RIGI: 20‘000 Grartis RIGI-Caps für die Gäste

Ab dem 1. September 08, dem Auftakt der Herbst-Wandersaison, verschenken die RIGI BAHNEN AG in Zusammenarbeit mit RailAway den Gästen insgesamt 20’000 Gratis-Caps, auf der Bergfahrt ab allen Talstationen Goldau, Vitznau und Weggis. Zusätzlich am Cap hat es einen wertvollen Tageskarten-Ermässigungsgutschein, für einen weiteren Ausflug auf die Rigi.

Ab dem 1. September 08, dem Auftakt der Herbst-Wandersaison, verschenken die RIGI BAHNEN AG in Zusammenarbeit mit RailAway den Gästen insgesamt 20’000 Gratis-Caps, auf der Bergfahrt ab allen Talstationen Goldau, Vitznau und Weggis. Zusätzlich am Cap hat es einen wertvollen Tageskarten-Ermässigungsgutschein, für einen weiteren Ausflug auf die Rigi. „RIGI: 20‘000 Grartis RIGI-Caps für die Gäste“ weiterlesen

Neue DVD über einen Schweizer Dampfliebhaber und seine Welt

Die neue DVD „Furka-Abenteuer, Rigi-Dampf und alte Technik“ erzählt aus dem Leben des Dampfenthusiasten Martin Horath. Über mehrere Jahre hinweg begleitete ihn das Eisenbahn-Romantik-Team mit der Kamera, herausgekommen ist ein einzigartiges Filmdokument. Es zeigt nicht nur, was es bedeutet, heute fahrplanmässig Dampfbetrieb an der Rigi und bei der Dampfbahn Furka-Bergstrecke durchzuführen. Darüber hinaus sind einmalige Aktionen zu sehen: eine Dampfparallelfahrt, Dampf-Schneeräumung an der Rigi, der Einsatz eines Lokomobiles und ein Dampfwalzentreffen mit 22 Maschinen.

Die neue DVD „Furka-Abenteuer, Rigi-Dampf und alte Technik“ erzählt aus dem Leben des Dampfenthusiasten Martin Horath. Über mehrere Jahre hinweg begleitete ihn das Eisenbahn-Romantik-Team mit der Kamera, herausgekommen ist ein einzigartiges Filmdokument. Es zeigt nicht nur, was es bedeutet, heute fahrplanmässig Dampfbetrieb an der Rigi und bei der Dampfbahn Furka-Bergstrecke durchzuführen. Darüber hinaus sind einmalige Aktionen zu sehen: eine Dampfparallelfahrt, Dampf-Schneeräumung an der Rigi, der Einsatz eines Lokomobiles und ein Dampfwalzentreffen mit 22 Maschinen. „Neue DVD über einen Schweizer Dampfliebhaber und seine Welt“ weiterlesen

Historische Schiffstation Vitznau wird 2009 renoviert – Die Stiftung PRO VITZNAU bekommt für 25 Jahre das Nutzungsrecht

Die nach der Schiffsstation Luzern am stärksten frequentierte Landestelle der Schifffahrtsgesellschaft Vierwaldstättersee (SGV) mit insgesamt 486’000 (2007) Frequenzen pro Jahr, wurde 1912 gebaut. Inzwischen gehört das historische Gebäude zu den wichtigsten Baudenkmälern rund um die Rigi. Der Zahn der Zeit hat dem Gebäude zugesetzt, so dass das Erscheinungsbild seit einigen Jahren gelitten hat.

Die nach der Schiffsstation Luzern am stärksten frequentierte Landestelle der Schifffahrtsgesellschaft Vierwaldstättersee (SGV) mit insgesamt 486’000 (2007) Frequenzen pro Jahr, wurde 1912 gebaut. Inzwischen gehört das historische Gebäude zu den wichtigsten Baudenkmälern rund um die Rigi. Der Zahn der Zeit hat dem Gebäude zugesetzt, so dass das Erscheinungsbild seit einigen Jahren gelitten hat. „Historische Schiffstation Vitznau wird 2009 renoviert – Die Stiftung PRO VITZNAU bekommt für 25 Jahre das Nutzungsrecht“ weiterlesen

Rigibahn Fotofahrt der SGEG

Die seit 2004 bestehende Schweizerische Gesellschaft für Eisenbahngeschichte (SGEG) hatte auf den 24. Mai 2008 zu einer aussergewöhnlichen Fotofahrt auf die Rigi geladen. Angekündigt waren je einen roten Zug der einstigen VRB und einen Dienstzug der blau/weissen ARB.

Von: Erik Schneider
Fotogalerie
Die seit 2004 bestehende Schweizerische Gesellschaft für Eisenbahngeschichte (SGEG) hatte auf den 24. Mai 2008 zu einer aussergewöhnlichen Fotofahrt auf die Rigi geladen. Angekündigt waren je einen roten Zug der einstigen VRB und einen Dienstzug der blau/weissen ARB. „Rigibahn Fotofahrt der SGEG“ weiterlesen

Treue Rigibahn-Mitarbeitende – Seit vielen Jahren im Dienste der Rigi-Gäste im Einsatz

Dass die Rigi der beliebteste Ausflugsberg der Schweiz mit jährlich 600’000 Besuchern wurde, ist zum wesentlichen Teil den treuen Mitarbeitenden der RIGI BAHNEN AG zu verdanken.

Dass die Rigi der beliebteste Ausflugsberg der Schweiz mit jährlich 600’000 Besuchern wurde, ist zum wesentlichen Teil den treuen Mitarbeitenden der RIGI BAHNEN AG zu verdanken. „Treue Rigibahn-Mitarbeitende – Seit vielen Jahren im Dienste der Rigi-Gäste im Einsatz“ weiterlesen

Die schönsten Aussichten der Welt – Besucher wählen die schönste Aussicht der Rigi unter www.rigi.ch

Viele zählen die herrlichen Aussichten von der Rigi zu den schönsten der Welt. Majestätische Alpenketten beeindrucken mit Sonnenaufgängen, interessanten Lichtwechseln und herrlichen Abendstimmungen. Idyllische Alpweiden spenden Kraft und positive Berggefühle. Die einzigartigen Seelandschaften faszinieren mit Sonnenspielen und Dampfschiff-Idyllen (oft zum Greifen nah). Die Seele der Besucher erholt sich beim Anblick des grandiosen, erholsamen und unvergesslichen Panoramas. Schnell ist der Alltag vergessen. Die Naturschauspiele heben die Stimmung und das Wohlbefinden. Welche Aussicht die Schönste ist, das bestimmen die Besucher unter http://www.rigi.ch bis 31. Dezember 2008.

(pts) Viele zählen die herrlichen Aussichten von der Rigi zu den schönsten der Welt. Majestätische Alpenketten beeindrucken mit Sonnenaufgängen, interessanten Lichtwechseln und herrlichen Abendstimmungen. Idyllische Alpweiden spenden Kraft und positive Berggefühle. Die einzigartigen Seelandschaften faszinieren mit Sonnenspielen und Dampfschiff-Idyllen (oft zum Greifen nah). Die Seele der Besucher erholt sich beim Anblick des grandiosen, erholsamen und unvergesslichen Panoramas. Schnell ist der Alltag vergessen. Die Naturschauspiele heben die Stimmung und das Wohlbefinden. Welche Aussicht die Schönste ist, das bestimmen die Besucher unter www.rigi.ch bis 31. Dezember 2008. „Die schönsten Aussichten der Welt – Besucher wählen die schönste Aussicht der Rigi unter www.rigi.ch“ weiterlesen

RIGI BAHNEN verzeichnen 2007 über 1.1 Mio. Frequenzen und einen Rekordertrag!

Trotz des extrem schlechten Winters 2006/07 ist es den Rigi Bahnen gelungen 1’106’106 Fahrgastfre-quenzen zu generieren. Die Frequentierung liegt genau im 5-Jahresschnitt. Dies konnte Robert Jung, Verwaltungsratspräsident an der Generalversammlung vom 12. Juni im Eventzelt auf Rigi-Staffel verkünden. Obwohl die Frequenzen durchschnittlich waren, erzielten die Rigi Bahnen einen Rekord-ertrag von CHF 13.82 Mio. Dies entspricht einer Zunahme von 2.6% gegenüber dem Vorjahr. Dank konsequentem Kostenmanagement konnte der EBITDA um 27.6% auf CHF 3.1 Mio. gesteigert werden. Unter diesen Voraussetzungen weisen die Bahnen einen Gewinn von CHF 304’885.- aus. Eine Verbesserung gegenüber Vorjahr um 32% ! Die Zahlen bestätigen die konsequente Strategie, gezielt in neue Produkte zu investieren und das Verfolgen eines optimalen Finanzmanagements.

Trotz des extrem schlechten Winters 2006/07 ist es den Rigi Bahnen gelungen 1’106’106 Fahrgastfrequenzen zu generieren. Die Frequentierung liegt genau im 5-Jahresschnitt. Dies konnte Robert Jung, Verwaltungsratspräsident an der Generalversammlung vom 12. Juni 08 im Eventzelt auf Rigi-Staffel verkünden. Obwohl die Frequenzen durchschnittlich waren, erzielten die Rigi Bahnen einen Rekordertrag von CHF 13.82 Mio. Dies entspricht einer Zunahme von 2.6% gegenüber dem Vorjahr. Dank konsequentem Kostenmanagement konnte der EBITDA um 27.6% auf CHF 3.1 Mio. gesteigert werden. Unter diesen Voraussetzungen weisen die Bahnen einen Gewinn von CHF 304’885.- aus. Eine Verbesserung gegenüber Vorjahr um 32% ! Die Zahlen bestätigen die konsequente Strategie, gezielt in neue Produkte zu investieren und das Verfolgen eines optimalen Finanzmanagements. „RIGI BAHNEN verzeichnen 2007 über 1.1 Mio. Frequenzen und einen Rekordertrag!“ weiterlesen

Silber für die erste Bergbahn Europas

Die Eidgenössische Münzstätte Swissmint startet am 21. Mai 2008 eine neue Sondermünzen-Serie zum Thema Bergbahnen. Als Sujet für die erste Silbermünze hat sie die Vitznau-Rigi-Bahn gewählt – die erste Bergbahn Europas. Gestalter der Sondermünze ist der Künstler Benno K. Zehnder aus Gelfingen LU.

Die Eidgenössische Münzstätte Swissmint startet am 21. Mai 2008 eine neue Sondermünzen-Serie zum Thema Bergbahnen. Als Sujet für die erste Silbermünze hat sie die Vitznau-Rigi-Bahn gewählt – die erste Bergbahn Europas. Gestalter der Sondermünze ist der Künstler Benno K. Zehnder aus Gelfingen LU. „Silber für die erste Bergbahn Europas“ weiterlesen

Einzigartige Event-Erlebnisse für Gruppen Neue Angebots-Broschüre für Gruppen-Ausflüge und -Events von rigievent.ch

Einzigartige attraktive Ausflug- und Event-Angebote für Gruppen und Firmen finden Veranstalter in der Gruppenevent-Broschüre von rigievent.ch. Dieser informative Leitfaden vermittelt den Überblick über beliebte Gruppenevents, Hotels, Restaurants und Dienstleister auf der Rigi.

Beliebte Apérofahrt im stilvollen Nostalgiewagen. / Foto: Heinrich Public Relations Consultants(pts/16.04.2008/09:15) Einzigartige attraktive Ausflug- und Event-Angebote für Gruppen und Firmen finden Veranstalter in der Gruppenevent-Broschüre von rigievent.ch. Dieser informative Leitfaden vermittelt den Überblick über beliebte Gruppenevents, Hotels, Restaurants und Dienstleister auf der Rigi. „Einzigartige Event-Erlebnisse für Gruppen Neue Angebots-Broschüre für Gruppen-Ausflüge und -Events von rigievent.ch“ weiterlesen

Neuer Leiter Finanzen und Administration RIGI BAHNEN AG

Der Verwaltungsrat der RIGI BAHNEN AG hat am 10. März 2008, Herrn Marcel Waldis, Weggis, per 01. Juli 2008 in die Geschäftsleitung als Leiter Dienste (Finanzen und Admi-nistration) gewählt.

Der Verwaltungsrat der RIGI BAHNEN AG hat am 10. März 2008, Herrn Marcel Waldis, Weggis, per 01. Juli 2008 in die Geschäftsleitung als Leiter Dienste (Finanzen und Admi-nistration) gewählt. „Neuer Leiter Finanzen und Administration RIGI BAHNEN AG“ weiterlesen