Roll-out Flügeltriebzug: Die Rhätische Bahn und Stadler präsentieren erstmals den neuen...

Die Rhätische Bahn (RhB) und Stadler haben am 15. April mit circa 120 Gästen aus Wirtschaft und Politik den Roll-out des neuen «Capricorn» ...

Der Tango tanzt im Viertelstundentakt nach Teufen

Am 18. März 2019 führten die Appenzeller Bahnen (AB) auf dem Abschnitt St.Gallen – Teufen den Viertelstundentakt und einen zusätzlichen ...

Der Gotthardzug Giruno hat die Betriebsbewilligung erhalten [aktualisiert]

Das Bundesamt für Verkehr (BAV) hat dem neuen Hochgeschwindigkeitszug SMILE von Stadler, von der SBB Giruno genanntgenannnt ...

Ein Walzer-Zug der AB namens «Bloch»

Im Jahr 2018 konnten die Appenzeller Bahnen (AB) auf der Linie Gossau - Appenzell - Wasserauen mit den «Walzer»-Zügen in ein neues ...

Innotrans: Mit dem Traverso setzen Stadler und die SOB ein starkes...

Stadler und die SOB präsentierten am 19. September 2018 an der Innotrans in Berlin den elektrischen Niederflurtriebzug Traverso.

Die «Waldegg» tanzt jetzt AB-Tango

Seit August 2018 sind die neuen «Tango»-Züge der Appenzeller Bahnen (AB) zwischen Trogen, St.Gallen und Appenzell unterwegs.

Anprall im SBB-Depot Buchs SG: Re 420 118 mit Depottor und...

Am 2. April 2019, um ca. 10 Uhr, konnte die SBB Lokomotive Re 420 118 beim Lokomotivdepot Buchs SG bei einer Rangierfahrt nicht mehr ...

Vectron MS: Hupac bestellte 8 Siemens-Güterlokomotiven [aktualisiert]

Der Schweizer Anbieter für kombinierte Verkehre Hupac bestellte bei Siemens acht Güterlokomotiven vom Typ Vectron MS. Die Mehrsystem-Fahrzeuge sind für den Einsatz auf dem Rhein-Alpen-Korridor in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien und den Niederlanden (DACHINL) vorgesehen. Die Auslieferung begann ab Frühsommer 2018.

Generalversammlung Matterhorn Gotthard Bahn 2019: Gesteigerte Erträge und Investitionen in die...

Ein erneuter Anstieg bei Reisenden und Ertrag, die positiven Entwicklungen beim neu positionierten Glacier Express, die geplante ...

SBB und Bombardier zum FV-Dosto: «Wir wollen, dass dieser Zug ein...

SBB CEO Andreas Meyer und Laurent Troger von Bombardier Transportation haben am 11. Februar 2019 gemeinsam Fragen der Verkehrskommission ...

Rigi Bahnen: Neues Rollmaterial für die Königin [aktualisiert]

Die «neusten» Fahrzeuge der Rollmaterialflotte der Rigi Bahnen AG stammen aus den 1980er-Jahren, die «alten und älteren» aus den 1950ern ...

Fit für die nächsten 20 Jahre: Die Lok Re 460 wird...

Die roten Lokomotiven des Typs Re 460 sind seit 1992 Zugpferd der meisten Intercity-Züge und bilden das Rückgrat der nationalen Flotte des ...

Roter Doppelpfeil «Churchill» am Hafenfest Romanshorn

Am 4. und 5. Mai 2019 findet in Romanshorn zum Jubiläum «150 Jahre Seelinie und Trajekt» ein grosses Hafenfest statt.

Fahrplan 2019: Neue Züge und mehr Angebot [aktualisiert]

Der Fahrplan 2019 bringt für die Reisenden diverse Angebotsverbesserungen: Im Raum Zürich und der Ostschweiz profitieren die Kunden von schnellen Verbindungen und kürzeren Fahrzeiten. In der Romandie bildet die erste Etappe des Léman Express einen Meilenstein. Die neuen Fernverkehrs-Doppelstockzüge (FV-Dosto) auf der Ost-West-Achse bringen den Kunden mehr Komfort und mehr Sitzplätze. Im Fahrplanjahr 2019 starten zudem die Ausbauarbeiten am Zugersee Ost. Sie führen ab Mitte 2019 zu Angebots-Anpassungen im Nord-Süd-Verkehr. Die SBB ist bestrebt, das Preisleistungsverhältnis laufend zu verbessern. Dazu investiert sie jährlich mehr als eine Milliarde Franken in neues und revidiertes Rollmaterial. Zusätzlich baut sie den Service für die Kunden laufend aus.

RhB und Stadler gewähren einen ersten Einblick vom Bau der Flügeltriebzüge...

Die Rhätische Bahn (RhB) und Stadler haben am 28. September 2018 erstmals zu einer Besichtigung der sich im Bau befindenden neuen Flügeltriebzüge ins Werk Altenrhein eingeladen. Im Februar 2018 wurde ein öffentlicher Wettbewerb zur Namenssuche für diese Züge durchgeführt, als Sieger ging «Capricorn», Rätoromanisch für Steinbock, hervor. Insgesamt werden 36 «Capricorn» beschafft. Geliefert werden die ersten Züge 2019, die Typentests erfolgen im 2. und 3. Quartal des nächsten Jahres. Die Netzabnahmen für die ersten 7 Züge sind für das 4. Quartal 2019 geplant. Weitere Netzabnahmen sind im Jahr 2020 und 2021 für je weitere 10 Züge und die verbleibenden 9 Züge im 2022. Gebaut werden sie vorerst bei Stadler in Altenrhein, nach dem Komplettbezug aller Hallen Ende vom 1. Quartal 2020 am neuen Standort in St. Margrethen wird die Produktion dorthin verlagert.

Stadler gewinnt in Finnland: 60 Lokomotiven für die VR Group

Die finnische VR Group und Stadler haben einen Vertrag über die Lieferung von 60 neuen dieselelektrischen Lokomotiven abgeschlossen.

Aus Berlin für Berlin: Stadler und Siemens stellten den ersten Halbzug...

Das Herstellerkonsortium aus Stadler und Siemens und die S-Bahn Berlin haben am 18. September 2018 auf der Innotrans, der internationalen ...

Vectron-Lokomotiven von SBB Cargo International ausgeliefert

Am 14. Dezember 2017 wurde die Flottenerweiterung von SBB Cargo International mit der ersten von insgesamt 18 Vectron-Lokomotiven gefeiert. Der Stadtpräsident von Olten, Martin Wey und der CEO von SBB Cargo International, Michail Stahlhut, tauften diese erste Lok auf den Namen «Olten». Die weiteren 17 Loks wurden bis im Mai 2018 geliefert.

Giruno besteht weiteren Test: Mit 275 km/h durch den Gotthard Basistunnel...

Der neue Hochgeschwindigkeitszug von Stadler namens Giruno erreichte am Osterwochenende 2018 erstmals eine Geschwindigkeit von 275 km/h.

Ein weiteres sehr erfolgreiches Jahr für die Pilatus-Bahnen

Die Pilatus-Bahnen AG blickt auf ein ausgezeichnetes Geschäftsjahr 2018 zurück. Sonnenschein pur von April bis November, ein positives ...

In den letzten 7 Tagen

X