VVT: Betriebspause im 2009

Der Vorstand des VVT hat mit Genehmigung der Generalversammlung den Entschluss gefasst, im Jahr 2009 keine öffentliche Fahrten durchzuführen. Hintergrund dieses Entscheides ist einerseits der sehr grosse Arbeitsvorrat an den Fahrzeugen und den Immobilien des Vereins. Die Betriebssicherheit und der zeitgemässe Empfang der Besucher sind dabei oberstes Ziel.

VVT Vapeur Val-deTravers
Der Vorstand des VVT hat mit Genehmigung der Generalversammlung den Entschluss gefasst, im Jahr 2009 keine öffentliche Fahrten durchzuführen. Hintergrund dieses Entscheides ist einerseits der sehr grosse Arbeitsvorrat an den Fahrzeugen und den Immobilien des Vereins. Die Betriebssicherheit und der zeitgemässe Empfang der Besucher sind dabei oberstes Ziel. „VVT: Betriebspause im 2009“ weiterlesen

Aktuelles vom VVT

Aktuelles vom Verein Vapeur Val-deTravers VVT – der Museumseisenbahn im Neuenburger Jura:

erstellt am 18. März 2009 @ 14:10

Aktuelles vom Verein Vapeur Val-deTravers VVT – der Museumseisenbahn im Neuenburger Jura:

Umfangreiche Ranhiermanöver
Am 15. November 08 hat Gilles Roulin bei schönstem Wetter die Neuanordung des Rollmaterials im Depot orchestriert. Im Führerstand der Köf hat Pascal Lecoultre die Fahrzeuge in einer rationellen Art und Weise im Depot neu platziert. Der Platz auf den sechs Geleisen im Depot wird langsam knapp. Die Loks, welche Unterhalt benötigen, sind im geheizten Teil untergebracht. Der frühere Kabinentender der 52 221 wurde gut gedeckt nach draussen gestellt. „Aktuelles vom VVT“ weiterlesen

Sammelaktion des VVT für laufende Projekte

Mittels Briefmailings und Telephonaktionen versucht der VVT, in der Bevölkerung finanzielle Unterstützung für die laufenden Projekte zu finden.

Mittels Briefmailings und Telephonaktionen versucht der VVT, in der Bevölkerung finanzielle Unterstützung für die laufenden Projekte zu finden. „Sammelaktion des VVT für laufende Projekte“ weiterlesen

VVT: Mit Dampf vom Wallis in den Jura

Ein Auftrag eines grossen Industriebetriebes führte den VVT weit weg von seiner Heimatregion. Bei besten Wetterbedingungen erlebte die Equipe unvergessliche Momente. Und das Wallis und Waadtland seit langem wieder einmal eine grosse Dampflok.

Ein Auftrag eines grossen Industriebetriebes führte den VVT weit weg von seiner Heimatregion. Bei besten Wetterbedingungen erlebte die Equipe unvergessliche Momente. Und das Wallis und Waadtland seit langem wieder einmal eine grosse Dampflok. „VVT: Mit Dampf vom Wallis in den Jura“ weiterlesen

Die Arbeiten im VVT-Depot seit Anfang Jahr

Nach dem wenig erfreulichen Ereignis anlässlich der Fahrt für die Eurovapor am 15. Dezember vergangenen Jahres, als die 52 221 mit Adhäsionsproblemen bei Champ-du-Moulin liegen blieb, war es uns ein Anliegen, die Achslasten zu überprüfen. Dies geschah im Januar 2008 auf der entsprechenden Anlage im SBB-Industriewerk in Biel. Fazit: die Achslasten sind bestens eingestellt.

Nach dem wenig erfreulichen Ereignis anlässlich der Fahrt für die Eurovapor am 15. Dezember vergangenen Jahres, als die 52 221 mit Adhäsionsproblemen bei Champ-du-Moulin liegen blieb, war es uns ein Anliegen, die Achslasten zu überprüfen. Dies geschah im Januar 2008 auf der entsprechenden Anlage im SBB-Industriewerk in Biel. Fazit: die Achslasten sind bestens eingestellt. „Die Arbeiten im VVT-Depot seit Anfang Jahr“ weiterlesen