Bahnangebot ändert ab 13. Dezember 2015: Anspruchsvoller Fahrplanwechsel bringt viele Neuerungen auf der West–Ost-Achse

Am 13. Dezember 2015 ändert für viele Kunden entlang der Schweizer West – Ost-Bahnachse sowie im Regionalverkehr das gewohnte Bahnangebot. Der diesjährige Fahrplanwechsel ist der anspruchsvollste seit der Einführung von «Bahn 2000» im Jahr 2004. Die Reisenden profitieren von Verbesserungen, müssen aber teilweise ihre Gewohnheiten ändern und sich gerade im Grossraum Zürich an neue Linienführungen gewöhnen.

erstellt am 26. Mai 2015 @ 14:08 Uhr
SBB CFF FFS / Pro Bahn Schweiz / Sandro Hartmeier / Verkehrsverbund Luzern
SBB Fahrplan 2016Am 13. Dezember 2015 ändert für viele Kunden entlang der Schweizer West – Ost-Bahnachse sowie im Regionalverkehr das gewohnte Bahnangebot. Der diesjährige Fahrplanwechsel ist der anspruchsvollste seit der Einführung von «Bahn 2000» im Jahr 2004. Die Reisenden profitieren von Verbesserungen, müssen aber teilweise ihre Gewohnheiten ändern und sich gerade im Grossraum Zürich an neue Linienführungen gewöhnen. „Bahnangebot ändert ab 13. Dezember 2015: Anspruchsvoller Fahrplanwechsel bringt viele Neuerungen auf der West–Ost-Achse“ weiterlesen

Bahnverkehr in Deutschland: Streik beeinträchtigt Verbindungen ab der Schweiz

Der Streik deutscher Lokführer hat grosse Auswirkungen auf den grenzüberschreitenden Verkehr. Von Dienstag bis Sonntagmittag, 10. Mai 2015, fallen zahlreiche Züge ab den Schweizer Grenzbahnhöfen aus. Die SBB empfiehlt Reisenden, sich kurzfristig über die aktuelle Situation zu informieren.

erstellt am 05. Mai 2015 @ 11:28 Uhr
SBB CFF FFS / Sandro Hartmeier
DB-BR-110-Stuttgart-HbfDer Streik deutscher Lokführer hat grosse Auswirkungen auf den grenz-überschreitenden Verkehr. Von Dienstag bis Sonntagmittag, 10. Mai 2015, fallen zahlreiche Züge ab den Schweizer Grenzbahnhöfen aus. Die SBB empfiehlt Reisenden, sich kurzfristig über die aktuelle Situation zu informieren. „Bahnverkehr in Deutschland: Streik beeinträchtigt Verbindungen ab der Schweiz“ weiterlesen

Finanzierung für Perronverlängerung in Schaffhausen geregelt

Der Bundesrat hat am 11. Februar 2015 eine Finanzierungsvereinbarung mit der SBB für die Perronverlängerung von Gleis 4/5 in Schaffhausen im Rahmen der HGV-Anschluss-Ausbauten Bülach–Schaffhausen genehmigt. Bei der Vereinbarung handelt es sich um das 14. Paket von Finanzierungsvereinbarungen für den Anschluss der Schweiz an das europäische Hochleistungs-Eisenbahnnetz (HGV-Anschluss). Die Finanzierung erfolgt über den FinöV-Fonds.

Der Bundesrat / Generalsekretariat UVEK / Bundesamt für Verkehr / SBB CFF FFS
Perronverlaengerung Schaffhausen Gleis 4 5Der Bundesrat hat am 11. Februar 2015 eine Finanzierungsvereinbarung mit der SBB für die Perronverlängerung von Gleis 4/5 in Schaffhausen im Rahmen der HGV-Anschluss-Ausbauten Bülach – Schaffhausen genehmigt. Bei der Vereinbarung handelt es sich um das 14. Paket von Finanzierungsvereinbarungen für den Anschluss der Schweiz an das europäische Hochleistungs-Eisenbahnnetz (HGV-Anschluss). Die Finanzierung erfolgt über den FinöV-Fonds. „Finanzierung für Perronverlängerung in Schaffhausen geregelt“ weiterlesen

S-Bahn Schaffhausen: Zugausfälle wegen Sprengarbeiten im Galgenbuck-Tunnel

Aufgrund von Sprengungen im Galgenbuck-Tunnel kommt es zu sicherheitsbedingten Sperrungen des Charlottenfels-Tunnels auf der S-Bahn-Schaffhausen.

SBB GmbH
Aufgrund von Sprengungen im Galgenbuck-Tunnel kommt es zu sicherheitsbedingten Sperrungen des Charlottenfels-Tunnels auf der S-Bahn-Schaffhausen. „S-Bahn Schaffhausen: Zugausfälle wegen Sprengarbeiten im Galgenbuck-Tunnel“ weiterlesen

Die Kantone planen das künftige Regionalverkehrsangebot

Die kantonalen Planungsregionen haben ihre Angebotsplanung für den Ausbauschritt 2030 beim Bund eingereicht. Damit werden bereits zehn Monate nach der Volksabstimmung zur „Finanzierung und Ausbau der Bahninfrastruktur“ FABI konkrete Resultate sichtbar. Die Konferenz der kantonalen Direktoren des öffentlichen Verkehrs (KöV) bekennt sich zum Prozess und den finanziellen Rahmenbedingungen.

erstellt am 28. November 2014 @ 17:16 Uhr
Konferenz der kantonalen Direktoren des öffentlichen Verkehrs KöV / Ostschweizer Regierungskonferenz (ORK) / Zentralschweizer Konferenz des öffentlichen Verkehrs / CTSO / Planungsregion Nordwestschweiz, Lenkungsausschuss
Die kantonalen Planungsregionen haben ihre Angebotsplanung für den Ausbauschritt 2030 beim Bund eingereicht. Damit werden bereits zehn Monate nach der Volksabstimmung zur „Finanzierung und Ausbau der Bahninfrastruktur“ FABI konkrete Resultate sichtbar. Die Konferenz der kantonalen Direktoren des öffentlichen Verkehrs (KöV) bekennt sich zum Prozess und den finanziellen Rahmenbedingungen. „Die Kantone planen das künftige Regionalverkehrsangebot“ weiterlesen

Erneuter Streik GDL-Lokführer Deutschland: Streik beeinträchtigt Bahnverkehr nach Deutschland

Gemäss Information der Deutschen Bahn (DB) hat der angekündigte Streik der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) von Donnerstag bis Samstag um 18.00 Uhr grosse Auswirkungen auf den grenz-überschreitenden Verkehr. Die Nachtzüge ab der Schweiz fielen bereits ab dem Abend des 5. Novembers 2014 aus. Die SBB empfiehlt Reisenden nach Deutschland, sich kurzfristig über die aktuelle Situation zu informieren.

erstellt am 05. November 2014 @ 11:57 Uhr
SBB CFF FFS / Sandro Hartmeier / Kanton Schaffhausen
DB-BR-110-Stuttgart-HbfUpdate Gemäss Information der Deutschen Bahn (DB) hat der angekündigte Streik der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) von Donnerstag bis Samstag um 18.00 Uhr grosse Auswirkungen auf den grenz-überschreitenden Verkehr. Die Nachtzüge ab der Schweiz fielen bereits ab dem Abend des 5. Novembers 2014 aus. Die SBB empfiehlt Reisenden nach Deutschland, sich kurzfristig über die aktuelle Situation zu informieren. „Erneuter Streik GDL-Lokführer Deutschland: Streik beeinträchtigt Bahnverkehr nach Deutschland“ weiterlesen

S-Bahn Schaffhausen nimmt weiter an Fahrt auf

Der Betrieb der S-Bahn Schaffhausen läuft seit rund einem Jahr stabil und erreicht seitdem hohe Pünktlichkeitswerte. Seit der ersten positiven Bilanz nach 100 Tagen im vergangenen April konnten die Passagierfrequenzen um knapp 30 % gesteigert und die Zusammenarbeit unter den Betriebspartnern etabliert werden. Um diese Entwicklung zu unterstützen und die Vorteile der S-Bahn-Nutzung weiter bekannt zu machen, wurde unter der Federführung des Kantons eine regionale Kampagne lanciert.

Kanton Schaffhausen
S-Bahn Schaffhausen KampagneDer Betrieb der S-Bahn Schaffhausen läuft seit rund einem Jahr stabil und erreicht seitdem hohe Pünktlichkeitswerte. Seit der ersten positiven Bilanz nach 100 Tagen im vergangenen April konnten die Passagierfrequenzen um knapp 30 % gesteigert und die Zusammenarbeit unter den Betriebspartnern etabliert werden. Um diese Entwicklung zu unterstützen und die Vorteile der S-Bahn-Nutzung weiter bekannt zu machen, wurde unter der Federführung des Kantons eine regionale Kampagne lanciert. „S-Bahn Schaffhausen nimmt weiter an Fahrt auf“ weiterlesen

2015 stehen einige Schweizer Bahnjubiläen an

Nächstes Jahr durchschneiden die SBB im Schienennetz Schweiz fast so etwas wie den Gordischen Knoten: Für den nationalen Verkehr West–Ost wird Zürich Durchgangsbahnhof! Ohne Wenden fahren Intercitys von Westen her weiter nach Zürich Oerlikon und Richtung Osten. Genau dort, in Zürich Oerlikon, gibt es auch eines der vielen Bahnjubiläen des Jahres 2015 zu feiern. Und erst noch ein hochrangiges: 150 Jahre Bahnknoten Oerlikon.

LITRA, Hans G. Wägli
2015 Schweizer BahnjubilaeenNächstes Jahr durchschneiden die SBB im Schienennetz Schweiz fast so etwas wie den Gordischen Knoten: Für den nationalen Verkehr West–Ost wird Zürich Durchgangsbahnhof! Ohne Wenden fahren  InterCitys  von Westen her weiter nach Zürich Oerlikon und Richtung Osten. Genau dort, in Zürich Oerlikon, gibt es auch eines der vielen Bahnjubiläen des Jahres 2015 zu feiern. Und erst noch ein hochrangiges: 150 Jahre Bahnknoten Oerlikon. „2015 stehen einige Schweizer Bahnjubiläen an“ weiterlesen

S-Bahn Schaffhausen: SBB startet Bau der Haltestelle Neuhausen Rheinfall

Am 20. August 2014 begann die SBB in Neuhausen mit den Bauarbeiten für die neue Haltestelle Neuhausen Rheinfall. Das Projekt ist Teil der Infrastrukturausbauten für die neue S-Bahn Schaffhausen. Diese bringt der Schaffhauser Bevölkerung ab Dezember 2015 mehr Bahnangebot mit besseren Verbindungen und optimalen Anschlüssen an den Busverkehr.

erstellt am 20. August 2014 @ 13:13 Uhr
SBB CFF FFS
S-Bahn Schaffhausen Neue Haltestelle Neuhausen Rheinfall 78190_01Am 20. August 2014 begann die SBB in Neuhausen mit den Bauarbeiten für die neue Haltestelle Neuhausen Rheinfall. Das Projekt ist Teil der Infrastrukturausbauten für die neue S-Bahn Schaffhausen. Diese bringt der Schaffhauser Bevölkerung ab Dezember 2015 mehr Bahnangebot mit besseren Verbindungen und optimalen Anschlüssen an den Busverkehr. „S-Bahn Schaffhausen: SBB startet Bau der Haltestelle Neuhausen Rheinfall“ weiterlesen

SBB Fahrplan 2014: Einführung neue S-Bahn St. Gallen – Ausbau in den Regionen und im internationalen Verkehr – Übersicht Fahrplanänderungen bei Privatbahnen, Verkehrsbetrieben und Verbünden

In der Ostschweiz wurde mit dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2013 das Angebot des öffentlichen Verkehrs für die Kundinnen und Kunden weiter ausgebaut: Mit der Einführung der neuen S-Bahn St. Gallen wurde auf den wichtigsten Linien der Halbstundentakt eingeführt. Die Fahrzeit des RE Rheintal-Express von St. Gallen nach Chur verkürzt sich seither um 12 Minuten. Auf der Linie Zürich – Chur wurde der RegioExpress eingeführt. In der Westschweiz optimierte die SBB das Angebot auf den Linien Biel – Sonceboz – Moutier und nach La Chaux-de-Fonds. Im internationalen Verkehr verbesserte die SBB das Angebot nach Österreich, auf der Nord-Süd-Achse und verstärkte die Verbindung nach München. Der Fahrplan im Nord-Süd-Verkehr wird auf Mitte 2014 stabilisiert und die Verbindungen besser in den Bahnknoten Milano eingebunden. Mitte Juni 2014 folgt die Eröffnung der Durchmesserlinie in Zürich. Parallel zu den besseren Fahrplanverbindungen erhöht die SBB mit dem Einsatz von neuem Rollmaterial den Komfort laufend.

erstellt am 04. Dezember 2013 @ 15:12 Uhr
SBB CFF FFS / Sandro Hartmeier / Peter Walter
SBB Fahrplan 2014 Folie 1 68517_01In der Ostschweiz wurde mit dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2013 das Angebot des öffentlichen Verkehrs für die Kundinnen und Kunden weiter ausgebaut: Mit der Einführung der neuen S-Bahn St. Gallen wurde auf den wichtigsten Linien der Halbstundentakt eingeführt. Die Fahrzeit des  RE Rheintal-Express  von St. Gallen nach Chur verkürzt sich seither um 12 Minuten. Auf der Linie Zürich – Chur wurde der  RegioExpress  eingeführt. In der Westschweiz optimierte die SBB das Angebot auf den Linien Biel – Sonceboz – Moutier und nach La Chaux-de-Fonds. Im internationalen Verkehr verbesserte die SBB das Angebot nach Österreich, auf der Nord-Süd-Achse und verstärkte die Verbindung nach München. Der Fahrplan im Nord-Süd-Verkehr wird auf Mitte 2014 stabilisiert und die Verbindungen besser in den Bahnknoten Milano eingebunden. Mitte Juni 2014 folgt die Eröffnung der Durchmesserlinie in Zürich. Parallel zu den besseren Fahrplanverbindungen erhöht die SBB mit dem Einsatz von neuem Rollmaterial den Komfort laufend. „SBB Fahrplan 2014: Einführung neue S-Bahn St. Gallen – Ausbau in den Regionen und im internationalen Verkehr – Übersicht Fahrplanänderungen bei Privatbahnen, Verkehrsbetrieben und Verbünden“ weiterlesen