BAV ergreift Massnahmen für zuverlässigen Betrieb im Gotthard-Basistunnel

SBB Gottardino 6_Sandro Hartmeier_3 8 16
Das Bundesamt für Verkehr (BAV) will sicherstellen, dass der Verkehr durch den Gotthard-Basistunnel (GBT) nach der Inbetriebnahme im Dezember 2016 zuverlässig und reibungslos funktioniert. Es wird deshalb die befristete Betriebsbewilligung für bestimmte Güterloks nicht verlängern, welche beim Zugbeeinflussungssystem ETCS Level 2 Störungen verursachen.

Neue SOB-Werbelok: Re 456 092 wirbt für Siemens

SOB-Logo
Seit dem 23. Dezember 2016 wirbt die SOB Re 456 092 für Siemens.

Linie Basel SBB – Karlsruhe (DE): Bahnverkehr unterbrochen

Rheintalbahn Rastatt_DB AG Armin Skierlo_12 9 17
Aufgrund eines Unterbruchs zwischen Baden-Baden und Rastatt Süd (DE) ist mit mindestens 60 Minuten längerer Reisezeit zu rechnen. Die Bahnstrecke bleibt nach neuesten Prognosen von DB Netz vom 22.8. bis am 2. Oktober 2017 unterbrochen. Die SBB nimmt den neuen Wiederinbetriebnahmetermin vom 7. Oktober zur Kenntnis. Damit bleibt der Nord-Süd-Korridor für eine lange Zeit gesperrt. Im Güterverkehr wurde durch SBB Cargo ein Umleitungskonzept erarbeitet. Die benötigten Trassen- und Ressourcenkapazitäten sind jedoch stark eingeschränkt und erfordern die enge Zusammenarbeit aller Partner im Schienenverkehr.

Bülach – Eglisau: Kesselwagen eines SBB Cargo-Güterzuges entgleist [aktualisiert]

SBB-Cargo-Logo
Die SBB-Bahnstrecke zwischen Bülach und Eglisau war am 5. Juli 2018 ab ca 20:20 Uhr unterbrochen, da unweit des Bahnhofs Eglisau zwei Achsen eines Kesselwagens des SBB Cargo-Güterzuges 47044 Zizers - Schaffhausen - Singen aus den Schienen gesprungen waren.

SUST-Bericht zur Kollision von zwei Rangierbewegungen in Chiasso Viaggiattore

Endlage der beiden Triebzuege nach der seitlichen Kollision Chiasso_SUST_29 4 17
Am Samstag 29. April 2017, gegen 05:50 Uhr, kam es im Bahnhof Chiasso Viaggiatore zu einer Flankenfahrt zwischen zwei Rangierbewegungen. Zwei Triebzüge der Tilo sollten zusammen den Zug 25154 der S 10, mit Abfahrt um 05:57 Uhr in Chiasso Viaggiatore auf Gleis 4, bilden.

Mit rund 300 Millionen Euro Umsatz und konstanter Auftragslage setzt Stadler Pankow Wachstumskurs fort

BVG U-Bahn IK_Stadler Rail Group_30 3 15
Der Schienenfahrzeughersteller Stadler Pankow hat das Jahr 2016 mit rund 300 Millionen Euro Umsatz abgeschlossen. Es wurden 68 Schienenfahrzeuge, davon 42 Strassen- und Stadtbahnen und 26 Vollbahnen produziert und ausgeliefert. Damit sind sowohl der Umsatz als auch der Produktionsausstoss stabil geblieben.

ÖBB weiten Nachtreisezug-Angebot nach Deutschland und ab der Schweiz aus

oebb-nightjet-aussen_oebb-wegscheider_10-16
Die Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) erweitern ihr Nachtreisezugnetz: Ab 11. Dezember kommen zu den 9 bestehenden ÖBB Nachtreisezuglinien weitere 6 hinzu, darunter auch die Verbindung Zürich – Basel – Berlin – Hamburg. Die ÖBB Nachtreisezüge sind künftig unter der Marke ÖBB Nightjet unterwegs und ab sofort unter www.nightjet.com, in den SBB Reisezentren und beim SBB Railservice buchbar. Voraussichtlich ab 28. Oktober sind die Tickets auch über www.sbb.ch/ticketshop erhältlich. Das hochwertige ÖBB Servicekonzept mit modernisierten ÖBB Liegewagen wird um qualitativ hochwertige Schlafwagen ergänzt. Das neue Nachtzug-Angebot nutzt Synergien zu den bestehenden ÖBB Nachtreisezügen. Die SBB unterstützt die ÖBB als Kooperationspartner in den Bereichen Vermarktung, Vertrieb und Zug-Produktion für die ab der Schweiz fahrenden Nightjet-Züge. Die SBB leistet somit, nach dem Rückzug der Deutschen Bahn aus dem Nachtzug-Geschäft, einen entscheidenden Beitrag zum Erhalt und zur Sicherung der für die Schweiz wichtigsten Nachtzugverbindungen nach Deutschland. Die Nachtzuglinien nach Deutschland haben für die SBB aufgrund ihrer Netzeffekte zu den ICE-Verkehren am Tag einen hohen Stellenwert.

Stadler gewinnt Auftrag von Wales & Borders für 71 Züge

video
Stadler CITYLINK-Tram-Trains und FLIRT-Triebzüge werden bald zu einem vertrauten Anblick auf den Verkehrsnetzen von Wales and Borders und South Wales Metro. Auf beiden Netzen werden ab 2022 insgesamt 71 Stadler-Züge unterwegs sein.

Passengertv neu auch in den Zügen des RBS

Passengertv RBS_Livesystems_5 18
Die neuen S-Bahn-Züge des RBS werden mit Passengertv ausgerüstet: ab Ende 2018 wird der erste der 14 neuen Züge auf der hochfrequentierten Linie S7 zwischen Bern und Worb eingesetzt. Damit festigt Passengertv seine Präsenz auch auf der Schiene und im Grossraum Bern.

Highspeed im Gotthard-Basistunnel

Inbetriebsetzung_Nordportal_ICE-S 2_Alptransit Gotthard_18 11 15
Erfolgreicher Start des Testbetriebs im Gotthard-Basistunnel: In den ersten 50 Testtagen konnten über 500 erfolgreiche Fahrten durchgeführt werden. Die erste Fahrt mit der Maximalgeschwindigkeit von 275 km/h fand am 8. November 2015 statt. Bis Ende Mai 2016 sind weitere rund 3‘000 Testfahrten im längsten Eisenbahntunnel der Welt geplant. Der Testbetrieb wurde am 1. Oktober 2015 gestartet. Kurze Zeit später fanden bereits die ersten Testfahrten mit dem neuen Zugsicherungssystem ETCS Level 2 statt. In den ersten Tagen des Testbetriebs wurden mit dem Funkmesswagen der SBB der Digitalfunk GSM-R und der Tunnelfunk getestet.

X