Bern’s Wilder Westen

Mit dem zukünftigen Rosshäuserntunnel, westlich vor den Toren der Bundeshauptstadt hat die BLS aktuell ihr grösstes Infrastrukturprojekt. Bautechnische Details entnimmt man am besten unter www.bls.ch. Doch die BLS baut nicht nur – sondern sie lädt die Interessierten transparent neben Ihrer Webseite auch zu einem Besuch an der Baustelle ein wo man mittels einer Baustellenwanderung die Landschaft hinter Rosshäusern Station und Gümmenen erkundigen kann.

erstellt am 01. August 2015 @ 11:32 Uhr
Bernhard Ledermann
Berns Wilder Westen 5978Mit dem zukünftigen Rosshäuserntunnel, westlich vor den Toren der Bundeshauptstadt hat die BLS aktuell ihr grösstes Infrastrukturprojekt. Bautechnische Details entnimmt man am besten unter www.bls.ch. Doch die BLS baut nicht nur – sondern sie lädt die Interessierten transparent neben Ihrer Webseite auch zu einem Besuch an der Baustelle ein wo man mittels einer Baustellenwanderung die Landschaft hinter Rosshäusern Station und Gümmenen erkundigen kann. „Bern’s Wilder Westen“ weiterlesen

Fahrplan 2016: BLS-Kunden fahren direkt von Bern nach La Chaux-de-Fonds

Mit dem Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2015 wird das Netz des Personenverkehrs der BLS um eine bedeutende Strecke erweitert: Die BLS-Kundinnen und -Kunden fahren neu direkt und stündlich von Bern nach La Chaux-de-Fonds. Neben verschiedenen Rollmaterialrochaden bringt der neue Fahrplan Änderungen zwischen Burgdorf und Solothurn und im Gürbetal mit sich. Und: Die BLS setzt ab Fahrplanwechsel auf den Regio-Express-Zügen Reisebegleiter ein.

BLS
BLS Fahrplan 2016Mit dem Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2015 wird das Netz des Personenverkehrs der BLS um eine bedeutende Strecke erweitert: Die BLS-Kundinnen und -Kunden fahren neu direkt und stündlich von Bern nach La Chaux-de-Fonds. Neben verschiedenen Rollmaterialrochaden bringt der neue Fahrplan Änderungen zwischen Burgdorf und Solothurn und im Gürbetal mit sich. Und: Die BLS setzt ab Fahrplanwechsel auf den  RegioExpress -Zügen Reisebegleiter ein. „Fahrplan 2016: BLS-Kunden fahren direkt von Bern nach La Chaux-de-Fonds“ weiterlesen

Stellwerk Bern Wylerfeld: Software Update zur Behebung der Störungen

Nach der geplanten Inbetriebnahme des neuen elektronischen Stellwerks Bern Wylerfeld in der Nacht vom vergangenen Samstag auf den Sonntag sind Software-Störungen aufgetreten. Diese haben im Laufe des Sonntags und teilweise auch am Montag zu betrieblichen Störungen geführt. Um die Störungen endgültig beheben zu können, werden Spezialisten der externen Partnerfirma in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein Software Update durchführen.

SBB CFF FFS
Nach der geplanten Inbetriebnahme des neuen elektronischen Stellwerks Bern Wylerfeld in der Nacht vom vergangenen Samstag auf den Sonntag sind Software-Störungen aufgetreten. Diese haben im Laufe des Sonntags und teilweise auch am Montag zu betrieblichen Störungen geführt. Um die Störungen endgültig beheben zu können, werden Spezialisten der externen Partnerfirma in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ein Software Update durchführen. „Stellwerk Bern Wylerfeld: Software Update zur Behebung der Störungen“ weiterlesen

Bauarbeiten: Abendlicher Bahnersatz zwischen Schönbühl und Zollikofen

Auf der RBS-Strecke S8 kommt es wegen Bauarbeiten erneut zu einer Streckensperrung. Am 12. und 13. Oktober sowie am 19. und 20. Oktober 2015 fahren abends ab 20.25 Uhr zwischen Schönbühl und Zollikofen Bahnersatzbusse. Dies ist die letzte geplante Streckensperrung auf dem RBS-Netz in diesem Jahr.

erstellt am 04. Oktober 2015 @ 10:18 Uhr
Regionalverkehr Bern-Solothurn RBS
RBS Ersatzbus BusersatzUpdate Auf der RBS-Strecke  S8  kommt es wegen Bauarbeiten erneut zu einer Streckensperrung. Am 12. und 13. Oktober sowie am 19. und 20. Oktober 2015 fahren abends ab 20.25 Uhr zwischen Schönbühl und Zollikofen Bahnersatzbusse. Dies ist die letzte geplante Streckensperrung auf dem RBS-Netz in diesem Jahr. „Bauarbeiten: Abendlicher Bahnersatz zwischen Schönbühl und Zollikofen“ weiterlesen

Bauarbeiten: BLS erneuert Weichenanlage in Bern Weyermannshaus

Beim Knoten Weyermannshaus westlich von Bern erneuert die BLS derzeit die Weichen und verbessert die Gleislage. Dies ermöglicht eine ruhigere Fahrt für Bahnreisende, zudem können die Unterhaltsarbeiten optimiert werden. Am nächsten Wochenende wird intensiv gebaut. Die Strecke zwischen Bern und Bern Brünnen-Westside wird vom Freitag, Betriebsschluss, bis Montag, Betriebsbeginn, total gesperrt.

erstellt am 25. September 2015 @ 15:18 Uhr
BLS
Bauarbeiten BLS erneuert Weichenanlage Bern WeyermannshausBeim Knoten Weyermannshaus westlich von Bern erneuert die BLS derzeit die Weichen und verbessert die Gleislage. Dies ermöglicht eine ruhigere Fahrt für Bahnreisende, zudem können die Unterhaltsarbeiten optimiert werden. Am nächsten Wochenende wird intensiv gebaut. Die Strecke zwischen Bern und Bern Brünnen-Westside wird vom Freitag, Betriebsschluss, bis Montag, Betriebsbeginn, total gesperrt. „Bauarbeiten: BLS erneuert Weichenanlage in Bern Weyermannshaus“ weiterlesen

26./27. September 2015: Bahnersatz zwischen Jegenstorf und Zollikofen auf den Linien RE und S8

Der RBS erneuert die Weichen in Schönbühl. Wegen der Bauarbeiten sind die Linien RE und S8 zwischen Jegenstorf und Zollikofen am Wochenende vom 26. und 27. September 2015 während der gesamten Betriebszeit unterbrochen, es verkehren Busse statt Züge. Fahrgäste müssen mit Anschlussbrüchen und bis zu 15 Minuten Verspätung rechnen. Auf dem Abschnitt Solothurn – Jegenstorf – Solothurn fährt der RE 15 Minuten früher.

Regionalverkehr Bern-Solothurn RBS
RBS-Zuege-BusDer RBS erneuert die Weichen in Schönbühl. Wegen der Bauarbeiten sind die Linien  RE  und  S8  zwischen Jegenstorf und Zollikofen am Wochenende vom 26. und 27. September 2015 während der gesamten Betriebszeit unterbrochen, es verkehren Busse statt Züge. Fahrgäste müssen mit Anschlussbrüchen und bis zu 15 Minuten Verspätung rechnen. Auf dem Abschnitt Solothurn – Jegenstorf – Solothurn fährt der  RE  15 Minuten früher. „26./27. September 2015: Bahnersatz zwischen Jegenstorf und Zollikofen auf den Linien RE und S8“ weiterlesen

BLS Bilanzmedienkonferenz 2014: CHF 6.3 Mio. Konzerngewinn – Bahnverkehr gewachsen

Die BLS AG hat in einem anspruchsvollen Geschäftsjahr 2014 ein zufriedenstellendes Konzernergebnis von CHF 6.3 Mio. erzielt. Sie transportierte täglich über 150‘000 Passagiere per Bahn oder 1.5 Prozent mehr Fahrgäste als im Vorjahr. Eine grosse Herausforderung stellt der notwendige Ersatz der S-Bahn-Werkstätten dar.

erstellt am 15. April 2015 @ 10:07 Uhr
BLS
bls NINA Bahnhof 2014Die BLS AG hat in einem anspruchsvollen Geschäftsjahr 2014 ein zufriedenstellendes Konzernergebnis von CHF 6.3 Mio. erzielt. Sie transportierte täglich über 150‘000 Passagiere per Bahn oder 1.5 Prozent mehr Fahrgäste als im Vorjahr. Eine grosse Herausforderung stellt der notwendige Ersatz der S-Bahn-Werkstätten dar. „BLS Bilanzmedienkonferenz 2014: CHF 6.3 Mio. Konzerngewinn – Bahnverkehr gewachsen“ weiterlesen

Bahnhof Bolligen: Kollision zwischen Auto und Zug des RBS

Am Montagabend ist es in Bolligen auf einem Bahnübergang zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Zug gekommen. Verletzt wurde niemand. Es entstand jedoch erheblicher Sachschaden.

Kapo BE (rm) / Sandro Hartmeier
Am Montagabend ist es in Bolligen auf einem Bahnübergang zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Zug gekommen. Verletzt wurde niemand. Es entstand jedoch erheblicher Sachschaden. „Bahnhof Bolligen: Kollision zwischen Auto und Zug des RBS“ weiterlesen

S-Bahn Bern: Die BLS modernisiert den Bahnhof Müntschemier

Die BLS modernisiert in den nächsten zwei Jahren den Bahnhof Müntschemier für insgesamt CHF 25 Mio. Der neue Bahnhof bietet den Kundinnen und Kunden einen bequemeren Zugang zur Bahn und ist Voraussetzung für bessere Zugverbindungen. Die Bauarbeiten starten am Montag und dauern bis Ende 2017.

BLS
Die BLS modernisiert in den nächsten zwei Jahren den Bahnhof Müntschemier für insgesamt CHF 25 Mio. Der neue Bahnhof bietet den Kundinnen und Kunden einen bequemeren Zugang zur Bahn und ist Voraussetzung für bessere Zugverbindungen. Die Bauarbeiten starten am Montag und dauern bis Ende 2017. „S-Bahn Bern: Die BLS modernisiert den Bahnhof Müntschemier“ weiterlesen

Ersatz S-Bahn-Werkstätte: BLS schafft Begleitgruppe

Bei der Suche nach einem Standort für den Ersatz der S-Bahn-Werkstätte Aebimatt in Bern setzt die BLS in Absprache mit dem Kanton eine Begleitgruppe ein. Der Langnauer Gemeindepräsident Bernhard Antener übernimmt das Präsidium. Die breit zusammengesetzte Begleitgruppe soll die Standortevaluation der BLS kritisch hinterfragen und allenfalls weitere Vorschläge einbringen.

erstellt am 03. Juli 2015 @ 14:53 Uhr
BLS
Neue S-Bahn-Werkstatt BLS moegliche StandorteBei der Suche nach einem Standort für den Ersatz der S-Bahn-Werkstätte Aebimatt in Bern setzt die BLS in Absprache mit dem Kanton eine Begleitgruppe ein. Der Langnauer Gemeindepräsident Bernhard Antener übernimmt das Präsidium. Die breit zusammengesetzte Begleitgruppe soll die Standortevaluation der BLS kritisch hinterfragen und allenfalls weitere Vorschläge einbringen. „Ersatz S-Bahn-Werkstätte: BLS schafft Begleitgruppe“ weiterlesen