Nachtrag zum GAV SOB unterzeichnet

Am 22. Juli 2008 wurde vom VSLF der bereits vom SEV, transfair und von der SOB unterzeichnete Nachtrag zum GAV SOB unterschrieben. Für den VSLF zeichneten der Präsident und der Leiter SOB-VSLF Ruedi Brunner.

erstellt am 23. Juli 2008

Am 22. Juli 2008 wurde vom VSLF der bereits vom SEV, transfair und von der SOB unterzeichnete Nachtrag zum GAV SOB unterschrieben. Für den VSLF zeichneten der Präsident und der Leiter SOB-VSLF Ruedi Brunner. „Nachtrag zum GAV SOB unterzeichnet“ weiterlesen

Lohnverhandlungen erfolgreich abgeschlossen – SBB Löhne steigen 2009 um insgesamt 2,5 Prozent

Die SBB und die Verhandlungsdelegation der Gewerkschaften haben am Freitag ihre Lohnverhandlungen erfolgreich abgeschlossen: Sie einigten sich nach schwierigen Gesprächen auf Lohnmassnahmen von insgesamt 2,5 Prozent. Stimmen die jeweiligen Gremien der Vereinbarung zu, stellt die SBB für generelle Lohnerhöhungen 1,5 Prozent und für individuelle Massnahmen zusätzlich 0,9 Prozent der Lohnsumme bereit; weitere 0,1 Prozent setzt die SBB für eine Einmalzahlung an Mitarbeitende mit unteren Einkommen ein. Geprägt waren die Verhandlungen durch die wirtschaftliche Entwicklung, die rückläufige Teuerung und die nach wie vor ungelöste Sanierung der Pensionskasse.

Die SBB und die Verhandlungsdelegation der Gewerkschaften haben am Freitag (9.1.09) ihre Lohnverhandlungen erfolgreich abgeschlossen: Sie einigten sich nach schwierigen Gesprächen auf Lohnmassnahmen von insgesamt 2,5 Prozent. Stimmen die jeweiligen Gremien der Vereinbarung zu, stellt die SBB für generelle Lohnerhöhungen 1,5 Prozent und für individuelle Massnahmen zusätzlich 0,9 Prozent der Lohnsumme bereit; weitere 0,1 Prozent setzt die SBB für eine Einmalzahlung an Mitarbeitende mit unteren Einkommen ein. Geprägt waren die Verhandlungen durch die wirtschaftliche Entwicklung, die rückläufige Teuerung und die nach wie vor ungelöste Sanierung der Pensionskasse. „Lohnverhandlungen erfolgreich abgeschlossen – SBB Löhne steigen 2009 um insgesamt 2,5 Prozent“ weiterlesen

VSLF zu den Lohnverhandlungen THURBO AG

Die Lohnverhandlungen bei der THURBO AG sind aus Sicht des VSLF nicht zur vollen Zufriedenheit verlaufen. Die jetzige Lohnerhöhung ist das Ergebnis von Kompromissen gegenüber der Firma, jedoch auch innerhalb der Verhandlungsgemeinschaft VG.

Die Lohnverhandlungen bei der THURBO AG sind aus Sicht des VSLF nicht zur vollen Zufriedenheit verlaufen. Die jetzige Lohnerhöhung ist das Ergebnis von Kompromissen gegenüber der Firma, jedoch auch innerhalb der Verhandlungsgemeinschaft VG. „VSLF zu den Lohnverhandlungen THURBO AG“ weiterlesen

Konstruktiver Dialog zwischen den VBZ und den Gewerkschaften aufgenommen

Aufgrund der Vorarbeit einer Expertengruppe, bestehend aus Mitgliedern der Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) und der Gewerkschaften, haben das VBZ-Management und die Gewerkschaften vpod, syna und transfair eine intensive, konstruktive Diskussion geführt. Dabei konnten einige Unklarheiten beseitigt werden.

erstellt am 31. Oktober 2008

Aufgrund der Vorarbeit einer Expertengruppe, bestehend aus Mitgliedern der Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) und der Gewerkschaften, haben das VBZ-Management und die Gewerkschaften vpod, syna und transfair eine intensive, konstruktive Diskussion geführt. Dabei konnten einige Unklarheiten beseitigt werden. „Konstruktiver Dialog zwischen den VBZ und den Gewerkschaften aufgenommen“ weiterlesen

transfair zur Situation der Pensionskassen von SBB und ASCOOP – Jetzt muss der Bund seiner Verpflichtung nachkommen!

Die Finanzmarktkrise mit den absehbaren Auswirkungen auf die wirtschaftliche Entwicklung werfen auch die Vernehmlassungsvorlage des Bundesrates über den Haufen: Die Frage ist nicht mehr, ob der Bund allenfalls zur Sanierung der Pensionskasse SBB beigezogen werden soll – und wenn ja, in welchem Ausmass. Heute stellt sich die Frage, ob die im Raum stehende Variante „Sanierungskonzept SBB“ im Umfang von rund 3,2 Milliarden Franken zur nachhaltigen Sanierung und finanziellen Konsolidierung ausreicht.

erstellt am 20. Mai 2008

Neu Die Finanzmarktkrise mit den absehbaren Auswirkungen auf die wirtschaftliche Entwicklung werfen auch die Vernehmlassungsvorlage des Bundesrates über den Haufen: Die Frage ist nicht mehr, ob der Bund allenfalls zur Sanierung der Pensionskasse SBB beigezogen werden soll – und wenn ja, in welchem Ausmass. Heute stellt sich die Frage, ob die im Raum stehende Variante „Sanierungskonzept SBB“ im Umfang von rund 3,2 Milliarden Franken zur nachhaltigen Sanierung und finanziellen Konsolidierung ausreicht. „transfair zur Situation der Pensionskassen von SBB und ASCOOP – Jetzt muss der Bund seiner Verpflichtung nachkommen!“ weiterlesen

Zulagen auch während der Ferien – SBB Mitarbeitende erhalten Nachzahlung

Die im Schichtbetrieb arbeitenden SBB Angestellten erhalten für die Zeit von 2002 bis 2006 nachträglich für die Ferienzeit eine Zulage für Nacht- und Sonntagsarbeit ausgerichtet. Darauf haben sich SBB und Sozialpartner als Lösung nach dem so genannten «Orange-Urteil» geeinigt.

erstellt am 20. August 2008

Die im Schichtbetrieb arbeitenden SBB Angestellten erhalten für die Zeit von 2002 bis 2006 nachträglich für die Ferienzeit eine Zulage für Nacht- und Sonntagsarbeit ausgerichtet. Darauf haben sich SBB und Sozialpartner als Lösung nach dem so genannten «Orange-Urteil» geeinigt. „Zulagen auch während der Ferien – SBB Mitarbeitende erhalten Nachzahlung“ weiterlesen

Rahmen GAV regionaler Personenverkehr Normalspurbahnen

Am 17. Oktober 2008 wurde der Rahmen-Gesamtarbeitsvertrag GAV für den regionalen Personenverkehr der wichtigsten Normalspurbahnen in der Schweiz unterzeichnet; er ist gültig bis 2010. Die Parteien des Vertrags sind einerseits der Arbeitgeberverband Normalspurbahnen mit Sitz in Bern und andererseits die Personalverbände SEV, transfair und VSLF.

erstellt am 13. August 2008

Am 17. Oktober 2008 wurde der Rahmen-Gesamtarbeitsvertrag GAV für den regionalen Personenverkehr der wichtigsten Normalspurbahnen in der Schweiz unterzeichnet; er ist gültig bis 2010. Die Parteien des Vertrags sind einerseits der Arbeitgeberverband Normalspurbahnen mit Sitz in Bern und andererseits die Personalverbände SEV, transfair und VSLF. „Rahmen GAV regionaler Personenverkehr Normalspurbahnen“ weiterlesen

Demission des Präsidenten transfair

Der Präsident der Gewerkschaft transfair, Hugo Gerber, hat per Ende 2008 seine Demission
eingereicht. Er wird sich sukzessive von sämtlichen geschäftsleitenden Funktionen
zurückziehen. Hugo Gerber stellt sich für die transfair-Mandate weiterhin zur Verfügung.
Ausserdem wird er sich beruflich neu orientieren.

Der Präsident der Gewerkschaft transfair, Hugo Gerber, hat per Ende 2008 seine Demission eingereicht. Er wird sich sukzessive von sämtlichen geschäftsleitenden Funktionen zurückziehen. Hugo Gerber stellt sich für die transfair-Mandate weiterhin zur Verfügung. Ausserdem wird er sich beruflich neu orientieren. „Demission des Präsidenten transfair“ weiterlesen

Zentralbahn-Mitarbeitende erhalten neuen GAV

Die Zentralbahn und die Gewerkschaften haben sich auf einen neuen
Gesamtarbeitsvertrages (GAV) geeinigt. Dieser tritt ab 1. Januar 2009 in Kraft und ist
mindestens vier Jahre gültig. Die Zentralbahn bleibt damit auch weiterhin ein attraktiver
Arbeitgeber in ihrem Marktgebiet.

Die Zentralbahn und die Gewerkschaften haben sich auf einen neuen Gesamtarbeitsvertrages (GAV) geeinigt. Dieser tritt ab 1. Januar 2009 in Kraft und ist mindestens vier Jahre gültig. Die Zentralbahn bleibt damit auch weiterhin ein attraktiver Arbeitgeber in ihrem Marktgebiet. „Zentralbahn-Mitarbeitende erhalten neuen GAV“ weiterlesen

SEV, transfair und VSLF: Zusammenarbeit für Personal der SOB

Am Freitag, 23. Mai 2008, trafen sich die drei Gewerkschaften SEV, transfair und VSLF zu einer Aussprache. Sie einigten sich dabei auf die Modalitäten der zukünftigen Zusammenarbeit in einer
Verhandlungsgemeinschaft:

Am Freitag, 23. Mai 2008, traffen sich die drei Gewerkschaften SEV, transfair und VSLF zu einer Aussprache. Sie einigten sich dabei auf die Modalitäten der zukünftigen Zusammenarbeit in einer Verhandlungsgemeinschaft: „SEV, transfair und VSLF: Zusammenarbeit für Personal der SOB“ weiterlesen