simplontunnel im Dezember 2015 profitieren Kundinnen und Kunden der Region von höheren Frequenzen und modernen, komfortablen Zügen zwischen Brig und Domodossola (IT). Zudem ist stündlich ein zusätzlicher  Autozug  zwischen Brig und Iselle di Trasquera (IT) im Einsatz, um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden. „Schienenverkehr zwischen Wallis und Italien: Grünes Licht für den Ausbau des SBB-Regionalverkehrs“ weiterlesen

Der Kanton Wallis lancierte sein regionales Express Netz RER

Seit dem 9. Dezember 2012 verfügt das Wallis über ein eigenes Regionales Express Netz RER. Zu den Spitzenzeiten werden zwischen Brig und Monthey Züge im Halbstundentakt eingesetzt, ab 2016 gilt der Halbstundentakt generell. Gleichzeitig wurde die Marke RER Valais / Wallis geschaffen. Nach den Kantonen Waadt und Freiburg hat nun auch das Wallis einen RER.

erstellt am 05. Dezember 2013 @ 10:09 Uhr
Kanton Wallis / RegionAlps
RegionAlps DOMINO rer VALAIS WALLIS 54125_01(IVS).- Seit dem 9. Dezember 2012 verfügt das Wallis über ein eigenes Regionales Express Netz RER. Zu den Spitzenzeiten werden zwischen Brig und Monthey Züge im Halbstundentakt eingesetzt, ab 2016 gilt der Halbstundentakt generell. Gleichzeitig wurde die Marke RER Valais / Wallis geschaffen. Nach den Kantonen Waadt und Freiburg hat nun auch das Wallis einen RER. „Der Kanton Wallis lancierte sein regionales Express Netz RER“ weiterlesen

VS Mobility: Neue Mobile-App für den öffentlichen Verkehr im Wallis

Ab 18.12.2012 ist die neue Gratis-App für iPhone und Android «VS Mobility» in vier Sprachen (de,fr,it,en) erhältlich. Die App liefert Echtzeitinformationen über den öffentlichen Verkehr im Wallis und im angrenzenden Genferseegebiet. Ab 2013 wird diese landesweit einzigartige Neuheit auch die Anschlussverbindungen anbieten.

Kanton Wallis
(IVS).- Ab 18.12.2012 ist die neue Gratis-App für iPhone und Android «VS Mobility» in vier Sprachen (de,fr,it,en) erhältlich. Die App liefert Echtzeitinformationen über den öffentlichen Verkehr im Wallis und im angrenzenden Genferseegebiet. Ab 2013 wird diese landesweit einzigartige Neuheit auch die Anschlussverbindungen anbieten. „VS Mobility: Neue Mobile-App für den öffentlichen Verkehr im Wallis“ weiterlesen