Parkbahnen und Parks - Dauerhaft geöffnet

Swiss Vapeur Parc Le Bouveret

Geöffnet:

  • Vom 17. März bis zum 29. März

    • Werktags von 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr.

    • Wochenende und Feiertage von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

  • Vom 30. März bis zum 22. April

    • Täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

  • Vom 23. April bis zum 4. Mai

    • Werktags von 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr.

    • Wochenende und Feiertage von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

  • Vom 5. Mai bis zum 2. September

    • Täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

  • Vom 3. September bis zum 5. Oktober

    • Werktags von 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr.

    • Wochenende und Feiertage von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

  • Vom 6. Oktober bis zum 4. November

    • Täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Swissminiatur

Geöffnet:

  • Täglich vom 17. März bis zum 4. November 2018, von 9:00 bis 18:00 Uhr

Dampfbahn Katzensee

Geöffnet:

  • Von April bis ca. Mitte Oktober jedes Wochenende bei trockener Witterung.

  • Im März, ab Mitte Oktober und im November jeweils am Sonntag je nach Witterung.

    • Samstags ab 14:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr

    • Sonntags ab 11:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr

    • Feiertage ab 11:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr

Kleineisenbahn Gurten

Geöffnet:

  • bis 24. März 2018 sonntags bei schönem Wetter von 11 – 17 Uhr. Sofern die Kinder-Skilifte nicht in Betrieb sind.

Liliputbahn Chärnsmatt Rothenburg Luzern

Geöffnet:

  • Von Frühling bis Herbst bei guter Witterung und genügend Frequenzen:

    • Mittwochs & Samstags: 14:00 Uhr – 18:00 Uhr

    • Sonntags & Feiertags: 11:00 Uhr – 18:00 Uhr

MiNi-Train Pully

Geöffnet von Mitte-März bis Oktober:

  • Samstag 14:00 – 18:00 Uhr

  • Sonntags und in den Ferien 10:00 – 12:00 Uhr / 14:00 – 18:00 Uhr

Alle Angaben ohne Gewähr. Datenstand: 8. Februar 2018

Weitere Parkbahnen & Parks oder Korrekturen können Sie über das Kontaktformular melden.

Weitere spannende Inhalte entdecken

Weissensteintunnel Portal SBB GTW_Infras_2 16

Weissensteintunnel wie weiter? Studie zeigt Varianten auf

Tunnel sanieren oder schliessen? Bahn erhalten oder mit Bus ersetzen? Eine vom Bundesamt für Verkehr (BAV) und von den Kantonen Bern und Solothurn in Auftrag gegebene, vertiefte Studie zum Weissensteintunnel ist abgeschlossen. Fazit: wirtschaftliche Vorteile stehen Einbussen bei der Angebotsqualität gegenüber.
Umgestuerzter Baum in der Wolfschlucht_Basler Verkehrs-Betriebe_14 12 17

Umgestürzter Baum in der Wolfschlucht behinderte BVB-Tramverkehr

Ein umgestürzter Baum in der Wolfschlucht verhinderte seit Donnerstagmorgen, 14. Dezember 2017 die Durchfahrt der BVB-Trams der Linie 15. Die Linien 15 und 16 wendeten bis um 12:30 Uhr beim Jakobsberg, bzw. beim MParc. Ersatzbusse für den Abschnitt Jakobsberg - Bruderholz - Wolfschlucht - Tellplatz waren unterwegs.
Aufmacher-Ticker-Fahrzeuge

Ticker Fahrzeuge November 2015

Ticker Fahrzeuge November 2015.
Flirt_TILO_7 11 12

Pro Bahn: Es bleibt bei Angebotsverschlechterung auf der Gotthard-Bergstrecke

Unter dem Titel, wonach die künftigen Züge der Gotthard-Bergstrecke sicher seien, versuchen die SBB einmal mehr, [dieses Mal in italienischer Sprache] das von ihnen vorgesehene, lieblose und kundenunfreundliche Konzept des Angebots auf der Gotthard-Bergstrecke ab Dezember 2016 schmackhaft zu machen.
Triebwagen 6 Elm eingewintert_Nik Minder_23 1 17

Verein Sernftalbahn: Ja zum Projekt „Elm 2020“

An der SeTB-Hauptversammlung am 18. März 2017 geben die Mitglieder grünes Licht für das Projekt "Elm 2020". Nebst den üblichen HV-Geschäften informiert der Vorstand auch über den erfolgreichen Verlauf der "Rückholaktion Triebwagen".

X