Verkehrshaus: Vorprojekt Sanierung Bürogebäude liegt vor

Das Vorprojekt hat ergeben, dass eine Gebäudesanierung mit und ohne Hotelbetrieb machbar ist. Bei der Finanzierbarkeit braucht es jedoch zusätzliche Abklärungen. Über das weitere Vorgehen wird Ende Oktober 2013 informiert.

Verkehrshaus der Schweiz / Stadt Luzern
Das Vorprojekt hat ergeben, dass eine Gebäudesanierung mit und ohne Hotelbetrieb machbar ist. Bei der Finanzierbarkeit braucht es jedoch zusätzliche Abklärungen. Über das weitere Vorgehen wird Ende Oktober 2013 informiert. „Verkehrshaus: Vorprojekt Sanierung Bürogebäude liegt vor“ weiterlesen

Zürcher Museumsbahn: Bericht vom Workshop und Fahrten 2013

31 interessierte ZMB-ler haben am 12. Januar 2013 den Weg in die Tüfenwies an den Jahres-Höck der ZMB gefunden. Wir haben viel lnteressantes und engagierte und konstruktive Diskussionen gehört.

erstellt am 16. Januar 2013 @ 08:37 Uhr
ZMB Zürcher Museums-Bahn, Newsletter
31 interessierte ZMB-ler haben am 12. Januar 2013 den Weg in die Tüfenwies an den Jahres-Höck der ZMB gefunden. Wir haben viel lnteressantes und engagierte und konstruktive Diskussionen gehört. „Zürcher Museumsbahn: Bericht vom Workshop und Fahrten 2013“ weiterlesen

„SupraMove“ zu Gast im Verkehrshaus der Schweiz

Das Verkehrshaus der Schweiz ist die ideale Plattform für die Lancierung von Innovationsideen und Zukunftstechnologien aus dem Bereich der Mobilität. Am 8. Februar 2013 stellte das Verkehrshaus anlässlich eines Innovationslunchs seinen Gästen aus Wirtschaft und Politik in einer exklusiven Erstdemonstration ein Transportsystem für den Individualverkehr vor, als innovativer Teil des zukünftigen öffentlichen Verkehrs auf Supraleitungsbasis.

Verkehrshaus der Schweiz
SupraMove Verkehrshaus der Schweiz 57087_01Das Verkehrshaus der Schweiz ist die ideale Plattform für die Lancierung von Innovationsideen und Zukunftstechnologien aus dem Bereich der Mobilität. Am 8. Februar 2013 stellte das Verkehrshaus anlässlich eines Innovationslunchs seinen Gästen aus Wirtschaft und Politik in einer exklusiven Erstdemonstration ein Transportsystem für den Individualverkehr vor, als innovativer Teil des zukünftigen öffentlichen Verkehrs auf Supraleitungsbasis. „„SupraMove“ zu Gast im Verkehrshaus der Schweiz“ weiterlesen

Hochhaus im Verkehrshaus der Schweiz soll stehen bleiben

Das VHS-Hochhaus an der Lidostrasse 5 in Luzern ist in die Jahre gekommen. An dem in den Jahren 1968/69 erstellten Gebäude besteht zunehmend Handlungsbedarf – Korrosionsschäden, Asbestproblematik, hoher Energieverbrauch etc. Aus diesen Gründen hat das Verkehrshaus in den letzten Monaten, mit Einbezug entsprechender Fachexperten, eine vertiefte Evaluation für eine zukünftige Nutzung durchgeführt. Aufgrund der gewonnenen Erkenntnisse haben der Vorstand und die Geschäftsleitung des Verkehrshauses beschlossen, für das Hochhaus ein Vorprojekt zu lancieren, das eine nachhaltige Sanierung des Gebäudes vorsieht.

Verkehrshaus der Schweiz
Das VHS-Hochhaus an der Lidostrasse 5 in Luzern ist in die Jahre gekommen. An dem in den Jahren 1968/69 erstellten Gebäude besteht zunehmend Handlungsbedarf – Korrosionsschäden, Asbestproblematik, hoher Energieverbrauch etc. Aus diesen Gründen hat das Verkehrshaus in den letzten Monaten, mit Einbezug entsprechender Fachexperten, eine vertiefte Evaluation für eine zukünftige Nutzung durchgeführt. Aufgrund der gewonnenen Erkenntnisse haben der Vorstand und die Geschäftsleitung des Verkehrshauses beschlossen, für das Hochhaus ein Vorprojekt zu lancieren, das eine nachhaltige Sanierung des Gebäudes vorsieht. „Hochhaus im Verkehrshaus der Schweiz soll stehen bleiben“ weiterlesen

Roger-Federer-Modelllokomotive fährt im Verkehrshaus

Das Verkehrshaus der Schweiz in Luzern ist um eine kleine, aber feine Attraktion reicher: Auf dem Gotthardbahnmodell rollt ab sofort die Lokomotive des Versicherers Nationale Suisse mit dem Bild von Roger Federer. Am 24.10.2012 hat Robbie Federer, der Vater des Tennisstars, die Modelllokomotive dem Verkehrshaus übergeben. Die grosse Originallokomotive hingegen ist bereits seit einem Jahr auf dem Schweizer Schienennetz für einen guten Zweck unterwegs: Für jeden Kilometer, den sie zurücklegt, spendet Nationale Suisse an die Roger Federer Foundation.

Nationale Suisse
Roger-Federer-Modelllokomotive fährt im Verkehrshaus 52860_01Das Verkehrshaus der Schweiz in Luzern ist um eine kleine, aber feine Attraktion reicher: Auf dem Gotthardbahnmodell rollt ab sofort die Lokomotive des Versicherers Nationale Suisse mit dem Bild von Roger Federer. Am 24. Oktober 2012 hat Robbie Federer, der Vater des Tennisstars, die Modelllokomotive dem Verkehrshaus übergeben. Die grosse Originallokomotive hingegen ist bereits seit einem Jahr auf dem Schweizer Schienennetz für einen guten Zweck unterwegs: Für jeden Kilometer, den sie zurücklegt, spendet Nationale Suisse an die Roger Federer Foundation. „Roger-Federer-Modelllokomotive fährt im Verkehrshaus“ weiterlesen

Transportkosten für Lernende sollen beschränkt werden – Keine nachhaltige Unterstützung des Verkehrshauses

Der Bund soll die Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Personen in Ausbildung subventionieren. Diesem Anliegen stimmte die Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur des Nationalrates zu und ersucht ihre Schwesterkommission um Zustimmung.

erstellt am 11. Mai 2012 @ 13:20 Uhr
WBK-N
Der Bund soll die Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln von Personen in Ausbildung subventionieren. Diesem Anliegen stimmte die Kommission für Wissenschaft, Bildung und Kultur des Nationalrates zu und ersucht ihre Schwesterkommission um Zustimmung. „Transportkosten für Lernende sollen beschränkt werden – Keine nachhaltige Unterstützung des Verkehrshauses“ weiterlesen

Verschiedene Sichtungen – Mai 2012

Verschiedene Sichtungen – Mai 2012.

wird laufend aktualisiert
Von: Sandro Hartmeier
Sichtungen vom Mai 2012. „Verschiedene Sichtungen – Mai 2012“ weiterlesen

Tunnelbohrkopf „Sissi“ im Verkehrshaus der Schweiz

Weltrekord am Gotthard mit «Sissi»
Giganten im Hartgestein
Jahrhundertprojekt NEAT

um nur einige Superlativen zu nennen…

Verkehrshaus der Schweiz / PHOTOPRESS/Christoph Imseng
Tunnelbohrkopf Sissi Verkehrshaus der Schweiz 48826_01

  • Weltrekord am Gotthard mit «Sissi»
  • Giganten im Hartgestein
  • Jahrhundertprojekt NEAT

um nur einige Superlativen zu nennen… „Tunnelbohrkopf „Sissi“ im Verkehrshaus der Schweiz“ weiterlesen

Neue Aussenattraktion im Verkehrshaus: Beliebte Gartenbahn neu mit Bahnhof und Rollstuhlwagen

Im letzten Sommer wurde die Wiederinbetriebnahme der beliebten Gartendampfbahn gefeiert. Durch die Unterstützung vieler Fans und Liebhaber konnte sie revidiert, restauriert und eine tolle neue Streckenführung gelegt werden. Die Fahrt startet rund um den idyllischen Weiher beim Hans Erni Museum, führt an der Halle Schifffahrt und am Dampfschiff Rigi vorbei in eine Schlaufe beim Picknickplatz und wieder retour zum Start.

Verkehrshaus der Schweiz / PHOTOPRESS, Alexandra Wey
Verkehrshaus Gartenbahn 48199_01Im letzten Sommer wurde die Wieder-Inbetriebnahme der beliebten Gartendampfbahn gefeiert. Durch die Unterstützung vieler Fans und Liebhaber konnte sie revidiert, restauriert und eine tolle neue Streckenführung gelegt werden. Die Fahrt startet rund um den idyllischen Weiher beim Hans Erni Museum, führt an der Halle Schifffahrt und am Dampfschiff Rigi vorbei in eine Schlaufe beim Picknickplatz und wieder retour zum Start. „Neue Aussenattraktion im Verkehrshaus: Beliebte Gartenbahn neu mit Bahnhof und Rollstuhlwagen“ weiterlesen

11. ordentliche Generalversammlung der SOB vom 15. Juni 2012 in Luzern

Personell und strukturell gefestigt ist die Schweizerische Südostbahn AG (SOB) im eingeleiteten Veränderungsprozess auf dem Weg zum modernen Mobilitätsunternehmen gut unterwegs. Trotz des positiven Betriebsergebnisses schreibt die SOB wegen der Pensionskassensanierung aber rote Zahlen. Offiziell eingeweiht wurde die SOB-Haltestelle der Dampfgartenbahn im Verkehrshaus der Schweiz.

Schweizerische Südostbahn
SOB Mitarbeiter Werkstaette 48174_01Personell und strukturell gefestigt ist die Schweizerische Südostbahn AG (SOB) im eingeleiteten Veränderungsprozess auf dem Weg zum modernen Mobilitätsunternehmen gut unterwegs. Trotz des positiven Betriebsergebnisses schreibt die SOB wegen der Pensionskassensanierung aber rote Zahlen. Offiziell eingeweiht wurde die SOB-Haltestelle der Dampfgartenbahn im Verkehrshaus der Schweiz. „11. ordentliche Generalversammlung der SOB vom 15. Juni 2012 in Luzern“ weiterlesen