Europaallee Zürich: Markantes Baudenkmal „Sihlpost“ mit frischem Innenleben

Die Sihlpost zeigt sich nach zwei Jahren Umbauzeit im Innern komplett neu ausgebaut und aussen aufgefrischt. Als Wahrzeichen von Zürich ist das denkmalgeschützte Gebäude zugleich das historische Portal zum neuen Stadtteil Europaallee. Noch dieses Jahr ziehen im Erdgeschoss die ersten Mieter ein und beleben mit attraktiven Innen- und Aussenräumen die Sihlpost.

erstellt am 05. November 2015 @ 13:56 Uhr
SBB CFF FFS / Sandro Hartmeier
Europaallee Zuerich Sihlpost mit frischem InnenlebenUpdate Die Sihlpost zeigt sich nach zwei Jahren Umbauzeit im Innern komplett neu ausgebaut und aussen aufgefrischt. Als Wahrzeichen von Zürich ist das denkmalgeschützte Gebäude zugleich das historische Portal zum neuen Stadtteil Europaallee. Noch dieses Jahr ziehen im Erdgeschoss die ersten Mieter ein und beleben mit attraktiven Innen- und Aussenräumen die Sihlpost. „Europaallee Zürich: Markantes Baudenkmal „Sihlpost“ mit frischem Innenleben“ weiterlesen

Europaallee Zürich: Drei Projekte auf einen Streich am Europaplatz

Am 9. Juni 2015 erfolgte am künftigen Europaplatz die Grundsteinlegung für den Aufgang Europaallee, die Baufelder B und D sowie die Velostation Süd der Stadt Zürich. Alle drei Projekte werden parallel ausgeführt.

erstellt am 09. Juni 2015 @ 14:22 Uhr
SBB CFF FFS
Europaallee Zuerich EuropaplatzAm 9. Juni 2015 erfolgte am künftigen Europaplatz die Grundsteinlegung für den Aufgang Europaallee, die Baufelder B und D sowie die Velostation Süd der Stadt Zürich. Alle drei Projekte werden parallel ausgeführt. „Europaallee Zürich: Drei Projekte auf einen Streich am Europaplatz“ weiterlesen

Europaallee Zürich: Letzte Bauetappe freigegeben – Google als Grossmieterin

Die Realisierung der Europaallee in Zürich kommt planmässig voran: Die SBB hat die letzte Bauetappe freigegeben und mit Google einen Rahmenvertrag für Büros unterzeichnet. Das Technologieunternehmen wird verteilt über fünf Jahre in mehrere Gebäude einziehen. Damit hat die SBB alle Büro- und Dienstleistungsflächen in der Europaallee fünf Jahre vor Fertigstellung vermietet.

erstellt am 12. Dezember 2014 @ 12:17 Uhr
SBB CFF FFS
Europaallee Zuerich GoogleDie Realisierung der Europaallee in Zürich kommt planmässig voran: Die SBB hat die letzte Bauetappe freigegeben und mit Google einen Rahmenvertrag für Büros unterzeichnet. Das Technologieunternehmen wird verteilt über fünf Jahre in mehrere Gebäude einziehen. Damit hat die SBB alle Büro- und Dienstleistungsflächen in der Europaallee fünf Jahre vor Fertigstellung vermietet. „Europaallee Zürich: Letzte Bauetappe freigegeben – Google als Grossmieterin“ weiterlesen

Durchmesserlinie Zürich: Generationenbauwerk feierlich eröffnet – Seit 15. Juni rollt der Zugverkehr durch die Durchmesserlinie

Von Donnerstag, 12. Juni, bis Sonntag, 15. Juni 2014, feierten die SBB und der Zürcher Verkehrsverbund ZVV die Eröffnung der Durchmesserlinie: Seit Sonntag fahren die ersten S-Bahn-Züge durch den neuen Bahnhof Löwenstrasse und den Weinbergtunnel. Die Fahrgäste profitieren von kürzeren Reisezeiten, zusätzlichen Verbindungen und mehr Sitzplätzen. Im Dezember 2015 wird der zweite Teil der Durchmesserlinie für den Fernverkehr eröffnet.

erstellt am 12. Juni 2014 @ 15:04 Uhr
SBB CFF FFS / ZVV / UVEK / Stadt Zürich / Sandro Hartmeier
Durchmesserlinie Zuerich Generationenbauwerk feierlich eroeffnetVon Donnerstag, 12. Juni, bis Sonntag, 15. Juni 2014, feierten die SBB und der Zürcher Verkehrsverbund ZVV die Eröffnung der Durchmesserlinie: Seit Sonntag fahren die ersten S-Bahn-Züge durch den neuen Bahnhof Löwenstrasse und den Weinbergtunnel. Die Fahrgäste profitieren von kürzeren Reisezeiten, zusätzlichen Verbindungen und mehr Sitzplätzen. Im Dezember 2015 wird der zweite Teil der Durchmesserlinie für den Fernverkehr eröffnet. „Durchmesserlinie Zürich: Generationenbauwerk feierlich eröffnet – Seit 15. Juni rollt der Zugverkehr durch die Durchmesserlinie“ weiterlesen

Europaallee Zürich – Priora realisiert Baufeld H

Im Rahmen des Gesamtprojektes Europaallee vergibt die SBB das Baufeld H zur Realisierung an die Priora Generalunternehmung in Zürich. 2017 sollen ein Design Hotel mit 170 Zimmern, 40 Wohnungen, 6 Kinosäle sowie Büros, Restaurants und Detailhandelsgeschäfte bezugsbereit sein.

Priora / e2a eckert eckert architekten ag, Zürich
Europaallee Zuerich Priora realisiert Baufeld HIm Rahmen des Gesamtprojektes Europaallee vergibt die SBB das Baufeld H zur Realisierung an die Priora Generalunternehmung in Zürich. 2017 sollen ein Design Hotel mit 170 Zimmern, 40 Wohnungen, 6 Kinosäle sowie Büros, Restaurants und Detailhandelsgeschäfte bezugsbereit sein. „Europaallee Zürich – Priora realisiert Baufeld H“ weiterlesen

SBB im ersten Halbjahr 2014 operativ gut unterwegs

Die Anzahl SBB Passagiere ist im ersten Halbjahr 2014 gegenüber der Vorjahresperiode um drei Prozent auf täglich 1‘002‘000 gestiegen; beim Güterverkehr stieg die Gesamtverkehrsleistung um 27 %. Die Kundenpünktlichkeit konnte von 87,3% auf 89,6% gesteigert werden. Das Konzernergebnis verringerte sich um 43 Prozent auf CHF 57 Mio. Gründe dafür waren höhere Aufwendungen für Unterhalt der Infrastruktur, höhere Abschreibungen primär aufgrund neuer Züge sowie tiefere Veräusserungsgewinne für Immobilien. SBB Cargo International realisierte im ersten Halbjahr erstmals schwarze Zahlen.

SBB CFF FFS / Pro Bahn Schweiz
Zugbegleiterin_erteilt_AuskunftMehr Passagiere und Güter, Konzernergebnis tiefer als im Vorjahr, SBB Cargo erneut mit Gewinn

Die Anzahl SBB Passagiere ist im ersten Halbjahr 2014 gegenüber der Vorjahresperiode um drei Prozent auf täglich 1‘002‘000 gestiegen; beim Güterverkehr stieg die Gesamt-Vverkehrsleistung um 27 %. Die Kundenpünktlichkeit konnte von 87,3% auf 89,6% gesteigert werden. Das Konzernergebnis verringerte sich um 43 Prozent auf CHF 57 Mio. Gründe dafür waren höhere Aufwendungen für Unterhalt der Infrastruktur, höhere Abschreibungen primär aufgrund neuer Züge sowie tiefere Veräusserungsgewinne für Immobilien. SBB Cargo International realisierte im ersten Halbjahr erstmals schwarze Zahlen. „SBB im ersten Halbjahr 2014 operativ gut unterwegs“ weiterlesen

Europaallee Zürich: Neue Restaurants in der Sihlpost geplant

Die Sihlpost bildet als historisches Flaggschiff die städtebauliche Verbindung von der City zur Europaallee. Das unter Denkmalschutz stehende Bauwerk wird bis 2015 im Innern komplett neu ausgebaut. Nun sind auch die Betreiber der beiden Restaurants im Erdgeschoss bekannt: Rolf Hiltl und Rudi Bindella.

erstellt am 17. April 2013 @ 14:23 Uhr
SBB CFF FFS
Europaallee Zuerich Neue Restaurants in der Sihlpost im Vordergrund geplant 59406_01Die Sihlpost bildet als historisches Flaggschiff die städtebauliche Verbindung von der City zur Europaallee. Das unter Denkmalschutz stehende Bauwerk wird bis 2015 im Innern komplett neu ausgebaut. Nun sind auch die Betreiber der beiden Restaurants im Erdgeschoss bekannt: Rolf Hiltl und Rudi Bindella. „Europaallee Zürich: Neue Restaurants in der Sihlpost geplant“ weiterlesen

Herausforderndes Jahr 2013 für SBB: Erstmals über 1 Million Kunden pro Tag – Schwarze Zahlen bei Cargo

In einem herausfordernden Jahr beförderte die SBB 2013 zum ersten Mal in ihrer Geschichte mehr als eine Million Kunden pro Tag. Die gestiegene Nachfrage ist vor allem auf Angebotsverbesserungen zurückzuführen. SBB Cargo erzielte erstmals seit über 40 Jahren ein positives Ergebnis von CHF 14,7 Mio. Das Konzernergebnis ging aber um CHF 184,2 Mio. auf CHF 238,2 Millionen zurück. Der Grossteil des um CHF 332,1 Mio. höheren Betriebsaufwands ist bedingt durch höhere Trassenpreise (CHF 163 Mio.) und Zusatzaufwendungen vorab beim Unterhalt am Schienennetz (CHF 128,6 Mio.). Die Kundenpünktlichkeit lag im 2013 zwar auf hohem Niveau, jedoch konnte mit 87,5 Prozent der Wert des Vorjahres (88,0 Prozent) nicht ganz erreicht werden.

erstellt am 25. März 2014 @ 10:01 Uhr
SBB CFF FFS / SEV / Pro Bahn Schweiz / VCS Verkehrs-Club der Schweiz / Der Bundesrat / Generalsekretariat UVEK
SBB-2013In einem herausfordernden Jahr beförderte die SBB 2013 zum ersten Mal in ihrer Geschichte mehr als eine Million Kunden pro Tag. Die gestiegene Nachfrage ist vor allem auf Angebotsverbesserungen zurückzuführen. SBB Cargo erzielte erstmals seit über 40 Jahren ein positives Ergebnis von CHF 14,7 Mio. Das Konzernergebnis ging aber um CHF 184,2 Mio. auf CHF 238,2 Millionen zurück. Der Grossteil des um CHF 332,1 Mio. höheren Betriebsaufwands ist bedingt durch höhere Trassenpreise (CHF 163 Mio.) und Zusatzaufwendungen vorab beim Unterhalt am Schienennetz (CHF 128,6 Mio.). Die Kundenpünktlichkeit lag im 2013 zwar auf hohem Niveau, jedoch konnte mit 87,5 Prozent der Wert des Vorjahres (88,0 Prozent) nicht ganz erreicht werden. „Herausforderndes Jahr 2013 für SBB: Erstmals über 1 Million Kunden pro Tag – Schwarze Zahlen bei Cargo“ weiterlesen

Europaallee in Zürich präsentiert neue Geschäfte

Mitte Dezember 2013 ziehen im Erdgeschoss der Europaallee neue Geschäfte und Lokale ein. Sie befinden sich auf dem Baufeld E, der dritten von acht Etappen des neuen Stadtteils, und ergänzen die bestehenden Angebote.

erstellt am 24. Oktober 2013 @ 06:29 Uhr
SBB CFF FFS
Europaallee Zuerich Baufeld E 66689_01Mitte Dezember 2013 ziehen im Erdgeschoss der Europaallee neue Geschäfte und Lokale ein. Sie befinden sich auf dem Baufeld E, der dritten von acht Etappen des neuen Stadtteils, und ergänzen die bestehenden Angebote. „Europaallee in Zürich präsentiert neue Geschäfte“ weiterlesen

Europaallee: Neue Velostation Süd mit 1750 Veloparkplätzen

Der Stadtrat von Zürich beantragt dem Gemeinderat für den Bau und den Betrieb der Velostation Süd einen Objektkredit von 13,515 Millionen Franken.

Stadt Zürich, Stadtrat / SBB CFF FFS
Europaalleee-Europaplatz 66042_01Der Stadtrat von Zürich beantragt dem Gemeinderat für den Bau und den Betrieb der Velostation Süd einen Objektkredit von 13,515 Millionen Franken. „Europaallee: Neue Velostation Süd mit 1750 Veloparkplätzen“ weiterlesen