Start Autoren Beiträge von Redaktion

Redaktion

6654 BEITRÄGE 43 KOMMENTARE
Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.
Gealterter Knickkesselwagen Ermewa TT_Busch_11 15

Gealterter Knickkesselwagen der „Ermewa“ in Spur TT

Und noch ein Knick. Aufwändig gealterter Knickkesselwagen der Schweizer "Groupe Ermewa SA" mit Sitz in Genf.
H0 Kibri Bahnhof Maienfeld_Viessmann Modellspielwaren_11 15

H0 Bahnhof Maienfeld mit Hausbeleuchtungs-Startset

Von Landquart nach Bad Ragaz auf Doppelspur war der Bahnhof Maienfeld bis in die 1990er Jahre eine wichtige Kreuzungsstelle.
H0 Kibri Haus Sonnenhalde_Viessmann Modellspielwaren_11 15

H0 Haus „Sonnenhalde“ mit Hausbeleuchtungs-Startset

Haus "Sonnenhalde" inklusive Hausbeleuchtungs-Startset.
H0 Wagen-Innenbeleuchtung 11 LEDs Funktionsdecoder_Viessmann Modellspielwaren_11 15

H0 Wagen-Innenbeleuchtung mit 11 LEDs und Funktionsdecoder

Vielfach teilbare Innenbeleuchtung mit eingebautem Multiprotokoll-Decoder (Motorola & DCC) und wartungsfreien, stromsparenden LEDs und hellem Licht.
Volvo FH Gl Wechselkoffer-Haengerzug Dreier H0_Herpa Miniaturmodelle_11 15

Volvo FH Gl. Wechselkoffer-Hängerzug „Dreier“ in 1:87

Nach der Gründung des Unternehmens im Jahre 1905 spezialisierte man sich schon früh auf den nationalen und internationalen Transport. Heute sind neben den über 400 Angestellten, 230 LKW und 500 Wechselbrücken im täglichen Einsatz.
Volvo FH Gl Lowliner-Sattelzug Galliker_Herpa Miniaturmodelle_11 15

Volvo FH Gl. Lowliner-Sattelzug „Galliker“ in 1:87

Bereits 1918 wurden bei Galliker mit Pferdefuhrwerken die ersten Transportaufträge ausgeführt. Nach dem zweiten Weltkrieg und mit dem Kauf des ersten Autotransporters 1965 wird der Grundstein der heutigen Galliker Car Logistics gelegt. In den Folgejahren entwickelt sich parallel der Bereich Food Logistik immer weiter zu einem wichtigen Standbein des Unternehmens. Heute sind die Fahrzeuge des Familienunternehmens täglich von 18 Filialen in ganz Europa im Einsatz.
Moderne Abfalltrennsysteme loesen die farbigen Sammelboxen ab_Schweizerische Suedostbahn_9 12 15

Neue Abfalltrennsysteme bei der Südostbahn

Eine neue Generation von Abfalltrennsystemen löst die seit 2007 im Einsatz stehenden farbigen Boxen an den Stationen der Schweizerischen Südostbahn AG (SOB) ab.
Neue Recycling-Stationen Aschenbecher_SBB CFF FFS_7 12 15

Neue Recycling-Stationen und Aschenbecher im Bahnhof Zug

Nach der erfolgreichen Lancierung in den Bahnhöfen Basel SBB, Bern, Genf Cornavin, Luzern und Zürich Hauptbahnhof im November 2014 ist ab 9. Dezember 2015 auch der Bahnhof Zug mit insgesamt 47 Recycling-Stationen und 42 Aschenbechern ausgerüstet. Damit ermöglicht die SBB ihren Kundinnen und Kunden PET, Alu, Zeitungen sowie Restmüll getrennt zu entsorgen und sich auch unterwegs umweltbewusst zu verhalten.
SBB-Logo

Rinnovo delle infrastrutture alla Stazione FFS Bellinzona: Inaugurato il nuovo marciapiede con lift

Un nuovo marciapiede più lungo, rialzato e accessibile dal sottopasso con un lift. A ciò si aggiungono una scala di accesso più larga, nuovi monitor informativi, altoparlanti più potenti e una nuova pensilina. La rinnovata infrastruttura, destinata alla clientela dei treni TILO, è stata inaugurata oggi dai rappresentanti di FFS e del Municipio di Bellinzona.
LEB-Logo

Intensification de l’information sur la ligne LEB

A partir de jeudi 10 décembre 2015, 18 bornes d'information aux voyageurs seront progressivement installées aux interfaces majeures du LEB entre Lausanne-Flon et Bercher. Renforcer l'information aux voyageurs répond aux fortes attentes des clients du LEB et ces bornes permettront de les informer des horaires de passage des trains ainsi que des perturbations du réseau.

X