Schwere Unwetter in Rumänien – Wassertalbahn grösstenteils zerstört – Kampagne zum Wiederaufbau

Nachdem in der Maramures schon in der vergangenen Woche überwiegend regnerisches Wetter herrschte, erzeugten die sintflutartigen Niederschläge (Gewitter) ab Samstamittag 26.07.2008 ein verheerendes Hochwasser im Valea Vaser.
Davon überrascht wurde auch ein mit Dampflok geführter Touristenzug der Wassertalbahn auf seiner Rückfahrt von Faina nach Viseu de Sus. Kurz vor der Station Bardau blieb die Komposition im Geröll eines Seitenbaches stecken. Die ca. 160 Fahrgäste (darunter auch viele Ausländer) wurden – begleitet vom Zugpersonal – in die nächstgelegenen Cabanas (Bardau, Cozia, Faina) geleitet, wo sie übernachten mussten.

erstellt am 08. September 2008

Nachdem in der Maramures schon in der vergangenen Woche überwiegend regnerisches Wetter herrschte, erzeugten die sintflutartigen Niederschläge (Gewitter) ab Samstamittag 26.07.2008 ein verheerendes Hochwasser im Valea Vaser.
Davon überrascht wurde auch ein mit Dampflok geführter Touristenzug der Wassertalbahn auf seiner Rückfahrt von Faina nach Viseu de Sus. Kurz vor der Station Bardau blieb die Komposition im Geröll eines Seitenbaches stecken. Die ca. 160 Fahrgäste (darunter auch viele Ausländer) wurden – begleitet vom Zugpersonal – in die nächstgelegenen Cabanas (Bardau, Cozia, Faina) geleitet, wo sie übernachten mussten.
„Schwere Unwetter in Rumänien – Wassertalbahn grösstenteils zerstört – Kampagne zum Wiederaufbau“ weiterlesen

Drei Wagen der Wengernalpbahn für die Wassertalbahn

Zum symbolischen Preis von je einem Franken bekam die Wassertalbahn drei ausgemusterte Wagen der Wengernalpbahn im Berner Oberland, welche nach entsprechenden Anpassungen (Spurweite, Bremssystem etc.) zusammen mit Dampflok 764.421 „Elvetia“ eine komplette Zugsgarnitur für Touristen bilden werden. Die Wagen behalten auf der ihren Originalanstrich inklusive der WAB-Beschriftung.

Von: Michael Schneeberger, Verein Hilfe für die Wassertalbahn / Rumänien
Zum symbolischen Preis von je einem Franken bekam die Wassertalbahn drei ausgemusterte Wagen der Wengernalpbahn im Berner Oberland, welche nach entsprechenden Anpassungen (Spurweite, Bremssystem etc.) zusammen mit Dampflok 764.421 „Elvetia“ eine komplette Zugsgarnitur für Touristen bilden werden. Die Wagen behalten auf der ihren Originalanstrich inklusive der WAB-Beschriftung. „Drei Wagen der Wengernalpbahn für die Wassertalbahn“ weiterlesen