Car Eurobus Swiss Express_Flixbus_6 18

Eurobus und Flixbus gehen Vertriebspartnerschaft ein [aktualisiert]

Das Schweizer Busunternehmen Eurobus kann für sein Fernbusangebot in der Schweiz auf das Vertriebssystem von Flixbus zurückgreifen.
Entwicklung Kunden_VBG Verkehrsbetriebe Glattal_15 3 17

VBG beförderte rund 34 Millionen Fahrgäste im 2016

Im Vergleich zum Vorjahr wurden 2016 2,4 Millionen mehr Personen befördert (+ 7,7 Prozent). Seit drei Jahren beschleunigt sich das Wachstum der Fahrgastzahlen bei der VBG jährlich um rund 1,5 Millionen Passagiere. Wie in den Vorjahren ist es auch diesmal die Siedlungsdynamik im Glattal, die hauptsächlich zum Anstieg der Fahrgastzahlen beiträgt.
BehiG-Haltestelle BVB_Basler Verkehrs-Betriebe_5 11 17

Kanton Basel-Stadt testet velofreundliches Gleissystem

Um die Fahrt für Velofahrende entlang der hohen Haltekanten bei Kaphaltestellen zu erleichtern, testet der Kanton Basel-Stadt in ...

Basel erhält den «Grand prix européen de la mobilité»

Grosse Ehre: Am Abend des 4. Dezembers 2018 wurde Basel in Paris mit dem «Grand prix européen de la mobilité» ausgezeichnet. Das renommierte französische Fachmagazin «Ville, Rail & Transports» würdigt damit den Ausbau des Tramnetzes über Landesgrenzen hinweg. Das trinationale Basler Tramnetz ist europaweit einzigartig – und hat eine bewegte Geschichte hinter sich.

Strategische Unternehmensentwicklung der BVB: Ramon Oppikofer wird Leiter «Anlagen & Fahrzeuge»

Die Basler Verkehrs-Betriebe besetzen die Leitung des neuen Geschäftsbereichs «Anlagen & Fahrzeuge». Leiter wird Ramon Oppikofer ...
Glattalbahn Glattalbus Flughafen_VBG Verkehrsbetriebe Glattal_7 3 14

VBG: Über 35 Millionen Fahrgäste – 1,4 Millionen mehr als im Vorjahr

2017 nutzten 35,3 Mio. Fahrgäste ein VBG-Fahrzeug, im Vergleich zum Vorjahr 1,4 Millionen mehr. Dies entspricht gegenüber 2016 einem Wachstum von 4 Prozent. Neben der Boomregion Glattal entwickeln sich auch die Regionen Effretikon/Volketswil und Furttal mit Wachstumsraten von 3 bis 4 Prozent erfreulich.
BVB Flexity Basel 5002 Weil am Rhein_Basler Verkehrs-Betriebe_25 6 15

BVB-Geschäftsjahr 2016: Laufende Verbesserungen im Fokus

Die Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) schliessen das Jahr 2016 mit einem Plus von 313‘396 CHF ab. Die BVB konnte dabei – wie schon 2015 – die Vorgabe des Eigners erfüllen, die Effizienz um 1 Mio. CHF zu steigern. Die Verkehrsleistung ist sowohl bei den Einsteigern als auch den Personenkilometern leicht zurückgegangen (jeweils minus 1 Prozent gegenüber 2015). Hauptgrund dafür sind die zahlreichen Baustellen mit Streckensperrungen.
Bernmobil-Logo

Bernmobil: Linie 6 Fischermätteli – Worb Dorf vorübergehend nur im 15-Minutentakt

Aufgrund eines Verkehrsunfalls ist die Weichenanlage bei der Haltestelle Siloah am 18. Mai 2020 beschädigt worden.
U-Abo-App_BLT Baselland Transport_5 9 16

U-Abo auf dem Handy: Über 5 Mio. Umsatz und mehr als 27‘500 registrierte Kunden...

Per Mittwochabend, 18. Januar 2016 haben sich 27‘541 Personen auf der neuen U-Abo-App registriert. Dieser Wert entspricht den Erwartungen der BLT und BVB, welche die App seit Anfang September 2016 gemeinsam anbieten. Damit sind über 10 Prozent der Kundinnen und Kunden mit der neuen U-Abo-App unterwegs, die jeden Monat ein U-Abo des Tarifverbunds Nordwestschweiz (TNW) nutzen. Eine Erweiterung des Sortiments der U-Abo-App ist für kommenden Sommer geplant.
atVBZ-Haltestellen-WLAN_Verkehrsbetriebe Zuerich_6 4 18

WLAN an Haltestellen: Pilotbetrieb erfolgreich, aber für die VBZ nicht wirtschaftlich

Die Verkehrsbetriebe Zürich VBZ testeten vom 15. Mai bis 13. Juli 2018 an fünf Haltestellen im Quartier Aussersihl ein kostenloses WLAN-Angebot. Es zeigte sich, dass das Interesse an Echtzeitinformationen bei Fahrgästen und Passanten gross ist. Trotz positiver Resultate sehen die VBZ aus Kostengründen von einer Einführung ab.

X