Verschiedene Sichtungen – August 2012

Verschiedene Sichtungen – August 2012.

wird laufend aktualisiert
Von: Sandro Hartmeier
Sichtungen vom August 2012. „Verschiedene Sichtungen – August 2012“ weiterlesen

Vertrag zwischen DLC und DVZO perfekt

Aufgrund der Kündigung des jetzigen Standortes des Amor-Express in Herisau durch die SOB musste der DLC neue Wege suchen. Er fand im DVZO einen Partner, der an der verstärkten Zusammenarbeit interessiert ist und das notwendige technische und betriebliche Wissen mitbringt. Ein Zusammenarbeitvertrag ist unterschrieben. Die Eb 3/5 BT9 und Amor-Express-Wagen können zukünftig in Bauma gedeckt abgestellt und von dort aus eingesetzt werden.

Dampf-Loki-Club Herisau
Aufgrund der Kündigung des jetzigen Standortes des Amor-Express in Herisau durch die SOB musste der DLC neue Wege suchen. Er fand im DVZO einen Partner, der an der verstärkten Zusammenarbeit interessiert ist und das notwendige technische und betriebliche Wissen mitbringt. Ein Zusammenarbeitvertrag ist unterschrieben. Die Eb 3/5 BT9 und Amor-Express-Wagen können zukünftig in Bauma gedeckt abgestellt und von dort aus eingesetzt werden. „Vertrag zwischen DLC und DVZO perfekt“ weiterlesen

TEE-CLASSICS Frühlingsreise mit Swiss Classic Train und Eröffnung Strecke nach Rielasingen

Am 28. Mai 2011 führte TEE CLASSICS die Reise „Wein und Wellness im Heidiland durch. In Zusammenarbeit mit RaiLEvent führte die Reise von Basel via Aarau – Zürich Museumsstrasse an der Goldküste entlang ins Heidiland bis Chur. Die Teinehmer konnten vier Varianten auswählen. Der Grossteil der Reisenden meldete sich für den Besuch der RhB-Werkstätte in Landquart an.

erstellt am 05. Juni 2011 @ 11:35 Uhr
Von: Bernhard Ledermann (Text/Fotos) / Erik Schneider (Fotos) / DVZO, Dieter Enz (Text)
TEE CLASSICS Re 44 I 10034 TEE Swiss Classic Train 30658_02Am 28. Mai 2011 führte TEE CLASSICS die Reise „Wein und Wellness im Heidiland“ durch. In Zusammenarbeit mit RaiLEvent führte die Reise von Basel via Aarau – Zürich Museumsstrasse an der Goldküste entlang ins Heidiland bis Chur. Die Teinehmer konnten vier Varianten auswählen. Der Grossteil der Reisenden meldete sich für den Besuch der RhB-Werkstätte in Landquart an. „TEE-CLASSICS Frühlingsreise mit Swiss Classic Train und Eröffnung Strecke nach Rielasingen“ weiterlesen

DVZO-Geburtstagsausflug nach Rielasingen am 7.2.2010

Die beiden DVZO-Mitglieder Jürgen Rakow und Peter Jaggi spannten für ihre 45igsten Geburtstage zusammen und luden ihre Gäste für eine Sonntagsfahrt mit dem elektrischen Schienentraktor, dem Personenwagen C105 und dem Packwagen F204 nach Ramsen SH bzw. Rielasingen (DE) ein.

DVZO, Dieter Enz
DVZO-Geburtstagsausflug Rielasingen 18419_01Die beiden DVZO-Mitglieder Jürgen Rakow und Peter Jaggi spannten für ihre 45igsten Geburtstage zusammen und luden ihre Gäste für eine Sonntagsfahrt mit dem elektrischen Schienentraktor, dem Personenwagen C105 und dem Packwagen F204 nach Ramsen SH bzw. Rielasingen (DE) ein. „DVZO-Geburtstagsausflug nach Rielasingen am 7.2.2010“ weiterlesen

DVZO: Engagement beim «Das dritte Gleis» erfolgreich abgeschlossen

Mit der Dernière vom Freitag, 14. August 2009 wurde das Engagement des DVZO beim Freilichtspiel 2009 „Das dritte Gleis“ im Bahnhof Töss erfolgreich beendet. Während über einem Monat stand der Zug, bestehend aus der Dampflok E3/3 10, vier Personenwagen und 2 Dienstwagen im Bahnhof Töss.

DVZO, Jürg Hauswirth, Betriebsleiter DVZO / VES, Beat Joos
Winterthur im Nationalbahnfieber: «Das dritte Gleis». / Foto: DVZO, Dieter EnzMit der Dernière vom Freitag, 14. August 2009 wurde das Engagement des DVZO beim Freilichtspiel 2009 „Das dritte Gleis“ im Bahnhof Töss erfolgreich beendet. Während über einem Monat stand der Zug, bestehend aus der Dampflok E3/3 10, vier Personenwagen und 2 Dienstwagen im Bahnhof Töss. „DVZO: Engagement beim «Das dritte Gleis» erfolgreich abgeschlossen“ weiterlesen

28.6.2009: DVZO dampfte beim VES

An den ersten «Dampffahrten 2009» des Vereins zur Erhaltung der Bahnlinie Etzwilen-Singen VES am 28. Juni 2009, war der Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland DVZO zu Gast auf der Strecke Stein am Rhein-Etzwilen-Ramsen. Die Dampflok «Bäretswil» führte eine Komposition mit drei Drittklasse Personenwagen, dem Buffetwagen WR 151 und einem Gepäckwagen.

DVZO, Dieter Enz
An den ersten «Dampffahrten 2009» des Vereins zur Erhaltung der Bahnlinie Etzwilen-Singen VES am 28. Juni 2009, war der Dampfbahn-Verein Zürcher Oberland DVZO zu Gast auf der Strecke Stein am Rhein-Etzwilen-Ramsen. Die Dampflok «Bäretswil» führte eine Komposition mit drei Drittklasse Personenwagen, dem Buffetwagen WR 151 und einem Gepäckwagen. „28.6.2009: DVZO dampfte beim VES“ weiterlesen

Schon Tradition: DVZO-Themenwochenenden aus Anlass der Ausstellung „Plattform der Kleinserie“

Das Motto des Jahres 2008 war die Seetalbahn – von fast den Anfängen des elektrischen Betriebes bis zu den schon bald historischen SBB-Triebwagen RBe 4/4 mit den markant leuchtend farbigen Fronten und Spezialscheinwerfern waren 4 Seetalbahn-Triebfahrzeuge an der Nebenveranstaltung zur Modellbahnausstellung „Plattform der Kleinserie“ vertreten.

Von: Erik Schneider (Text/Foto) / Sandro Hartmeier (Text)
Fotogalerie
Das Motto des Jahres 2008 war die Seetalbahn – von fast den Anfängen des elektrischen Betriebes bis zu den schon bald historischen SBB-Triebwagen RBe 4/4 mit den markant leuchtend farbigen Fronten und Spezialscheinwerfern waren 4 Seetalbahn-Triebfahrzeuge an der Nebenveranstaltung zur Modellbahnausstellung „Plattform der Kleinserie“ vertreten. „Schon Tradition: DVZO-Themenwochenenden aus Anlass der Ausstellung „Plattform der Kleinserie““ weiterlesen

Nachtruhe für die Bevölkerung um den Rielasinger Bahnhof

Immer mehr wurden die Anwohner des Bahnhofplatzes von Rielasingen vom Motorenlärm der illegal auf dem Bahngelände parkierenden Lastwagen zu jeder Tages- und Nachtzeit belästigt. Ihre Klagen wurden von der Besitzerin des Geländes, der Stiftung Museumsbahn SEHR&RS, erstgenommen und eine entsprechende Abhilfe geschaffen.

Von: Beat Joos, Hemishofen (Text) / F. Ziese (Foto)
Fotogalerie
Immer mehr wurden die Anwohner des Bahnhofplatzes von Rielasingen vom Motorenlärm der illegal auf dem Bahngelände parkierenden Lastwagen zu jeder Tages- und Nachtzeit belästigt. Ihre Klagen wurden von der Besitzerin des Geländes, der Stiftung Museumsbahn SEHR&RS, erstgenommen und eine entsprechende Abhilfe geschaffen. „Nachtruhe für die Bevölkerung um den Rielasinger Bahnhof“ weiterlesen