Start Autoren Beiträge von Redaktion

Redaktion

7196 BEITRÄGE 58 Kommentare
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.
BDWM WSB mit neuer Fuehrung_AAR Bus Bahn_11 12 18

BDWM und WSB mit neuer Führung

Der Regierungsrat des Kantons Aargau hat im November 2017 einer Fusion der BDWM Trans­port AG und der Wynental- und Suhrentalbahn AG (WSB) zugestimmt. Der definitive Entscheid wird an­lässlich der Generalversammlung vom Juni 2018 gefällt.
lokfuehrer-im-fuehrerstand_sbb-cff-ffs_3-4-14

Eidgenössische Berufsprüfung für Lokomotivführerinnen und Lokomotivführer

Lokomotivführerinnen und Lokomotivführer können neu eine eidgenössische Berufsprüfung ablegen und so den Titel "Lokomotivführer/in mit eidgenössischem Fachausweis" erlangen. Die Berufsprüfung ergänzt die weiterhin vorgeschriebene polizeihoheitliche Zulassung durch das Bundesamt für Verkehr. Mit dieser Massnahme wird der Beruf der Lokomotivführerinnen und Lokomotivführer im schweizerischen Bildungssystem verankert. Die ersten Berufsprüfungen sollen 2019 abgelegt werden können.
Stellwerkhaeuschen Baeretswil_DVZO_4 1 17

Sursee Triengen Bahn übernimmt Trägerschaft für Strecke Hinwil – Bäretswil Tobel

Da auf der Strecke Hinwil - Bäretswil Tobel kein regionaler Personenverkehr mehr verkehrt, haben die SBB und das BAV für die Bahnstrecke eine neue Trägerschaft gesucht und mit der Sursee Triengen Bahn AG (ST) gefunden.
SBB-Logo

Auseinandersetzung vor Auswärtsspiel FCL-FCZ am Bahnhof Sursee

Am Sonntag, 18. Februar 2018 ist es im Bahnhof Sursee zu einer Auseinandersetzung zwischen Anhängern des FC Luzern und des FC Zürich gekommen. Die Schlägerei dauerte nur wenige Minuten. Die Anhänger aus Zürich waren dazu vermutlich mit Autos angereist. Die Beteiligten aus Luzern waren mit dem Extrazug unterwegs zum Spiel. Gemäss ersten Erkenntnissen wurden mindestens zwei Personen verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.
Neue S7 Stadler_Regionalverkehr Bern-Solothurn RBS_22 6 15

Fahrgäste reden wieder mit: Wie sollen die neuen S-Bahn-Züge des RBS heissen?

Der erste von 14 neuen Züge für die RBS-Bahnlinien S7 und S9 wird momentan bei Stadler Rail in Bussnang produziert. Ende Jahr soll die erste Fahrgastfahrt stattfinden. In einem Crowdsourcing werden jetzt Vorschläge für den Namen der neuen S-Bahn-Züge gesucht. Schon das Fahrzeug wurde mit Ideen aus der Bevölkerung auf die Bedürfnisse im Worblental zugeschnitten.
lokfuehrer-im-fuehrerstand_sbb-cff-ffs_3-4-14

SEV-LPV fordert von SBB Ausstieg aus Problemsoftware Sopre

Seit November 2017 sorgt die Software Sopre bei der Einsatzplanung des SBB-Lokpersonals für Chaos und Ärger, und eine wirkliche Verbesserung ist noch immer nicht abzusehen. Dennoch will die SBB erst Ende April über die Zukunft des Systems entscheiden und es auf jeden Fall bis zum Fahrplanwechsel im Dezember 2018 weiter benutzen. Doch für die Mitarbeitenden, die täglich mit Sopre arbeiten müssen, sind die Probleme eine Zumutung. Ihre Geduld ist schon mehr als genug strapaziert worden. Deshalb fordert die Gewerkschaft des Verkehrspersonals SEV, dass die SBB endlich die Konsequenzen zieht und die Sopre-Übung abbricht.
SBB-Logo

Mann in Unterführung am Bahnhof Weinfelden angegriffen

Am frühen Sonntagmorgen, 18. Februar 2018 wurde am Bahnhof Weinfelden ein Mann bei einem Angriff verletzt. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.
Schmiedestuecke aus dem Wagonbau in Schlieren DFB_Historic Schlieren_14 2 18

Die Dampfbahn Furka-Bergstrecke unterstützt das Wagi-Museum mit einer Dauerleihgabe

Die Dampfbahn Furka-Bergstrecke AG, kurz DFB unterstützt Historic Schlieren mit einer Dauerleihgabe für das Wagi-Museum.
Stadler AB Tango Appenzell-St Gallen-Trogen 1_Appenzeller Bahnen_12 12 17

Werkstatt Speicher bereit für neue Züge

Die Appenzeller Bahnen (AB) haben vom Mai 2017 bis Januar 2018 die Werkstatt Speicher umgebaut. Die Anpassung der Werkstatt war aufgrund der elf neuen, längeren Züge notwendig. Das erste Fahrzeug wird im März für Testfahrten geliefert.
VBZ-Logo

Mann nach Kollision mit Tram am Limmatquai in Zürich schwer verletzt

Am frühen Sonntagmorgen, 18. Februar 2018, wurde in Zürich ein Mann nach einer Kollision mit einem Tram schwer verletzt. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.

X