ETCS Level 2 am Gotthard: Trans Rail-Sonderzug mit Vorspann

Der Abschnitt Brunen – Erstfeld (ca. 19 km) wird seit Mitte August 2015 mit Führerstandsignalisation ETCS Level 2 betrieben. Der mit diesem neuen System ausgerüstete Tm 234 leistete am 26. und 27. September 2015 einem Trans Rail-Sonderzug Vorspanndienst.

TR Trans Rail
ETCS Level 2 Gotthard Trans Rail-Sonderzug VorspannDer Abschnitt Brunen – Erstfeld (ca. 19 km) wird seit Mitte August 2015 mit Führerstandsignalisation ETCS Level 2 betrieben. Der mit diesem neuen System ausgerüstete Tm 234 leistete am 26. und 27. September 2015 einem Trans Rail-Sonderzug Vorspanndienst.

Mit dem Roten Pfeil der OeBB unterwegs

Am Wochenende 15. – 16. August 2015 fuhr der legendäre Rote Pfeil für den Veranstalter „ZRT Zermatt Rail Travel“ von Olten nach Brig und zurück.

TR Trans Rail
Mit dem Roten Pfeil der OeBB unterwegsAm Wochenende 15. – 16. August 2015 fuhr der legendäre Rote Pfeil für den Veranstalter „ZRT Zermatt Rail Travel“ von Olten nach Brig und zurück.

Re 4/4 I 10009 wieder fit

Fast heimlich wurde in den letzten Monaten in der Lokremise Sulgen eine ausrangierte Re 4/4 I zu neuem Leben erweckt. Wir erhielten von RailEvent den Auftrag, die Re 4/4 I Nr. 10009 wieder in Betrieb zu nehmen.

erstellt am 18. August 2013 @ 08:48 Uhr
Lokremise-Sulgen, Newsletter
Fast heimlich wurde in den letzten Monaten in der Lokremise Sulgen eine ausrangierte Re 4/4 I zu neuem Leben erweckt. Wir erhielten von RailEvent den Auftrag, die Re 4/4 I Nr. 10009 wieder in Betrieb zu nehmen. „Re 4/4 I 10009 wieder fit“ weiterlesen

EVU Verein Pacific VPac erneuert Sicherheitsbescheinigung nicht

Die Sicherheitsbescheinigung (SiBe) der EVU Verein Pacific (VPac) läuft per 30. Juni 2013 aus und müsste erneuert werden. Der Vorstand des Vereins hat nach eingehender Beurteilung der Vor- und Nachteile beschlossen, vorläufig auf die Erneuerung der SiBe zu verzichten. Hauptgrund ist der enorme, im Zuge der Bahnreform 2 weiter ansteigende, administrative Aufwand für die relativ wenigen vom VPac zu führenden Züge. Die personelle Unterbesetzung der Betriebsleitung ist ein weiterer Grund.

Verein Pacific 01 202, Urs Bösch, Leiter Betrieb und Technik
Die Sicherheitsbescheinigung (SiBe) der EVU Verein Pacific (VPac) läuft per 30. Juni 2013 aus und müsste erneuert werden. Der Vorstand des Vereins hat nach eingehender Beurteilung der Vor- und Nachteile beschlossen, vorläufig auf die Erneuerung der SiBe zu verzichten. Hauptgrund ist der enorme, im Zuge der Bahnreform 2 weiter ansteigende, administrative Aufwand für die relativ wenigen vom VPac zu führenden Züge. Die personelle Unterbesetzung der Betriebsleitung ist ein weiterer Grund. „EVU Verein Pacific VPac erneuert Sicherheitsbescheinigung nicht“ weiterlesen