Rückblick auf das Dampfloktreffen in Triengen

video
Am Sonntag, 29. September 2019 organisierte die Sursee-Triengenbahn ein Dampfloktreffen. Insgesamt drei Dampfzüge und vier Dampflokomotiven ...

«10 Jahre UNESCO Welterbe RhB» – Die RhB lädt zum ersten Bahnfestival

10 Jahre UNESCO Welterbe RhB_Rhaetische Bahn_4 18
Anlässlich des Jubiläums «10 Jahre UNESCO Welterbe RhB» feiert die Rhätische Bahn (RhB) am Wochenende vom 9./10. Juni 2018 in Samedan und Pontresina das erste Bahnfestival. Es ist Teil der Schweizerischen Welterbetage, an welchen alle Schweizer UNESCO Welterbestätten ihre Türen für das Publikum öffnen. Beim Bahnfestival präsentieren sich das Welterbe RhB sowie das historische Rollmaterial der RhB: Eine historische Wagenausstellung, historische Shuttlezüge sowie eine noch nie dagewesene Zugparade werden Bahnbegeisterte faszinieren. Daneben bietet das Bahnfestival Spiel und Spass bei den ersten «Train Games» und dem Kinderunterhaltungsprogramm mit dem Kinder-Kondukteur Clà Ferrovia. Für das leibliche Wohl sorgen Festwirtschaften und ein Welterbemarkt. Und am Samstagabend steigt im Depot Samedan das grosse Jubiläumsfest mit Live-Band.

Spenderinnen und Spender für den Antriebsersatz des DFB Tmh 985 gesucht

Spenden Antriebsersatz des DFB Tmh 985_DFB-Dieselcrew_12 16
Der für die Bauarbeiten an der Furka-Bergstrecke äusserst wichtige Tmh 985 hat im August 2013 leider einen sehr grossen Antriebsschaden erlitten.

Probefahrt der 01 202 erfolgreich

Probefahrt erfolgreich_Verein Pacific 01 202_14 4 16
Nach umfangreichen Unterhaltsarbeiten durch den Winter konnte am 14. April 2016 die Probefahrt der 01 202 erfolgreich durchgeführt werden. Die Pacific ist wieder bereit für neue Eisenbahnabenteuer.

SBB Triebfahrzeuge gehen an das Team Erstfeld

Ae 6 6 11402 Uri Stier_SBB Historic Team Erstfeld Roland Seehaus
Das SBB Historic Team Erstfeld kann von SBB Historic als Leihgabe drei Fahrzeuge übernehmen und diese selber einsetzen und somit Fahrten und Events in eigener Regie durchführen. Die Mitglieder haben an der ausserordentlichen Generalversammlung vom Samstag, 9. Dezember 2017 den entsprechenden Leihverträgen zugestimmt, sich auf die Zukunft eingestellt und sich ein neues Logo gegeben.

SBB Historic: Geschäftsbericht 2018 und Ausblick 2019

Jubilaeumsfeier Auslieferung Re 6 6 11613 Rapperswil_SBB Historic_24 12 75
Die Stiftung Historisches Erbe der SBB – kurz SBB Historic – blickt auf ein bewegtes Jahr 2018 zurück, welches ganz im Zeichen des ...

Unerwarteter Spendeneingang für “ZB Historic”

ZB-Historic-Logo
Der Verein "ZB Historic" mit Sitz in Stansstad ist Empfängerin einer zweckgebundenen Spende von über 9‘500 Franken aus der Liquidation des Vereins 11406 (Ae 6/6 "Obwalden").

Ab 1. Januar 2019 verpachtet der DVZO der Sursee-Triengen-Bahn bis auf weiteres die Strecke Bauma – Bäretswil

Stellwerkhaeuschen Baeretswil_DVZO_4 1 17
Im Jahr 2000 stiess die SBB ihre 1947 von der Uerikon-Bauma Bahn (UeBB) übernommene Linie Bauma - Bäretswil ab. Da der Betrieb dieser Strecke für den DVZO existenziell ist, sprang er damals in die Lücke und übernahm die Infrastruktur für 1 Franken. Seither war er Inhaber der Infrastruktur-Konzession und seit 2014 auch einer Sicherheitsgenehmigung. Das Ziel der betriebsfähigen Erhaltung konnte stets erfüllt werden, wenn auch zu einem sehr hohen Preis; bis zu einem Drittel des Umsatzes steckte der DVZO jährlich in Erneuerung und Unterhalt der Infrastruktur. Die Anschlussstrecke Bäretswil - Hinwil blieb vorderhand in Bundesbesitz, aber in den letzten Jahren zeigte sich immer deutlicher, dass die SBB ein ungeeignetes Gefäss für diese Art von Eisenbahn ist. Der Bund als Anlageneigner evaluierte die Sursee-Triengen-Bahn AG (ST) als optimalen Betreiber, und es erwies sich für alle Beteiligten als vorteilhaft, wenn auch der Abschnitt Bauma - Bäretswil zur ST wechselt. Damit ist der DVZO von wesentlichen Belastungen personeller und finanzieller Art befreit, kann aber mit der Verpachtung seine Interessen kurz- und langfristig weiterhin verfolgen. Im Fall der Dampfbahnstrecke bedeutet dies die weiterin hohe Verfügbarkeit der Infrastruktur für die eigenen Fahrplan- und Extrazüge, aber auch die Möglichkeit für Aufbau und Pflege eines Inventars an Gebäuden und Anlagen mit historischem Charakter.

Zurück zu den Wurzeln: Der «Gründerzug-Wagen» von 1889

Der C 32 der LD mit originaler Beschriftung_Club 1889_6 19
Seit 130 Jahren transportieren die roten Züge der RhB Tag für Tag Menschen und Güter durch den Kanton Graubünden. Begonnen hat alles mit ...

Strecke Hinwil – Bäretswil in neuem Eigentum

Stellwerkhaeuschen Baeretswil_DVZO_4 1 17
Seit 1. September 2018 steht der «vordere Teil» der DVZO-Hausstrecke, der im Netzzugang befahrene Abschnitt Hinwil – Bäretswil, im Eigentum der Sursee-Triengen Bahn AG (ST). Damit kommt ein fast 50-jähriger Prozess des Rückzugs der SBB zum Abschluss.