Tunnelprojekt Albulatunnel II unter der Führung von PORR

Im Kanton Graubünden soll in den nächsten vier Jahren die winterfeste Verbindung zwischen dem Oberengadin und der Region Chur/Landquart durch einen neuen Tunnel langfristig sichergestellt werden. Mit dem Bau des Albulatunnel II hat die Rhätische Bahn AG eine ARGE aus Porr Suisse (Federführung und Technische Leitung), Walo Bertschinger (Kaufmännische Leitung) und Società Italiana per Condotte d’acqua (Co-Technische Leitung) beauftragt.

erstellt am 27. Februar 2015 @ 09:13 Uhr
PORR / Rhätische Bahn
Tunnelprojekt Albulatunnel II Karte PlanIm Kanton Graubünden soll in den nächsten vier Jahren die winterfeste Verbindung zwischen dem Oberengadin und der Region Chur/Landquart durch einen neuen Tunnel langfristig sichergestellt werden. Mit dem Bau des Albulatunnel II hat die Rhätische Bahn AG eine ARGE aus Porr Suisse (Federführung und Technische Leitung), Walo Bertschinger (Kaufmännische Leitung) und Società Italiana per Condotte d’acqua (Co-Technische Leitung) beauftragt. „Tunnelprojekt Albulatunnel II unter der Führung von PORR“ weiterlesen

Bahnhof Illnau: Hindernisfrei in die Zukunft

Am 28. März 2015 wurde der neu umgebaute Bahnhof Illnau mit einem Fest für die Bevölkerung öffentlich eingeweiht. Kernstücke sind eine neue, zweigleisige Brücke, eine stufenfreie Personenunterführung und ein zweites Aussenperron. Der Bahnhof erfüllt die Anforderungen an das hindernisfreie Reisen. Damit ist Illnau gerüstet für die Einführung der zweiten S-Bahn-Linie S19 in diesem Korridor ab Dezember 2015.

erstellt am 26. März 2015 @ 11:02 Uhr
Zürcher Verkehrsverbund / SBB CFF FFS
Am 28. März 2015 wurde der neu umgebaute Bahnhof Illnau mit einem Fest für die Bevölkerung öffentlich eingeweiht. Kernstücke sind eine neue, zweigleisige Brücke, eine stufenfreie Personenunterführung und ein zweites Aussenperron. Der Bahnhof erfüllt die Anforderungen an das hindernisfreie Reisen. Damit ist Illnau gerüstet für die Einführung der zweiten S-Bahn-Linie S19 in diesem Korridor ab Dezember 2015. „Bahnhof Illnau: Hindernisfrei in die Zukunft“ weiterlesen

Zürcher S-Bahn: Bahnhofausbauten in Illnau und Pfäffikon ZH

Im Rahmen der 4. Teilergänzungen der Zürcher S-Bahn führen die SBB und der Zürcher Verkehrsverbund die neue S-Bahn Linie S19 ein. Sie verkehrt ab Dezember 2015 zwischen Dietikon und Effretikon, in den Hauptverkehrszeiten über Illnau nach Pfäffikon ZH. Da die Bahnhöfe in Illnau und Pfäffikon ZH die Anforderungen für die künftige Nutzung nicht erfüllen, werden sie seit Anfang 2014 umgebaut.

erstellt am 06. Januar 2014 @ 15:40 Uhr
SBB CFF FFS / ZVV
ZVV S19 Dietikon Pfaeffikon ZHIm Rahmen der 4. Teilergänzungen der Zürcher S-Bahn führen die SBB und der Zürcher Verkehrsverbund die neue S-Bahn Linie S19 ein. Sie verkehrt ab Dezember 2015 zwischen Dietikon und Effretikon, in den Hauptverkehrszeiten über Illnau nach Pfäffikon ZH. Da die Bahnhöfe in Illnau und Pfäffikon ZH die Anforderungen für die künftige Nutzung nicht erfüllen, werden sie seit Anfang 2014 umgebaut. „Zürcher S-Bahn: Bahnhofausbauten in Illnau und Pfäffikon ZH“ weiterlesen

Bahnhofstrasse Zürich: Ersatz der Gleise und Haltestellen der VBZ

Der Stadtrat von Zürich hat für die Aufwertung und Erneuerung der Strasse, die Erneuerung und den Ersatz der Gleise, der Haltestellen, der Werkleitungen und der Beleuchtung gebundene Ausgaben in der Höhe von 31,103 Millionen Franken bewilligt. Für ein neues Baumschutzsystem beantragt er beim Gemeinderat einen Objektkredit von 4,877 Millionen Franken.

erstellt am 04. April 2012 @ 21:27 Uhr
Stadt Zürich, Der Stadtrat von Zürich
Der Stadtrat von Zürich hat für die Aufwertung und Erneuerung der Bahnhofstrasse, die Erneuerung und den Ersatz der Gleise, der Haltestellen, der Werkleitungen und der Beleuchtung gebundene Ausgaben in der Höhe von 31,103 Millionen Franken bewilligt. Für ein neues Baumschutzsystem beantragt er beim Gemeinderat einen Objektkredit von 4,877 Millionen Franken. „Bahnhofstrasse Zürich: Ersatz der Gleise und Haltestellen der VBZ“ weiterlesen

SBB nimmt die Überwerfung Hürlistein in Betrieb

Am 30. November 2013 weihte die SBB das Brückenbauwerk Überwerfung Hürlistein ein. Dank dem Brückenbauwerk können sich die Züge zweier Linien niveaufrei kreuzen. Damit wird die Pünktlichkeit der Züge erhöht und ein Ausbau des Regional- und Fernverkehrs ermöglicht.

erstellt am 30. November 2013 @ 11:18 Uhr
SBB CFF FFS
SBB Ueberwerfung HuerlisteinAm 30. November 2013 weihte die SBB das Brückenbauwerk Überwerfung Hürlistein ein. Dank dem Brückenbauwerk können sich die Züge zweier Linien niveaufrei kreuzen. Damit wird die Pünktlichkeit der Züge erhöht und ein Ausbau des Regional- und Fernverkehrs ermöglicht. „SBB nimmt die Überwerfung Hürlistein in Betrieb“ weiterlesen

Umbau Bahnhof Uetliberg und Neubau Spielplatz abgeschlossen

Der Umbau des Bahnhofs auf dem Uetliberg ist abgeschlossen. Seit Samstag, 27. Juli 2013, verkehren wieder alle Züge bis an die Endhaltestelle. Der Spielplatz ist neu gestaltet und mit attraktiven Spielgeräten bestückt worden und steht der Öffentlichkeit wieder zur Verfügung.

erstellt am 25. Juli 2013 @ 18:43 Uhr
Sihltal Zürich Uetliberg Bahn SZU / Peter Specker
Bahnhof Uetliberg mit neuem Perron 56704_01Der Umbau des Bahnhofs auf dem Uetliberg ist abgeschlossen. Seit Samstag, 27. Juli 2013, verkehren wieder alle Züge bis an die Endhaltestelle. Der Spielplatz ist neu gestaltet und mit attraktiven Spielgeräten bestückt worden und steht der Öffentlichkeit wieder zur Verfügung. „Umbau Bahnhof Uetliberg und Neubau Spielplatz abgeschlossen“ weiterlesen

Durchmesserlinie Zürich: Bauarbeiten in Oerlikon sind auf Kurs

Am Dienstagmorgen (30.10.2012) lud die SBB zu einer Besichtigung der Baustelle entlang der Bahnlinie in Zürich Oerlikon ein. Im Rahmen des Grossprojekts Durchmesserlinie erweitert die SBB sowohl den Bahneinschnitt als auch den Bahnhof um zwei Gleise. Ausserdem wird der Bahnhof modernisiert.

erstellt am 30. Oktober 2012 @ 12:00 Uhr
SBB CFF FFS / Peter Specker
Einschnitt Oerlikon Portalbauwerk Rettungs Technikgebaeude 52992_01Am Dienstagmorgen (30.10.2012) lud die SBB zu einer Besichtigung der Baustelle entlang der Bahnlinie in Zürich Oerlikon ein. Im Rahmen des Grossprojekts Durchmesserlinie erweitert die SBB sowohl den Bahneinschnitt als auch den Bahnhof um zwei Gleise. Ausserdem wird der Bahnhof modernisiert. „Durchmesserlinie Zürich: Bauarbeiten in Oerlikon sind auf Kurs“ weiterlesen

2. Rheinbrücke Basel: Eine Brücke „wächst“ über den Rhein

Die SBB erstellt zwischen dem Bahnhof Basel SBB und dem Badischen Bahnhof eine zweite doppelspurige Eisenbahnbrücke über den Rhein. Ab dem ersten bereits fertiggestellten Brückenpfeiler mitten im Rhein «wächst» die Betonbrücke seit Dezember 2010 wöchentlich bis zu 4 Meter in beide Richtungen. Die Baugrube für den zweiten Brückenpfeiler ist ausgehoben und das Brückenfundament erstellt. Ende 2012, nach rund drei Jahren Bauzeit, soll die 240 Meter lange 2. Rheinbrücke in Betrieb genommen werden.

erstellt am 17. Juni 2011 @ 09:25 Uhr
SBB CFF FFS
Die SBB erstellt zwischen dem Bahnhof Basel SBB und dem Badischen Bahnhof eine zweite doppelspurige Eisenbahnbrücke über den Rhein. Ab dem ersten bereits fertiggestellten Brückenpfeiler mitten im Rhein «wächst» die Betonbrücke seit Dezember 2010 wöchentlich bis zu 4 Meter in beide Richtungen. Die Baugrube für den zweiten Brückenpfeiler ist ausgehoben und das Brückenfundament erstellt. Ende 2012, nach rund drei Jahren Bauzeit, soll die 240 Meter lange 2. Rheinbrücke in Betrieb genommen werden. „2. Rheinbrücke Basel: Eine Brücke „wächst“ über den Rhein“ weiterlesen

Nachtarbeiten: Schienenschleifen im Gleisnetz der Glattalbahn

Zwischen Montag, 23. Mai und Freitag, 27. Mai 2011 finden Schleif- und Schweissarbeiten auf dem Schienennetz der Glattalbahn statt. Die Arbeiten sind nötig, weil an verschiedenen Stellen im Netz sogenannte „Riffeln“ auftreten, welche die Dauerhaftigkeit der Schienen beeinträchtigen könnten. Durch regelmässige Wartung der Schienen kann dies verhindert werden. Zudem wird damit die Lebensdauer der Schienen verlängert und ein gleichbleibender Fahrkomfort sichergestellt.

erstellt am 19. Mai 2011 @ 10:49 Uhr
VBG Verkehrsbetriebe Glattal
Update Zwischen Montag, 23. Mai und Mittwoch, 1. Juni 2011 finden Schleif- und Schweissarbeiten auf dem Schienennetz der Glattalbahn statt. Die Arbeiten sind nötig, weil an verschiedenen Stellen im Netz sogenannte „Riffeln“ auftreten, welche die Dauerhaftigkeit der Schienen beeinträchtigen könnten. Durch regelmässige Wartung der Schienen kann dies verhindert werden. Zudem wird damit die Lebensdauer der Schienen verlängert und ein gleichbleibender Fahrkomfort sichergestellt. „Nachtarbeiten: Schienenschleifen im Gleisnetz der Glattalbahn“ weiterlesen