Smilestones – die grösste Miniaturwelt der Schweiz öffnete ihre Türen [aktualisiert]

Smilestones öffnete am 24. November 2018 in unmittelbarer Nähe zum Rheinfall die Türen zu einer einzigartigen Miniaturlandschaft für Gross und Klein. Im Massstab 1:87 werden die Sehenswürdigkeiten der Schweiz in malerischen Landschaften mit dutzenden von spannenden Szenen gezeigt. Der erste von fünf Teilabschnitten umfasst Szenen vom Säntis bis zum Rheinfall. Die Miniaturwelt wächst weiter, die Vorbereitung für den Bau des zweiten Abschnittes mit Inszenierungen aus dem Alpenraum läuft auf Hochtouren.

Ge 4/4 I 602 vom Verkehrshaus zurück bei der RhB

Nach drei Jahren im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern kehrte die RhB Ge 4/4 I 602 "Bernina" im November 2015 zur Rhätischen Bahn zurück.

Feierliche Eröffnung der neuen Loküberdachung beim Bahnmuseum Albula in Bergün

Bei schönstem Herbstwetter durfte das Bahnmuseum Albula in Bergün am Freitag, 20. Oktober 2017 die neue Loküberdachung unter zahlreichem Publikum eröffnen.

Smilestones: Zweiter Abschnitt «Schweizer Bergwelt» im Bau [aktualisiert]

Vor etwas mehr als 120 Tagen hat Smilestones seinen Türen geöffnet und bisher bereits über 15000 Besucher angelockt, zahlreiche geführte ...

Alle vier „Tintenfische“ in der Sammlung von SBB Historic

Der Ta 970, welcher vorgängig im Historischen Museum Olten war, ist an SBB Historic übergegangen und im Depot Olten eingetroffen.

Zugsimulator „Giruno“: Einmaliges Lokführer-Erlebnis im Verkehrshaus Luzern

Mit dem neuen Zugsimulator "Giruno" im Verkehrshaus der Schweiz kann der Besucher durch den Gotthard-Basistunnel von Nord- nach Südeuropa oder umgekehrt fahren. Der eindrückliche Original-Führerstand in der Schienenhalle ist eine Bereicherung für die Sonderausstellung "NEAT – Tor zum Süden".

Tram Museum Zürich: «Geissbock» zurück in der Heimat

Ein Stück Industriegeschichte der SLM, MFO und der WAGI Schlieren ist zurück in der Heimat in Zürich. 1939 wurden zwei Versuchswagen vom ...

SBB Historic und Uri Tourismus gehen gemeinsame Wege

Ab Mai 2017 bietet die Stiftung Historisches Erbe der SBB, kurz SBB Historic, in ihrem Depot in Erstfeld neue Führungen an. Die Beratung und komplette Buchungsabwicklung läuft über die Uri Tourismus AG.

Hagen von Ortloff am Kaeserberg

"In ihrer Art wohl einmalig auf der Welt", findet Hagen von Ortloff, sei die Modelleisenbahn-Schauanlage am Kaeserberg bei Fribourg/Freiburg. Und dem wird die Sendung Eisenbahnromantik gerecht, die SWR am 26. November 2016 um 16:30 Uhr erstmals ausstrahlt.

Chemins de fer du Kaeserberg: Zug des Monats März 2016

Die Wahl fiel dieses Mal auf einen längst verschwundenen Reisezug: Den Goldküstenexpress.

Durchbruch: Eröffnung des Basler Tram-Museums in greifbarer Nähe [aktualisiert]

Rechtzeitig zum 125-jährigen Jubiläum der Basler Verkehrs-Betriebe BVB erhält Basel ein Tram-Museum. Betrieben wird das Museum von der ...

Als Museum: Die SWS Schlieren kehrt nach 32 Jahren auf das...

Nun ist es Offiziell. Das Historische Erbe der ehemaligen Schweizerischen Wagons- und Aufzügefabrik AG Schlieren kehrt 32 Jahre nach der Betriebsschliessung der SWS im Jahre 1985 mit der Firmensammlung und dem Archiv wieder zurück auf das Werksareal. Mitten im Herzen des rund 120'000 qm grossen Areals der ehemaligen "Wagonsfabrik Schlieren", wird künftig an der Wagistrasse 13 in einem noch erhaltenen Gebäude der SWS eine Ausstellungsfläche entstehen. Nicht nur das Archiv, sondern auch physische Fabrikerzeugnisse und Werksutensilien werden am Ursprungsort der Öffentlichkeit nun zugänglich gemacht.

Siemens Vectron-Lokomotive im Verkehrshaus entdecken

Die neue Lokgeneration «Vectron» der Firma Siemens kommt ins Verkehrshaus der Schweiz. In Luzern zu sehen ist die Siemens eigene Lok ...

Loktaufe im Verkehrshaus: SOB Re 446 015 wirbt für „NEAT –...

Die Lokomotive Re 446 015 der Südostbahn (SOB) wird künftig für das Verkehrshaus der Schweiz unterwegs sein und für die Sonderausstellung "NEAT – Tor zum Süden" werben. Die Loktaufe fand am 14. September 2016 auf dem Areal des Museums statt.

Saisoneröffnung im Sernftalbahn-Museum in Engi Vorderdorf

Die diesjährige Saison des Sernftalbahn-Museums in Engi Vorderdorf startet am Pfingstwochenende, 19./20. Mai 2018. Die aktuelle Ausstellung über die Geschichte der Sernftalbahn wurde mit zusätzlichen Fahrzeugmodellen und Bauten auf der Modulanlage ergänzt. Eine grosse Attraktion ist nach wie vor die Gartenbahn für «Jung und Alt» auf dem Gelände vor dem Museum. Anlässlich der Saisoneröffnung wird am Pfingstsamstag ab 11 Uhr ein Apéro offeriert, «es het, solang’s het».

Schiffsrevision im Modell: Mehr Vorbildtreue für den Raddampfer Gallia am Kaeserberg

Am Kaeserberg liegt der schnellste Raddampfer der europäischen Binnenschifffahrt seit sieben Jahren vor Graberegg. Und das im Massstab 1:87. Das Modellschiff ist zwar rund 70 Jahre jünger als sein Vierwaldstätter-See-Vorbild von 1913, aber eine Überholung in der Werft war dennoch nötig. Seit Anfang März gefällt es im neuen Gewand.

Neue SBB Ausstellung eröffnet: Mobilität der Zukunft im Verkehrshaus

Digitalisierung, selbstfahrende Fahrzeuge, neue Geschäftsmodelle und neue Kundenbedürfnisse – die Mobilität erlebt einen tiefgreifenden Wandel. Was bedeutet das für den öffentlichen Verkehr? Und für die Menschen? In einer neuen Ausstellung wagen das Verkehrshaus der Schweiz und die SBB einen Blick in die Zukunft: informativ, interaktiv, inspirierend. Bei der Eröffnung der Ausstellung "Mobilität der Zukunft" wurde auch eine Studie der Hochschule Luzern präsentiert, welche die künftigen Mobilitätsbedürfnisse untersucht hat.

Chemins de fer du Kaeserberg: Zug des Monats Januar 2017

Die Wahl für den Zug des Monats Januar 2017 der Chemins de fer du Kaeserberg fiel auf einen Lösch- und Rettungszug, der in diesen Tagen 40 Jahre alt würde, wäre er nicht vor zehn Jahren durch einen selbstfahrenden und wesentlich komplexeren Zug ersetzt worden. Während die neuen Züge beim Vorbild selbst da eingesetzt werden, wo es nichts zu löschen und nichts zu retten gibt, sind die CFK froh, dass sie ihren Modellzug noch nie einsetzen mussten.

Neue Welt der Bergbahnen im Verkehrshaus

Auf geht’s den Berg hinauf. Die Mobilität in den Bergen und die Seilbahnausstellung im Verkehrshaus der Schweiz erhalten mit einer Bergbahnoffensive ein neues Gesicht. Die schweizerische Bergbahnszene präsentiert sich in vier neuen Ausstellungsbereichen. Der Verband Seilbahnen Schweiz sorgt mit einer begehbaren Gondel für Nervenkitzel in luftiger Höhe.

Eröffnung Wechselausstellung „Bergbahnen der Schweiz“ im Bahnmuseum Albula

Am 8. Juli 2016 wurde im Bahnmuseum Albula in Bergün die neue Wechselausstellung Bergbahnen der Schweiz eröffnet. Zahlreiche Originalobjekte aus vergangenen Epochen, welche in der ganzen Schweiz in Betrieb waren, werden in den kommenden fünfzehn Monaten im Albulatal ausgestellt.

In den letzten 7 Tagen

X