Uetlibergbahn-Doppeltriebwagen Be 8/8 werden abgebrochen

SZU Uetlibergbahn Be 88 1_Zvg_1978
Am Donnerstag, 4. Februar 2016, kurz nach Betriebsschuss der SZU-Linien S4 und S10 gegen 1 Uhr, wurden die beiden Uetlibergbahn-Doppeltriebwagen Be 8/8 556 531 und 532 mit Baujahr 1978 vom Bahnhof Zürich Giesshübel in die Abstellanlage nach Langnau-Gattikon überführt. Tage davor wurden Teile, die in den Triebwagen Be 4/4 556 521 - 528 von 1992 noch verwendet werden können ausgebaut, unter anderem wurden die Stromabnehmer demontiert.

„Mehr Zug für die Zukunft“: SBB-Lokomotive im ABB-Design anlässlich der Eröffnung des Gotthard-Basistunnel

SBB-Re-460-052-Gottardo-2016_ABB Schweiz_18 1 16
Dieses Jahr wird der neue Gotthard-Basistunnel, der längste Eisenbahntunnel der Welt, eröffnet. Im neuen Tunnel steckt eine breite Palette innovativer und energieeffizienter ABB-Technologien, die dafür sorgen, dass die Energieversorgung der Infrastruktur und die Belüftung gesichert sind.

Erste Güterzüge im Gotthard-Basistunnel

SBB Cargo_GBT_Portal Sued_Alptransit Gotthard_16 1 16
Premiere am Gotthard: Am 16. Januar 2016 führte SBB Cargo im Rahmen des Testbetriebs der Bauherrin Alptransit Gotthard AG die ersten Güterzüge durch den neuen Gotthard-Basistunnel. Auf dem Prüfstand befanden sich unter anderem zwei Wagen der rollenden Autobahn mit Lastwagen und der Begleitwagen für die Chauffeure.

Beschaffung neuer BLS-Züge: Vier Anbieter im Hauptverfahren

Sitztest EW III 1 Klasse_BLS_25 11 15
Bei der öffentlichen Ausschreibung der BLS für die Beschaffung von rund 60 neuen Zügen haben sich Alstom, Bombardier, Siemens und Stadler für das Hauptverfahren qualifiziert. Die vier Hersteller werden der BLS nun eine detaillierte Offerte unterbreiten. In den Ausschreibungsprozess fliesst zudem das Ergebnis eines Sitzplatztests ein, bei dem die Reisenden ihre Präferenzen für die Ausstattung des Sitzbereichs abgeben konnten.

Berner Knochentram: Orthopädie muss nicht knochentrocken sein

Knochentram_Detail_Seitenansicht_Lindenhofgruppe_29 1 16
Die Lindenhofgruppe hat mit der Orthopädie an ihrem Standort Sonnenhof für das Jahr 2016 etwas ganz Besonderes aufgegleist: Das Berner Knochentram.

Beschaffung neues SOB-Rollmaterial: Mustersitz-Favoriten sind erkoren

VAE-Favoritensitz-1Kl_Schweizerische Suedostbahn_21 10 15
Mit einer Umfrage im Voralpen-Express (VAE) hat die Schweizerische Südostbahn AG (SOB) die Bedürfnisse und Wünsche der Reisenden abgeholt und sie nach ihrer bevorzugten Sitzgelegenheit befragt. Die Auswertung der rege genutzten Umfrage zu den Mustersitzen liegt nun vor. Sie wird durch interne Tests ergänzt.

Trambeschaffung: ZVV und VBZ engagieren Gutachter für Zweitmeinung

VBZ-Cobra-Bellevue_Mona Neubauer
Der Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) und die Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) haben sich auf einen Gutachter für eine Zweitmeinung in Sachen Trambeschaffung geeinigt. TÜV Süd erhält einen gemeinsamen Auftrag, bestimmte noch offene Fragen im Rahmen der Ausschreibung für neue Tramfahrzeuge für die Stadt Zürich zu klären. Damit wird der Rekursentscheid des Zürcher Regierungsrates umgesetzt.

Stadler EC250 fährt mit Seisenbacher Interieur Lösungen

Stadler EC250 Giruno Visualisierung_Sandro Hartmeier_7 7 15
Die Seisenbacher GmbH mit Sitz in Ybbsitz (AT) wurde Anfang Dezember 2015 von der Stadler Rail AG beauftragt, für die 29 völlig neu konzipierten Hochgeschwindigkeitszüge EC250 die Mittel- sowie Seitendecken für jeweils 11 Wagen pro Zug zu konstruieren und herzustellen.

Entwicklung im Bahnverkehr bis 2030: Zugstaufe eines ETR 610 im Zeichen des Wallis

EuroCity-ETR-610_4_67074_SBB CFF FFS_18 1 16
Staatsrat Jacques Melly und SBB CEO Andreas Meyer tauften am 18. Januar 2016 in Sitten einen EuroCity ETR 610 – ein Zug, der für Modernität, Leistungsfähigkeit und Komfort steht. Sie sprachen bei dieser Gelegenheit auch über die Mobilitätsbedürfnisse und -erwartungen der Walliser Bevölkerung für den Zeitraum 2016 bis 2030. Es gibt ein grosses Entwicklungspotenzial im Walliser Chablais, im Zentralwallis, im Oberwallis und entlang der Simplonachse.

Windhoff liefert 35 Baudiensttraktoren an die SBB

35 Baudiensttraktore SBB 1_Windhoff_01 16
Die Windhoff Bahn- und Anlagentechnik GmbH hat den Zuschlag über die Lieferung von 35 Baudiensttraktoren an die SBB Schweiz erhalten. Für Windhoff ist dieses der grösste Einzelauftrag in der Unternehmensgeschichte.

X