Zwei Diebe im Zürcher Hauptbahnhof verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat am Dienstagmorgen (10.5.2011) im Hauptbahnhof Zürich zwei Männer verhaftet, die zuvor einem schlafenden Mann eine Tasche gestohlen hatten.

Kapo ZH
Die Kantonspolizei Zürich hat am Dienstagmorgen (10.5.2011) im Hauptbahnhof Zürich zwei Männer verhaftet, die zuvor einem schlafenden Mann eine Tasche gestohlen hatten. „Zwei Diebe im Zürcher Hauptbahnhof verhaftet“ weiterlesen

An einem Tag: Drei Diebe im Zürcher Hauptbahnhof verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat am frühen Sonntagmorgen (1.5.2011) im Zürcher Hauptbahnhof zwei Taschendiebe verhaftet.

Kapo ZH
Die Kantonspolizei Zürich hat am frühen Sonntagmorgen (1.5.2011) im Zürcher Hauptbahnhof zwei Taschendiebe verhaftet. „An einem Tag: Drei Diebe im Zürcher Hauptbahnhof verhaftet“ weiterlesen

Transportpolizei in die SBB integriert

Die Verwaltungsräte der Transportpolizei Schweiz AG und der SBB haben entschieden, die Transportpolizei vollständig in die SBB zu integrieren. Die SBB erfüllt damit die gesetzlichen Vorgaben, die voraussichtlich ab Anfang 2011 gelten.

SBB CFF FFS / SECURITAS
SBB Transportpolizei 27048_01Die Verwaltungsräte der Transportpolizei Schweiz AG und der SBB haben entschieden, die Transportpolizei vollständig in die SBB zu integrieren. Die SBB erfüllt damit die gesetzlichen Vorgaben, die voraussichtlich ab Anfang 2011 gelten. „Transportpolizei in die SBB integriert“ weiterlesen

TI: Operazione Rail

Il traffico di stupefacenti diretto in Ticino sfrutta con sempre maggiore frequenza la tratta ferroviaria del San Gottardo. Inoltre, lo spaccio di stupefacenti avviene spesso nelle immediate vicinanze delle stazioni ferroviarie sparse sul territorio cantonale.

Polizia cantonale Cantone Ticino
Il traffico di stupefacenti diretto in Ticino sfrutta con sempre maggiore frequenza la tratta ferroviaria del San Gottardo. Inoltre, lo spaccio di stupefacenti avviene spesso nelle immediate vicinanze delle stazioni ferroviarie sparse sul territorio cantonale. „TI: Operazione Rail“ weiterlesen

Bahnhofumbau Olten: Eröffnungsfeierlichkeiten für Ende Juni geplant

Die Eröffnungsfeierlichkeiten für den umgebauten Bahnhof Olten finden neu am 25. und 26. Juni 2010 statt. Das aussergewöhnlich kalte Winterwetter hat die Fertigstellung des Glaskubus’ verzögert. Das betrifft auch nachfolgende Arbeiten. Der moderne Personenlift im Kubus soll ab Mai in Betrieb gehen und mit den zwei neuen Treppen den Zugang zum Inselperron verbessern. Dank erhöhten Perrons treten zudem Reisende ab Juni ebenerdig in die Züge ein.

SBB CFF FFS
Die Eröffnungsfeierlichkeiten für den umgebauten Bahnhof Olten finden neu am 25. und 26. Juni 2010 statt. Das aussergewöhnlich kalte Winterwetter hat die Fertigstellung des Glaskubus’ verzögert. Das betrifft auch nachfolgende Arbeiten. Der moderne Personenlift im Kubus soll ab Mai in Betrieb gehen und mit den zwei neuen Treppen den Zugang zum Inselperron verbessern. Dank erhöhten Perrons treten zudem Reisende ab Juni ebenerdig in die Züge ein. „Bahnhofumbau Olten: Eröffnungsfeierlichkeiten für Ende Juni geplant“ weiterlesen

RailCity Bern: Definitive Einführung der Bahnhof-Patenschaft Bern

Die seit einem Jahr als Pilotprojekt laufende Bahnhof-Patenschaft im Berner RailCity-Bahnhof wird definitiv weitergeführt. Das Angebot bewährt sich und wird mit weiteren motivierten Freiwilligen erweitert.

SBB CFF FFS
Die seit einem Jahr als Pilotprojekt laufende Bahnhof-Patenschaft im Berner RailCity-Bahnhof wird definitiv weitergeführt. Das Angebot bewährt sich und wird mit weiteren motivierten Freiwilligen erweitert. „RailCity Bern: Definitive Einführung der Bahnhof-Patenschaft Bern“ weiterlesen

RailCity Zug: Mehr Sicherheit durch Videoüberwachung

Seit dem 7. Dezember 2009 wird die RailCity Zug mit einem Videokamerasystem überwacht. Die SBB will damit die Sicherheit im Bahnhof erhöhen. Das System erlaubt Geschehnisse nachträglich auszuwerten und verschafft zudem im Ereignisfall einen raschen Überblick. Die Videokameras sind für die SBB Teil eines ganzen Bündels von Massnahmen zur Erhöhung der Sicherheit.

SBB CFF FFS
Seit dem 7. Dezember 2009 wird die RailCity Zug mit einem Videokamerasystem überwacht. Die SBB will damit die Sicherheit im Bahnhof erhöhen. Das System erlaubt Geschehnisse nachträglich auszuwerten und verschafft zudem im Ereignisfall einen raschen Überblick. Die Videokameras sind für die SBB Teil eines ganzen Bündels von Massnahmen zur Erhöhung der Sicherheit. „RailCity Zug: Mehr Sicherheit durch Videoüberwachung“ weiterlesen

Rangierbahnhöfe SBB: Die SBB reorganisiert die Abläufe in den Rangierbahnhöfen und baut fünfzig Stellen ab

Die SBB verbessert die Produktionsabläufe in den Rangierbahnhöfen und trägt damit auch der konjunkturbedingten negativen Entwicklung im Güterverkehr Rechnung. Im Rahmen dieser Massnahmen werden in den Rangierbahnhöfen 54 der insgesamt 750 Stellen abgebaut. Es kommt zu keinen Entlassungen.

erstellt am 24. September 2009 @ 14:16 Uhr
SBB CFF FFS (Text) / SEV (Text) / transfair (Foto)
Rangierbahnhoefe SBB 14137_01Die SBB verbessert die Produktionsabläufe in den Rangierbahnhöfen und trägt damit auch der konjunkturbedingten negativen Entwicklung im Güterverkehr Rechnung. Im Rahmen dieser Massnahmen werden in den Rangierbahnhöfen 54 der insgesamt 750 Stellen abgebaut. Es kommt zu keinen Entlassungen. „Rangierbahnhöfe SBB: Die SBB reorganisiert die Abläufe in den Rangierbahnhöfen und baut fünfzig Stellen ab“ weiterlesen

Videoüberwachung: SBB setzt in verschiedenen Bereichen auf Video

Zur Erhöhung der Sicherheit kommen bei der SBB Videokameras in verschiedenen Bereichen zum Einsatz: Für die Überwachung des Zugbetriebes ebenso wie im Zusammenhang mit der öffentlichen Sicherheit, in den Zügen ebenso wie an die Bahnhöfen. Die Mehrzahl der Videokameras dienen der Betriebsabwicklung, der Überwachung in Regionalzügen und der Sicherung von Verkaufsräumen und Billettautomaten.

SBB CFF FFS
Videoüberwachung: SBB setzt in verschiedenen Bereichen auf Video.Zur Erhöhung der Sicherheit kommen bei der SBB Videokameras in verschiedenen Bereichen zum Einsatz: Für die Überwachung des Zugbetriebes ebenso wie im Zusammenhang mit der öffentlichen Sicherheit, in den Zügen ebenso wie an die Bahnhöfen. Die Mehrzahl der Videokameras dienen der Betriebsabwicklung, der Überwachung in Regionalzügen und der Sicherung von Verkaufsräumen und Billettautomaten. „Videoüberwachung: SBB setzt in verschiedenen Bereichen auf Video“ weiterlesen

Neues Bahnpolizeigesetz im Nationalrat gescheitert – SEV für öffentliche Bahnpolizei und gegen Liberalisierung

Der Nationalrat hat in der Schlussabstimmung das Bundesgesetz über die Sicherheitsorgane der Transportunternehmen im öffentlichen Verkehr klar abgelehnt. Damit ist die Privatisierung der Bahnpolizei vom Tisch. Für die Verkehrsgewerkschaft SEV ist dies sehr erfreulich, hatte sie sich doch immer für eine Bahnpolizei ausgesprochen, die unter öffentlicher Führung steht.

erstellt am 20. März 2009 @ 12:05

Der Nationalrat hat in der Schlussabstimmung das Bundesgesetz über die Sicherheitsorgane der Transportunternehmen im öffentlichen Verkehr klar abgelehnt. Damit ist die Privatisierung der Bahnpolizei vom Tisch. Für die Verkehrsgewerkschaft SEV ist dies sehr erfreulich, hatte sie sich doch immer für eine Bahnpolizei ausgesprochen, die unter öffentlicher Führung steht. „Neues Bahnpolizeigesetz im Nationalrat gescheitert – SEV für öffentliche Bahnpolizei und gegen Liberalisierung“ weiterlesen