SBB ist unzufrieden mit Zuverlässigkeit der FV-Dosto von Bombardier [aktualisiert]

Im ersten Monat des fahrplanmässigen Betriebs kam es beim neuen Doppelstockzug für den Fernverkehr (FV-Dosto) immer wieder zu Zugsaufällen und Verspätungen. Die SBB entschuldigt sich bei ihren Kunden für die Unannehmlichkeiten und fordert vom Hersteller Bombardier Verbesserungen.

Bahnhof Basel St. Johann: Reifen mit Stahlfelge auf die Schienen gelegt

Am 19. Januar 2019, kurz nach 18:00 Uhr, wurde durch eine unbekannte Täterschaft beim Bahnhof Basel St. Johann ein Reifen mit Stahlfelge auf die Schienen gelegt. In der Folge kam es zu einer Kollision mit einem Regionalzug der SNCF TER Alsace. Dabei wurden Teile des Reifens auseinandergerissen und weggeschleudert. Personen wurden keine verletzt.

Streckensperrungen wegen starken Schneefällen und Lawinengefahr bei RhB, MGB, SBB und...

Auf den Streckennetz der Rhätischen Bahn ist es vom 13. bis 15. Januar 2019 zu erheblichen Einschränkungen infolge Schneefällen und Lawinengefahr gekommen. Bei der SBB war die Gotthard-Bergstrecke, zwischen Erstfeld und Airolo, wegen Lawinengefahr unterbrochen und die BLS konnte aus dem gleichen Grund den Bahnhof Goppenstein nicht bedienen. Bei der Matterhorn Gotthard Bahn (MGB) bestand am 16. Januar 2019 noch eine witterungsbedingte Einschränkung.

Zürich Hauptbahnhof: Generalsanierung des Südtraktes [aktualisiert]

Weltbekannt und altehrwürdig: Der 1871 erbaute Südtrakt des Zürich HB ist der zentrale Dreh- und Angelpunkt zwischen Bahnhofstrasse und Hauptbahnhof, mit Strahlkraft weit über den Bahnhofplatz hinaus. Das historische Gebäude wird nun saniert.

Obwaldner Sprayer zu einer hohen Geldstrafe verurteilt

Die Staatsanwaltschaft Obwalden verurteilte einen im Kanton Obwalden wohnhaften Mann, welcher während den Jahren 2014 bis 2017 an bis zu 50 verschiedenen Orten in der Schweiz Sprayereien anbrachte. Der Sachschaden beläuft sich auf knapp CHF 100'000.-.

SBB Transportpolizei und öffentliche Sicherheit werden zusammengefasst

Die SBB legt die Führung der Transportpolizei (TPO) und der öffentlichen Sicherheit zusammen. Die Leitung wird neu in Personalunion geführt. Die neue Position wird in den nächsten Tagen ausgeschrieben.

Wetzikon: Auto kollidiert auf Bahnübergang mit SBB Regio-Dosto

Bei einer Kollision zwischen einem Auto und einem Zug ist am späten Montagabend, 14. Januar 2019 in Wetzikon das Auto total zerstört worden. Der Lenker verliess das Fahrzeug rechtzeitig und blieb unverletzt.

Chance Ceneri 2020: SBB verbessert mit NEAT Angebot für Kunden im...

Die SBB ist mit einigen Herausforderungen gut unterwegs, trotz der Hitze, die grosse Belastungen für die Kunden, das Personal, das Bahnnetz sowie für das Rollmaterial bedeutet. Über 450 Extrazügen bringen Reisende aus der ganzen Schweiz zu den wichtigsten Anlässen des Sommers 2018. Der Sommerfahrplan funktioniert gut und die Kunden bringen meistens viel Verständnis auf, denn noch nie hat die SBB auf ihrem Netz so viel Unterhalt in so wenig Zeit geleistet wie auf den aktuellen 30 Grossbaustellen. Dies ist nötig, um den Rückstand beim Unterhalt aufzuholen. Die Chance Ceneri 2020 mit der Fertigstellung der NEAT und deren Zulaufstrecken erlaubt es der SBB, das Angebot im nationalen und internationalen Personenverkehr zu verbessern. Primär wird der Güterverkehr stabiler und effizienter – auch dank der zunehmenden Zusammenarbeit und Koordination zwischen den wichtigsten europäischen Bahnunternehmen.

Solothurn: Frau von Zug erfasst

Am Samstagmorgen ist im Bereich der Weissensteinstrasse in Solothurn eine Frau von einem Zug erfasst worden. Sie wurde mit der REGA in ein Spital geflogen.

Thurbo übernahm von der SBB 13 Regionalverkehrs-Fahrzeuge [aktualisiert]

Die Regionalbahn Thurbo besitzt von der früheren Mittelthurgaubahn zehn Gelenktriebwagen (GTW) aus den Jahren 1997/1998. Diese müssen in den nächsten Jahren ersetzt werden. Anstelle einer teuren Neubeschaffung kaufte Thurbo 13 GTW aus den Beständen der SBB.

Bahnhof Basel St. Johann: Gegenstände auf Schienen gelegt und Zug versprayt

Am 11. Januar 2019, zwischen ca. 19:00 und 19:30 Uhr, wurden durch eine unbekannte Täterschaft beim Bahnhof Basel St. Johann Gegenstände auf die Schienen gelegt und ein Zug beschädigt. Personen wurden keine verletzt.

Hochdorf: Seetalbahn nach Kollision zwischen zwei Personenwagen unterbrochen

Am 10. Januar 2019 ist es auf der Luzernstrasse in Hochdorf zu einer Kollision zwischen zwei Autos gekommen. Eine Person wurde dabei leicht verletzt. Ein Fahrzeug kam auf dem Bahntrassee zum Stillstand und blockierte den Zugsverkehr zwischen Luzern und Lenzburg.

Fahrplan 2019: Neue Züge und mehr Angebot [aktualisiert]

Der Fahrplan 2019 bringt für die Reisenden diverse Angebotsverbesserungen: Im Raum Zürich und der Ostschweiz profitieren die Kunden von schnellen Verbindungen und kürzeren Fahrzeiten. In der Romandie bildet die erste Etappe des Léman Express einen Meilenstein. Die neuen Fernverkehrs-Doppelstockzüge (FV-Dosto) auf der Ost-West-Achse bringen den Kunden mehr Komfort und mehr Sitzplätze. Im Fahrplanjahr 2019 starten zudem die Ausbauarbeiten am Zugersee Ost. Sie führen ab Mitte 2019 zu Angebots-Anpassungen im Nord-Süd-Verkehr. Die SBB ist bestrebt, das Preisleistungsverhältnis laufend zu verbessern. Dazu investiert sie jährlich mehr als eine Milliarde Franken in neues und revidiertes Rollmaterial. Zusätzlich baut sie den Service für die Kunden laufend aus.

FV-Dosto der SBB: Inclusion Handicap gelangt ans Bundesgericht

Inclusion Handicap zieht die Beschwerde gegen die befristete Betriebsbewilligung des neuen Doppelstockzuges (FV-Dosto) der SBB an das Bundesgericht weiter. Für Menschen mit Behinderungen ist der Grundsatz des autonomen Zugangs zum ÖV absolut zentral.

Neues Hafenbecken: Schiffsanschluss zum trimodalen Containerterminal in Basel Nord

Der Regierungsrat hat den Ratschlag an den Grossen Rat für einen Beitrag des Kantons Basel-Stadt an den Bau eines neuen Hafenbeckens durch die Schweizerischen Rheinhäfen verabschiedet. Das Vorhaben ist der zentrale Pfeiler für die Realisierung eines trimodalen Container-Umschlagsterminals auf dem Areal des früheren Badischen Rangierbahnhofes im Norden von Basel (Gateway Basel Nord).

SBB reduziert dank Digitalisierung teure Spitzen im Bahnstromverbrauch

Die SBB senkt künftig gezielt und automatisch den Bahnstrombezug in den Spitzenzeiten. Die dafür benötigte Software ist nun im Einsatz. So stärkt die SBB die Bahnstrom-Verfügbarkeit und senkt Kosten für die Energieproduktion.

In den letzten 7 Tagen

X