Start Autoren Beiträge von Redaktion

Redaktion

6504 BEITRÄGE 47 KOMMENTARE
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.
brb-lok-1-dampflok-bern_kongress-kursaal-bern_25-11-16

Kantons- und Lotteriefondsbeitrag an Sanierung der Brienz Rothorn Bahn

Der Regierungsrat des Kantons Bern beantragt dem Grossen Rat, verschiedene Erneuerungsprojekte der Brienz Rothorn Bahn mit einem öffentlichen Beitrag von insgesamt 5,207 Millionen Franken zu unterstützen.
Zug des Monats September 2017_Re 6 6 Kombinierter Verkehr 1992_Chemins de fer du Kaeserberg_9 2 17

Chemins de fer du Kaeserberg: Zug des Monats September 2017

Vor 45 Jahren erschien die erste Lokomotive des Typs Re 6/6 auf dem Netz der SBB. Diese Lokomotiven wurden speziell für den schweren Güterzugs- und Schnellzugdienst auf der Gotthardbergstrecke ausgelegt, aber bereits so dimensioniert, dass sie auch im Basistunnel vorzügliche Arbeit leisten können. Und genau das beweisen 60 von 84 Maschinen dieses Typs seit einem Jahr. Am Kaeserberg fördert die jüngste Re 6/6 mit dem Namen "Gerra-Gambarogno" einen Zug des kombinierten Verkehrs.
VCS-Logo

VCS beider Basel: Solidarität bei Margarethenstich und Läufelfingerli

Der VCS beider Basel empfiehlt seinen Baselbieter Mitglieder und allen Fahrgästen des öffentlichen Verkehrs ein Ja zum Margarethenstich am 24. September 2017, denn dieser Stich besticht. Die kleinkrämerische Gegnerschaft sorgt sich um Sekunden beim Autoverkehr und mutet den Tramgästen "grosszügig" unnötige Reisezeit zu. Dass der Bau des Margarethenstichs und der erneute Angriff auf die S9 (Läufelfingerli) nicht im gleichen Abstimmungskampf zur Debatte stehen, ist kaltes Kalkül der Baudirektion. Der VCS appelliert genau an die ÖV-Solidarität zwischen dem Unter- und Oberbaselbiet, welche die Regierung verhindern will.
Auflieger 50 Jahr_Hupac Intermodal_2017

Interruzione Rastatt/Germania: Hupac elabora alternative per il 50% dei treni soppressi

Sabato 12 agosto 2017 è stata chiusa la ferrovia della valle del Reno all’altezza di Rastatt vicino a Karlsruhe, a causa di un abbassamento delle rotaie di mezzo metro originato da problemi tecnici nella costruzione di un tunnel sotterraneo. L’interruzione di questo importante asse di traffico potrà durare diverse settimane.
Auflieger 50 Jahr_Hupac Intermodal_2017

Streckenunterbruch Rastatt: Hupac erarbeitet Alternativen für 50% der Ausfallzüge

Am Samstag, den 12.8.2017, wurde die Rheintalbahn in Rastatt bei Karlsruhe gesperrt. Der Grund dafür ist das Absinken der Gleise um einen halben Meter, als Folge von technischen Problemen beim Bau eines Tunnels unterhalb der Schienen. Es ist mit einem mehrwöchigen Unterbruch der europäischen Hauptverkehrsachse entlang des Rheintals zu rechnen.
modernisiert Bahnreisezentrum Stans Visualisierung_ZB Zentralbahn_9 17

Bahnhof Stans wird modernisiert

Die Zentralbahn modernisiert das Bahnreisezentrum in Stans und setzt damit ihre Strategie zur Nutzung der Synergien mit Partnern nach den Erfahrungen in Sarnen und Meiringen fort. Die Kunden profitieren zukünftig von Dienstleistungen aus einer Hand. Investiert werden in den nächsten fünf Monaten rund CHF 650‘000.-.
Bahnhof Mattenhof Visualisierung_Gemeinde Kriens_9 17

Mattenhof: Aus der „Haltestelle“ wird ein Bahnhof

In den südlichen Gemeindegebieten von Kriens geht die Entwicklung rasend schnell voran. Die dort und im angrenzenden Gemeindegebiet von Horw neu entstehenden Wohn- und Arbeitsgebiete sollen verkehrstechnisch zeitgemäss erschlossen sein. In den kommenden Jahren wird die Infrastruktur dafür gebaut. So unter anderem der Ausbau des Bahnhofs Mattenhofs.
deraillement-train-voyageur-les-brenets_sese-swisstopo_10-16

Rapport final du SESE sur le déraillement d’un train voyageurs du 26 juillet 2016...

Le mardi 26 juillet 2016 à 7h22, le train 6 Le Locle - Les Brenets, formé de l’automotrice BDe 4/4 n° 5, a déraillé en pleine voie, au point kilométrique 2.100, des suites de la rupture de l’axe du premier essieu dans le sens de marche. Personne n’a été blessé lors du déraillement. A part la rupture d’essieu, les dégâts à l’automotrice et à l’infrastructure ont été minimes.
Europaallee Baufeld H_SBB CFF FFS_8 17

Europaallee Zürich: Europaallee schliesst an die Langstrasse an

Am 2. September 2017 öffnete das Kulturhaus KOSMOS seine Türen. Auf dem gleichen Baufeld H ist bereits seit Mai 2017 das 25hours Hotel Langstrasse erfolgreich in Betrieb. Zusammen bilden sie an dieser Nahtstelle zum Quartier den Auftakt zur Europaallee von der Langstrasse her.
Tram-3-Basel-Saint-Louis_Bau- und Verkehrsdepartement Basel-Stadt_2015

Verlängerung BVB-Tramlinie 3: Keine strafrechtlich relevanten Handlungen

Im Bericht der Finanzkontrolle des Kantons Basel-Stadt vom 15. November 2016 wurde aufgeführt, dass sich die BVB im Zusammenhang mit der Tramverlängerung der Linie 3 nach St. Louis verpflichtet haben, an den Verbund der Nachbargemeinden "Communauté d’Agglomération des Trois Frontières" 1 Million Euro zu bezahlen. Es sei nicht dokumentiert, wie sich dieser Betrag zusammensetzt und welche konkreten Gegenleistungen vereinbart worden sind. Aufgrund verschiedener Pressemeldungen im Zusammenhang mit diesem Bericht eröffnete die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt am 21. Dezember 2016 ein polizeiliches Ermittlungsverfahren, um allfällige strafbare Handlungen zu eruieren.

X