Bahn im TV - Eisenbahn Fernsehsendungen

Eisenbahn-Romantik

Programmkalender September

SWR Südwestrundfunk:

  • Montag – Freitag, 14:00 Uhr und im Anschluss eine 45 Minuten lange Folge

Volldampf – Das Eisenbahn TV Magazin

Alle Sendungen und weitere Attraktive Inhalte sind auf YouTube abrufbar.

LOLY Lokalfernsehen Lyss und Umgebung:

  • 1. Ausstrahlung jeweils am letzten Samstag der ungeraden Monate um 09:15 Uhr im Rahmen der Wochensendung

  • Wiederholungen: Täglich 09:15, 12:15, 15:15, 18:15, 20:15, 22:15 und 00:15 Uhr

Alle Angaben ohne Gewähr. Datenstand: 1. September 2019

Weitere TV-Sendungen oder Korrekturen können Sie über das Kontaktformular melden.

Weitere spannende Inhalte entdecken

HB-Kundenlenker_SBB CFF FFS_14 4 17

Pro Bahn: Die Bahnkunden leiden und trotzdem gilt bei der Digitalisierung «the show must...

Die SBB sehen sich als digitalen Mobilitätsgott und Mobilitätslöserin der Nation. Neue Mobilitätsdienstleistungen werden laufend ins Leben ...
gotthard-basistunnel-einfahrt-nordportal-gueterzug_sandro-hartmeier_14-11-16

Fazit der ersten fahrplanmässigen Betriebstage: Verkehr durch Gotthard-Basistunnel läuft ohne grössere Probleme

Seit Sonntag, 11. Dezember 2016, ist der Gotthard-Basistunnel im fahrplanmässigen Betrieb. Am Montag waren auch zunehmend Güterzüge im längsten Eisenbahntunnel der Welt unterwegs. Das Fazit der ersten zwei fahrplanmässigen Betriebstage ist erfreulich: Der Verkehr durch den Gotthard-Basistunnel läuft weitgehend problemlos, es gab nur wenige negative Auswirkungen auf die Reisenden. Auch in der übrigen Schweiz ist der neue Fahrplan gut angelaufen.
TPF-Logo

Der Staat Freiburg, der Bund und die TPF legen gemeinsam ihre Ziele fest

Erstmals haben der Staat Freiburg, der Bund und die Freiburgischen Verkehrsbetriebe (TPF) gemeinsam ihre Ziele definiert und Anfang November eine Zielvereinbarung - die erste dieser Art in der Westschweiz - unterzeichnet. Die Zielvereinbarung gilt von 2016 bis 2019 und hat als Hauptziel die Effizienzsteigerung auf allen öffentlichen Bahn- und Buslinien der TPF. Die Unterzeichnung der Vereinbarung ist Ausdruck des Vertrauens und des guten Einvernehmens zwischen den Partnern.
plan-chliforst-nord_bls_14-11-16

Begleitgruppe „Werkstätten“: Biel kann geplante BLS-Werkstatt Chliforst-Nord nicht ersetzen

Die SBB-Serviceanlage in Biel vermag Chliforst-Nord im Westen von Bern als Standort für eine BLS-Werkstatt nicht zu ersetzen. Zu diesem Schluss kommt die Begleitgruppe "Werkstätten". Da es auf den Gleisen zu wenig Platz hat, erreicht nur etwa die Hälfte der erforderlichen BLS-Züge Biel. Und die Anlage selbst kann höchstens zwei Drittel des BLS-Bedarfs abdecken.
Anprall Luzern SBB Seetal GTW 520 000 EW IV Bt 1_Kapo LU_11 7 16

Schlussbericht der SUST über die Kollision einer S9 mit einem abgestellten Messzug vom 11....

Am Montag, 11. Juli 2016, um 11:58 Uhr kollidierte im Bahnhof Luzern die einfahrende S9 21941 Lenzburg – Luzern mit einer auf dem Gleis 10 abgestellten Messzugkomposition. Bei der Kollision wurden 13 Personen leicht verletzt. Am Rollmaterial entstand geringer Sachschaden.

X